Blähbauch

Diskutiere Blähbauch im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo ihr lieben, es geht mal wieder um meine Shantee (3,5 jährige Meeri-Dame). Shantee hat seit Januar letzten Jahres stätig Probleme. Anfangs...
S

Sherrety

Registriert seit
22.10.2010
Beiträge
63
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,

es geht mal wieder um meine Shantee (3,5 jährige Meeri-Dame). Shantee hat seit Januar letzten Jahres stätig Probleme. Anfangs war es die Blase, ständig Blut, Entzündungen und leichter Gries. Zum Glück haben wir das inzwischen gut im Griff und die inzwischen halbjährlichen Kontrollen mit Ultraschall und Urinuntersuchung sind in Ordnung. Danach hatte Shantee ständig glischtige Köttel, leicht weich, Hefen wurden gefunden und waren halt glitschig. Inzwischen haben wir auch das gut im Griff. Durch diese ganzen unverträglichkeiten kann ich leider fast nichts mehr füttern. Was ich selber ungern fütter ist Getreide, allerdings verträgt sie das komischerweise super. Trockenfutter gibt es
bei mir nie (diese Industrie-Mischung mit Körnern, Pellets und irgendwelchen bunten Dingern - meine ich damit). Shantee ist ungefähr seit einem halben Jahr ständig gebläht, mit Dimeticon, das ich inwzischen immer zu Hause habe, geht der Blähbauch auch gut weg. Aber ich möchte es ihr nicht ständig geben. Was ich fütter ist, jeden Tag frisches Heu, teilweise mit bisschen Ringelblumenblüten oder Rosenblüten. Morgens gibt es Trockenkräuter (nur wenig) Grüner Hafer, Brennessel, Löwenzahn und Gänseblümchen/Kamillenwiese, lt. meines Meerschweinchenbuches alles gut für Blase und Darm. Wie gesagt ich fütter davon sehr wenig. Dazu gibt es Pellets vom Tierarzt (RodiCare) die die Darmfunktion unterstützen. An Frischfutter gibt es auch nur wenig meist Paprika, Karotte. Ab und an füttere ich auch Gurken, Salat, Kiwi, Tomaten und Sellerie. Egal was ich mal weglasse oder von was ich mal bisschen mehr oder weniger füttere. Sie ist immer gebläht. Ansonsten geht es ihr sehr gut, wenn sie mir zu träge wird und ich merke sie ist arg gebläht, gibt es Dimeticon was gut hilft und dann gehts ihr auch besser. Aber ich will nicht ständig zum Dimeticon greifen. Könnt ihr mir evtl. helfen was ich evtl. falsch mache, oder liegt es vill. daran, dass sie damals wegen Blase und Darm so extrem viele Medikamente nehmen musste und der Darm jetzt einfach eine Dysfunktion hat. Den Blähbauch haben wir auch schon mit FibrePlex und BeneBac behandelt, danach war es kurze Zeit besser. Auch eine reine Heu/Wasser Diät hat nichts gebracht. Futter stelle ich nur ganz langsam um. Die Kötteluntersuchung ergibt leichte Hefen, ansonsten alles super. Blähungen selber habe ich erst zwei mal gehört in der gesamten Zeit, auch hierfür hilft Dimeticon super. Weis nicht mehr was ich machen soll. Hoffe ihr könnt mir evtl. helfen.

Liebe Grüße und vielen Dank!

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

ach noch was, mein kleiner Bailey ihr Partner, frisst genau das gleiche und ist nie gebläht...
 
19.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Heimtier und Patient von Birgit geworfen? Natürlich ersetzt dies keinen Besuch beim TA, aber vielleicht hilft dir das ja dennoch weiter?!
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Hallo!

Shantee scheint einfach da extrem empfindlich zu sein. Ich würde beim frischfutter weitgehen auf Fenchel, Dill und Karotte umstellen - das sind drei Sachen die bei Blähungen gut tun, und dafür da etwas mehr geben, sonst kriegt sie ja kaum Vitamine übers Futter. Und ich würde einen Napf mit Fenchel-Anis-Kümmel-Tee anbieten, auch der ist gut bei Blähungen.

Hast Du mal eine richtige Kurz gemacht mit Bene Bac, zwei Wochen lang zwei mal am Tag eine halbe Tube? einfach, um die Darmflora mal richtig wieder aufzubauen?

Was ich sonst noch tun würde: bei Dr. Wenzel nachfragen, Tierarzt, der selber Meerschweinchen hält und gerne per Email kostenlos auch medizinische Fragen beantwortet. http://www.fraumeier.org/
 
S

Sherrety

Registriert seit
22.10.2010
Beiträge
63
Reaktionen
0
Hallo Susanne,

super, vielen Dank für Deine vielen Tipps, da werd ich sie dann langsam mal ran führen...
Ja Bene Bac haben wir schon zwei Mal insgesamt als Kur gegeben, über ca. 10-12 Tage lang morgens und abends je ne halbe Tube, das hält leider dann nur einige Tage an und schon wieder ist sie gebläht. Genau das gleiche beim FibrePlex, das haben wir schon 3 x die komplette Spritze mit 15 ml, je morgen, mittags und abends einen gegeben. Seitdem geben wir täglich diese RodiCare Pellets vom TA die gut für Meerschweinchen mit Verdauungsstörungen sind.

Dann werd ich mal Deine Tipps befolgen, wenn das dann auch nicht besser wird, mich an Dr. Wenzel melden.

Vielen herzlichen Dank!
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Hmmm, das Bene Bac gibt es auch als Pulver, vielleicht kannst Du da ja mal was online bestellen und dann jeden Tag ein bisschen was ihr unterjubeln... so nen Rodicarepellet aufweichen, das rein kneten und denn geben, oder ein Stück gemüse damit bestäuben. Vielleicht nimmt sie einfach nur keinen Blinddarmkot auf?
 
S

Sherrety

Registriert seit
22.10.2010
Beiträge
63
Reaktionen
0
Das ist auch ne gute Idee.. Blinddarmkot frisst sie, seh ich öfters. haben ihr auch schon mal als sie schlimme glitschköttel hatte von ihrem partner der gesund ist untergejubelt, hat aber leider auch nicht viel gebracht. Jetzt versuch ich das mal mit dem Fenchel und Dill und dem Tee - muss ich den verdünnen? ansonsten benebac pulver und notfalls kontaktiere ich noch dr. wetzel.

lieben dank!
 
Thema:

Blähbauch

Blähbauch - Ähnliche Themen

  • Blähbauch und Abmagerung

    Blähbauch und Abmagerung: Hallo zusammen, ich bin neu hier und wir haben ein Problem mit unserem Meerschweinchen (4,5 Jahre alt). In 2 Monaten hat es rapide abgenommen...
  • Blähbauch und rosa Urin

    Blähbauch und rosa Urin: Hallo ihr Lieben, nu meld ich mich auch mal wieder :? aber ist nicht so ein schönes Thema. Meine Uni macht mir Sorgen und zwar hatte sie letztes...
  • Blähbauch ?

    Blähbauch ?: Hallo, ich mach mir Sorgen um Schnuckie. Sie liegt seit letzter Zeit ( seit sie gelehmt ist (s. Lähmung unter Meerschwenchen Gesundheit) ) immer...
  • Hilfe dauernt Blähbauch!

    Hilfe dauernt Blähbauch!: Hallo ihr lieben ich hab ein riesen problem! Meine Kiki ist vor 2 Wochen krank geworden. Die Tierärztin vermutete Blasen- oder...
  • Blähbauch! Zysten?

    Blähbauch! Zysten?: Hallo ihr Lieben, und damit hätten wir die Runde komplett. Luna kommt morgen mit zum TA, wenn Maya zur Kontrolle muss. Ihr Hinterteil ist nämlich...
  • Ähnliche Themen
  • Blähbauch und Abmagerung

    Blähbauch und Abmagerung: Hallo zusammen, ich bin neu hier und wir haben ein Problem mit unserem Meerschweinchen (4,5 Jahre alt). In 2 Monaten hat es rapide abgenommen...
  • Blähbauch und rosa Urin

    Blähbauch und rosa Urin: Hallo ihr Lieben, nu meld ich mich auch mal wieder :? aber ist nicht so ein schönes Thema. Meine Uni macht mir Sorgen und zwar hatte sie letztes...
  • Blähbauch ?

    Blähbauch ?: Hallo, ich mach mir Sorgen um Schnuckie. Sie liegt seit letzter Zeit ( seit sie gelehmt ist (s. Lähmung unter Meerschwenchen Gesundheit) ) immer...
  • Hilfe dauernt Blähbauch!

    Hilfe dauernt Blähbauch!: Hallo ihr lieben ich hab ein riesen problem! Meine Kiki ist vor 2 Wochen krank geworden. Die Tierärztin vermutete Blasen- oder...
  • Blähbauch! Zysten?

    Blähbauch! Zysten?: Hallo ihr Lieben, und damit hätten wir die Runde komplett. Luna kommt morgen mit zum TA, wenn Maya zur Kontrolle muss. Ihr Hinterteil ist nämlich...