Wie alt werden Deutsch Doggen?

Diskutiere Wie alt werden Deutsch Doggen? im Hunderassen Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo! Ich würde firstgern mal wissen wie alt Deutsch Doggen ungefähr werden. lg sarah
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

mietze000

Guest
Hallo!
Ich würde
gern mal wissen wie alt Deutsch Doggen ungefähr werden.
lg sarah
 
19.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wie alt werden Deutsch Doggen? . Dort wird jeder fündig!
Malteserwelpen

Malteserwelpen

Registriert seit
18.09.2009
Beiträge
3.563
Reaktionen
0
Off-Topic
Google ist den Freund und Helfer ;)

Wie alt sie genau werden kann man nie wissen, aber sie haben eine eher niedrige Lebenserwartung von 5 - 14 Jahre.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
[GOOGLE]Deutsche Dogge Durchschnittsalter[/GOOGLE]
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
11.207
Reaktionen
0
Leider haben deutsche doggen mit die niedrigste Lebenserwartung aller Hunderassen. Die meisten werden keine 10 Jahre alt :(
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Kommt das eigentlich durch die Größe ? Also ich mein durch die Zucht?

LG
 
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.363
Reaktionen
6
Ja, es wurde einfach zu sehr auf die Optik her gezüchtet, immer größer sollten sie werden. Und da wurde herzlichst wenig auf die Gesundheit geachtet.
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Eigentlich ist es krass was sich der Mensch da rausnimmt finde ich.
Leider lernen andere da nicht draus und züchten die seltsamsten Formen und Rassen...
Egal, anderes Thema.
Bei den Doggen ist es mir jedoch besonders aufgefallen..
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Eine Freundin von mir hat ja zwei Doggen, Rüde und Hündin. Ihre Mutter, welche die Hunde eigentlich angeschafft hat, sagte mir, dass es wohl hauptsächlich daran liegt, dass man immer größer und größer gezüchtet hat, der Brustkorb immer weiter absackte und das Herz in Mitleidenschaft gezogen wurde. Daher werden Doggen wohl nur ca. 8 Jahre alt. Komischer Weise ist der Rüde kleiner als die Durchschnittsdogge (keine "Bonzaidogge", aber eben kleiner) und knapp 7 Jahre alt, aber kerngesund, hatte nie mit irgendetwas Probleme, auch kein HD oder dergleichen. Also hängt es wohl doch mit Größe und Körperform zusammen.

LG
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Doggen sind da leider nicht die einzigen. Guckt euch die irischen Wolfshunde an. Wenn die mit 4 noch gesund sind, kann man von Glück sprechen :(
 
Fini

Fini

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
7.890
Reaktionen
0
Eben, es gibt noch weitere Rassen bei denen das so ist - leider! Nicht nur Riesenrassen, auch wenn es bei diesen Rassen sehr gehäuft vorkommt. Aber auch sehr schwere Rassen haben damit zu kämpfen.
Es gibt vereinzelt noch Doggen die 11 Jahre werden, anderseits gibts auch welche nicht mal wirklich erwachsen werden können. Ich kannte einen Doggenjunghund, 6 Monate alt, der schon in dem Alter an einer Magendrehung gestorben ist. In der Zucht dieser Hunde muss ganz einfach ein Umdenken stattfinden. Da man z.B. bei der Magendrehung eine genetische Komponente nicht ausschliesst, gehören die auch nicht in die Zucht. Aber es gibt immer genug schwarze Schafe, bei jeder Rasse!

Langlebigkeit sollte auch ein wichtiges Kriterium in sein. Beim Berner Sennenhund bspw. (der ja in den letzten Jahren mit einer stark sinkenden Lebenserwartung und schlimmen Krankheiten zu kämpfen hat), ist man bereits daran die Langlebigkeit irgendwie einzubringen.
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
11.207
Reaktionen
0
Es liegt natürlich nicht nur an der Größe, aber doch werden kleine Hunde im durchschnitt wesentlich älter als große.
Während beim chihuahua 15 Jahre keine Besonderheit sind, muss man bei Irish Wolfhound und co, wie pewee schon sagte, froh sein, wenn sie nach 5 Jahren noch gesund sind.

Bei der DD liegt es meines wissens nach oft an Herzproblemen und Magendrehungen.

In den vergangenen Jahrzehnten wurde leider sehr ins extreme gezüchtet. egal ob klein, groß, langer rücken, kurze nase oder wer weiß noch alles, hauptsache extrem.
Allerdings wird mittlerweile Gott sei dank vermehrt wert auf die Gesundheit gelegt. Nicht zuletzt liegt das an den genetischen erkenntnissen, die man in den letzten Jahren gewonnen hat. Ich hoffe für die Rassehundezucht, das dieser Trend zur Gesundheit und weg vom Extrem anhält.
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Off-Topic
Ich hab Nudl auch vermisst. :)

Ist da eigentlich was dran wenn man sagt das Mischlinge länger leben ? Oder ist das ein Mythos ?!
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
11.207
Reaktionen
0
Off-Topic
ihr seid ja süß:uups:


Der Mischlinge-leben-länger Mythos hält sich ja immer noch hartnäckig. Bewiesen ist das aber ganz und gar nicht. Mischlinge sind in der Regel auch nicht gesünder als die Rassen aus denen sie entstanden sind. Teilweise haben mischlinge noch stärkere beschwerden (stellen wir uns einen rottweiler-dackel mix vor, viel gewicht auf zu kurzen beinen).

Man kann also nicht sagen, dass mischlinge generell älter werden oder gesünder sind als Rassehunde.

Hier ne Studie dazu http://www.tierfitshop.de/index2.php?option=com_content&do_pdf=1&id=261
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Ich glaube ja immer, wenn die Leute von "Mischlingen" reden, meinen sie Senfhunde. Hunde wo wirklich gar keine Rasse mehr zu erkennen ist, wo dann entsprechend auch bestimmte Krankheiten kaum vorhanden sind, weil der Schäferhund im Mischling aus den drei Generationen vor ihm mitgemischt und vieles Erbgut vielleicht gar nicht mehr mitgegeben hat. Ich habe zwar keinerlei Studien dazu gelesen (weil es mir ehrlich gesagt auch egal ist, da es für das Individuum, was man sich selbst ins Haus holt, nunmal gar nichts zählt), aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass gerade diese mittelgroßen Senfhunde recht langlebig und meist beschwerdefreier leben als andere Hunde. Sie haben verhältnismäßig wenig mit Gelenkskrankheiten zu tun, aber auch nur wenig mit den typischen Kleinhundbeschwerden. Ist so die Erfahrung, die ich die letzten 22 Jahre (;)) in etwa machen konnte, wenn ich mir die Tierschutzhunde von Freunden, Bekannten, Nachbarn und Familie anschaue.

Aber wohlgemerkt, ich spreche hier von Senfhunden und nicht vom Labrador- Schäferhund- Mix ;) Mir fehlen da noch die ausreichenden Studien, wenn ich ehrlich bin. Vor allem welche, die wissen, wie man Statistiken aufstellt. Leider wird man da schon in anderen Bereichen oft getäuscht.
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Ich kann mich Pewee nur anschließen. Dass der Schäferhund-Rottimix genauso HD-gefährdet ist, wie seine Elterntiere, ist logisch. Wenn ich aber von Strassenhunden ausgehe, welche sich, wie Pewee schrieb, seit vielen Generationen immer wieder mit allen Rassen, Mischungen und Größen fortpflanzen und bei denen beim besten Willen keine einzelne Rasse mehr erkennbar ist, glaube ich schon, dass weniger Krankheiten auftreten und die Lebenserwartung vielleicht auch höher ist. Ich höre das auch immer wieder von anderen Hundehaltern, deren Senfhunde wesentlich älter wurden und auch wesentlich gesünder waren als mir bekannte Rassehunde. Wenn ich genau überlege, ist fast jeder mir bekannte Rassehund krank, die meisten davon erblich bedingt. Das will jetzt für das große Ganze nichts heißen, aber in meiner Umgebung ist es einfach so. ;)

LG
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Also die Besitzer von Doggen die ich kenne sagen mir immer das Doggen ja immer älter werden. Wo sie früher nur 5 Jahre alt worden, können sie heute schon 10 Jahre alt werden. Ich selbst kenne eine Dogge die 9 Jahre alt ist.

Lg yvi
 
kekslosekeksdose

kekslosekeksdose

Registriert seit
15.01.2011
Beiträge
1.135
Reaktionen
0
Oft ist der Grund des "frühen" ablebens der Doggen auch, das sie ab einem bestimmten Alter das hohe Risiko einer Magendrehung haben.. eben wegen ihrer Größe.. und wie man weis, überleben Hunde das in den seltensten Fällen. :-(
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wie alt werden Deutsch Doggen?

Wie alt werden Deutsch Doggen? - Ähnliche Themen

  • Frz Bulldogge Alter-Größe-Gewicht?

    Frz Bulldogge Alter-Größe-Gewicht?: Hallo erstmal, Ich habe jetzt seit etwa 3 Monaten eine Frz Bulldogge. (Rüde,Newton) Ich hätte da eine Frage bezüglich Alter-Größe-Gewicht... Er...
  • Welche Hunde werden am ältesten?

    Welche Hunde werden am ältesten?: Also die Frage steht oben ;) & welche Rasse/Mischlinge werden am ältesten & sind aber auch nicht so schwer erziehbar wie diese "Rassen die direkt...
  • In welchem Alter ist ein Zwergspitz ausgewachsen?

    In welchem Alter ist ein Zwergspitz ausgewachsen?: Hallöchen Ihr :) Also, am Wochenende ist es endlich soweit. Mein Mann und ich werden uns endlich einen Zwergspitz von einem Züchter "holen". Es...
  • Wie alt werden Dobermänner?

    Wie alt werden Dobermänner?: Hallo. Ich habe mal eine Frage. Wie alt wird ein Dobermann? Unser Robby ist nämlich 11. Ist das alt oder noch nicht so alt?
  • Für sein Alter zu klein?

    Für sein Alter zu klein?: Hallo, ich habe einen Jack-Russel,sie ist jetzt 8 Wochen und 3 Tage alt,sie wiegt nur knapp 1 kg und hat eine Schulterhöhe von ca.12cm,kann mir...
  • Für sein Alter zu klein? - Ähnliche Themen

  • Frz Bulldogge Alter-Größe-Gewicht?

    Frz Bulldogge Alter-Größe-Gewicht?: Hallo erstmal, Ich habe jetzt seit etwa 3 Monaten eine Frz Bulldogge. (Rüde,Newton) Ich hätte da eine Frage bezüglich Alter-Größe-Gewicht... Er...
  • Welche Hunde werden am ältesten?

    Welche Hunde werden am ältesten?: Also die Frage steht oben ;) & welche Rasse/Mischlinge werden am ältesten & sind aber auch nicht so schwer erziehbar wie diese "Rassen die direkt...
  • In welchem Alter ist ein Zwergspitz ausgewachsen?

    In welchem Alter ist ein Zwergspitz ausgewachsen?: Hallöchen Ihr :) Also, am Wochenende ist es endlich soweit. Mein Mann und ich werden uns endlich einen Zwergspitz von einem Züchter "holen". Es...
  • Wie alt werden Dobermänner?

    Wie alt werden Dobermänner?: Hallo. Ich habe mal eine Frage. Wie alt wird ein Dobermann? Unser Robby ist nämlich 11. Ist das alt oder noch nicht so alt?
  • Für sein Alter zu klein?

    Für sein Alter zu klein?: Hallo, ich habe einen Jack-Russel,sie ist jetzt 8 Wochen und 3 Tage alt,sie wiegt nur knapp 1 kg und hat eine Schulterhöhe von ca.12cm,kann mir...