Neu in der Aquaristik und Frage wegen Fütterung

Diskutiere Neu in der Aquaristik und Frage wegen Fütterung im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; hallo an alle, ich habe seit 2 wochen ein 60cm Becken mit folgender besatzung: 3 Mollys 10 Neons 5 Welse 2 rote Kakaduzwergbarsche (Pärchen) 8...
S

svesin

Registriert seit
29.05.2011
Beiträge
11
Reaktionen
0
hallo an alle,

ich habe seit 2 wochen ein 60cm Becken mit folgender besatzung:

3 Mollys
10 Neons
5 Welse
2 rote Kakaduzwergbarsche (Pärchen)
8
Guppys
2 rote segelkärplinge (?)

meine erste Frage ist, welche Sorte passt noch am besten zu dieser besatzung?

und zweite frage, was füttert man nun am besten? ich gebe momentan flocken als futter, habe aber gelesen, das man auch frost bzw. lebendfutter füttern kann/sollte!?

stimmt das? ist sowas besser?

gilt das für alle fische, insbesondere für meine sorten?

hoffe auf antworten
vielen dank
 
19.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Hallo,

bei dir passt nichts mehr dazu, du solltest eher Überlegen, deinen Fischbesatz zu reduzieren, weil zumindest die Mollys zu groß werden und die Platys (ich nehme an, das meinst du mit den Roten Segeln) und Guppys werden sich so schnell vermehren, das geht gar nicht.
Welche Welse hast du?
Die Kakadus sind auch eher unglücklich, die bräuchten das Aquarium fast für sich alleine, für deren Geschmack ist das ein bunter Fischeintopf.

Deine Fische würde sich alle über Lebend- oder Frostfutter holen, schau dich einfach mal in der Zoohandlung um. Geeignet sind jegliche Mückenlarven und Artemien sowie Moina, Tubifex und Wasserflöhe für deine Fischgrößen. Weniger gut angenommen werden wahrscheinlich Cyclops, manche Fische mögen die ganz gerne, kannst du ausprobieren.
An Lebendfutter kannst du weiße und rote Mückenlarven sowie Tubifex und Wasserflöhe geben.
Zusätzlich freuen sich deine Lebendgebährenden wahrscheinlich über Grünfutter.
Für alles weitere hilft wahrscheinlich die Boardsuche.

Grüße
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.708
Reaktionen
46
Segelkärpflinge werden viel zu groß für dein Aquarium, 18cm sind da gut drin. Wer dir diese Fische zusammen verkauft hat, hat dich ganz mies beraten. 3 Arten Lebendgebährende sind 2 zuviel. Die Barsche und die Segelkärpflinge müssen auf jeden Fall raus und in ein AQ mit min. 120 cm Kantenlänge umziehen. Den Rest hat ja Liane schon erklärt.
 
S

svesin

Registriert seit
29.05.2011
Beiträge
11
Reaktionen
0
also die guppys sind nur männliche. und uns wurden die kakdus verkauft, damit die die fischbabys fressen... :eusa_think:

wir sind schon auf der suche nach einen großen AQ, momentan wirds wohl noch reichen.

wie gross werden denn mollys?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

ich muss etwas korrigieren, es handelt sich um den GRÜNEN Segelkärplinge, nicht um rote
 
Lümmelhase:D

Lümmelhase:D

Registriert seit
27.05.2011
Beiträge
1.563
Reaktionen
0
ich hab mal grad nachgelesen, ein kakaduzwergbuntbarschmänchen braucht mehere Weibchen und sie brauchen ein größeres becken. soweit ich das hier auch lesen kann fressen die nur Lebendfutter.
Es passt gar nichts mehr dazu, wiel das Becken für diese Größe schon zu voll ist.
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Hallo,

wenn wirklich Segelkärpflinge sind, setz die auch noch auf die Liste der Fische, die zu groß werden.

Grüße
 
S

svesin

Registriert seit
29.05.2011
Beiträge
11
Reaktionen
0
aber die segelkärplinge werden doch "nur" 8cm groß

in wenigen wochen werden wir ein mind. 100cm Becken haben...
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.708
Reaktionen
46
aber die segelkärplinge werden doch "nur" 8cm groß
Die Männchen werden etwa zehn bis 15 Zentimeter groß, die Weibchen bis 18 Zentimeter.
Quelle: Wikipedia

Auch 100cm werden da nicht reichen.

uns wurden die kakdus verkauft, damit die die fischbabys fressen...
Das ist ganz großer Quatsch. Bitte den Laden wechseln, die Beratung dort ist unter aller S**. Lebendgebährende fressen ihren Nachwuchs selber, da brauchts keine Funktionsfische.
 
Thema:

Neu in der Aquaristik und Frage wegen Fütterung

Neu in der Aquaristik und Frage wegen Fütterung - Ähnliche Themen

  • Neue Fische krank?

    Neue Fische krank?: Guten Abend ihr lieben, habe seit drei Monaten ein 120l Aquarium mit Neons und Welsen. Läuft alles super. Heute habe ich mir noch 15 Bärblinge...
  • Neues Becken 100l schöner Hauptfisch gesucht???

    Neues Becken 100l schöner Hauptfisch gesucht???: Hallo zusammen liebe Aquariumfans 😃 Nachdem wir Jahre lang einen Nanocube betrieben haben. Haben wir uns vor 3 Wochen ein Grösseres Aquarium...
  • neues Aquarium

    neues Aquarium: Hallo, wir haben aktuell ein 100x40x40 Becken mit Besatz, läuft schon lange. Wir haben nun ein 120x50x50 erworben. Nun soll das neue Becken an...
  • Fische fressen im neuen Aquarium nichts

    Fische fressen im neuen Aquarium nichts: Hallo, wir hatten seit letzter Woche ein nanoaquarium 30l. Es war undicht und jetzte haben wir euin 60l Aquarium aber unserte Fische fressen...
  • Aquarium neu einrichten

    Aquarium neu einrichten: Hallo Ich möchte mein Aquarium neu einrichten Und bin mir etwas Unsicher Kies oder Sand ? Jetzt habe ich Kies und der soll nicht so gut für...
  • Aquarium neu einrichten - Ähnliche Themen

  • Neue Fische krank?

    Neue Fische krank?: Guten Abend ihr lieben, habe seit drei Monaten ein 120l Aquarium mit Neons und Welsen. Läuft alles super. Heute habe ich mir noch 15 Bärblinge...
  • Neues Becken 100l schöner Hauptfisch gesucht???

    Neues Becken 100l schöner Hauptfisch gesucht???: Hallo zusammen liebe Aquariumfans 😃 Nachdem wir Jahre lang einen Nanocube betrieben haben. Haben wir uns vor 3 Wochen ein Grösseres Aquarium...
  • neues Aquarium

    neues Aquarium: Hallo, wir haben aktuell ein 100x40x40 Becken mit Besatz, läuft schon lange. Wir haben nun ein 120x50x50 erworben. Nun soll das neue Becken an...
  • Fische fressen im neuen Aquarium nichts

    Fische fressen im neuen Aquarium nichts: Hallo, wir hatten seit letzter Woche ein nanoaquarium 30l. Es war undicht und jetzte haben wir euin 60l Aquarium aber unserte Fische fressen...
  • Aquarium neu einrichten

    Aquarium neu einrichten: Hallo Ich möchte mein Aquarium neu einrichten Und bin mir etwas Unsicher Kies oder Sand ? Jetzt habe ich Kies und der soll nicht so gut für...