Katze geht fast nie komplett in ihre Katzentoilette

Diskutiere Katze geht fast nie komplett in ihre Katzentoilette im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo zusammen. Ich bin ganz neu hier. Meine Katze habe ich seit 3 Jahren, übernommen von einer Freundin die 1 von 3 Katzen abgeben musste. Sie...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Wully

Wully

Registriert seit
18.06.2011
Beiträge
22
Reaktionen
0
Hallo zusammen.

Ich bin ganz neu hier.

Meine Katze habe ich seit 3 Jahren, übernommen von einer Freundin die 1 von 3 Katzen abgeben musste. Sie vertrugen sich nicht mit meiner Ronja, sie war das 3 Rad
am Wagen.

Nunja zum Thema :mrgreen:

Ich habe ein relativ großes Katzenklo. Sie geht rein und dreht sich beim Pipi machen aber nie um. D.h. ihr Popo guckt sehr oft zum Teil aus der Toilette, sodass immer was vor die Toilette läuft.
Wenn sie Groß macht, dann geht sie in die Toilette, dreht sich und macht dann erst.

Anstupsen wenn sie Pipi macht geht nicht, denn dann kommt sie aus der Toilette gesprungen.

Was kann ich machen damit sie endlich mal ganz rein geht und nicht die Hälfte rauslaufen lässt?
Es ist ja auch schon immer eine Sauerei.

Die Toilette hat einen Deckel aber auch ohne Deckel macht sie es.
 
18.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.829
Reaktionen
13
Das klingt sehr danach, dass ihre das Klo einfach zu klein ist

Eine Kazte sollte gut im Klo sitzen/stehen können, ohne dass sie mit Schnautze und Po anstöst.

Besorg einfach ein größeres Klo, dnn wird das schonw as
 
M

mietze000

Guest
setz sie immer wieder richtig drauf, bis sie es lernt. oder ist das katzenklo fast zu? ansonsten nehm ein anderes. aber zu klein kann es eig. nicht sein.
 
Wully

Wully

Registriert seit
18.06.2011
Beiträge
22
Reaktionen
0
In das Klo passen 2 Katzen rein, so groß ist es. Hab schon versucht den Deckel abzulassen, damit sie mehr Freiheit hat aber das nützt auch nichts.
Und wenn ich sie seh, wenn ihr Popo wieder raus guckt und ich sie leicht rein drück, dann springt sie aus der Toilette als wenn sie dann keine Lust mehr hätte.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Hallo Wully,
erstmal willkommen hier im Forum!:D

Und dann meine Frage. Was heisst denn "relativ"? Ist das Klo nun groß oder nur relativ groß? Es gibt ja Katzentoiletten in höchst unterschiedlichen Abmessungen und es könnte durchaus sein, dass das relativ große Klo einfach zu klein ist. ;) Schreib doch mal die genauen Maße hier rein.
 
Wully

Wully

Registriert seit
18.06.2011
Beiträge
22
Reaktionen
0
In das Klo passen 2 Katzen rein, so groß ist es. Hab schon versucht den Deckel abzulassen, damit sie mehr Freiheit hat aber das nützt auch nichts.
Und wenn ich sie seh, wenn ihr Popo wieder raus guckt und ich sie leicht rein drück, dann springt sie aus der Toilette als wenn sie dann keine Lust mehr hätte.
da :) Ich messe es jetzt nicht aus ;)
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Dass in das Klo 2 Katzen passen heisst ja gar nichts. Katzen können sich ja auf engstem Raum zusammenquetschen;) Ich vermute deshalb trotzdem, es ist zu klein.

Bei den Katzenmädels geht ja auch das grosse und kleine Geschäftchen unterschiedlich. Häufchen werden ja in so einer gekrümmten Haltung mit aufgezogenem Rücken abgesetzt (da brauchen die Katzen weniger Platz), beim Pieseln strecken sie sich meistens länger und da kann bei einem zu kleinen Klo eben was danebengehen..
 
Zuletzt bearbeitet:
Wully

Wully

Registriert seit
18.06.2011
Beiträge
22
Reaktionen
0
Bitte nicht alles so haarklein und streng nehmen. Wenn ich schreib 2 Katzen passen rein, dann meine ich nicht das sie dort zusammengequetscht drin sin :mrgreen:
Und ich bin von GEburt an mit Tieren aufgewachsen, sprich: ich kenn ihre Position bei den GEschäften. :D

Kann leider keine Bilder einstellen aber es müsste ca 45cm x 55 cm sein und wie bereits oben schon geschrieben: Mein Kater dreht sich ja drinne und meine Katze dreht sich auch in der Toilette aber NUR wenn sie Groß macht.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
ok, dann mal andersrum.:mrgreen: Viele Katzen trennen ja auch gerne ihre große und kleinen Geschäftchen. Ich würde es eventuell mal mit einem 2. Klo versuchen. Bei zwei Katzen eh sinnvoll.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Noch als Ergänzung:

habe gerade das hier in einer Antwort von Dir in einem anderen Thread gelesen.

Also ich habe 2 Katzen den es eigentlich sehr gut bei mir geht. Was ich aber noch nie konnte war: Kleidung, Badezimmermatte und Wäschekorb befüllt mit Wäsche stehen und liegen lassen. Sie pullern immer rein. Da kann ich machen was ich will.

Irgendwas scheint ja demnach grundsätzlich mit dem Klo nicht zu stimmen, sonst würden die Katzen nicht auf Wäsche pinkeln...

Wie oft wird das WC denn saubergemacht? Gerade in Haubenklos müffelt es ja recht schnell. Hast Du schonmal verschiedene Streus ausprobiert?
 
Wully

Wully

Registriert seit
18.06.2011
Beiträge
22
Reaktionen
0
Äh ganz sicher stimmt hier alles nur auf die Badematte und Wäsche die auf dem Boden liegen WÜRDE pinkeln sie. Sie wälzen sich drin und es macht den Anschein als wenn sie makieren würden.
Kurz: Einfach Ordnung halten, dann pinkelt auch keiner auf Wäsche.
Was dann heisst sie pinkeln ins Katzenklo!!! Und das schon sage und schreibe ihr ganzes Leben lang.:clap:
Und ein Katzenklo wird grundsätzlich jeden Tag gereinigt.

Scheinbar ist meine Frage irgendwie unklar denn es wird hier so dargestellt als pinkelt meine Katze daneben, weil sie sich weigert in ihr Klöchen zu gehen. Nein.....sie geht rein aber stellt sich nicht so, dass alles drinne landet, sonder öfter (nicht immer) lugt der Po raus und sie pinkelt aus dem Katzenklo.
Wenn ich das Klo reinige dann ist der vordere Rand immer nur von ihr. Es ist ziemlich unangenehm wenn der äussere Rand nass ist bzw auch das Pipi unter die Toilette läuft und ich sie anheben muss zum reinigen.

Ich glaub so richtig machen kann ich nichts und muss es so hinnehmen.
 
Wully

Wully

Registriert seit
18.06.2011
Beiträge
22
Reaktionen
0
DAs sieht gut aus :)

Nur ich muss leider leider in meinem jetzigen Bad schauen wie und wo ich das Klöchen unterbring. In meinem alten xxl Bad hatte ich 2 Toiletten stehen und hier dann erst ein Eckklöchen das aber wirdklich zu winzig war. Habs dann gegen das jetzige ausgetauscht.

Wie bereits ein paar mal geschrieben: Meine 2 gehen doch auf´s Klo nur mein Mädchen dreht sich eben nicht sondern pinkelt immer haarscharf an den Rand und teils eben nach draussen. Sie müsste einfach einen Schritt weiter rein gehen. UND DAS MACHT SIE NICHT, deshalb geht eben manchmal was daneben.
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.829
Reaktionen
13
Das sie es nicht macht, kann aber eben auch ein Anzeichen dafpr sein,d ass ihr etwas mit dem Klo nicht passt.

Ich würd das einfach austesten, mehr als weiter daneben zu pinkeln kann sie ja nicht, also was hast du zu verlieren ;)

Habt irh jezt nur noch ein Klo, wo ihr vorher zwei hattet? Wenn ja könnte das schon das Problem. Größe könnte es auch sein.

Übrigens muss das Klo nicht im Bad stehen, ich hab im Bad gar kein Klo stehen sondern im SChlafzimmer eins und in der Küche ein zweites :)
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Ausgemessen habe ich unsere Klos jetzt noch nicht - aber wir hatten auch das Problem, dass unsere Audrey einfach mal drauflos gestrullert hat - und dass da oft was danebenging... Ende vom Lied war: Die Klos waren zu niedrig für sie.... Sie hockt sich nämlich auch einfach mal so hin, egal wie - und dann wird losgestrullert.... vornehmlich in Richtung Rand.
Also haben wir diverse Klos runderneuert bzw. neue Klos angeschafft, die einen deutlich höheren Rand haben (unsere Katzen akzeptieren zum Glück alle Haubenklos) - und seither ist Ruhe....

LG, seven
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Es gibt einfach auch Katzen, die möglichst nicht in die Hinterlassenschaften ihrr Kollegen bzw. von sich selber rein zu steigen. Wenn sie sich umdreht rishiert sie das deutlich mehr, als wenn sie nur vorwärts rein geht. Allerdings ist sie beim großen geschäft ja deutlich länger in einer ungeschützten Situationund will eben noch weniger eine Störung riskieren, und dreht sich da lieber um, damit sie den Raum im Auge behalten kann, wenn sie dagegen nur kurz pieseln will macht sie das eben so schnell es geht.

Ein Zweites Klo würde da schon sehr helfen, weil sie eben dann immer das sauberere benutzen kann.
 
Wully

Wully

Registriert seit
18.06.2011
Beiträge
22
Reaktionen
0
Das sie es nicht macht, kann aber eben auch ein Anzeichen dafpr sein,d ass ihr etwas mit dem Klo nicht passt.

Ich würd das einfach austesten, mehr als weiter daneben zu pinkeln kann sie ja nicht, also was hast du zu verlieren ;)

Habt irh jezt nur noch ein Klo, wo ihr vorher zwei hattet? Wenn ja könnte das schon das Problem. Größe könnte es auch sein.

Übrigens muss das Klo nicht im Bad stehen, ich hab im Bad gar kein Klo stehen sondern im SChlafzimmer eins und in der Küche ein zweites :)
In meiner alten Wohnung hatte ich 110 qm, also super viel Platz. Da hatte ich aber meine Katze noch nicht, sondern da lebte noch eine andere bei Lucky (aus dem Tierheim, hatte die dünnste und ängstlichste Katze mitgenommen die aber leider nach 2 Jahren an Leber-Nierenversagen starb).
Auf Grund meiner Trennung habe ich jetzt nur noch ein Minibad und eine Miniküche da passt kein Klöchen mehr rein. Hab ja noch nicht mal ein REgal im Bad. Ins Schlafzimmer kommen die Katzen nicht und im Flur steht der KLeiderschrank und dort ist in keiner Ecke Platz. :( Ja ich habe eine merkwürdig geshcnittene Wohnung.

Aber den Tipp von Seven werd ich mir auch mal zu Herzen nehmen und ein Klöchen mit hohem Rand testen. Ja stimmt, bisher hatte ich immer die Standardhöhe.


Ich kann leider keine Fotos einsetzen, sonst hätte ich es euch mal in Bildern gezeigt.

Auf jeden Fall ganz lieben Dank an Euch
 
Kätzchenkater

Kätzchenkater

Registriert seit
18.07.2010
Beiträge
123
Reaktionen
0
meiner

... bei meinem ist es umgekehrt. manchmal verschwindet er zwar ganz drin, aber manchmal steht er mit vorderpfoten und kopf draußen. sieht irgendwie putzig aus. muss ich mal fotografieren.

viele grüße vom kätzchenkater '-)
 
Fina_5

Fina_5

Registriert seit
26.09.2010
Beiträge
12.590
Reaktionen
1
Huhu,
Bei mir gibts im Moment das selbe Problem.
Erst hat sie vor kurzem nicht mehr in's Klöchen gemacht, weswegen ich mir auch sorgen gemacht habe - da sie es sonst eig. immer macht, und jetzt kotet sie immer daneben!
Sie hat genug platz! Früher hat das ja auch immer geklappt (also nicht nur als sie ein Baby war ;)). Aber jetzt stellt sie sich immer so an den Rand, dass der After direkt über dem Klorand ist und der Kot neben dran landet!
Aber das macht sie aber nciht immer :eusa_eh:
Das ist mir echt ein Rätsel :eusa_think:
Aber "klein" war noch nie außerhalb des Randes!

lg, Anna
 
hadschihalef

hadschihalef

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
2.609
Reaktionen
0
Es kann immer sein, dass eine Katze

- großes und kleines Geschäft trennen möchte
- ihr Klo nicht mit anderen teilen möchte


Auch wenn sie es eine Weile so geduldet hat, kann es sein, dass sie es sich irgendwann anders überlegt.

Während unseres Pinkelproblems mit Zora hatten wir zeitweise 5 Klos aufgestellt, davon auch eines unter einem Küchenstuhl....
 
Wully

Wully

Registriert seit
18.06.2011
Beiträge
22
Reaktionen
0
Also ich habe jetzt seit ich hier das letzte Mal geschrieben hatte den Deckel von der Toilette ab. Zum Testen. Klar, ich habe natürlich jetzt nicht diesen Schutzrand, sodass eben viel Streu beim scharren draussen landet oder wenn sie Türmchen bauen.
Aber die Testphase verläuft gut das Pipi landet jetzt nimmer ganz am Rand oder gar übern Rand.
Ich denke, ich kaufe dann mal eine neue Toilette mit diesem Schutzrand
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Katze geht fast nie komplett in ihre Katzentoilette

Katze geht fast nie komplett in ihre Katzentoilette - Ähnliche Themen

  • Revierkampf geht in die nächste Runde.

    Revierkampf geht in die nächste Runde.: Hallo zusammen, bitte entschuldigt aber ich werde wohl einwenig ausholen bis ich zum Punkt komme. Seit 3 Monaten haben wir eine Katzendame...
  • Was will meine Katze mir sagen??? Katze geht nicht aufs Klo

    Was will meine Katze mir sagen??? Katze geht nicht aufs Klo: Hallo erstmal 👋 Ich bin neu hier und stehe vor einem großen Rätsel was meine Katze mir mit ihrem Verhalten sagen möchte. Zu allererst möchte ich...
  • Kater geht auf katze los! Dringend hilfe!!!

    Kater geht auf katze los! Dringend hilfe!!!: Hallo, ich brauche dringend Hilfe!!!! Vill hat jemand schon das selbe durch. Es handelt sich um meinen kater und meine Katze 6 und 5 Jahre alt...
  • Der Kater meiner Nachbarin geht permanent in meine Wohnung

    Der Kater meiner Nachbarin geht permanent in meine Wohnung: Hallo seit meinem Einzug in eine neue Wohnung habe ich permanent Probleme! Ich wohne in einen Reihenhaus und meine Nachbarin wohnt im ersten...
  • Katze geht zu Nachbarn!!!

    Katze geht zu Nachbarn!!!: Hallo, mein Name ist Lisa und ich bin 20 Jahre alt. Ich lebe mit meinen Eltern und meiner Schwester in einem Haus mit großem Garten in einem...
  • Ähnliche Themen
  • Revierkampf geht in die nächste Runde.

    Revierkampf geht in die nächste Runde.: Hallo zusammen, bitte entschuldigt aber ich werde wohl einwenig ausholen bis ich zum Punkt komme. Seit 3 Monaten haben wir eine Katzendame...
  • Was will meine Katze mir sagen??? Katze geht nicht aufs Klo

    Was will meine Katze mir sagen??? Katze geht nicht aufs Klo: Hallo erstmal 👋 Ich bin neu hier und stehe vor einem großen Rätsel was meine Katze mir mit ihrem Verhalten sagen möchte. Zu allererst möchte ich...
  • Kater geht auf katze los! Dringend hilfe!!!

    Kater geht auf katze los! Dringend hilfe!!!: Hallo, ich brauche dringend Hilfe!!!! Vill hat jemand schon das selbe durch. Es handelt sich um meinen kater und meine Katze 6 und 5 Jahre alt...
  • Der Kater meiner Nachbarin geht permanent in meine Wohnung

    Der Kater meiner Nachbarin geht permanent in meine Wohnung: Hallo seit meinem Einzug in eine neue Wohnung habe ich permanent Probleme! Ich wohne in einen Reihenhaus und meine Nachbarin wohnt im ersten...
  • Katze geht zu Nachbarn!!!

    Katze geht zu Nachbarn!!!: Hallo, mein Name ist Lisa und ich bin 20 Jahre alt. Ich lebe mit meinen Eltern und meiner Schwester in einem Haus mit großem Garten in einem...