Ab wann in die Hundeschule (Welpenstunde)

Diskutiere Ab wann in die Hundeschule (Welpenstunde) im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo noch einmal an alle Habe da noch mal eine frage ab wann sollte ich mit unseren kleinen Chihuahuah Maus in die first welpenspielstunde gehen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
jette12

jette12

Registriert seit
19.06.2011
Beiträge
53
Reaktionen
0
Hallo noch einmal an alle
Habe da noch mal eine frage ab wann sollte ich mit unseren kleinen Chihuahuah Maus in die
welpenspielstunde gehen oder braucht sie das nicht?und wie schwer wird sie werden jetzt wiegt sie 580 gramm eltern gab es leider keine zu sehen Mutter war wohl gestorben und Vater ein Red Merle.Weis leider nicht wie ich das Bild rein bekomm aber in Profil oben ist sie zu sehen sie ist ein Brindle.geb.Am 14.4.2011. chip und impfung hat sie scho.bis bald.:lol:
 
19.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Ab wann in die Hundeschule (Welpenstunde) . Dort wird jeder fündig!
Federchen

Federchen

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
3.028
Reaktionen
0
Am besten sofort in die Welpenstunde(aber darauf achten, dass alles wirklich Spaß ist und einfach nur das Spielen und neues kennenlernen im Vordergrund steht).

LG
 
Viviana.

Viviana.

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
4.404
Reaktionen
0
Jeder Hund kann in die Hundeschule, aber kein Hund muss ;)
Ich persönlich würde immer mit meinem Hund in die Hundeschule gehen, egal wie groß oder klein er ist. Gerade die Welpenstunden sind sehr wichtig für die Sozialisierung des Hundes, ab der 8. Woche können die Hunde in die Welpenstunde, weil die Impfungen dann wirken. Ich glaube Nando war 9 oder 10 Wochen alt, als wir das erste Mal da waren.

Was aber wichig bei der Wahl der Hundeschule ist: Du musst bei so kleinen Hunden darauf achten, wie die Gruppen zusammengestellt sind. Am sichersten ist es für deinen Hund, gerade weil er ja sehr klein ist, wenn du in eine Gruppe gehst, in der nur kleine Hunde sind. Nando ist ja auch nicht gerade ein Riese, aber er ist viel kräftiger als ein Chi, daher waren wir in einer Gruppe, die ein ausgewogenes Verhältnis zwischen kleinen und größeren Welpen hatte.

Ich kann es dir nur empfehlen :)

Zum Gewicht kann ich dir leider nichts sagen, da ich mich mit Chis nicht auskenne. Aber da wird dir sicher einer von unseren Chi Experten helfen können ;)
 
K

Kikyou

Registriert seit
03.05.2009
Beiträge
817
Reaktionen
0
Ist die Merle-"Zucht" bei Chis nicht sogar verboten bzw. laut Zuchtstandard nicht erlaubt? Da können unter Umständen schwere Schäden bei den Welpen auftreten...
Und die Mutter soll tot gewesen sein? Ehrlichgesagt hört sich das eher nach einem Vermehrer oder Welpenhändler an, der die Welpen einkauft und an die Kunden weiterverkauft.
Gehört jetzt nicht wirklich zum Thema, aber das hört sich leider recht suspekt an.:?

Ich würde in eine Gruppe mit kleinen bis mittelgroßen Hunden gehen, aber vielleicht sollten auch ein paar größere, ruhige Hunde dabei sein. Dann lernt dein Welpe auch, dass große Hunde nicht furchterregend sind. ;-) Allerdings sollten das wirklich ruhige Hunde sein, sonst kann das auch gefährlich werden.
 
CarmenH

CarmenH

Registriert seit
24.05.2010
Beiträge
42
Reaktionen
0
Muss Kikyou leider Recht geben, das Thema war neulich erst im TV

Hunde können in die Hundeschule wenn sie fertig geimpft sind, also die Grundimpfung haben. Wir müssen dafür den Impfpass, Leckerli was zum Spielen und eine Kopie von der Hundehaftpflichtvericherung mitbringen
 
hasenhoernchen

hasenhoernchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
13.194
Reaktionen
0
jop ist verboten und das zurecht.manchmal wünschte ich mir,die leute würden sich mal ein bisschne informieren.
und über hundeschule kann man sich doch auch VOR der anschaffung informieren?
 
deutzia

deutzia

Registriert seit
18.10.2010
Beiträge
663
Reaktionen
0
Man werft doch nicht bei jeder Frage, wo man was über die Herkunft des Hundes schreibt, gleich immer den Verdacht auf Vermehrer ein! Der Hund ist da, man hat Fragen und gleich kommt "Vermehrer". Das nervt einfach nur!

Und nein, ich bin auch nicht fürs willkürliche Vermehren für Hunden aus Profitgier!
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.584
Reaktionen
21
Dann les mal bitte das andere Thema von Jette, @deutzia... eindeutig Vermehrer.
 
jette12

jette12

Registriert seit
19.06.2011
Beiträge
53
Reaktionen
0
Hallo an alle sorry das ich überhaupt gefragt habe aber wir haben die kleine jetzt uns gekauft und vermehrer hin oder her sie hat uns leid getan und jetzt geht es ihr gut ,und zu den Tehma Merle darf nicht verpaart werden es gibt genug züchter auch in VDH und FCI die mit Merle züchten unsere kleine ist jetzt da wir lieben sie und wenn ich euch damit belästige mit meinen fragen dan tut es mir leid.und zu den Punkt man sollte sich vorher über eine hundschule imformieren das haben wir aber wir dachten sie ist noch zu klein da sie ja wirklich sehr klein ist.Aber wie gesagt tut mir leid das ich euch um rat gefragt habe
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Hallo Jette !
Es braucht dir nicht leid tun, es hat hier sicher keiner böse gemeint.
Zumindest nicht was dich angeht. Über Vermehrer kann man nur leider nichts nettes schreiben...
Merle Verpaarungen sind bei Chis verboten.
Sicher züchtet kein Züchter im VDH mit Merletieren.
Aber das ist ein anderes Thema.
Zu deiner Frage, ich finde Welpenschulen sehr wichtig.
Eben wegen der Sozialisierung und des Spielens.
Hast du denn mehrere Hundeschulen zur Auswahl ?

Lg
 
jette12

jette12

Registriert seit
19.06.2011
Beiträge
53
Reaktionen
0
Hallo ja wir haben einige zur auswahl in er umgebung aber da die kleine noch so klein ist bin ich mir nicht sicher ob sie schon groß genug dafür ist und ind den meisten sind nur große wie schäferhunde usw und da ist sie falsch am splatz weil sie ist ja keine 10 cm hoch oder wie seht ihr das
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Ich würde einfach mal in den Hundeschulen anrufen und die Situation schildern. Gute Trainer werden eine Gruppe zusammenstellen, die für deine Maus nicht gefährlich sein wird.
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
also wir waren mit Wuschel und Spike von Anfang an in der Welpenspielstunde ... Wuschel hat heute einen Rist von 22cm, war also keinesfalls als Welpe größer :)
Natürlich muss man in der Welpenspielstunde etwas mehr darauf achten je nachdem was für Hunde da sind :)

Heute läuft Wuschel mit jeder Art von Hunden frei ... daher finde ich die Welpenspielstunde ( und die weitere Ausbildung ) auf dem Platz oder Schule so wichtig, dein Hund soll ja nicht angst vor größeren Hunden haben :)
 
jette12

jette12

Registriert seit
19.06.2011
Beiträge
53
Reaktionen
0
ok super ruf da gleich mal an danke
 
CarmenH

CarmenH

Registriert seit
24.05.2010
Beiträge
42
Reaktionen
0
Ich würde auch einfach mal bei mehrern Hundeschulen anrufen, mich erkundigen und auch anschauen
Ich mache das selbe gerade, die erste Hundeschule haben wir (meine Schwägerin und ich, sie hat den Bruder von unserer Maus) uns nun am Samstag schon angeschaut und waren beide mehr als Entäuscht. Wir sollten zur Jundhundeschule kommen, was wir auch taten, und da waren gleich mal 17 Hunde da. Meine Vorstellung war anders ich fühlte mich da absolut nicht wohl und auch meine Schwägerin nicht, daher sind wir dann auch einfach wieder gegangen (nachdem wir erst mal schauten wie es da abläuft, wir hätte gleich mal unseren Hund Fuss gehen lassen sollen und an jedem Hütchen, welche da aufgestellt waren sitz machen lassen) na wie auch immer, das war nicht das was wir uns am ersten Tag so vorstellten. Also geht die suche weiter :)
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Und hast du was erreicht ? :)

Lg
 
jette12

jette12

Registriert seit
19.06.2011
Beiträge
53
Reaktionen
0
ja die einen haben nur große Hundis und bei den anderen sollte der kleine schon sitz und platz können tut mir leid aber das kann ich von einen so kleinen Hunde Mädel noch nicht erwarten oder?versuch morgen noch eine andere anzurufen
 
CarmenH

CarmenH

Registriert seit
24.05.2010
Beiträge
42
Reaktionen
0
Naja, ansich will man ja zur Hundeschule das man lernt wie man sowas dem Hundi beibringen kann.
Wir haben das aus einen Buch entnommen und nach 2 tagen konnte sie schon sitz :D.
 
jette12

jette12

Registriert seit
19.06.2011
Beiträge
53
Reaktionen
0
ja eigentlich in die Welpenpielstunde sie ist ja erst fast 10 wochen alt und kann da noch nicht sitz tut mir leid aber so weit sind wir noch nicht wollte erst mal das sie kontakt zu anderen Hundis bekommt
 
CarmenH

CarmenH

Registriert seit
24.05.2010
Beiträge
42
Reaktionen
0
In der Welpenspielstunde spielen die Hundis aber nicht nur, sonder lernen auch schon die Grundbegriffe "Sitz,Platz,Hier und glaub auch Fuss" (wie ich nun schon mal in Erfahrung bekommen habe) was ja auch nicht schlecht ist, damit kann man schon früh anfangen und es macht auch echt beiden Spass, Hund und Frauchen/Herrchen :p
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ab wann in die Hundeschule (Welpenstunde)

Ab wann in die Hundeschule (Welpenstunde) - Ähnliche Themen

  • Wann sollten Welpen frühestens von ihrer Mutter getrennt werden?

    Wann sollten Welpen frühestens von ihrer Mutter getrennt werden?: Hallo, Die Frage : Wann sollten Welpen frühestens von ihrer Mutter getrennt werden, wird immer noch nicht von allen Züchtern einheitlich gesehen...
  • Ab wann hund ohne Leine laufen lassen

    Ab wann hund ohne Leine laufen lassen: Hallo :D Ich habe meinen Hund schon fast 1 Jahr, er kommt aus dem Tierschutz und ist ca 2 Jahre alt. Er ist sehr ängstlich besonders bei Menschen...
  • Ab wann sollte man mit der Hundeschule anfangen?

    Ab wann sollte man mit der Hundeschule anfangen?: Hey Leute, ich wollte fragen, weil ich morgen endlich meinen 9 Wochen alten Berner Sennenhund Rüden bekomme, ab wann ich dann in die Hundeschule...
  • Ab wann darf ICH mit meinem Hund zur Hundeschule??

    Ab wann darf ICH mit meinem Hund zur Hundeschule??: Hallo:) Wir haben ja bereits einen Hund und jetzt soll es der Zweithund werden; einziges Ausschlusskriterium ist die Hundeschule, da meine Mutter...
  • Ab wann hundeschule?

    Ab wann hundeschule?: Hallo wir haben uns vor ein paar tagen einen border collie geholt.ab wann soll er in die hundeschule und wie lange?
  • Ab wann hundeschule? - Ähnliche Themen

  • Wann sollten Welpen frühestens von ihrer Mutter getrennt werden?

    Wann sollten Welpen frühestens von ihrer Mutter getrennt werden?: Hallo, Die Frage : Wann sollten Welpen frühestens von ihrer Mutter getrennt werden, wird immer noch nicht von allen Züchtern einheitlich gesehen...
  • Ab wann hund ohne Leine laufen lassen

    Ab wann hund ohne Leine laufen lassen: Hallo :D Ich habe meinen Hund schon fast 1 Jahr, er kommt aus dem Tierschutz und ist ca 2 Jahre alt. Er ist sehr ängstlich besonders bei Menschen...
  • Ab wann sollte man mit der Hundeschule anfangen?

    Ab wann sollte man mit der Hundeschule anfangen?: Hey Leute, ich wollte fragen, weil ich morgen endlich meinen 9 Wochen alten Berner Sennenhund Rüden bekomme, ab wann ich dann in die Hundeschule...
  • Ab wann darf ICH mit meinem Hund zur Hundeschule??

    Ab wann darf ICH mit meinem Hund zur Hundeschule??: Hallo:) Wir haben ja bereits einen Hund und jetzt soll es der Zweithund werden; einziges Ausschlusskriterium ist die Hundeschule, da meine Mutter...
  • Ab wann hundeschule?

    Ab wann hundeschule?: Hallo wir haben uns vor ein paar tagen einen border collie geholt.ab wann soll er in die hundeschule und wie lange?