2 Etagen

Diskutiere 2 Etagen im Meerschweinchen Verhalten Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo, ich habe jetzt meine 2 Schweinchen soweit das Sie immer weniger Angst vor uns und Ihrer Umgebung haben (seit 3 Wochen haben wir Sie) Da...
LittleKitty88

LittleKitty88

Registriert seit
02.06.2011
Beiträge
56
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe jetzt meine 2 Schweinchen soweit das Sie immer weniger Angst vor uns und Ihrer Umgebung haben (seit 3 Wochen haben wir Sie)

Da wir anfangs mit Haus im Käfig hatten und die beiden aber nicht zutraulich wurden haben wir diese nun entfernt. Diese wage ich
auch noch nicht wieder reinzusetzen. Aber was ich gern wissen würde, wie habt ihr eure Schweinchen an eine zweite Etage gewöhnt? Diese haben wir zwangsweise auch herausgenommen, damit Sie keinen Streit anfangen wenn nur noch ein "Schutz" vorhanden ist wie bei den Häusern.

(Blöderweise lieben die beiden diese eine Ecke im Käfig und zanken sich auch ab und an mal wer da nun liegen bleiben darf <.< Ronja schafft es bisher IMMER sich in die Ecke zu mogeln und Smartie hat das nachsehen) Morgens sitzt sie auch mal etwas abseits, genau da, wo jetzt eigentlich auch die Rampe wieder hin soll)

Jetzt überlege ich doch diese wieder einzusetzen damit Sie mal neues erkunden können. Was habt ihr für Tipps? Macht es Sinn beide nach oben zu verfrachten und mit Futter runterzulocken? oder sollen Sie von sich aus Neugierige Blicke werfen?
 
18.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: 2 Etagen . Dort wird jeder fündig!
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Das ist zähmen durch Brutale Qual.

Meerschweinchen sind Fluchttiere, die sich verstecken wollen, um nicht Opfer von Raubtieren und Raubvögeln zu werden. Es dauert seine Zeit, bis sie in einer unbekannten Umgebung raus kommen, aber das passiert trotzdem. Statt abzuwarten, bis sie so weit sind, nehmt ihr ihnen allen Schutz weg, damit sie ungeschützt in ihrer Angst da sitzen und nichts mehr haben, wo sie sich verstecken können, das ist doch nicht tiergerecht!

Stell Dir mal vor, jemand möchte, dass Du Dich nicht schämst wenn Du nackt bist, und nimmt dir deine Kleider weg und zwingt dich nur noch nackt zu sein. Natürlich wirst Du irgendwann aufgeben, deine Hände avor zu halten, weil Du Deine Hände ja auch für was anderes brauchst, aber Du wirst Dich ganz sicher nicht wohl fühlen.

Und ich nehme mal an, Du hast einen Handelsüblichen Käfig? der ist sowieso viel zu klein, da muss auch was verändert werden.
 
Schmu

Schmu

Registriert seit
16.09.2010
Beiträge
254
Reaktionen
0
Ich kann mich da Susanne nur anschließen. Als ich 6 war hatte ich auch Meerschweinchen bei denen ich das gleiche gemacht habe - aus unwissenheit (wie bei dir auch) versteht sich. Auch wenn wir jetzt hier Kritik an deinem Vorgehen üben und das vielleicht unangenehm ist, bitte änder es zum wohl deiner Tiere trotzdem. Stell einfach die Schutzmöglichkeiten wieder rein. Und versuch sie mal mit Gurke zu locken... fast jedes Schwein verfällt der Gurke. Kannst sie ja mal auf die Etage legen. Und so doof das auch klingt hab einfach noch Gelduld, bei mir hat es auch einwenig länger gedauert bis sich meine Böcke an ihre umgebung gewöhnt haben ;)
 
LittleKitty88

LittleKitty88

Registriert seit
02.06.2011
Beiträge
56
Reaktionen
0
Hallo,

also nun bin ich verwirrt. Es gibt 2 Seiten die ich jeweils lese und zu hören bekomme. Wir hatten zu allererst die Häuser stehen. Nachdem aber eine stark abgenommen hatte und sie sich immer wieder in einem Haus zu streiten anfingen (2 Häuser sind vorhanden) fragte ich meine Züchterin was man da machen kann. (Beim Tierarzt war ich auch, eine Erkältung haben beide mitgebracht, sind wieder fit). Die sagte mir wiederum: Häuser raus bis sie zutraulicher sind. Von Freunden haben wir dies ebenso gehört.

Wobei ich der Meinung bin, das Sie ja nicht völlig Schutzlos sind, denn wir haben hier 2 Etagen vorhanden und die untere bietet schließlich Schutz da Sie von der oberen abgedeckt ist. Nur die obere würde keinen Schutz bieten (nutzen Sie ja noch nicht). Eine Plexiglasscheibe lässt uns von vorn auf beide gucken.

Und NEIN, wir haben hier keinen handelsüblichen Gitterknast für die Schweinis. Das habe ich sofort ausgeschlossen! Wobei der jetzige auch nicht optimal ist wenn ich hier so lese was einige als Standard haben. Holen wir aber mit entsprechendem Auslauf wieder raus.

Nun gut, Fakt ist das die Schweine sich im Haus zanken, weil die eine immer zur anderen rennt u da dann auch kein Platz für beide ist. Da es jetzt auch schon eine ersichtliche Wunde an der Nase gab bin ich unsicher ob es eine gute Idee ist beide mit Häusern zu bestücken. Zumal Sie selten komisch im Haus sich hinlegen... meine Ronja stützt sich immer an der Hauswand ab - ich nehme an, weil Sie Angst hat und sich damit so klein wie möglich macht. Hatte gedacht das Sie das nach einer Woche ablegt (sieht unbequem aus)... nix passierte.

Also auf ein drittes Wort. Mit oder weiterhin ohne Haus probieren?
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Hey,

schmeiß die Häuser weg- da gebe ich allen recht. Häuser sind streitgrund nummer 1... oder du schneidest mindestens noch einen eingang rein, am besten auf der gegenüberliegenden seite.

Dafür baust du am besten mehrere unterstände, oder du holst dir Weidenbrücken.

interessant wäre es: sind deine schweine böcke oder weiber?
 
caramia

caramia

Registriert seit
23.03.2009
Beiträge
2.370
Reaktionen
0
Haben die Häuser 2 Ausgänge bzw. Eingänge?
Wenn nur 1 Eingang bzw. Ausgang vorhanden ist,dann ist es kein wunder das sie sich Streiten.

Wie Susanne schon schrieb, es sind Fluchtiere und das gilt halt auch in den Häusern,kommt das Ranghöhere Schwein ins Haus, muss das Rangniedrigere Schwein die möglichkeit haben zu Flüchten.

Deshalb sollten die Häuser immer 2 Aus-Eingänge haben und vorallem auch groß genug sein,falls sie doch mal zu zweit drin sitzen.

Ich hoffe ich habe jetzt keinen Blödsinn geredet?:eusa_think:

Ich würde die Häuser wieder reinmachen und ihnen einfach Zeit zum eingewöhnen geben.;)
Mach,dich doch mit Gurke oder Paprika beliebt bei den süßen Schnuten.;)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Caramia hat völlig recht, zwei Eingänge pro Haus, und außerdem sollten Häuser so groß sein, dass auch zwei Schweinchen gleichzeitig gut Platz drin haben - auch wenn sie erwachsen sind.

mach mal ein foto von dem Gehege, dann kann man dir besser raten.

Und zu Züchtern, die babys unter 10 Wochen abgeben, und solche Tipps geben, sag ich mal besser nichts. Unerfahrene Leute können das nicht beurteilen, und erfahrene kaufen da sowieso nicht.
 
LittleKitty88

LittleKitty88

Registriert seit
02.06.2011
Beiträge
56
Reaktionen
0
Also wir haben 2 Eckhäuser mit jeweils einem Eingang. Denkt man ja eigentlich man tut Ihnen was gutes.. nix da.. sie können zwar einzeln in jeweils einem Haus sitzen, haben aber oft das Talent einfach mal rüber zu rennen auch wenn nix is u schon gehts los nach einer weile...

Also wir haben jetzt 2 Mädels, beide Geschwister eines Wurfes, sind jetzt 3 Monate u bisschen (wir haben Sie mit 3 Monaten gekauft). Was mich noch interessiert: Sind beide jetzt schon im "rüpelalter" oder sind Sie da schon wieder raus oder kommen sie noch hin? Hab noch nichts gefunden wo steht mit wieviel Monaten ihre Jugend "beginnt". *Rofl* könnten beide noch ein bisschen was gelernt haben von Ihren Artgenossen?
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Sie sind gerade am Anfang der Pubertät und die nächsten 1,5 jahre wird es nur noch schlimmer. Eckhäuser sind meistens zu klein, und Meerschweinchen wollen eben gerne mal zu zweit in einem haus sein - aber ohne eingequetscht zu sitzen, sondern mit ein paar cm Abstand dazwischen. Deswegen sollten Häuser mindestens 30x30cm groß sein, besser größer.

Zwei Weibchen ist natürlich auch nicht so optimal, weil Weibchen einfach nicht dafür gedacht sind, ohne Bock zu leben, wenn Du einen Kastraten dazu nehmen würdest wäre das sehr viel artgerechter, weniger zickig und sie würden erheblich seltener eierstockzysten bekommen. Zwei Weibchen sind die Kombination mit den häufigsten Verhaltensauffälligkeiten.
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.822
Reaktionen
38
Hallo LittleKitty88,

zu der Züchterin sage ich jetzt auch mal nichts, denn ich finde es schon sehr Verantwortungslos zwei Tiere mit einer Erkältung einfach zu unerfahrenden Personen zu vermitteln...

Zudem habe ich den Eindruck, dass du viele unterschiedliche Informationen von vielen unterschiedlichen quellen bekommen hast und du selbst nicht wirklich weißt, welcher man wirklich trauen kann.
Für den ersten überblick würde ich dir daher www.diebrain.de empfehlen, gerade für absolute Neulinge hilft die Seite recht gut über nötige Fragen hinweg.;)



Liebe Grüße
Susan
 
caramia

caramia

Registriert seit
23.03.2009
Beiträge
2.370
Reaktionen
0
Hallo LittleKitty88,

zu der Züchterin sage ich jetzt auch mal nichts, denn ich finde es schon sehr Verantwortungslos zwei Tiere mit einer Erkältung einfach zu unerfahrenden Personen zu vermitteln...

Zudem habe ich den Eindruck, dass du viele unterschiedliche Informationen von vielen unterschiedlichen quellen bekommen hast und du selbst nicht wirklich weißt, welcher man wirklich trauen kann.
Für den ersten überblick würde ich dir daher www.diebrain.de empfehlen, gerade für absolute Neulinge hilft die Seite recht gut über nötige Fragen hinweg.;)



Liebe Grüße
Susan
Ich kann da Amber nur beipflichten,diese Seite ist Klasse.

Wir sind ja auch Neulinge, in Sachen Meerischnuten und die Seite ist sehr Informativ und vorallem Verständlich;)
 
LittleKitty88

LittleKitty88

Registriert seit
02.06.2011
Beiträge
56
Reaktionen
0
Hallo,

ich kann nicht ganz 100%ig sagen das die Erkältung von der Züchterin kam. Ich hab halt nicht gleich am ersten Tag gewogen und war erst 1 Woche späterbeim TA zum durchchecken. Dort war nichts auffälliges zu bemerken (außer zur Beobachtung stehende Stellen im Fell - diese wurden gestern mit einem Mittelchen behandelt wegen Milben[bei beiden]). Bis mir 4 Tage nach dem TA auffiel das Smarti weniger wog. Vielleicht hatten Sie die Erkältung doch bei uns bekommen...

Naja auf jeden Fall haben wir noch Baustellen zu beseitigen... *seufz* hätte es mir jetzt nicht sooo schwer vorgestellt. Aber wie sagt man: Aller Anfang ist schwer.

Erfolge gab es aber gestern nachdem wir Sie im Freilaufgehege hatten: Meeris hatten sichtlich Freude am Auslauf und das Papphaus mit 2 Ein/Ausgängen fanden Sie voll toll. Sie rannten und gluckten herum. Heute gönne ich Ihnen nochmal einen langen Tag im Auslauf :) Treppe lasse ich nun 1 Woche drin - ich lass mich überraschen was passiert... Foto sende ich bei Gelegenheit nach!

@amber: vielen Dank für die tolle Seite =) werde Sie zu Rate nehmen u durchlesen... Fand das dort auch schon mit der Futterliste sehr gut!
 
LittleKitty88

LittleKitty88

Registriert seit
02.06.2011
Beiträge
56
Reaktionen
0
Wow, ich habs geschafft, hier ein Foto von unserem Käfig.

Unbenannt.JPG

Und sehr erfolgreich nun sind unsere Schweinis an die Treppe gewöhnt. Ging recht fix - wir haben Sie einfach
mal drauf abgesetzt - mussten wir nur 2-3x machen und schwupp rannten se von allein hoch und runter.

Sehr lustige Angelegenheit :D seit Sie jetzt beide Etagen nutzen...
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Wie groß ist das Gehege denn? Sehe ich da einen Salzleckstein und einen Mineral- oder Nagestein? sowas bitte dahin tun wo es hingehört - in die Mülltonne. Schadet erheblich mehr als es nützt.
 
caramia

caramia

Registriert seit
23.03.2009
Beiträge
2.370
Reaktionen
0
Sieht gut aus;)

Die Maße hätte ich gerne auch gewußt,wirkt klein auf dem Bild;)

@Susanne
wo siehst du diesen besagten Stein?*Blond bin*:eusa_think:
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
oben drauf, das mit dem Rosa Halter neben der Trinkflasche, glaube ich.
 
LittleKitty88

LittleKitty88

Registriert seit
02.06.2011
Beiträge
56
Reaktionen
0
Wie groß ist das Gehege denn? Sehe ich da einen Salzleckstein und einen Mineral- oder Nagestein? sowas bitte dahin tun wo es hingehört - in die Mülltonne. Schadet erheblich mehr als es nützt.
na toll... immer diese widersprüche :? Was ist denn an diesen Nagestein schädlich? Denke die holen sich damit noch Zusatzstoffe wenn Sie die benötigen?
Maße 1,20x0,60+Freilauf
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
sorry, das Gehege ist deutlich zu klein auf die Dauer. Das geht nur dann, wenn sie 24 Stunden am tag freilauf bekommen.

Und Nagesteine, Salzsteine etc. Meerschweinchen bekommen über Hau und 200g frisches Gemüse pro nase und Tag wirklich ALLE Nährstoffe die sie brauchen. Sie brauchen kein Trockenfutter, kein Salz, keine Vitamintropfen und schon gar keinen Klumpen Gips. Das zeug wird aber Spottbillig hergestellt - schau mal im Supermarkt, was Du da für 100g Salzu bezahlst, und überlegm was der Salzleckstein kostet. Dann schaust Du mal beim Baumarkt, was ein ganzes Säckchen gips kostet, und überlegst Dir, wie spottbillig nicht gemahlene Getreidekörner sind, wenn ein Kilo Mehl nur ein paar Cent kostet. Damit machen Futtermittelhersteller und Zooläden einen Heidengewinn.

Zu viel an Kalzium und salz sind massiv schädlich. Dass zu viel Salz beim Menschen gefährlich ist hast Du sicher auch schon gehört, und bei Meerschweinchen ist das große Problem, dass sie sich in so einem kleinen Gehege einfach sehr langweilen. Es gibt kaum Platz, nur einen Kollegen, und einfach auch wenig zu tun. Da gewöhnen sie sich bald an sich beschäftigungen zu suchen - und manche lecken an dem stein, trinken wasser, lecken an dem stein, trinken wasser, und nehmen dabei erheblich mehr salz zu sich als sinnvoll. Die können sich damit innerhalb von stunden die nieren kaputt machen. andere schweinchen würden ihre Häuser anknabbern, den Stallkollegen bis aufs Blut ärgern oder sonst irgendwas um sich die tödliche Langeweile zu vertreiben... und manche wechseln eben irgendwann von Kollege ärgern auch Nagerstein fressen bis die Nieren im Arsch sind. Weißt Du ja nicht vorher.

echt, les dich hier mal ein, schau dir andere Gehege an, les wie man sie wirklich artgerecht hält und gut ernährt. Und glaub den Zoohändlern nicht allzu viel - die meisten leute im Zooladen haben nicht mal eine Ausbildung in dem bereich, und selbst wenn - die behaupten ja nicht mal bei den 200 verschiedenen Fischarten im Laden auch nur in einer Liste nachsehen zu müssen, ob die nun saure oder alkalische Wasserwerte bevorzugen. statt dessen sagen sie jedem "jaja das passt schon" egal wie die Bedürfnisse der Tiere wirklich aussehen.

Und bei Kleintieren ist es nicht anders: alle bekommen eher zu kleine Käfige, viel zu kleine Häuser, und alle das gleiche Futter, egal, natürlich fressen meerschweinchen aber normal was ganz anderes als Rennmäuse - die einen kommen aus Südamerika, die anderen aus der Mongolei, aber die geben tapfer genau das gleiche futter für alle. Schau mal, was da im Zooladen in den Näpfen drin ist.
 
LittleKitty88

LittleKitty88

Registriert seit
02.06.2011
Beiträge
56
Reaktionen
0
Hallo SusanneC,

ich glaub mein Schwein pfeift. Woher nimmst du dir die Freiheit zu spekulieren? Ehrlich, ich kenn dich nicht und du mich nicht.

war mir schon so gut wie klar das du hier als erste rumdetterst. Hab das hier schon von dir öfter gesehen das du verbal angreifst *kopf schüttel* Überleg dir mal wie du dich formulierst. Kannst du denn auf Arbeit/zu Freunden auch solche Worte fassen die jeden und alles angreifen? Mal ehrlich, wenn du nicht ausgelastet bist, lass es nicht in diesem Forum aus ;)

So und ich hab mich sehr wohl informiert. Die Käfiggröße ist nicht die optimalste ABER DENNOCH im Bereich des Möglichen für 2 Schweine (zumindest das minimum ist erreicht)! Und ich geh auch noch Vollzeit arbeiten! Die Whg. hier ist auch nicht die größte. Wo soll ich da den Platz hernehmen um die Meeris 24 std. draußen zu lassen? Ihren Auslauf bekommen Sie schon jeden Tag mit einem Käfiglauf den ich immer jederzeit Ab- u. Aufbauen kann. Da muss man sich gewiss keine Sorgen drum machen. Und Abwechslung bekommen Sie...

Wie kommst du auf Tiere im Zoohandel? Ich hab was dagegen das dort Tiere verkauft werden! Daher hab ich meine ja auch nicht aus der Zoohandlung her, weil es mir zuwider ist was dort für Massenzüchtigen stattfinden. Und nur wer wirklich 100% weiß woher die Zoohandlung seine Tiere hat, der kann gewissenhaft dort eines kaufen. Ich kenne niemanden u daher kauf ich sicher dort keine Tiere - egal ob Meeri, Schlange oder Fisch.

Säuren und alkalische Lösungen besitzen einige gemeinsame Eigenschaften. Diese Lösungen ergeben mit Indikatoren charakteristische Färbungen und fühlen sich auf der Haut glitschig an. Die Lösungen sind ätzend, daher muss beim Arbeiten mit alkalischen Lösungen stets eine Schutzbrille getragen werden. Quelle: Wikipedia
also ob da ein Fisch überlebt ;) ich weiß ja nicht... Vllt. hättest doch mal in der Schule im Chemieunterricht aufpassen sollen, gell?

So und nu hab ich doch mehr Worte an dich verloren.. Schade um die Zeit, aber musste mal gesagt werden! Obwohls ja nicht hier herein passt. Schönen Abend noch.
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Bitte beim Thema und sachlich bleiben! Danke!
Ist das Gehege wirklich nur 120*60cm?
Wenn ja, sind die Mindestmaße von 1qm für zwei Tiere leider nicht eingehalten... auch wenn der Käfig wahrscheinlich sauteuer war und eben kein typischer Käfig ist, sondern ein Holzeigenbau, macht es das leider nicht besser. Tut mir wirklich leid, dass du dich hier wohl an falschen Stellen informiert hast. Wahrscheinlich wieder eines dieser vielen Bücher, oder? Da steht leider noch soviel Mist drin *seufz*
 
Thema:

2 Etagen

2 Etagen - Ähnliche Themen

  • Treppchen zur nächste Etage

    Treppchen zur nächste Etage: Heey, meine beiden Meerschweinchen haben ein selbstgebautes Heim das 3 Stockwerke besitzt, doch irgendwie nutzen sie es überhaupt nicht :( Ich...
  • Öhm springen von ner Etage????

    Öhm springen von ner Etage????: Hallo, habe seit kurzen zwei Meerschweinchen. Ich habe in den Käfig eine etage gemacht. Grade war Nala das erste mal oben und ist runter...
  • Öhm springen von ner Etage???? - Ähnliche Themen

  • Treppchen zur nächste Etage

    Treppchen zur nächste Etage: Heey, meine beiden Meerschweinchen haben ein selbstgebautes Heim das 3 Stockwerke besitzt, doch irgendwie nutzen sie es überhaupt nicht :( Ich...
  • Öhm springen von ner Etage????

    Öhm springen von ner Etage????: Hallo, habe seit kurzen zwei Meerschweinchen. Ich habe in den Käfig eine etage gemacht. Grade war Nala das erste mal oben und ist runter...