Anschaffung: Dsungarischer Zwerghamster

Diskutiere Anschaffung: Dsungarischer Zwerghamster im Hamster Haltung Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo! Ich möchte mir gerne ein neues Haustier zulegen, und zwar einen Dsungarischen Zwerghamster. Gleich einmal zur ersten Frage, kann man auch...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

scissor_karin

Registriert seit
12.06.2011
Beiträge
71
Reaktionen
0
Hallo!

Ich möchte mir gerne ein neues Haustier zulegen, und zwar einen Dsungarischen Zwerghamster. Gleich einmal zur ersten Frage, kann man auch 2 in einem Käfig halten, oder sind das eher Einzelgänger? Hat da irgendjemand Erfahrung damit? Denn im Internet werde ich nicht wirklich schlau draus.

Des weiteren möchte ich
außerdem einen passenden Käfig haben. Hab mir schone in paar Gedanken für einen Eigenbau aus Holz und Glas gemacht. Hab euch ein Bild mit hochgeladen, wie ich ihn mir ungefähr vorstelle. Er ist ungefähr 1,0 m lang (links 70 cm, rechts 30 cm Breite), und 40 cm hoch und tief. Wäre das groß genug für 2 Hamster?

Käfig.jpg

Dazu meine Fragen:
* Welches Holz verwendet man?

* Muss man das Holz lackieren, wenn ja womit?

* Ich hätte auf dem Boden eine Plexiglasplatte eingelegt und es mit Silikon an den Rändern versiegelt - welches SIlikon? oder ne andere Lösung?

* wie kann ich diese Zwischenetagen befestigen? Kleber, Schrauben?

* Wie könnte ich in dem ersten Bereich Abstürze vermeiden? Im rechten Bereich ist es immer nur max. 10 cm (das sollte ja nicht so schlimm sein oder?) aber im linken Bereich handelt es sich da schon so um die 30 cm, und das wäre ja etwas tragischer ...
 
12.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Anschaffung: Dsungarischer Zwerghamster . Dort wird jeder fündig!
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Ich kann dir nur sagen, dass man "Sabberlack" verwenden muss, um ihn zu streichen. :)
 
Federchen

Federchen

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
3.028
Reaktionen
0
Off-Topic
Man kann auch gleich beschichtete Spanplatte nehmen, die muss man nichtmehr lackieren :eusa_shhh:
 
Zworgli

Zworgli

Registriert seit
22.11.2009
Beiträge
4.926
Reaktionen
0
falls du zur haltung etc. fragen hast: hier solltest du alles wichtige finden: http://www.diebrain.de/zw-index.html

silikon.. ich glaube viele hier nehmen aquariensilikon.. meinte das hier schon angetroffen zu haben... aber bin mir nicht sicher...
 
Ida-Lotta

Ida-Lotta

Registriert seit
15.05.2011
Beiträge
245
Reaktionen
0
Du solltest Hamster, wenn du unerfahren bist, generell alleine halten. Soweit ich weiß, kann man zBsp den Roborowski Zwerghamster zu zweit halten, aber auch da gibt es viele Ausnahmen und vorallem, wenn du unerfahren bist, kann ein Streit zwischen Hamstern tödlich enden.

Ein Hamster sollte in seinem Käfig min. 1m am Stück laufen können, also wäre es besser, wenn der große Teil mindestens 100cm lang und 40-50cm tief wäre. Größer ist immer besser und wenn du eh schon an einen Eigenbau denkst, kannst du ihn auch gleich größer bauen. :)

Holz verwendest du am besten schon beschichte Platten oder du streichst ihn mit Spielzeuglack (DIN EN 71-3).
Warum willst auf den Boden eine Plexiglasscheibe legen? Soll diese als alleiniger Boden dienen? Versiegeln tust du am besten mit Aquariensilikon, der ist ungiftig.
Die Zwischenetage solltest du am besten festschrauben, da Kleber unzuverlässig ist, falls du mal etwas schweres draufstellen möchtest.

Abstürze kannst du am besten vermeiden, wenn du einen Zaun um die Umbenen baust (aus Holzdübeln o.Ä.) Die kannst du mit Holzleim, der Lösungsmittelfrei ist, festkleben. Und auch bei einem niedrigen Fall, kann sich ein Hamster schnell was brechen. Darum solltest du darauf achten, dass er, wenn er fällt, nicht auf etwas hartes fällt, sondern nur in die Einstreu. Da solltest du auch darauf achten, dass hoch genug eingestreut ist.

Und wie schon gesagt, hier solltest du dich am besten Mal kreuz und quer durchlesen www.diebrain.de :)
 
S

scissor_karin

Registriert seit
12.06.2011
Beiträge
71
Reaktionen
0
Ich hatte schon 2mal einen Dsungarischen Zwerghamster, hab sie aber bis jetzt immer nur einzeln gehalten. Aufjedenfall einmal danke für diese nützlichen Tipps, hab sie mir bereits notiert :)

Höchstwahrscheinlich werde ich mir aber doch nur einen Hamster zulegen, da ich nicht Platz für einen derart großen Käfig habe (aber so 1,20 m sollte sich schon ausgehen).

Was haltet ihr eigentlich von einem "Aquarium" als Gehege? Eignet sich das gut, oder sind Gitterkäfige besser? Ich finde diese Gitterkäfige sehen irgendwie total doof aus, aber bei einem "Aquarium" kann er ja nicht besonders viel klettern oder?
 
Ida-Lotta

Ida-Lotta

Registriert seit
15.05.2011
Beiträge
245
Reaktionen
0
Ein Aquarium finde ich besser, als einen Gitterkäfig, aber da spalten sich die Meinungen. Bei einem Aquarium hast du den Vorteil, dass dein Hamster nicht am Gitter nagen kann, du gut reingucken kannst, kein Einstreu rausfallen kann und du somit auch sehr hoch einstreuen kannst. Jedoch musst du darauf achten, dass das Aqua möglichst breiter als hoch oder gleich breit, wie hoch ist. Denn in einem Aqua ist die Luftzirkulation nicht sehr gut. Das Klettern am Gitter kann für einen Hamster außerdem schnell schmerzhaft enden, da sie zwar gut rauf, aber schlecht runter klettern können. Meine ist in ihrem alten Käfig dann gerne mal auf den Po gefallen, zum Glück nur. ;) Aquarien bekommst du außerdem oft günstig gebraucht und in schönen Größen. Als Ebenen kannst du eine Art "Tisch" machen, also ein Brett mit Beinen, damit es nicht unterbuddelt werden kann.
 
S

scissor_karin

Registriert seit
12.06.2011
Beiträge
71
Reaktionen
0
Okay. Ich werde am Dienstag (morgen is ja ein Feiertag :roll:) mal in diverse Zoohandlungen schauen und die Käfige begutachten. Vielleicht finde ich ja ein passendes Aquarium, wäre eine Größe von 1,0m * 50 cm (Länge, Breite) passend für einen Hamster? Oder sollte es doch größer sein?

Den Eigenbau werde ich vielleicht später einmal in Angriff nehmen, wenn ich die passende Unterstützung gefunden habe ;)
 
Ida-Lotta

Ida-Lotta

Registriert seit
15.05.2011
Beiträge
245
Reaktionen
0
Die Mindestmaße liegen bei 100*40, aber wie gesagt, umso größer, desto besser. Und du kannst ja mal bei Ebay Kleinanzeigen schauen, ob jemand in deiner Nähe ein großes Aquarium abzugeben hat. Dort sind sie sehr viel günstiger, als wenn du ein neues kaufst.
 
B

Bounty 123

Registriert seit
28.04.2009
Beiträge
9.148
Reaktionen
0
Vielleicht finde ich ja ein passendes Aquarium, wäre eine Größe von 1,0m * 50 cm (Länge, Breite) passend für einen Hamster? Oder sollte es doch größer sein?
100x50cm sind mindestmaß, falls du auch mehr Platz zur Verfügung hast, währe es natürlich schöner wenn du ihm ein größeres Heim bietest.

Dsungarische Zwerghamster eignen sich übrigens weniger zur Gruppenhaltung, davon würde ich dir abraten.
 
S

scissor_karin

Registriert seit
12.06.2011
Beiträge
71
Reaktionen
0
Okay, dann werd ich mal gleich schauen, welche Angebote ich finde. Ein Neukauf von so nem großen Aquarium wird ja wohl doch nicht besonders billig sein. Und wie ist das dann mit der Wasserflasche und einem Laufrad (ist das unbedingt notwendig?)? Gibt es da welche mit Saugknöpfen, oder eignet sich eine Wasserschüssel auch?
 
Zworgli

Zworgli

Registriert seit
22.11.2009
Beiträge
4.926
Reaktionen
0
eine flasche find eich persönlich besser.. da kann auch nichts reinfallen oder so...
solange sie nicht angeknabbert wird, oder an ihr hochgeklettert wird.. :roll: ja das kenn ich alles...
ja laufrad ist nötig! mindestens 20cm durchmesser!
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Huhu!

Bevor du dich auf den Weg machst und ein Aquarium besorgst, hast du denn nicht die Möglichkeit deinen geplanten Eigenbau einfach noch etwas größer zu machen?

Holz kannst du ja wie gesagt so ziemlich alles verwenden. Wenn es unbehandelt ist, solltest du es lackieren, damit es sich später besser reinigen lässt.
Wenn du den Eigenbau 120cm lang machen kannst, würde ich das auf jeden Fall tun. Einen Eigenbau kann man einfach viel individueller planen und bauen und an das Zimmer anpassen.

In meinem Eigenbau haben wir auch alles mit Aquariensilikon versiegelt. Hält bombig und ist ungiftig. Musst halt nur warten, bis es ausgedünstet ist, das stinkt echt bestialisch nach Essig. Die Bodenplatte kannst du machen wie du willst, ich hab bei mir aber auch kein Holz, lässt sich meiner Meinung nach besser säubern.

Abstürze kannst du vermeiden, indem du entweder "Zäune" auf der Ebene baust- was aber noch lange nicht heißt dass der Hamster sich dran hält, oder eben so hoch einstreust dass sich damit die Falltiefe verringert.
Ich persönlich finde Aquarien auch besser als Gitterkäfige. Erstens kann der Hamster dann nachts nicht am Gitter nagen, wenn ihm langweilig ist und dich damit erziehen und zweitens kannst du einfach höher einstreuen und der Hamster kann nicht alles rauswerfen. Und zu guterletzt sieht man den Hamster viel schöner und kann das Gehege dann auch als Dekoobjekt im Zimmer verwenden. Es ist Ansichtssache, solange hoch eingestreut ist und die Grundfläche stimmt ist es dem Tier egal wo es sitzt.



Ein Laufrad ist nötig. In der freien Wildbahn rennen Hamster mehrere Kilometer in der Nacht und dieses Bedürfns haben auch die domestizierten Heimtiere heute noch. Leider können wir dem nicht mal Ansatzweiße nachgehen, weder in der Wohnung noch im Gehege, weswegen das Laufrad eine gute Alternative für den Hamster darstellt, dem Lauftrieb nachzugehen.
Ich finde Wassernäpfe besser. Meiner Meinung nach ist es einfach keine natürliche Position für ein Tier, den Kopf so zu verrenken um etwas zu trinken. Die Wassernäpfe kann man z.b. auf das Haus stellen oder auf eine Ebene, sodass es nicht unterbuddelt werden kann. Bei mir landet ab und an mal ein Heuhalm im Wasser, was ja aber nicht soo tragisch ist.


Wenn du noch weitere Fragen hast, kannst du sie ruhig stellen!

lg
 
Ida-Lotta

Ida-Lotta

Registriert seit
15.05.2011
Beiträge
245
Reaktionen
0
Ich bevorzuge allgemein auch Wassernäpfe. Erstens ist es für die Tiere natürlicher und zweitens sieht es meiner Meinung nach besser aus. Ich habe den Wassernapf und die Frischfutterschale bei meinem Hamster auf einer Ebene und zusätlich auf Fliesen zu stehen, so kommt auch kaum etwas in das Wasser rein. Zudem wechsle ich das Wasser sowieso alle 2 Tage.

[VERSTECK]Die Fliesen hab ich da zuliegen, damit die Krallen mehr abgenutzt werden ^^
IMG_2425.jpg[/VERSTECK]
 
xXAXx

xXAXx

Registriert seit
09.06.2011
Beiträge
64
Reaktionen
0
ein Hamster fühlt sich meist wohler wenn er sein eigenes Revier und einen großen Käfig für sich alleine hat.
 
S

scissor_karin

Registriert seit
12.06.2011
Beiträge
71
Reaktionen
0
Eine Frage, wie hoch sind eure Aquarien? (sofern ihr welche habt) ?? Hab gerade etwas gefunden, dass ist 40 cm hoch, das kommt mir aber irgendwie zieeemlich hoch vor, oder passt das schon ?
 
Ida-Lotta

Ida-Lotta

Registriert seit
15.05.2011
Beiträge
245
Reaktionen
0
40cm sind in Ordnung, wenn die Tiefe auch mindestens 40 oder besser 50cm beträgt. ;)
 
S

scissor_karin

Registriert seit
12.06.2011
Beiträge
71
Reaktionen
0
also, das Aquarium das ich gefunden habe, und eventuell bevorzugen würde, hat folgende maße:

1,00 m * 50 cm * 55 cm (LBH) ... sind die 5 cm mehr bei der Höhe tragisch? Oder kann ich das einfach durch das Einstreu ausgleichen ?
 
Ida-Lotta

Ida-Lotta

Registriert seit
15.05.2011
Beiträge
245
Reaktionen
0
Ich würde nicht sagen, dass die 5cm tragisch sind. Es gibt teilweise auch welche, die zBsp die Maße 120*50*60 (oder so) haben.
 
S

scissor_karin

Registriert seit
12.06.2011
Beiträge
71
Reaktionen
0
okay, ja ich hätte ja gerne eines das 120 cm lang ist, aber dazu hab ich leider keinen platz, vielleicht wenn ich ausziehe, und dann mehr platz in der neuen Wohnung habe (wohne zurzeit noch bei meinen Eltern), kann ich mir ja ein größeres anschaffen :)

werde aber den Höhenunterschied ganz einfach durch Streu ausgleichen

kann mir das quarium morgen in der früh abholen, und werde dann gleich das ganze zubehör kaufen und es einrichten ... ich freu mich ja schon sooo :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Anschaffung: Dsungarischer Zwerghamster

Anschaffung: Dsungarischer Zwerghamster - Ähnliche Themen

  • Hamster Anschaffung

    Hamster Anschaffung: Hey Leute! :D Ich würde mir gerne einen Hamster zulegen und bin gerade am Infos sammeln und am kräftigen googlen. Ich fand heraus das ein...
  • Hamster Käfig/Unterbringung

    Hamster Käfig/Unterbringung: Hallo ich möchte mir einen Hamster holen(ja ich habe mich gut informiert:roll:)welche Unterbringung ist die beste ? Das man auf keinen Fall diese...
  • Transport Hamster - Hamster anschaffen ja / nein

    Transport Hamster - Hamster anschaffen ja / nein: Hallo zusammen, mein Freund und ich würden gerne einem kleinen Hamster ein neues, schönes Zuhause geben. Das Problem ist allerdings folgendes...
  • Hamster anschaffen

    Hamster anschaffen: Guten Tag. Wie ihr aus meiner Überschrift entnehmen könnt, möchte ich mir wahrscheinlich demnächst einen Hamster anschaffen und bevor ich das...
  • Goldhamster anschaffen?Vorsichtige Überlegung...

    Goldhamster anschaffen?Vorsichtige Überlegung...: Hallo zusammen;) Seit ein paar Wochen spiel ich mit dem Gedanken,mir einen Goldhamster anzuschaffen...Ich hatte schonmal einen Zwerghamster,ist...
  • Goldhamster anschaffen?Vorsichtige Überlegung... - Ähnliche Themen

  • Hamster Anschaffung

    Hamster Anschaffung: Hey Leute! :D Ich würde mir gerne einen Hamster zulegen und bin gerade am Infos sammeln und am kräftigen googlen. Ich fand heraus das ein...
  • Hamster Käfig/Unterbringung

    Hamster Käfig/Unterbringung: Hallo ich möchte mir einen Hamster holen(ja ich habe mich gut informiert:roll:)welche Unterbringung ist die beste ? Das man auf keinen Fall diese...
  • Transport Hamster - Hamster anschaffen ja / nein

    Transport Hamster - Hamster anschaffen ja / nein: Hallo zusammen, mein Freund und ich würden gerne einem kleinen Hamster ein neues, schönes Zuhause geben. Das Problem ist allerdings folgendes...
  • Hamster anschaffen

    Hamster anschaffen: Guten Tag. Wie ihr aus meiner Überschrift entnehmen könnt, möchte ich mir wahrscheinlich demnächst einen Hamster anschaffen und bevor ich das...
  • Goldhamster anschaffen?Vorsichtige Überlegung...

    Goldhamster anschaffen?Vorsichtige Überlegung...: Hallo zusammen;) Seit ein paar Wochen spiel ich mit dem Gedanken,mir einen Goldhamster anzuschaffen...Ich hatte schonmal einen Zwerghamster,ist...