So unsern Braunen möchte ich nächste Woche kastrieren lassen

Diskutiere So unsern Braunen möchte ich nächste Woche kastrieren lassen im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Jaaa - gegen größer kann firstman prinzipiell nix sagen - würd´ ich mal sagen :D Nach oben ist immer Luft.
tanja1312

tanja1312

Registriert seit
07.06.2011
Beiträge
474
Reaktionen
0
:roll: hab grad die erreicht wo die Tiere herkommen der Mann hat im hintergrund was von 8 wochen gesagt nehme ich das als alter wo ich die 2 bekam bin ich bei 12-13 wochen angekommen ................sie melden sich wenn sie nachgeschaut haben wegen genaues Datum
 
Lepanuma

Lepanuma

Registriert seit
19.12.2009
Beiträge
7.265
Reaktionen
0
dann wären sie trotzdem schon alt genug für eine normale Kastration und die Sache mit den 6 Wochen bleibt :?
Aber dazu kann dir der Tierarzt auch nochmal mehr sagen, nur bring es lieber so schnell wie möglich über die Bühne und trenn die beiden!
 
Rüüdi

Rüüdi

Registriert seit
15.06.2011
Beiträge
36
Reaktionen
0
dann wären sie trotzdem schon alt genug für eine normale Kastration und die Sache mit den 6 Wochen bleibt :?
Aber dazu kann dir der Tierarzt auch nochmal mehr sagen, nur bring es lieber so schnell wie möglich über die Bühne und trenn die beiden!
Dem stimme ich zu!

Ich drücke die Daumen, daß sie noch nicht tragend ist. Das wäre wirklich ein mittleres Drama für so eine junge Häsin :?
 
tanja1312

tanja1312

Registriert seit
07.06.2011
Beiträge
474
Reaktionen
0
So der Braune kommt gleich zum Doc ................hoffe alles geht gut .

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

So Brauner ist beim Doc ........... man hat kaum die Hoden gefunden so klein sind sie noch .............. sie muss nen mikros nehmen bei der Op ..........um 13.00 kann ich ihn und unsern Kater wo genau das gleiche gemacht wird wieder abholen ..............:roll:
 
Rüüdi

Rüüdi

Registriert seit
15.06.2011
Beiträge
36
Reaktionen
0
Hallo,

die Daumen sind gedrückt.

Bitte achte da drauf, daß er schon wieder ganz wach ist. Vorher sollte Dir der Tierarzt das Tier nicht mit geben.

Damit die Wunde erstmal sauber bleibt, die nächsten 2-3 Tage kein Einstreu benutzen sondern ein Handtuch in die Unterschale legen. In die Kloecke Zewa oder ähnliches.

Täglich kontrollieren, daß die Wunde nicht blutet, nässt, dick oder anders auffällig ist.

Mag sein, daß er nicht so recht fressen mag. Verwöhn ihn doll und nerv ihn ggf. mit Leckereien. Er muß fressen. Und nicht wundern, wenn er erstmal sehr viel säuft. Das kommt oft von der Narkose.

VG
Rüüdi
 
tanja1312

tanja1312

Registriert seit
07.06.2011
Beiträge
474
Reaktionen
0
Huhu , ja werd ich machen .

Ein gutes hats er kann nicht mehr und konnte es fast zu 100% auch net ..............laut Tierärztin.............. er steht auf trockenfutter .............

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

So der Braune ist wieder da und durfte auch gleich wieder zu seiner Freundin .................. nun döst er friedlich vor sich hin ( normaler Mittagsschlaf ) die Hoden waren winzig klein gewesen .............
 
Rüüdi

Rüüdi

Registriert seit
15.06.2011
Beiträge
36
Reaktionen
0
... fast zu 100% - ich verstehen ehrlich gesagt nicht so ganz, warum Du das Riskio eingehst.

Soweit ich informiert bin, steigen die Hoden erst ab, unmittlbar nach der Geschlechtsreife. Das ist also ein Prozess. Heisst: Hoden da - Potenz da.

Hat die TÄ ihm Trockenfutter geben? Sie sollte es besser wissen. -> Das Futter nicht für Kaninchen geeignet ist wenn es denn viel Getreide und pelletiertes enhält.
 
tanja1312

tanja1312

Registriert seit
07.06.2011
Beiträge
474
Reaktionen
0
Nein die Hoden waren oben nicht unten und sehr winzig . Das Trockenfutter hat er von mir ! Aber er hat die Möhre vorgezogen und die frischen Äste von Hassel und Apfel ..
 
Rüüdi

Rüüdi

Registriert seit
15.06.2011
Beiträge
36
Reaktionen
0
Also hat sie einen Bauchhölenschnitt machen müssen?

Du solltest Dich unbedingt in Sachen artgerechte Ernährung erkundigen! Klick Dich doch noch ein wenig durch das Ernähungsboard.
 
tanja1312

tanja1312

Registriert seit
07.06.2011
Beiträge
474
Reaktionen
0
:roll: artgerechte Ernährung ??? Apfelzweige oder Hasselnuss ist doch artgerecht ansonsten jede menge Heu !!! Als ich die 2 bekam waren sie nur auf diese grünen dinger eingeschossen diese pellets
 
Lepanuma

Lepanuma

Registriert seit
19.12.2009
Beiträge
7.265
Reaktionen
0
Ich glaube das meint Rüüdi damit, dass du das Trockenfutter am besten absetzen solltest ;)
Viel Grün- Firschfutter und Heu reichen vollkommen aus.
Ich würde die beiden aber auch noch nicht zusammensetzen, genau aus dem von Rüüdi erklärten Grund. So bald die Hoden ertastbar sind, kann er auch zeugen. Und das wird er auch jetzt erst mal noch können :?
 
tanja1312

tanja1312

Registriert seit
07.06.2011
Beiträge
474
Reaktionen
0
nee sie bekommen schon mehr !! Apfel, was ich so alles sammeln kann im Garten ( Löwenzahn, Gräser , Johannisbeere Zweigen , Erdbeerbläter , Rosenblätter sind ungespritzt , Hasselnussblätter , klee, Brombeereblätter vom Wein zwacke ich ihnen auch einige blätter ab . Kohlrabbi , Blumenkohl ,Gurke u.s.w sorry das ich net alles aufgezählt habe vorher . Vom Trockenfutter bekommen die 2 eine kleine Schale welche eigentlich für meinen Hamster war :roll:



Ausserdem die 2 wohnen nun 5 wochen bei uns und da reicht es wenn sie fast täglich was neues dazu bekommen zum kennenlernen halt . Da sie wie ich schrieb vorher nur diese grünen Pellets bekommen haben .
 
Rüüdi

Rüüdi

Registriert seit
15.06.2011
Beiträge
36
Reaktionen
0
Ja super :clap:dann bist Du ja auf dem richtigen Weg was das Futter angeht! Und nun weiter beten, daß kein Nachwuchs kommt....
 
tanja1312

tanja1312

Registriert seit
07.06.2011
Beiträge
474
Reaktionen
0
Da kommt kein Nachwuchs. Mit der Ernährung gebe ich mir mühe leider mögen die beiden nicht alles was ich ihnen anbiete .............:eusa_doh: Die Woche wird Ihr Gehege vergrössert so haben sie wieder frischen Rasen zum abgrasen :lol: Und ein Highlight hab ich heute gebaut
 

Anhänge

Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Tanja, fressen sie die Weinblätter?

Wir sind letztens an Weinbergen vorbeigefahren und ich meinte noch das ich mir was abzupfen will, aber ein Typ meinte, die fressen das nicht, da haben wir es gelassen.

Manchmal braucht es Geduld bis die Nasen auf den Geschmack kommen, aber ich finde es hört sich gar nicht schlecht an was Du fütterst, von dem frischen Teil zumindest. Das Trofu ist Mist, wenn ihr noch viel vom Hamsterfutter über habt gebt es lieber einem Tierheim, ansonsten ab damit in die Tonne :D

Schön das der Kleine jetzt kastriert ist, hoffentlich kommt wirklich kein Nachwuchs :)
 
tanja1312

tanja1312

Registriert seit
07.06.2011
Beiträge
474
Reaktionen
0
Kulle ich habe so trofu mit allem möglichen drin auch getrocknete Früchte und Minze u.s.w . Weinblätter fressen sie recht gerne ................am liebsten aber Apfelblätter und die von der Hasselnuss . Morgen probiere ich ob sie net doch den Giersch mögen ....................ich hab so viel davon hier .........Apfel selbst finden sie auch net toll ............naja ich probiere es immer wieder !! Das Trofu gibts auch erst nachmittags *gg* weil in der früh gibts frisches ....................ja Frauchen ist gemein
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Ach, eigentlich ist Frauchen gar nicht so gemein wenn sie das Trofu verweigert... :) Auf lange Sicht gesehen zumindest nicht. Du gibst ja sowieso nicht so viel davon, trotzdem möchte ich nochmal zur Vorsicht raten, die getrockneten Früchte und Gemüsesorten quellen im Magen auf, oft überfressen sich die Nasen daran, weil das Satt-Gefühl viel zu spät eintritt und es dann zur Magenüberladung kommt. Also wirklich sehr sparsam füttern, wenn es schon sein muss :)

Ja, probier nochmal den Giersch, vielleicht wirds noch was bevor der Winter kommt :mrgreen:

Wie geht es denn dem Kastraten? Alles gut?
 
tanja1312

tanja1312

Registriert seit
07.06.2011
Beiträge
474
Reaktionen
0
Du dem geht es sowas von gut !!! Dachte ja die machen schwierigkeiten wegen der Op aber dem geht bombig......................Trofu gibt nur wenig !! Und sie fressen genügend anderes vorher ..........also kein gieriges getue am Napf .............Kann ich den Giersch auch trocknen ???? Brennnessel hab ich schon getrocknet und ein wenig essen sie es auch ..............Blätter fange ich morgen auch an zutrocknen .............vorrat für den Winter als abwechslung
 
Thema:

So unsern Braunen möchte ich nächste Woche kastrieren lassen

So unsern Braunen möchte ich nächste Woche kastrieren lassen - Ähnliche Themen

  • Verdacht auf Myxomathose in unserem Ort

    Verdacht auf Myxomathose in unserem Ort: Moin liebe Mucki-Freunde! Bei uns im Dorf wurden in einem Waldstück mehrere tote Hasen (ca. 25 St.) gefunden. Ich weiß nicht, ob es sich wirklich...
  • Frühkastration bei unserem Klopfer

    Frühkastration bei unserem Klopfer: Heute war unser Klopfer bei der Frühkastration und eig dachten wir das wir dann ihn nicht von seiner freundin lilli trennen müssen nun hat die...
  • Unsere Kleine ist tot (vermutlich Verstopfung).

    Unsere Kleine ist tot (vermutlich Verstopfung).: Hi, leider ist unsere kleine Fenja (Löwenköpfchen) plötzlich gestorben. :( Am So. abend war sie noch so munter, saß auf meinem Rücken und hat mich...
  • Unsere Betty ist zu Dick!

    Unsere Betty ist zu Dick!: Hallo! Gestern haben wir 2 Kaninchen bekommen, die wegen allergie dringend abgegeben werden mussten. Ich hatte schonmal kaninchen, das ist aber...
  • unsere Hasen

    unsere Hasen: :eusa_think:hallo ich hätte mal eine frage wir haben Kaninchen und haben öfter mal das broblem das welche sterben sie haben dan imer einen...
  • unsere Hasen - Ähnliche Themen

  • Verdacht auf Myxomathose in unserem Ort

    Verdacht auf Myxomathose in unserem Ort: Moin liebe Mucki-Freunde! Bei uns im Dorf wurden in einem Waldstück mehrere tote Hasen (ca. 25 St.) gefunden. Ich weiß nicht, ob es sich wirklich...
  • Frühkastration bei unserem Klopfer

    Frühkastration bei unserem Klopfer: Heute war unser Klopfer bei der Frühkastration und eig dachten wir das wir dann ihn nicht von seiner freundin lilli trennen müssen nun hat die...
  • Unsere Kleine ist tot (vermutlich Verstopfung).

    Unsere Kleine ist tot (vermutlich Verstopfung).: Hi, leider ist unsere kleine Fenja (Löwenköpfchen) plötzlich gestorben. :( Am So. abend war sie noch so munter, saß auf meinem Rücken und hat mich...
  • Unsere Betty ist zu Dick!

    Unsere Betty ist zu Dick!: Hallo! Gestern haben wir 2 Kaninchen bekommen, die wegen allergie dringend abgegeben werden mussten. Ich hatte schonmal kaninchen, das ist aber...
  • unsere Hasen

    unsere Hasen: :eusa_think:hallo ich hätte mal eine frage wir haben Kaninchen und haben öfter mal das broblem das welche sterben sie haben dan imer einen...