-Golden Retriever-

Diskutiere -Golden Retriever- im Hunderassen Forum im Bereich Hunde Forum; firstHallo liebe Foris. Ich möchte mir evt. einen Hund anschaffen.In Gedanken wäre ein Golden Retriever.Doch zuerst habe ich einige fragen über...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Yack55

Yack55

Registriert seit
15.06.2011
Beiträge
409
Reaktionen
0
Hallo liebe Foris.

Ich möchte mir evt. einen Hund anschaffen.In Gedanken wäre ein Golden Retriever.Doch zuerst habe ich einige fragen über diese Rasse.:D

1.Ist diese Rasse eig. bellfreudig?
2.Haart diese Rasse übermäsig?
3.Wie ist es mit der Erziehung?
4.Ist er leichtführig (an der Leine)?
5.Kann man diese Rasse in ein kleines Haus halten?


Wer schon Erfahrung mit dem Golden Retriever hat kann ja noch mehr schreiben.*bitten*


Danke schon mal im voraus! :mrgreen:
 
15.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im 400 Hunderassen von A-Z nachgelesen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.363
Reaktionen
6
Bellfreudig ist die Rasse nicht, doch hängt dies natürlich auch von der Erziehung ab.
Was bedeutet "übermäßig"? Ja, sie haart.
Sie haben einen "will to pleace". Heißt, sie wollen ihrem Menschen gefallen, tun dafür vieles und lassen sich gut lenken.
Sie sind aufgeschlossen und lernwillig, was sie als recht "leicht" erziehbar macht.
Leinenführigkeit (wenn du dass meinst), hängt von der Erziehung ab.
Mit genügend geistige und körperliche Beschäftigung, ist er auch für eine Stadtwohnung geeignet.


Nun habe ich ein paar Fragen ;)

Warum diese Rasse?
Hast du eine überschaubare Zukunft?
Wieviel Zeit kannst du tgl. für den Hund investieren?
Was möchtest du alles mit ihm unternehmen? (Hundesport z.B.)
 
Yack55

Yack55

Registriert seit
15.06.2011
Beiträge
409
Reaktionen
0
Danke schon mal für die Antwort! :D

Also,diese Rasse weil die einfach zu unserer Familie passt.
Nicht genau aber wohl möglich arbeite ich dann irgentwo wo es um Tiere geht (hunde) z.b Tierheim.Dort kann ich aufjeden Fall meinen Hund mitnehmen.(bin übrigens 13)
Also Zeit habe ich mehr als ca.neuen Stunden oder auch mehr.
Ich möchte mit ihm Agillity machen.Oder auch andere Arten ausprobieren.


Doch ich habe auch mal eine Frage::D

Hattest du schon einen Golden Rteriever?
 
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.363
Reaktionen
6
Agility sehe ich recht kritisch, mit dieser Rasse zu machen.
Finde, es gibt geeignetere Sportarten: Man-Trailing, Fährtenarbeit, Dummyarbeit usw.

Wann soll es denn ungefähr geschehen, die Hundeanschaffung?
Am besten natürlich, wenn du festen Beruf hast. Jetzt bist du noch in der Schule.... aber was danach kommt, dann wirds schwierig mit Hund (nicht unmöglich)
Dann sollte man selber auch flexibel sein, und niemals den Hund durch sie spätere Tätigkeit vernachlässigen.




Nein, ist nicht so meine Rasse ;)
Aber super tolle Hunde, da stimme ich dir zu.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.582
Reaktionen
21
Du kannst keinen Hund mit in ein Tierheim nehmen bzw. kommt das auf den Hund und das Tierheim an. 1. ist das Stress und 2. kann ich mir durchaus vorstellen, dass die meisten Tierheime das nicht wollen, weil ein "fremdes" Tier Krankheiten einschleppen kann.
 
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.363
Reaktionen
6
Nun, im Leipziger Tierheim dürfen die Tierpfleger das ;)
Wie sie aber schon sagt, ist unterschiedlich.
 
Yack55

Yack55

Registriert seit
15.06.2011
Beiträge
409
Reaktionen
0
Danke.

Es muss nicht Agillity sein aber würde mir eig. gefallen.Aber es gibt ja noch andere Arten ;)

Ich muss als erstes meine Mutter noch überreden und werde natürlich warten bis sie auch hinter mir steht.:clap:

Also noch ca. 2 Jahre.
 
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.363
Reaktionen
6
Gut, kannst ja dann schon anfangen zu sparen ;)

Vorgeschmack: http://www.vdh.de/


Und noch so nebenbei: http://www.tierwiki.com/hunde/hunderassen/golden-retriever/

Desweiteren währe es gut, dir schon mal gute Hundebücher zu holen: Erziehung, Verhalten, evtl. psychologie ;), Beschäftigung und je nach Bedarf.

Auch auf Hunderassenausstellungen kannste ja mal deine Nase reinstecken und dort rumschnüffeln ;)
 
Yack55

Yack55

Registriert seit
15.06.2011
Beiträge
409
Reaktionen
0
Danke für die Tipps.

Doch ich habe die Seiten schon mehrfach durchgelesen.:mrgreen:

Neben uns ist eine Bücherrei dort habe ich schon alle Bücher über Hunde gelesen z.B über:

Gesundheit
Bewegung
Erziehung
Spielideen
usw...
...
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.277
Reaktionen
7
Goldies haaren doch recht viel, oder?
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.470
Reaktionen
103
Ja, auch der Golden haart schon recht viel. Zumindest die 3, die ich genauer kenne.

Sie haben einen "will to pleace". Heißt, sie wollen ihrem Menschen gefallen, tun dafür vieles und lassen sich gut lenken.
Das haengt mittlerweile sehr vom Individuum ab, vor allem, wenn man den erstbesten "Zuechter" waehlt.
Viele Golden sind mittlerweile nicht nur weiss, sondern es wird zum Teil recht wenig nach Charakter gezuechtet, sodass man haeufig faule und sture Retriever findet.
Also schaut euch die Elterntiere und den Zuechter genau an, schliesslich lebt ein Hund sehr lang.

Woher kommst du denn ?
In einigen Bundeslaendern darfst du einen so grossen und schweren Hund wie den Retriever noch gar nicht fuehren in deinem Alter - das bedeutet, dass deine Eltern jeden Spaziergang mit den Hund machen muessen und sehr sehr viel Arbeit an ihnen haengen bleibt. Ueberlegt euch das gut und entscheidet euch dann lieber fuer eine kleinere Rasse, mit der du auch raus darfst.
 
Yack55

Yack55

Registriert seit
15.06.2011
Beiträge
409
Reaktionen
0
Danke.

Also ich lebe in Bayern.
Doch mein Vater möchte keine kleien Rasse warum weiß ich auch nicht!
Er will schon mit dem Hund gassi gehen.Das ist also evt. kein Problem.

grüße Yack55
 
jamie<3

jamie<3

Registriert seit
11.02.2009
Beiträge
1.733
Reaktionen
0
Hey :)

Mein Gassi-Hund ist auch ein Golden Retriever und deshlab hab ich schon ein paar Erfahrungen mit der Rasse gemacht (mein eigener Hund ist aber ein Border Mix).
Das mit dem Haaren,da haben die anderen Recht,Goldies können echt sehr doll haaren.Wenn du deinen evtl. zukünftigen Hund täglich kämmst,vor allem während dem Fellwechsel,dann
ist das relativ gut in den Griff zu bekommen.

Naja und was das Tierheim betrifft,ich durfte meinen Hund auch mit ins Tierheim nehmen (hab da Praktikum gemacht),genauso wie alle anderen Mitarbeiter auch.Das kommt also wirklich auf das Tierheim an.

Das dein Vater dich evtl unterstützen würde hört sich gut an :)
 
Yack55

Yack55

Registriert seit
15.06.2011
Beiträge
409
Reaktionen
0
Künntet ihr mir noch weitere Rassen empfehlen?

Info:

Mittelgroßes Haus.
Mittelgroßes Garten.In dem Garten ist ein ^kleines^ Haus.Dort wir unser Hund wohnen.Weil meine Mutter will keinen Hund im Haus haben!
Kleines Stadt oder Vorstadt.

Info Hund:

Kinderfreundlich.
Mittelgroß-Groß.
Wenn möglich Langhaarig.
Leichtführig.
...

Wenn ihr noch fragen habt stellt sie ruhig!

grüße Yack55
 
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
In dem Garten ist ein ^kleines^ Haus.Dort wir unser Hund wohnen.Weil meine Mutter will keinen Hund im Haus haben!
Außer den typischen Herdenschutzhunden, die es gewohnt sind, ziemlich autark zu leben, kommt dann eigentlich kein Hund für euch in Frage. Außer der bereits genannten Klassifizierung sind alle Hunde ausgesprochene Rudeltiere, die es einfach nicht verdient haben, von ihren Menschen getrennt leben zu müssen. Die Herdenschutzhunde fallen aber trotzdem für euch weg, denn sie sind keineswegs leichtführig und auch nicht für Anfänger geeignet.
 
Yack55

Yack55

Registriert seit
15.06.2011
Beiträge
409
Reaktionen
0
Also ich meine in dem kleinen Huas wo er wohnen wird würde ich die nacht bei ihn bleiben soger ein paar Monate mit ihn schlafen.
Doch die meiste Zeit werden wir Draußen rumtoben!:mrgreen:
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.821
Reaktionen
38
kann es sein, dass deine Mutter dann eigentlich eher gegen einen Hund ist, wenn sie keinen im Haus haben möchte?

Ich halte selbst einen Golden Retriever Mischling, sein Fell ist nicht ganz so lang wie die eines reinrassigen Golten Retrievers, dennoch verliert er viel Fell, so dass wir jeden zweiten Tag alles absaugen müssen.


Liebe Grüße
Susan
 
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Und für den Rest seines Lebens darf er dann in seinem "kleinen Haus" alleine bleiben...

Hunde sind nicht nur im Welpenalter Rudeltiere, sondern ihr ganzes Leben lang. Nur mal ein paar Wochen oder Monate dem Welpen das Leben versüßen, reicht einfach nicht aus. Zwar brauchen sie den Menschen in der Zeit besonders und wirklich 24 h/Tag, doch sind auch erwachsene Hunde (bis auf die bereits genannten) einfach keine Tiere, die man bis auf ein paar Gassi-Runden am Tag sich selbst überlassen kann.

Einen Hund zu wollen und dann in Zwinger oder Hundehütte abzuschieben, weil man ihn nicht im Haus haben will, ist absoluter Egoismus und hat mit Tierliebe nicht mehr viel gemeinsam. Klar ist es für die Menschen toll, wenn sie sich auf diesen Kompromiss einigen können, doch der Hund leidet darunter. Ist es das wert?
 
Gurke

Gurke

Registriert seit
24.03.2010
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Ja, aber nach diesen Moanten müsste er da ja alleine sein. Hunde sind Rudeltiere. Sie möchten nicht von ihrem Rudel (in dem falle ihr) getrennt sein. Un eben ist es für sie auch Nachts nicht schön.

Ich kenne auch mehrere Golden Retriver. Die Haaren aber alle ziemlich sehr dolle.
 
Yack55

Yack55

Registriert seit
15.06.2011
Beiträge
409
Reaktionen
0
Hi Leute.

Hab ein paar GUTE Neuigkeiten.... :D
Ich habe meiner Mutter und meinem Vater solche Absperrgitter gezeigt fürs Haus.
Mein Vater sagte dass es ne gute Idee ist.Meine Mutter hat es ein bissel protestiert doch dann sagte sie ich werde das mal überlegen.
Ich hoffe sie sagt ja und Hund kann im Haus wohnen.;) *hoffen*

grüße Yack55
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

-Golden Retriever-

-Golden Retriever- - Ähnliche Themen

  • Golden Retriever oder lieber Labrador?

    Golden Retriever oder lieber Labrador?: Moin liebe Hundefreunde Wir brauchen eure Hilfe bzw. Rat. Wir wollen einen Hund und wünschen uns einen Labrador. Jetzt haben wir uns hier...
  • Golden retriever

    Golden retriever: Hey guys!! :D Ich bin neu hier und hätte eine Frage an euch , die frage lautet:,, Welcher Labrador typ zu mir passen würde ,die Arbeitslinie...
  • Hovawart,Golden Retriever oder Nova Scotia Duck Tolling Retriever

    Hovawart,Golden Retriever oder Nova Scotia Duck Tolling Retriever: Hallo, allezusammen!:) Ich denke diese Frage habt ihr alle schon 100mal gelesen, aber hier nochmal: Was denkt ihr welche Rasse passt am besten zu...
  • Golden- oder Labrador-Retriever?

    Golden- oder Labrador-Retriever?: Hallo, wir haben uns vor ein paar Wochen Nachwuchs ins Haus geholt. Am Anfang haben wir uns über die Augenfarbe gewundert, aber der Züchter...
  • Als unser Golden Retriever-Mischling zum Kuvasz wurde...

    Als unser Golden Retriever-Mischling zum Kuvasz wurde...: Hallo, Jetzt ist unsere "kleine" Maus schon fast 3 Monate bei uns, und wir lieben sie. :D Der eine oder andere erinnert sich vielleicht, dass ich...
  • Als unser Golden Retriever-Mischling zum Kuvasz wurde... - Ähnliche Themen

  • Golden Retriever oder lieber Labrador?

    Golden Retriever oder lieber Labrador?: Moin liebe Hundefreunde Wir brauchen eure Hilfe bzw. Rat. Wir wollen einen Hund und wünschen uns einen Labrador. Jetzt haben wir uns hier...
  • Golden retriever

    Golden retriever: Hey guys!! :D Ich bin neu hier und hätte eine Frage an euch , die frage lautet:,, Welcher Labrador typ zu mir passen würde ,die Arbeitslinie...
  • Hovawart,Golden Retriever oder Nova Scotia Duck Tolling Retriever

    Hovawart,Golden Retriever oder Nova Scotia Duck Tolling Retriever: Hallo, allezusammen!:) Ich denke diese Frage habt ihr alle schon 100mal gelesen, aber hier nochmal: Was denkt ihr welche Rasse passt am besten zu...
  • Golden- oder Labrador-Retriever?

    Golden- oder Labrador-Retriever?: Hallo, wir haben uns vor ein paar Wochen Nachwuchs ins Haus geholt. Am Anfang haben wir uns über die Augenfarbe gewundert, aber der Züchter...
  • Als unser Golden Retriever-Mischling zum Kuvasz wurde...

    Als unser Golden Retriever-Mischling zum Kuvasz wurde...: Hallo, Jetzt ist unsere "kleine" Maus schon fast 3 Monate bei uns, und wir lieben sie. :D Der eine oder andere erinnert sich vielleicht, dass ich...