Pünktchenkrankheit und farbverlust?

Diskutiere Pünktchenkrankheit und farbverlust? im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo Leute ich habe ein Problem mit meinem kleinen Becken. Ich hoffe ihr könnt mir helfen und die Angaben reichen euch 1 Größe/Liter es ist...
P

Pvt.Paula

Registriert seit
18.06.2011
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo Leute ich habe ein Problem mit meinem kleinen Becken.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen und die Angaben reichen euch



1 Größe/Liter es ist ein 112L Becken
2 Eingerichtet seit ca.4Monate
3 Wasserwechsel wann/wie oft (Komplettreinigung?) Letzten reitag/ Alle drei Wochen 20%
4 was für ein Boden Kies Boden 0,1 bis 0,3mm
5 Wasserwerte CL2 0/Ph8,0/KH20gd/NO²0-1/No310 Teststreifen angaben
6 Temperatur 25Grad C
7 Dekorationsmaterialien
ein keramik flugzeug und eine keraik plateau mit luft ausströmer
8 Pflanzen und Düngung (meist reicht das grob) 3 Moosbälle 4 Großblättrige und einige für die Garnellen
9 Filter (letzte Reinigung, wie gereinigt) aquaball kommplett gereinigt am Freitag under klarr Wasser
10 Besatz (welche Tiere, wie viele, seit wann, ) 10 Zwerggarnellen seit 4Monaten,4Blaue Neons seit ca.3 Monaten,3Antennenwelsbabys Drei Monate Alt,10Rote Neons (Krank) ca.Drei Wochen ,Drei andere Zwergwelseca.Drei Wochen und Zwei Schleierschwanzbabys seit Zwei Tagen (Wahren im Großen Becken aber die Guppys haben ihnen die Flossen angeknabbert)
11 Futter (was wie oft) Einmal am Tag Flockenfutter von tetramin
12 Standort des Beckens Fensternähe aber vor Licht geschützt
13 Auffälligkeiten in letzter Zeit (zB. behandelte Krankheiten) Seit Heute Weiße Punkte an den Roten Neons
14 wurde in letzter Zeit irgendwas geändert? Muscheln wurden Entfernt und das Flugzeug reingesetzt
15 Wasserzusätze (Wasseraufbereiter, Medikamente, Dünger...) Nein Berliner Leitungswasser
16 Was für Geräte laufen noch am Becken (CO2-Anlage, UV-Filter, Mondlicht...) Eine Heitzung und ein Luftsprudler
bevor ich es vergesse nur die Roten Neons leiden unter Farbverlust und den Weißen Punkten

Danke für die Schnellen Antworten
 
18.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
Da gibt es ein mittel dagegen das diese pünktchen abtötet.
Du mach die temperatur 2 Grad wärmer, dadurch geben sie schneller schleimhaut ab und somit die Pünktchen.
Bei mir hat das mittel geholfen.
Hast du es einlaufen lassen ?
Ich glaube du hast zu schnell besetzt sowit ich das rauslesen kann hast du erst 10 zwergganelen eingesetzt und die woche drauf den rest.
Mit schleierschwänzen kenn ich mich nicht aus, passen die da dazu?

Mit den Antennenwelsen musst du aufpassen, wenn du m und w hast vermehren sich die rasant !

heißt das das du die letzten drei wochen immer 20% gewechselt hast, oder das du nur alle 3 Wochen wechselst ?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

http://www.aqua-magica.de/puenktchenkrankheit.html
Hier steht das man das auch mit Salz behandeln, kann. wäre besser als die Chemie die du im Zooladen bekommst, jedoch kann ich nicht sagen ob es wirkt, ich hatte nur einmal pünktchen und hab es mit Punktol behandelt.
 
P

Pvt.Paula

Registriert seit
18.06.2011
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo danke für die antwort
Ich wechsel alle drei Wochen das Wasser
Die einfahrzeit vom Becken wahren 4 Wochen und danach kamen die Garnellen

Mit den welsen weiss ich das ich aufpassen muss in meinem großen Becken liegt das Männchen gerade in der Höhle und brütet
Mit den Schleierschwänzen geht es da sie beide ruhig sind und den ganzen Tag nur nach Essen suchen im Becken
Die Neons hatten die ersten zwei Tage nur ab und an mal gekuckt was sie machen

Meine Frau hat in einem anderen Forum gelesen das es reicht wen man das Wasser täglich wechselt da wir ja keine medizin hier haben hat sie es auch gemacht
haben eben noch einmal einen test gemacht 60 min. nach WW
Cl2 0/ph 7,6-8,0/KH 15d/GH 16 d /no2 0 /no3 0-10
 
Zuletzt bearbeitet:
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.715
Reaktionen
48
Wasserwechsel reicht bei Ichthyo nicht aus. Ihr müsst euch ein Medikament kaufen, das Malachitgrünoxalat oder -chlorid enthält, und nach Packungsbeilage behandeln. Vorher die Garnelen umquartieren, das Medikament kann ihnen schaden. Die Behandlung dauert meist 3 Tage.

Euer Besatz ist verbesserungswürdig:
Schleierschwänze raus! Haben in einem AQ nichts zu suchen. Ab in den Teich.
Blaue Neons auf min. 10 Tiere aufstocken oder abgeben.
Zwergwelse auf min. 5 Tiere aufstocken oder abgeben.
Beizeiten neue Besitzer für 2 Antennenwelse suchen. Ansonsten droht eine Plage.


Neue Tiere bitte erst nach Ende der Behandlung dazukaufen!
 
A

ankimo

Registriert seit
22.09.2017
Beiträge
1
Reaktionen
0
Die Pünktchenkrankheit

Hi,

ist vielleicht etwas spät für die Info, aber ich hoffe, dass sie anderen Forenmitgliedern hilft.

Die Pünktchenkrankheit durchwandert mehrere Stadien. Eine davon sind die klassischen Pünktchen. Dies sind die Parasiten am Fisch. Damit man sie sehen kann müssen die Parasiten erstmal auf sichtbare Größe anwachsen. Der Fisch kann also befallen sein obwohl man die Pünktchen noch nicht sieht.

Die Pünktchen fallen irgendwann als Zysten ab und hängen sich an Einrichtungsgegenstände und Pflanzen. In diesen Zysten kann der Parasit auch ganz einfach übertragen werden.

Je nach Temperatur platzen die Zysten nach wenigen Tagen auf und lassen tausende von Schwärmern frei, die wieder die Fische infizieren.

Die meisten Medikamente können nur die Schwärmer töten. Die Krankheit muss also durch diese Phase gehen um abgetötet zu werden. Deshalb muss man (die meisten) Medikamente gegen Pünktchenkrankheit über längere Zeit verabreichen.

Der Kreislauf ist in folgendem Video erklärt: Link entfernt wegen Eigenwerbung

Ich hoffe ich konnte helfen.

Schöne Grüße

Andy
 
Thema:

Pünktchenkrankheit und farbverlust?

Pünktchenkrankheit und farbverlust? - Ähnliche Themen

  • bei Pünktchenkrankheit - Licht aus und nicht füttern?

    bei Pünktchenkrankheit - Licht aus und nicht füttern?: Hallo. Ein paar unserer Fische haben die Pünktchenkrankheit. Wir haben nun Punktol gekauft und reingetan. Mein Mann sagte mir grad er habe mal...
  • Pünktchenkrankheit

    Pünktchenkrankheit: Hallo zusammen, ich heiße Elke und komme aus Unterfranken haben 4 Aquariums ein Hospitalbecken und einen faulen verfressenen Kater :P Leider...
  • Wie erkenne ich eine Pünktchenkrankheit?

    Wie erkenne ich eine Pünktchenkrankheit?: Hallöle, hätte da mal eine Frage. Wie erkennt man bei Fischen ob sie eine Pünktchenkrankheit haben? Kann mir da mal jemand ein Foto einstellen...
  • Wie erkenne ich eine Pünktchenkrankheit? - Ähnliche Themen

  • bei Pünktchenkrankheit - Licht aus und nicht füttern?

    bei Pünktchenkrankheit - Licht aus und nicht füttern?: Hallo. Ein paar unserer Fische haben die Pünktchenkrankheit. Wir haben nun Punktol gekauft und reingetan. Mein Mann sagte mir grad er habe mal...
  • Pünktchenkrankheit

    Pünktchenkrankheit: Hallo zusammen, ich heiße Elke und komme aus Unterfranken haben 4 Aquariums ein Hospitalbecken und einen faulen verfressenen Kater :P Leider...
  • Wie erkenne ich eine Pünktchenkrankheit?

    Wie erkenne ich eine Pünktchenkrankheit?: Hallöle, hätte da mal eine Frage. Wie erkennt man bei Fischen ob sie eine Pünktchenkrankheit haben? Kann mir da mal jemand ein Foto einstellen...