Katze muss dringend abnehmen

Diskutiere Katze muss dringend abnehmen im Katzen Ernährung Forum im Bereich Katzen Forum; firstHallo Zusammen, ich bräuchte mal euren Rat: Es geht um die beiden Kater meines Freundes, die beide sehr schwierig sind was das Fressen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Ninimini

Ninimini

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
347
Reaktionen
0
Hallo Zusammen,

ich bräuchte mal euren Rat: Es geht um die beiden Kater meines Freundes, die beide sehr schwierig sind was das Fressen angeht. Sunny,ich schätze ihn auf ca. 12 Jahre alt, ist super dünn und Mäckelig. Meine Ta meinte er wäre so ein Kandidat der am vollen Napf verhungern würde, weil er so mäckelt. Er frisst übrigens nur Nassfutter. Und Paul er ist 2 Jahre alt, ziemlich dick und frißt nur Trockenfutter.
Er soll aber ordentlich abspecken, nur wie? Sollen wir das TroFu einfach mal ganz weglassen, in der Hoffnung das er auf Nassfutter umsteigt. Seine TroFu Menge haben wir schon auf 90g. täglich reduziert, aber er nimmt nicht ab.
 
19.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Leitfaden für natürliche Katzenernährung geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Ich glaube, 90g TroFu sind eine ziemlich große Menge, oder? Da ist es nicht verwunderlich, dass er nicht abnimmt ;)
Ich würde das TroFu auf jeden Fall noch deutlich drastischer reduzieren - vielleicht kannst Du´s ihm anfangs in geringen Mengen übers NaFu geben und ihn so auf den Geschmack von Nassfutter bringen?
Was füttert Ihr denn so an Nassfuttersorten?

LG, seven
 
M

Minou123

Registriert seit
06.06.2008
Beiträge
304
Reaktionen
0
Also meine fressen nur 40 gr. je katze, den rest nafu, insgesamt also 80 gr, aber da viel wasser im nafu ist, zählt das ja nicht so
 
Ninimini

Ninimini

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
347
Reaktionen
0
Mein Freund hat sich bis jetzt wohl immer an die Angaben auf den Verpackungen gehalten und davon 20g zum abnehmen abgezogen ;). Wir sind erst frisch zusammen und ich habe ihm geraten, daß Futter umzutsellen und den Dicken (7,2kg) abspecken zulassen.

An NaFu kauft er alles was die Produktpalette so hergibt, weil Sunny (der Dünne Meizerich) ja so schwierig ist, und wenn es ihm nicht schmeckt, frißt er gar nichts. Wenn alle Stricke reißen bekommt Sunny Geflügelfleisch. Darum dachte ich auch schon mal an Barf für die beiden.

Ich hatte schon Almo Nature, Schmusy, Real Nature, Hill´s a/d, Bozita und Granatapet angeschleppt, aber das hat der Dünne nur einmal probiert und danach nicht mehr angerührt. Und der Dicke rührt nichts davon an, auch kein Frisches Fleisch.

Uff ich bin froh, daß meine Kater so einfach sind und normales Gewicht haben.
:D
 
f-r-a-n-k

f-r-a-n-k

Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
282
Reaktionen
0
Eine Ernährung nur mit Trockenfutter ist natürlich sowieso nicht gut. Am besten nur eine Handvoll täglich als Leckerli oder so zugeben bzw. ganz darauf verzichten...

Frank
 
Ninimini

Ninimini

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
347
Reaktionen
0
Das ist mir schon klar, darum wollte ich ja auch, daß er das Futter umstellt, außerdem ist Paul zu fett. Haben nun das mit dem Trofu übers Nafu streuen probiert. Nichts es wird nicht angherührt sondern zugescharrt.

Nun bekommt Paul nur noch morgens eine kleine Menge Trofu und abends gibt es nur noch Nafu, hoffe wenn er hunger hat geht er irgendwann auch daran.
 
f-r-a-n-k

f-r-a-n-k

Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
282
Reaktionen
0
Verzogenes Bürschchen, das kann hart werden...

Frank
 
Ninimini

Ninimini

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
347
Reaktionen
0
Oh ja das sind sie beide, du hast den Nagel auf den Kopf getroffen ;). Ich befürchte nur meinem Freund wird es an durchhalte Vermögen mangeln, weil ihm der Kater dann wieder arg leid tut, wenn er jammernd durch die Wohnung rennt.
Wie gesagt, bin froh, daß meine alles futtern was ich ihnen hinstelle.
 
f-r-a-n-k

f-r-a-n-k

Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
282
Reaktionen
0
Meine Mutter hat sich im letzten Herbst eine ältere Katze aus dem Tierheim genommen. Der Halter/die Halterin war verstorben, das Tier stark übergewichtig, so landete sie im Tierheim, Abteilung Keller... Dem Tierheim war es in mehreren Monaten nicht gelungen, die Kätzin von Pfunden zu befreien.

Als meine Mutter sie nahm (Oktober 10) wog Luzie 7,5 Kilogramm, ich hatte noch nie so eine übergewichtige Katze gesehen, der Bauch berührte beim Gehen manchmal den Boden... Die ersten Monate hat meine Mutter sich an die Fütterempfehlung des Tierheims gehalten: Morgens und abends jeweils 100 Gramm Nassfutter, dazwischen ca. 50 Gramm Trockenfutter. Die Folge: Das Gewicht blieb stabil.

Seit März hat sie jetzt die Futtermenge reduziert: Abends und morgens gibt's noch jeweils 85 Gramm, dazwischen eine Handvoll TroFu, glaube ich. Luzie ist jetzt, nach einem Vierteljahr "Schmalkost", bei ca. 6 Kilo. Ich hab sie noch nicht wieder persönlich gesehen, doch das hört sich für mich schon ganz anders an. Die recht große Kätzin lebt in der Wohnung, kein Freigang, mit Treppe allerdings und gesicherter Dachterrasse.

Frank
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.711
Reaktionen
257
Das Problem bei Trockenfutter ist nicht nur, dass es meist zu nahrhaft ist, sondern dass man sich in der Menge so leicht verschätzt, dass sieht immer so wenig aus. Wenn schon Trockenfutter dann unbedingt nur gewogen geben. Je nach Trofu reichen 50-70 g als Tagesration für eine erwachsene, durchschnittliche Katze.

Probiere die Katze schnellstmöglichst auf Nassfutter umzustellen und dann nur dosiert füttern, je nach Nassfutter 150-200 g pro Tag.
 
H

HelloKitti

Registriert seit
30.06.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Zur Not kann da auch der Tierarzt mit Spezialfutter helfen. Kann ja auch sein, dass die eine Katze, die so mäkelig ist, irgendwas mit dem Magen oder so hat, also krank ist. Würde ich vorher auf jeden Fall mal abchecken lassen. Bei der dickeren natürlich auch... ;)
 
Ninimini

Ninimini

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
347
Reaktionen
0
Sie sind beide gesund, ich denke das Trofu vom Tierarzt ist wahrscheinlich genau so gut/schlecht wie das aus dem Handel nur wesentlich teurer. Für den Mäkeligen hatten wir ja auch schon Hills a/d die erste Dose war Ratzfatz weg, die zweite wollte er schon nicht mehr. Danke aber trotzdem.
 
H

HelloKitti

Registriert seit
30.06.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Oha, dann sind sie wohl wirklich verzogen. :? Tja, da musst du deinen Freund halt etwas mehr beisammen nehmen, damit er auf dich hört und den Dicken nicht noch mehr verhätschelt.
Viel Erfolg :mrgreen:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Katze muss dringend abnehmen

Katze muss dringend abnehmen - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Rat - Neue Katze frisst und trinkt nichts - seit Tagen

    Brauche dringend Rat - Neue Katze frisst und trinkt nichts - seit Tagen: Hallo, ich bin schon so verzweifelt, das ich mich mal direkt hier angemeldet habe, nachdem mir Google auch nicht weiter helfen konnte mit meiner...
  • Katze muss dringend Gewicht verlieren - Wie?

    Katze muss dringend Gewicht verlieren - Wie?: Letztes Jahr hatten wir einen Streuner aufgenommen - Alten Thread dazu hier Seitdem hat sich viel getan. Wir haben den wirklich wahnsinnigen...
  • Katze frisst Katzenstreu - was für Gründe und was tun?? Brauche dringend Rat!

    Katze frisst Katzenstreu - was für Gründe und was tun?? Brauche dringend Rat!: Hallo zusammen, ich habe ein dringendes Problem: Meine 7 Jahre alte Katze hat begonnen ihr Katzenstreu zu futtern. Sie geht auf die Toilette und...
  • Dringend! Wie oft müssen 9 Tage alte Katzenbabies gefüttert werden?

    Dringend! Wie oft müssen 9 Tage alte Katzenbabies gefüttert werden?: Hallo Leute, habe heute 3 wahrscheinlich so 9 Tage alte Katzenbabys bekommen, wie oft müssen sie gefüttert werden? Alle 3 Stunden oder öfter? LG...
  • Laktosefreie Milch

    Laktosefreie Milch: Hey :) Ich hab da eine Frage. Ich hab 2 Katzen (8 und 7) Die älteste trinkt kein Wasser (ganz selten) ansonsten nur laktosefreie Milch. Wird das...
  • Ähnliche Themen
  • Brauche dringend Rat - Neue Katze frisst und trinkt nichts - seit Tagen

    Brauche dringend Rat - Neue Katze frisst und trinkt nichts - seit Tagen: Hallo, ich bin schon so verzweifelt, das ich mich mal direkt hier angemeldet habe, nachdem mir Google auch nicht weiter helfen konnte mit meiner...
  • Katze muss dringend Gewicht verlieren - Wie?

    Katze muss dringend Gewicht verlieren - Wie?: Letztes Jahr hatten wir einen Streuner aufgenommen - Alten Thread dazu hier Seitdem hat sich viel getan. Wir haben den wirklich wahnsinnigen...
  • Katze frisst Katzenstreu - was für Gründe und was tun?? Brauche dringend Rat!

    Katze frisst Katzenstreu - was für Gründe und was tun?? Brauche dringend Rat!: Hallo zusammen, ich habe ein dringendes Problem: Meine 7 Jahre alte Katze hat begonnen ihr Katzenstreu zu futtern. Sie geht auf die Toilette und...
  • Dringend! Wie oft müssen 9 Tage alte Katzenbabies gefüttert werden?

    Dringend! Wie oft müssen 9 Tage alte Katzenbabies gefüttert werden?: Hallo Leute, habe heute 3 wahrscheinlich so 9 Tage alte Katzenbabys bekommen, wie oft müssen sie gefüttert werden? Alle 3 Stunden oder öfter? LG...
  • Laktosefreie Milch

    Laktosefreie Milch: Hey :) Ich hab da eine Frage. Ich hab 2 Katzen (8 und 7) Die älteste trinkt kein Wasser (ganz selten) ansonsten nur laktosefreie Milch. Wird das...