Was wenn nicht die Zähne?

Diskutiere Was wenn nicht die Zähne? im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; hallo ihr lieben, hab ein kleines problem mit meinem detti.. zur zeit frißt er ganz schlecht, hat auch schon ein bissel abgenommen.. er sabbert...
*sunny*

*sunny*

Registriert seit
23.02.2007
Beiträge
5.842
Reaktionen
0
hallo ihr lieben,

hab ein kleines problem mit meinem detti..

zur zeit frißt er ganz schlecht, hat auch schon ein bissel abgenommen..
er sabbert ziemlich doll, kinn und bauch vorne sind klatschnass.

war natürlich schon mit ihm zum
TA, gestern mitlerweile zum 2. mal.
sie hat die backenzähne kontrolliert, sie sind nur minimal zu lang und es ist leicht gerötet, sie kam auch gar nicht richtig ran zum abkneifen.

hab jetzt erstmal ein antibiotikum und ein schmerzmittel mit bekommen, was zum päppeln hatte ich noch da.

die tierärztin meinte das es wohl eher nicht von den zähnen kommt, was kann es aber dann sein?? hatte sie nämlich auch keine idee :?

wenn es bis montag-dienstag nicht besser ist muss er da bleiben :(

hat das schon mal jemand gehabt und es kam nicht von den zähnen??
schon mal danke für eure antworten ;)

besorgte grüße
*sunny*
 
17.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
chris42

chris42

Registriert seit
10.08.2008
Beiträge
193
Reaktionen
0
also ich glaube das liegt doch an den Zähnen, vielleicht hat er an den Wurzeln was, oder Abzess, oder eine Fistel. Ein Röntgenbild würde es zeigen.

LG Chris
 
bennybunny

bennybunny

Registriert seit
31.07.2008
Beiträge
880
Reaktionen
0
Hallo,
für mich hört sich das auch sehr stark nach einem Zahnproblem an, auch wenn dein TA etwas anderes behauptet.

Speicheln, Abmagerung und schlechtes Fressen sind zu 90% auf Zahnprobleme zurückzuführen.

Gib deinem Tier mal Brei, zerkleiner und raspel das Gemüse. Du kannst Möhren auch kochen und pürrieren.
Bekommt es Metacam und Baytril?

Ich würde mir eine zweite Meinung einholen. In Achim soll eine gute Tierklinik sein.
In Bremen ist ein sehr guter Zahnspezialist.

Die Maulhöhle kann man nur eingehend inspizieren, wenn das Tier in Narkose liegt. Der Gesundheitszustand muß das natürlich zulassen.

LG
Brigitte
 
Thema:

Was wenn nicht die Zähne?