Torf?

Diskutiere Torf? im Hamster Haltung Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo, ja, ich hab mich vorher googelnd informiert, pH zu niedrig und staubt, buddeln eher schlecht möglich. Ich behaupte jetzt aber mal, ich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Hallo,

ja, ich hab mich vorher googelnd informiert, pH zu niedrig und staubt, buddeln eher schlecht möglich.
Ich behaupte jetzt aber mal, ich kann diese Faktoren ausschalten. Durch meinen (ungedüngten, nach Packungsaufschrift "biologischen" und Zusatzstofffreien) Torf sind geschätzte
100 Liter Wasser auf weniger als fünf Liter Torf geflossen, der pH-Wert liegt um den Neutralpunkt und alle feinen Partikel sind ausgewaschen (ich weiß aus Erfahrung, dass alles feine erstmal rauskommt, ich müsste das Zeug nur wieder trocknen).
Ich weiß aus Erfahrung, dass da nichts drin ist, was Tieren Probleme macht, da meine Fische in mit diesem Torf aufbereitetem Wasser leben. Alles weitere wäre ausgespült und es sind nur noch die gröberen Fasern über, planen würde ich es als Einstreu für eine kleine Etage, nur zur Abwechslung. Für mich wäre es eine nette Art der Resteverwertung.
Wenn jetzt niemand mit diesem Sonderfall negative Erfahrungen hat, kommt es auf meine Planungslliste :mrgreen:

Grüße
 
18.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber von Christine geschaut? Sie hat dort vieles über die Haltung, aber auch Anschaffung, Pflege, Ernährung und Gesundheit von Hamstern geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
Adraste

Adraste

Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.000
Reaktionen
1
Huhu,
du kannst es ja ausprobieren. Da du den Torf ja nicht als alleinige Einstreu, sondern in einem abgegrenzten Bereich verwenden möchtest, sehe ich kein großes Problem. Staubiger Torf müsste halt befeuchtet werden, was unter Umständen Schimmelbildung fördern kann. Aber wenn du sagst, dass dein Torf nur aus groben Fasern besteht und nicht staubt, denke ich, dass du ausprobieren kannst, wie dein Hamster den neuen Untergrund verträgt. Ich meine, wenn du sowieso den Torf da hast, ist die Resteverwertung ja eigentlich eine gute Sache.

Ich würde nur allen davon abraten, extra für den Hamster Torf zu kaufen und als alleinige Einstreu zu verwenden, aus den schon teilweise von dir genannten Gründen (pH-wert, Staub, Feuchtigkeit, Umweltzerstörung durch den Torfabbau etc.).
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Hallo,

Danke. Ich dachte an etwa 5 cm Einstreuhöhe auf den Etagen. wäre das ok? Wechseln der Einstreu ist ja zum Glück nicht wirklich kompliziert^^

Ich häng hier mal noch eine Frage dran. Man merkt, ich bin dabei, mich zu informieren :mrgreen:
Warum soll ein Hamster keine Kosmetik-Baumwollwatte bekommen? Die ist staubfrei, zieht keine Fäden (bzw nur genau solche, wie die Kapok-Schote, und die wird hier so weit ich sehe empfohlen?) und ist komplett biologisch sowie parfümfrei und ohne Parasiten. Zumindest diese Argumente kann ich dank der Packung, die ich hier habe entkräften.
Dann habe ich noch gefunden, dass der Hamster die ja mitfressen könnte und das ja schlecht wäre weil nicht voll verdaulich.
Uhm?:eusa_eh: Hanfmatte (soll fasern) und Hanfeinstreu sowie Standardeinstreu haben sicher die gleiche Problematik, warum ist das dann ok?

Grüße
 
Adraste

Adraste

Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.000
Reaktionen
1
Ja, die 5 cm auf den Etagen wäre ok.

Hm, über Kosmetik-Baumwollwatte habe ich mir bisher noch keine Gedanken gemacht. Ich kenne nur die "normale" Watte, die ungeeignet ist, da sie Fäden zieht, in denen sich der Hamster verheddern kann. Über die Kapok-Schote gibt es hier auch geteilte Meinungen, einigen ist sie zu staubig, aber ansonsten ist sie geeignet. Einen Vorteil gegenüber Toilettenpapier hat Watte nicht, und das Toilettenpapier ist ja ganz sicher ungefährlich.
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Hallo,

danke. ich glaub aber ich eröffne einen neuen Thread mit provokantem Titel, vielleicht liest das dann noch jemand anders^^
So wie du es schreibst, klingt das wie "Im Zweifel gegen den angeklagten"

Grüße
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Torf?

Torf? - Ähnliche Themen

  • ausbacken..?

    ausbacken..?: hallo ihr lieben Foris... also ich habe mal eine frage bezüglich dem Ausbacken vom Käfiginhalt!? bei meiner freundin habe ich 2 faustgroße...
  • Hamstergehege Mulch oder Torf???

    Hamstergehege Mulch oder Torf???: Hallo, ich habe gestern einen Hamster bekommen. Meinen ersten Hamster habe ich in 2 verbundenen Käfigen gehalten. Der eine Käfig hatte als...
  • Ähnliche Themen
  • ausbacken..?

    ausbacken..?: hallo ihr lieben Foris... also ich habe mal eine frage bezüglich dem Ausbacken vom Käfiginhalt!? bei meiner freundin habe ich 2 faustgroße...
  • Hamstergehege Mulch oder Torf???

    Hamstergehege Mulch oder Torf???: Hallo, ich habe gestern einen Hamster bekommen. Meinen ersten Hamster habe ich in 2 verbundenen Käfigen gehalten. Der eine Käfig hatte als...