mutanten

Diskutiere mutanten im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; firsthabe eine ganz liebe katze aus dem tierheim geholt. sie ist mittlerweile mindestens 16 jahre alt.sie maut tag und nacht. hat jemand eine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
K

konditorin64

Registriert seit
18.06.2011
Beiträge
1
Reaktionen
0
habe eine ganz liebe katze aus dem tierheim geholt. sie ist mittlerweile mindestens 16 jahre alt.sie maut tag und nacht. hat jemand eine idee, wie ich meiner tauben katze das singen abgewöhnen kann? ich liebe sie! aber seit 6 jahren kann ich kaum noch durchschlafen. das belastet mich, aber ich bringe es nicht übers herz sie weg zu sperren. wenn einer oder auch mehrere die erfahrung mit tauben und lauten katzen gemacht hat schreibt mir bitte. seit über 25 kümmere ich mich um tiere die keiner will. immer wieder gerne! aber bei meiner süßen mutantin bin ich aufgrund ihrer stimme doch leicht überfordert. krümel ( ihr name ) ist schneeweiss, hat ein blaues und ein grünes auge, hat nur 7 zähne, eine zitze am bein wo keine hingehört und sie ist leider taub. sie hat 1250g. gewogen als wir sie geholt haben. mochten sie nicht anfassen weil sie so zerbrechlich wirkte. heute bringt die alte dame 5500g. auf die waage. also normal für ihre größe. warum wollen menschen etwas züchten, was nicht der natur entspricht? an alle herrchen und frauchen die diesen kreaturen ein liebevolles zuhause geben möchte ich danke und euch und bitte:D weiterhin diese armen geschöpfe weiterhin zu unterstützen. meine katze war sogar in der hamburger morgenpost zu vermitteln. aber keiner wollte sie.liebe tierfreunde das darf nicht sein. liebe grüße an euch alle und versucht mir bei bei meinem problem zu helfen. frauke:D
 
18.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: mutanten . Dort wird jeder fündig!
rotekatze

rotekatze

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
1.770
Reaktionen
0
Da ist wohl guter Rat teuer! Was will man bei einer Katze machen? Ihr verbieten? Ist sie denn alleine? Also die einzige Katze? Vielleicht braucht sie einen Katzenkumpel. Und sie miaut jetzt seit 6 Jahren? Da hilft wohl nur Ohropax.;)
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Ich denke mal nicht, dass eine 16 Jahre alte Seniorin auf ihre alten Tage jetzt noch unbedingt einen Katzenkumpel braucht.
Du machst das jetzt schon 6 Jahre lang mit. (Hut ab dafür!:clap:) Und ich wette, die nächsten 2-3 Jährchen hältst Du auch noch aus. Taube Katzen neigen nunmal dazu, etwas lauter zu sein. Sie hören sich ja nicht selbst.

Mal abgesehen davon. Mein Max ist nicht taub, aber er jodelt auch fast jede Nacht! Er trägt mir ja immer seine Catnip-Säckchen vor die Füße und gibt manchmal erst Ruhe, wenn er alle eingesammelt hat. Dabei jodelt er vom Feinsten! Mit dem Säckchen in der Schnüss!:roll:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

mutanten