2. Katze - wie soll ich meine Mum nur überzeugen?

Diskutiere 2. Katze - wie soll ich meine Mum nur überzeugen? im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hay User, ich hab seit meiner Kindheit viel Erfahrung mit Katzen gemacht. Zur Zeit habe ich einen 2 jährigen Kater Jay. Sein Bruder hat uns...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
F

feeentanz

Registriert seit
09.07.2010
Beiträge
23
Reaktionen
0
Hay User,

ich hab seit meiner Kindheit viel Erfahrung mit Katzen gemacht. Zur Zeit habe ich einen 2 jährigen Kater Jay. Sein Bruder hat uns leider vor einem Jahr verlassen
- vermutlich Tierfänger :(
Nun bin ich davon überzeugt, dass ein neuzugang meinem kater sehr gut tun würde, da er bei uns im Garten nur noch einen offensichtlichen Spielgefährten hat. Außerdem sind Katzen wie meine Kinder.. ich liebe sie...^^

Das Problem ist, das meine Mum einen Putzfimmel hat und ihr die Haare beim Fellwechsel ab und an etwas gegen den Strich gehen . . ^^
Könnt ihr mir ein paar gute Gründe nennen, warum der neue Kater zu uns kommen sollte?

Ich wünsche es mir so sehr..

Danke <3
 
19.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
C

Chila

Registriert seit
30.10.2007
Beiträge
594
Reaktionen
0
Hey, wenn du hier im Forum bei Katzen schaust dann siehst du sehr viele Vorteile genau beschrieben.
Also mich hat es überzeugt. Ich bin von daheim ausgezogen, eine Freundin von mir hat Katzenbabys und ich werde mir höchstwarscheinlich
dann gleich zwei zu mir nehmen.
:)
 
gluecksprinzip

gluecksprinzip

Registriert seit
03.05.2010
Beiträge
16
Reaktionen
0
Hey, wenn du hier im Forum bei Katzen schaust dann siehst du sehr viele Vorteile genau beschrieben.
Also mich hat es überzeugt. Ich bin von daheim ausgezogen, eine Freundin von mir hat Katzenbabys und ich werde mir höchstwarscheinlich
dann gleich zwei zu mir nehmen.
:)
Naja ich denke das Ihr Beitrag nicht darum geht das sie sich überzeugen muss, sondern das Ihre Mutter überzeugt werden muss die sich wohl nicht so leicht überzeugen lässt ...
 
C

Chila

Registriert seit
30.10.2007
Beiträge
594
Reaktionen
0
Ja, das war mir klar, aber das kann man ja seiner Mutter alles erklären:

was es bedeutet, mehrere Katzen zu haben:

- sie spielen miteinander - nicht mit der Wohnungseinrichtung
- sie gehen einem weitaus weniger auf die Nerven - sie kommen zum schmusen wenn sie wissen, die Zeit ist günstig, etwa wenn man es sich auf dem sofa gemütlich gemacht hat, aber sie fordern nicht dauernd, bespielt zu werden
- sie können ihre Wilden fang- und Raufspiele miteinander spielen - und zerkratzen einem dabei nicht die Hände.
- sie lassen einen nachts schlafen
- die Schäden an der Wohnung fallen sehr deutlich geringer aus, weil es bessere Beschäftigungen gibt
- sie langweilen sich nicht während man weg ist - und man kann sie guten gewissens auch hin und wieder über nacht alleine lassen, man ist nciht gezwungen, jeden tag viele Stunden mit ihnen zu verbringen
- sie sind ausgeglichener und gesünder
- sie können auch mal miteinander schmusen, oft liegen sie aber auch nur mit etwas abstand zusammen auf dem Sofa
- man hat mehr von ihnen, weil sie gerade die Schmusezeiten für den menschen reservieren
- man kann eine schnurrende Wärmflasche auf beiden seiten der füße haben
- auch wenn eine mal nicht schmusen mag, irgendeine andere will sicher.
- man weiß, man hält sie wirklich artgerecht.

Die nachteile:
Höhere Futterkosten
ein zweites katzenklo ist notwendig
zwei katzen müssen geimpft werden

Also welche Liste länger ist werdet ihr sicher sehen.​
 
F

feeentanz

Registriert seit
09.07.2010
Beiträge
23
Reaktionen
0
< Chila
Wow :D Danke, dass sind richtig gute Gründe :D
Vorallem, dass mit dem haus nicht mehr kaputt machen wird ihr gefallen :D


ich werd ihr morgen die liste vorlegen x]

Danke! :D
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.456
Reaktionen
0
Hallo :D

Erstmal finde ich es super, dass du dich dafür einsetzt, dass dein Kater nicht mehr alleine leben muss. Mit zwei Katzen ist es halt doch viel schöner, nicht? ;)

Schau mal hier, da sind viele hilfreiche Tipps dabei:
https://www.tierforum.de/t89805-was-es-bedeutet-mehrere-katzen-zu-haben.html

Und hier sind ganz tolle Fotos. Alleine, wenn man die Katzen da so schmusen sieht, möchte man sie gar nicht mehr alleine halten *find* https://www.tierforum.de/t45910-zeigt-her-eure-katzenschmusefotos.html Zeig deiner Mutter doch einfach mal diese Links, vielleicht reicht das schon.

Wie du schon ganz richtig erkannt hast, brauchen Katzen nunmal Artgenossen um glücklich zu sein. Wir wären doch auch nicht glücklich...so ganz ohne Kontakt zu anderen Menschen. Genau wie wir, brauchen auch Katzen jemanden, der die 'gleiche Sprache spricht'. Jemanden, von dem man geputzt wird und den man putzen kann. Jemanden, der mit einem durch die Wohnung tobt und kuchelt ;)
 
Mystica

Mystica

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
2.801
Reaktionen
0
Super mit der zweiten Katze :clap:

Irgendwo gab es hier auch mal einen Thread wo es um die Haltung ging...was daran schöner ist zu zweit.... da ging es aber mehr so um Bilder...Schmusefotos eben ;)

Ich geh mal gerade suchen ;)


Da hab ich es auch schon

https://www.tierforum.de/t45910-zeigt-her-eure-katzenschmusefotos.html


Kannst du ihr ja zeigen... da sieht man wie toll es zu zweit sein kann =)
 
F

feeentanz

Registriert seit
09.07.2010
Beiträge
23
Reaktionen
0
ich danke euch alllen :D

Hoffentlich klappt es :]
 
F

feeentanz

Registriert seit
09.07.2010
Beiträge
23
Reaktionen
0
Katze darf kommen :D
Morgen ist es soweit!
Mit 12 Wochen wirds auch mal zeit :)

Er ist grau (EKH-Kartäuser-Mix (mit Knick im Schwanz xD) und wird seeeeehr wahrscheinlich Mikah heißen.

Danke nochmal an all die guten positiven Seiten einer Katze X]

LG fee
 
Mystica

Mystica

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
2.801
Reaktionen
0
Hey JIPPI das ist doch super....wie hast du das denn geschafft :mrgreen: Glückwunsch...ich freu mich für dich mit =)
 
F

feeentanz

Registriert seit
09.07.2010
Beiträge
23
Reaktionen
0
solang genervt bis sie ja gesagt hatxD
 
Mystica

Mystica

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
2.801
Reaktionen
0
Haha...manchmal hilft es... mal ganz ehrlich...bei Leuten die kein Tier haben sag ich immer "Es müssen alle Familienmitglieder einverstanden sein" Aber in deinem Fall...ich mein ihr hattet mal zwei Katzen... nun nur noch eine... da ist es doch schwachsinnig auf seinem "nein" zu beharren ;) umal ihr ja eh noch eine habt und eine zweite fällt doch kaum auf... Haare tut eine allein auch schon :p

Kannst dich ja auch weil Mama so lieb war ein bissl um die Katzenhaare kümmern ;) Wenn du das nicht schon bereits tust. Da freut sie sich sicher =)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

2. Katze - wie soll ich meine Mum nur überzeugen?

2. Katze - wie soll ich meine Mum nur überzeugen? - Ähnliche Themen

  • Junge Katze dazu holen, um alten Kater zu entlasten?

    Junge Katze dazu holen, um alten Kater zu entlasten?: Hallo ihr Lieben, Ich hab da mal eine Frage an die Erfahrenen unter euch. Ich habe einen 11- Jahre alten Freigänger Kater aus dem TH geholt...
  • Hilfe! Meine Katzen kommen nicht miteinander klar...

    Hilfe! Meine Katzen kommen nicht miteinander klar...: Guten Tag alle zusammen, unsere Lucy (weiblich) ist jetzt 5 Monate alt und da haben wir gestern beschlossen ihr einen Spielgefährten zu besorgen...
  • Wenn Katzen zu jung rausgelassen werden

    Wenn Katzen zu jung rausgelassen werden: Gestern haben wir bei Leuten hier auf der Straße nach ihrem Kater gefragt. Wir kannten den Kater recht gut, weil er uns täglich besuchen kam. Nun...
  • Junge Katze Pinkelt 1 mal pro Tag in der Wohnung

    Junge Katze Pinkelt 1 mal pro Tag in der Wohnung: Hallo zusammen, wor haben uns vor 5 Tagen 2 Geschwister Kätzchen geholt ( Kater und Katze), knapp 12 Wochen alt jetzt. Bei Mama waren beide...
  • Katzenhaltung möglich?

    Katzenhaltung möglich?: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier und würde mich freuen ein paar Meinungen einzufangen :) ich würde gerne zwei Katzenkinder adoptieren. Wir...
  • Katzenhaltung möglich? - Ähnliche Themen

  • Junge Katze dazu holen, um alten Kater zu entlasten?

    Junge Katze dazu holen, um alten Kater zu entlasten?: Hallo ihr Lieben, Ich hab da mal eine Frage an die Erfahrenen unter euch. Ich habe einen 11- Jahre alten Freigänger Kater aus dem TH geholt...
  • Hilfe! Meine Katzen kommen nicht miteinander klar...

    Hilfe! Meine Katzen kommen nicht miteinander klar...: Guten Tag alle zusammen, unsere Lucy (weiblich) ist jetzt 5 Monate alt und da haben wir gestern beschlossen ihr einen Spielgefährten zu besorgen...
  • Wenn Katzen zu jung rausgelassen werden

    Wenn Katzen zu jung rausgelassen werden: Gestern haben wir bei Leuten hier auf der Straße nach ihrem Kater gefragt. Wir kannten den Kater recht gut, weil er uns täglich besuchen kam. Nun...
  • Junge Katze Pinkelt 1 mal pro Tag in der Wohnung

    Junge Katze Pinkelt 1 mal pro Tag in der Wohnung: Hallo zusammen, wor haben uns vor 5 Tagen 2 Geschwister Kätzchen geholt ( Kater und Katze), knapp 12 Wochen alt jetzt. Bei Mama waren beide...
  • Katzenhaltung möglich?

    Katzenhaltung möglich?: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier und würde mich freuen ein paar Meinungen einzufangen :) ich würde gerne zwei Katzenkinder adoptieren. Wir...