OP bei Rattie?!?! Plaumengroßer Tumor

Diskutiere OP bei Rattie?!?! Plaumengroßer Tumor im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo ihr Lieben. Heute Morgen habe ich meine Ratte um veinbarten op Termin gebracht und später einen Anruf des Terarztes erhalten. Die op Ist...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
R

Rattie

Registriert seit
16.06.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben.
Heute Morgen habe ich meine Ratte um veinbarten op Termin gebracht und später einen Anruf des Terarztes erhalten.
Die op Ist sehr riskant und die Chancen stehen gering das er den Eingriff überlebt.
Vor ein
oder zwei Wochen konnte man den Tumor aber noch bewegen also er war nicht fest am Körper jetzt ist er fest (falls das helfen sollte)

Wenn ich die op nicht machen lasse, kann es sein das der Tumor aufplatzt was aber nicht tödlich für ihn enden muss.
Der TA meinte, dass die Wunde nie wieder heilen würde und auch Nähen nichts bringt.

Meine Frage(n) :
Was soll ich machen??!!
Hat einer von euch schonmal Erfahrungen mir einem Plaumengroßen Tumor bei einer Rattie gemacht und was habt ihr gemacht. Ist die op gut erlaufen? Ich habe noch dieses Wochenene Zeit es mir duch den Kopf gehen zu lassen =´(

Bitte um Hilfe
 
16.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Debbi

Debbi

Registriert seit
11.07.2009
Beiträge
5.983
Reaktionen
0
Huhu,
wo sitzt den der Tumor genau? Welche Narkose benutzt dein Ta? Wie Alt ist deine Ratte? Ist sie sonst fit?
Ratten müssen leider häufiger wegen Tumoren unter das Messer. Ich habe grade gestern meiner Mio operrieren lassen. Ich mache mich jedes Mal verrückt, aber bisher ist es immer gut ausgegangen. Ob man dem Tier eine OP zumuten oder nicht, hängt immer von der Situation, der Art des Tumores und der Gesundheit ab. Natürlich besteht immer ein gewissen Risiko, aber bei einem gesunden jungen Tier läuft es in den aller meisten Fällen gut.

LG Debbi
 
R

Rattie

Registriert seit
16.06.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hey

Er ist wenn er nicht in seinem risen Käfig ist eine totale Rennsemmel, schläft aber in letzter Zeit sehr viel.
Gesundheitlich dürfte es ihm gut gehen er zuckt ab und zu als hätte er schluckauf aber das ist auch nur selten und nicht lange. Mittlerweile ist er ca 2 1/2
seine Mama hatte das leider auch schon und ist daran gestorben deswegen mache ich mir auch so große Sorgen.. Der Tumor ist genau an der Seite seines Körpers.

LG
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Ein nicht operierter Tumor ist über kurz oder lang immer das Todesurteil, und wenn dank OP noch ein paar Monate dazu kommen, ist das für eine Ratte eine lange Zeit, die sie noch gut leben kann. Wie groß das Risiko ist, ist natürlich im Voraus immer schwer zu sagen, persönlich lasse ich, wenn irgend möglich, immer alles operieren, was irgendwie geht und im Gesamtzustand sinnvoll erscheint...

Ideal wäre natürlich ein TA, der mit Inhalations-/Kombinationsnarkose operiert, da dann die Belastung für den Organismus der Ratte am geringsten ausfällt. Aus welcher Ecke von München kommst du denn? Ich kann dir, wenn du eine 2. Meinung haben willst, gern noch einen TA in deiner Nähe heraussuchen, ich kenne ja einige rattenerfahrene TÄ in München ;)
 
R

Rattie

Registriert seit
16.06.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hey danke euch für eure Antworten.
Ich gaube die Narkose wird gemischt auf jeden Fall werde ich nochmal nachfragen denke schon das sie die Narkose nehmen die am besten für meinen Pino ist.

Ich hole ihn glichnochmal ab übers Wochenende und werde am Montag doch die Op machen lassen.

http://www.tierarzt-sommer.de/
Das ist meine Praxis (großhadern) denke schon das sie ziemlich gut sind sind auch alle sehr sympatish und gehen mit meinem kleinen super süß um ;)
Ich danke dir für das Angebot.

Meinst du es macht einen Untschied ob ein allgemeiner Terarzt die op macht oder ein Rattenerfahrener?! In der Homepage steht auch sein Lebenslauf vllt kann man da etwas zwischen den Zeilen lesen.

LG
 
R

Rattie

Registriert seit
16.06.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
HEy Chipi

Danke dir für deine Antwort.
Ich habe Pino übers Wochenende mit heim genommen und am Montag vorsichtshalber einen weiteren op Termin.
Wäre super wenn du mir die Adressen der anderen Tierärzte aus München schickst
Vielleicht sagt dir Laim was? !
Ich hoffe mal das es etwas ausmacht, wenn ich zu einem TA gehe der Haargenau weiß, was zu tun ist ( nicht das ich meiner Praxis in Großhadern nicht vertrauer aber dort sind ja wirklich mehr Katzen und Hunde)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Ich hab dir ne PN geschickt...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

OP bei Rattie?!?! Plaumengroßer Tumor

OP bei Rattie?!?! Plaumengroßer Tumor - Ähnliche Themen

  • Rattie Hustet

    Rattie Hustet: Hallo ihr Rattieliebhaber, ich bin neu hier aber ich fang einfach mal mit einer Frage an und hoffe einer von euch hat einen schlaugen und guten...
  • Rattie Hustet - Ähnliche Themen

  • Rattie Hustet

    Rattie Hustet: Hallo ihr Rattieliebhaber, ich bin neu hier aber ich fang einfach mal mit einer Frage an und hoffe einer von euch hat einen schlaugen und guten...