Welpe knurrt mich an und beißt

Diskutiere Welpe knurrt mich an und beißt im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, wir haben seit Freitag einen Golden Retriever Welpen namens Finn. Am Freitag war er total platt was ja auch klar ist. Seit gestern fängt er...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Gina95

Gina95

Registriert seit
06.04.2009
Beiträge
6.623
Reaktionen
0
Hallo,
wir haben seit Freitag einen Golden Retriever Welpen namens Finn. Am Freitag war er total platt was ja auch klar ist. Seit gestern fängt er an mich an zu knurren aber nicht wie im spiel sondern ernst
und versucht nach mit mir zu schnappen. Unser Garten wir von einer Hecke umringt. Die wurde gestern geschnitten alles kein Problem. Nur jetzt fängt er an die Hecke anzuknabbern und lässt diese auch nicht mehr los. Wenn ich versuche es ihm abzunehmen knurrt er mich an und wenn ich ihm dann das mäulchen aufmachen möchte versucht er zu beißen.
Er knurrt aber auch nur draußen. Außer wenn wir etwas wilder drinnen spielen.
nachts schläft er auch durch.
Finn macht den spökes nur draußen. Man kann sooft nein sagen wie man will auch wenn man ihm einen Tausch vorschlägt nimmt er das Leckerchen und wendet sich dann wieder der Hecke zu.

Könnt ihr mir helfen?
 
12.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Orale Phase was :mrgreen:
Wie alt ist er denn, könnte er im Zahnwechsel sein? In dem Fall kann es sein, dass es ihm einfach weh tut, wenn du versuchst, ihm etwas aus dem Fang zu nehmen und das würde auch erklären, warum er so versessen aufs Knabbern ist. In dem Fall würde ich ihm einfach viele andere Kaumöglichkeiten anbieten. Ich hab Leo im Zahnwechsel jeden Tag ein oder zwei Welpenspaghetti oder andere Knabbereien gegeben, immer wenn ich gemerkt habe, dass er anfängt, auf z.B. seinem Kissen herumzubeißen.

Das Knurren würde ich entweder dem Spiel oder Unsicherheit zuordnen, er ist ja auch noch nicht lange da. Und Welpen spielen oft sehr grob, da sie den Umgang mit Menschen noch nicht in dem Ausmaß gewohnt sind (kenne ich von meinem nur zu gut :roll:). Wie verhälst du dich denn, wenn er knurrt? Bist du sicher, dass es kein Spiel ist, auch das Schnappen? Meiner schaut dabei auch immer sehr ernst, will aber wirklich nur spielen und zwickt dann auch in die Hand (bei mir nicht mehr, nur bei meinem Freund :p).

LG
 
Gina95

Gina95

Registriert seit
06.04.2009
Beiträge
6.623
Reaktionen
0
Finn ist morgen 10 Wochen alt. Er beißt fest zu im Spiel ist er nicht so grob er fängt auch an zu bellen.
danke für die schnelle Antwort

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Weiß sonst keiner was?
 
Chari

Chari

Registriert seit
08.04.2010
Beiträge
761
Reaktionen
0
Da kommen wieder alte Erinnerungen bei mir hoch.:roll:
Joy hatte so mit 7 Monaten eine Phase, wo sie sich nichts mehr wegnehmen lassen wollte und dann auch schnappte. Da fand sie Taschentücher besser als Leckerlis.

Wenn du merkst, er will wieder an die Hecke gleich unterbinden und ihn ablenken. Wenn er gerade nichts im Maul hat lässt er es sich aber aufmachen, oder?
Und wenn er im Spiel das bellen anfängt, oder zu grob wird, würde ich einfach aufstehen, weggehen und es in ein paar Minuten nochmal probieren.
 
Gina95

Gina95

Registriert seit
06.04.2009
Beiträge
6.623
Reaktionen
0
Wenn Finn sich in den Kopf gestzt hat ich will zu Hecke dannn ist vorbei. Kann ich mich zum Affen mahcen ud er ignoriert mich. Ich kann leckerchen haben oder so er will dann nicht. Ich aglaube das lieg aber auc daran das er der gößte und stärkste aus dem Wurf war :roll:. Wir werden noch viel Spaß mit ihm habnen. Meine Mama ruft morgen dirkt in den HuSchu an....
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
HuSchu ist ne gute Idee ;)
So ein kleiner Racker hat ja einen Vorteil in dem Alter: Man kann ihn hochheben :mrgreen: Was macht er denn, wenn du ihn einfach hochnimmst, nein sagst, zwei Meter weiter hinsetzt und ihm ein Leckerli gibst? Ich meine, so eine Hecke kann u.U. auch giftig sein.

LG
 
Gina95

Gina95

Registriert seit
06.04.2009
Beiträge
6.623
Reaktionen
0
Ich habe ja ein Praktikum in den HuSchu gemacht und da haben sie gesagt das man den hund dann nicht anfassen soll denn das sieht er dann als belobigung an...
Aber auf dem Arm ist er sehr ruhig schmigt sich dann auch an mich an. Ihm ist manchmal das Leckerchen ergal.:?
 
Chari

Chari

Registriert seit
08.04.2010
Beiträge
761
Reaktionen
0
Dann leg ihm im Garten eine Schleppleine an, so hast du ihn besser unter Kontrolle.
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Wenn du ihn aber mit einem scharfen "Nein" woanders hinsetzt und das so konsequent beibehälst, dann wird ihm das irgendwann so langweilig, dass er nicht mehr an die Hecke geht. ;) So hab ichs bei meinem gemacht, wenn er am Garten gebuddelt hat und es hat geklappt :D Aber wenn die HuSchu das gesagt hat.....

LG
 
Gina95

Gina95

Registriert seit
06.04.2009
Beiträge
6.623
Reaktionen
0
Ich hab die leine meistens dran. Ich versuch es mal mit dem wegtragen
 
silbermond

silbermond

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
7.969
Reaktionen
0
oh ich kenne das. und ich halte es auch für ganz normales welpenverhalten. er testet eben seine grenzen aus. ;)

ich würde ihn so gar nicht mehr zur hecke lassen.
wenn er im spiel so hoch dreht, würd ich das spiel einfach abbrechen. er muss lernen wann es uns menschen zu viel wird, meine ich.
 
Gina95

Gina95

Registriert seit
06.04.2009
Beiträge
6.623
Reaktionen
0
Das problem ist ja das ich ihn morgen seben in den garten lasse zum Pipi machen danach gibt es futter.... Er ist so flink
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Dein Kleiner ist ein Welpe, kurz ein Baby, sicherlich wird er noch nicht Bösartig sein. Das er meist so heftig zu beißt liegt daran das er noch nicht gelernt hat vorsichtig zu sein, Die Beißhemmung muß ein Hund erst lernen.
Man sieht bei Hunden die untereinander spielen, das sie mal die Zähne zeigen und sich heftig raufen. Meiner z.b. hört sich für aussenstehende an als wenn er ernst macht, aber dennoch ist es nach wie vor spiel.
Sonst kann ich mich nur den Vorpostern anschließen:)

Lg Yvi
 
Gina95

Gina95

Registriert seit
06.04.2009
Beiträge
6.623
Reaktionen
0
Ich werde versuchen es zu unterbinden. Am Samstag gehen wir zum ersten Mal zur Welpenstunde :)
 
Misu

Misu

Registriert seit
09.06.2011
Beiträge
16
Reaktionen
0
ich habe genau das gleiche Problem. Mein Welpe knurrt mich an und will mich beißen, aber ohne Grund. Was kann ich dagegen machen? und wie soll ich mich dann verhalten? Er knurrt und bellt mich auch an, wenn er nicht aufs Bett darf .__.
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Er knurrt, weil er spielen will ;) Beziehunsgweise weil er aufs Bett will. Wenn er nicht aufs Bett darf, ignorier ihn, geht er nach einer Weile und legt sich ruhig hin, kannst du ihn mit einem kurzen und leisen "fein" loben. Macht er es als Spielaufforderung, unterbindest du den Körperkontakt einfach kurz, bis er dich nicht mehr beißt und schreist dabei laut "aua" oder sagst "nein". Hat er sich beruhigt, wird weitergespielt. Willst du gerade nicht spielen, behandelst du ihn wie beim Bett. :D

LG
 
Misu

Misu

Registriert seit
09.06.2011
Beiträge
16
Reaktionen
0
also. Wenn er aufs Bett will, sage ich immer 'Nein' zu ihm, aber er hört nicht drauf und klettert von alleine hoch. Wenn ich ihn dann aus dem Bett 'schmeißen' will, dann knurrt er.
 
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Ich würde mich so an den Bettrand legen, dass er gar keine Chance hat hoch zu kommen. Am Besten mit dem Rücken zu ihm sollte er dann Theater machen, bellen knurren usw. Ist er dann ruhig, kannst du dich ihm wieder zuwenden und ihn ruhig loben.

Sollte er doch mal hoch kommen, dann setz ihn mit einem klaren und ernsten "nein" wieder runter und leg dich dann so hin wie ich beschrieben habe. Wenn er es dann lässt und wieder ruhig ist, zuwenden und ruhig loben. Bei uns hat das funktioniert.
 
Misu

Misu

Registriert seit
09.06.2011
Beiträge
16
Reaktionen
0
okay, danke. Und was ist, wenn er mich beißen oder zwicken will, wenn ich mit dem Rücken zu ihm liege?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Welpe knurrt mich an und beißt

Welpe knurrt mich an und beißt - Ähnliche Themen

  • Welpe beißt und knurrt beim tragen

    Welpe beißt und knurrt beim tragen: Hallo zusammen :) Ich habe ein kleines Problem mit meinem Welpen. Sie ist 5 Monate alt und hat ein amputiertes Hinterbein so als...
  • Labrador-Welpe ist mehrmals täglich sehr aggressiv, beisst und knurrt

    Labrador-Welpe ist mehrmals täglich sehr aggressiv, beisst und knurrt: Hallo zusammen, seit der 8.Lebenswoche sind wir stolze besitzer einer kleinen Labrador-Maus. Nun ist sie 13 Wochen alt. Im Großen und Ganzen ist...
  • Jack Russel Welpen knurrt und beisst...

    Jack Russel Welpen knurrt und beisst...: Juck Russel Wir haben ein jack russel welpen seit zwei Wochen. Sie ist jetzt 10 Wochen alt. Unser Sohn ist jetzt 2.5 Jahre alt. Seit 2-3 Tagen...
  • Unser neuer Welpe knurrt und bellt mich an

    Unser neuer Welpe knurrt und bellt mich an: Salut, nachdem ich ein bisschen im Forum gestöbert habe, habe ich mich eben angemeldet, weil ich an die Profis hier eine dringende Frage habe: Wir...
  • Welpe knurrt, schnappt und ignoriert mich draußen

    Welpe knurrt, schnappt und ignoriert mich draußen: Hallo Zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Wir haben einen 9 Wochen alten Labbi Welpen, der mir aktuell einige Schwierigkeiten macht...
  • Welpe knurrt, schnappt und ignoriert mich draußen - Ähnliche Themen

  • Welpe beißt und knurrt beim tragen

    Welpe beißt und knurrt beim tragen: Hallo zusammen :) Ich habe ein kleines Problem mit meinem Welpen. Sie ist 5 Monate alt und hat ein amputiertes Hinterbein so als...
  • Labrador-Welpe ist mehrmals täglich sehr aggressiv, beisst und knurrt

    Labrador-Welpe ist mehrmals täglich sehr aggressiv, beisst und knurrt: Hallo zusammen, seit der 8.Lebenswoche sind wir stolze besitzer einer kleinen Labrador-Maus. Nun ist sie 13 Wochen alt. Im Großen und Ganzen ist...
  • Jack Russel Welpen knurrt und beisst...

    Jack Russel Welpen knurrt und beisst...: Juck Russel Wir haben ein jack russel welpen seit zwei Wochen. Sie ist jetzt 10 Wochen alt. Unser Sohn ist jetzt 2.5 Jahre alt. Seit 2-3 Tagen...
  • Unser neuer Welpe knurrt und bellt mich an

    Unser neuer Welpe knurrt und bellt mich an: Salut, nachdem ich ein bisschen im Forum gestöbert habe, habe ich mich eben angemeldet, weil ich an die Profis hier eine dringende Frage habe: Wir...
  • Welpe knurrt, schnappt und ignoriert mich draußen

    Welpe knurrt, schnappt und ignoriert mich draußen: Hallo Zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Wir haben einen 9 Wochen alten Labbi Welpen, der mir aktuell einige Schwierigkeiten macht...