Weibchen brommselt...

Diskutiere Weibchen brommselt... im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo, weiß nicht genau, ob das zu Verhalten oder Gesundheit gehört :eusa_think: habe heute morgen gesehen, dass Dixie ihre beiden...
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.689
Reaktionen
44
Hallo,

Off-Topic
weiß nicht genau, ob das zu Verhalten oder Gesundheit gehört :eusa_think:


habe heute morgen gesehen, dass Dixie ihre beiden Gehegegenossen besteigt und brommselnt hinterher läuft.
Vorallem Cindy wird bestiegen. Blacky geht zwar dazwischen, wird dann aber auch "begattet"...

Vielleicht war sie es auch, die den beiden was am Auge gemacht hat, wenn auch nur ausversehen (https://www.tierforum.de/t132061-truebes-auge-die-dritte.html).

Nun ist mir das schon öfter mal aufgefallen. Sollen wir sie mal untersuchen lassen?

LG
 
20.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Heimtier und Patient von Birgit geworfen? Natürlich ersetzt dies keinen Besuch beim TA, aber vielleicht hilft dir das ja dennoch weiter?!
Lilli-Schweinchen

Lilli-Schweinchen

Registriert seit
20.01.2011
Beiträge
354
Reaktionen
0
Vielleicht hat sie ja Eierstockzysten...
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
ich würde auch auf Zysten Tippen, allerdings machen das auch manche Mädels immer an ihren "heißen Tagen". Also solange es nur alle 2 Wochen einen tag lang ist, ist es normal, kommt es öfter vor sollte mal ein tierarzt gucken.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.689
Reaktionen
44
Also da wir morgen eh mit den anderen beiden wegen den Augen zum TA müssen (zur Nachkontrolle) nehmen wir sie dann mit. Hoffe nur, dass wir dann am Dienstag die Ärztin bekommen, sie kennt sich besser mit Dixie's "Problem" aus.


Eben haben wir sauber gemacht und mussten Dixie in eine extra Box setzen, da es gar nicht ging in einer zusammen...
So extrem war es noch nie.


Hat jemand erfahrung mit Kastra von Meerschweinchenweibchen? Hab ja nur letztes Jahr meine Häsin kastrieren lassen, oder ist das gleich?
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Meerschweinchenweibchen bitte nur kastrieren lassen, wenn alle anderen Methoden fehlschlagen. Sprech deinen Tierarzt auf Ovaria Comp. an, bei meiner Samantha klappt das super - für einen Euro die Woche. Bei Weibchen enden kastrationen viel zu oft tödlich.
 
Chrissii89

Chrissii89

Registriert seit
07.05.2011
Beiträge
1.012
Reaktionen
0
Du musst ja nicht gleich dein Schwein kastrieren lassen.
Schau dir ruhig meinen Thread mal an^^
Falls deins auch Zysten hat.
Luna bekommt jeden zweiten Tag Ovaria und es hilft ihr sehr gut.
Sie besteigt niemanden mehr und es gibt keine weiteren Probleme.
Ich bin da überbesorgt^^
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.689
Reaktionen
44
Hab grad mal im Internet geguckt. Ovaria Comp sind Globuli oder?
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.689
Reaktionen
44
Also Ovaria Comp in flüssig?! Schreib ich mir auf.;)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
òben hast Du nen Link zu einer Online-Apotheke mit genau dem richtigen Präparat.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.689
Reaktionen
44
Hab ich gesehen, aber auf Verdacht kann ich es ihr doch nicht geben oder?
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Hormonell aktive Zysten sind oft zu klein, um tastbar zu sein oder auf dem ultraschall sichtbar.da sieht man eher große Zysten, die nur selten und deutlich weniger Hormone produzieren. deswegen kann der tierarzt auch oft nur vom Verhalten her auf zysten schließen und schauen, ob es was hilft. Ich kenne sogar ein weibchen, das auf den reinen Verdacht hin kastriert wurde - und dann gar keine Zysten hatte, sondern einfach nur so zickig ist. Es gibt leider keine zuverlässige Diagnose, man könnte höchstens versuchen, die Menge an Testosteron im Blut vom Labor bestimmen zu lassen, aber ich bezweifle, dass man ausreichend viel blut nehmen kann und diese untersuchung wäre recht teuer.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.689
Reaktionen
44
Also kann ich das Zeugs einfach so mal versuchen und gucken ob es besser wird?

Werde sie mit zum TA nehmen und sie untersuchen lassen.
 
Chrissii89

Chrissii89

Registriert seit
07.05.2011
Beiträge
1.012
Reaktionen
0
Einfach so geben würde ich es nicht.
Bin etwas geschockt, was für Verhaltensänderungen auftreten können.

Bei Luna konnte man die Zysten ertasten.
Hast du denn das Gefühl das sie etwas verzauster aussieht oder dünner wird, obwohl sie ihr Gewicht hält und ihr Bauch hinten etwas runder geworden ist?
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Wie gesagt, gerade hormonell stark aktive zysten sind oft nicht groß, warum sollte das Schweinchen dann dicker werden?

Mit dem Tierarzt besprechen ist sicher kein Fehler, die Frage ist nur, wie viel Erfahrung der mit Eierstockzysten bei Meerschweinchen hat. Dummerweise landen die meisten Weibchen mit hormonell aktiven Zysten einfach irgendwann im Einzelkäfig, weil sie zu Artgenossen und irgendwann sogar Menschen gegenüber überaus unverträglich und bissig werden, und nur wenige werden dem Tierarzt auch nur vorgestellt. Und man weiß ja, wie wenig von meerschweinchen im Studium besprochen wird - eine einzige Vorlesung zu allen Kleinnagern ist relativ üblich auf den Universitäten.

Ovaria ist aber sicher einen Versuch wert, bevor man eine Operation in Angriff nimmt, gerade die Ovariahysterektomie hat ja sehr große Risiken, blutet oft stark nach und ist extrem Schmerzhaft. Man sollte es wenigstens über einige Wochen versuchen mit Ovaria und die Zeit nutzen, das Weibchen möglichst aufzubauen mit Energie- und Vitaminreicher Nahrung, damit die Vorraussetzungen besser sind für die OP.
 
Chrissii89

Chrissii89

Registriert seit
07.05.2011
Beiträge
1.012
Reaktionen
0
Fiona hat zwar keine hormonell aktiven Zysten, aber sie hat früher auch sehr oft die anderen bestiegen.
Ihre Zysten wurden kaputt gedrückt(weiß das es nicht so gut war) und seit dem ist es nicht mehr so schlimm. Sie hat jetzt ihren Zyklus sozusagen.
Du hast ja grade selber geschrieben, das die Möglichkeit besteht, dass diese Zysten auch größer werden können.
Bei Luna war es wohl so und eine Zyste wurde dann auch einfach mal so kaputt gedrückt.
Durch die Abmagerung, die durch die Zysten und Ovaria entstand fühlt man den Bauch noch deutlicher. Jetzt muss ich kämpfen das sie mehr auf den Rippen bekommt.

Klar ist das Ovaria auch eine bessere Option als die Op und ist sicher ein Versuch wert, aber würde es machen, wenn fest steht das sie wirklich Zysten hat.

Wenn Luna extreme Veränderungen gezeigt hätte oder evtl. noch tun würde, dann würde ich mir was anderes überlegen, auch wenn das wieder von Tier zu Tier unterschiedlich ist
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.689
Reaktionen
44
Also ich war eben beim TA (habs früher nicht geschafft...) und sie hat wohl ein paar kleine Zysten, die aktuell noch nicht behandelt werden müssen, nur wenn das besteigen und so häufiger vorkommt, muss sie behandelt werden.

Mein TA hat gesagt, dass es auch noch ein Medikament dafür gibt, welches billiger ist und nur alle 2 Monate gegeben werden muss. Ich hab allerdings den Namen vergessen... Weiß jemand, was das sein könnte?

Off-Topic
Die trüben Augen der anderen beiden sind wieder ok, mein TA denkt auch, das Dixie evtl. der Übeltäter ist.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Dieses andere Medikament sind Hormonspritzen, die oft Krebs auslösen. Und seltener wirken. Außerdem musst Du da jedes mal zum Tierarzt hin, das ist ja auch Stress.

Wann will der denn eine Behandlung anfangen, wenn sie sich so unwohl fühlt dass sie nicht mehr frisst? wenn die Gruppe dauerhaft auseinander bricht? reichen die Augenverletzungen noch nicht?
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.689
Reaktionen
44
Wo hab ich denn geschrieben, dass sie nichts mehr frisst? :eusa_think: Sie frisst normal.

Ist es denn sinnvoll, das Ovaria Comp zu kaufen, obwohl der TA noch nicht anfangen will? Kann man es so einfach geben?

Ich hab ihn auf Ovaria Comp angesprochen, allerdings meinte er, dass es teurer ist (wobei ich ja nicht weiß, was bei nem Euro die Woche teuer ist...) und es im Moment eben noch nicht gegeben werden muss.
 
Thema:

Weibchen brommselt...

Weibchen brommselt... - Ähnliche Themen

  • Brauchen Meeri-Weibchen unbedingt einen Bock?

    Brauchen Meeri-Weibchen unbedingt einen Bock?: Hallo, wir haben uns vor paar Wochen zwei Meerschweinchen (beide weiblich, 4 Monate alt) zugelegt. Wollten daraufhin eigentlich einen Bock dazu...
  • Böckchen gestorben, Weibchen allein :(

    Böckchen gestorben, Weibchen allein :(: Hallo liebe Foris Heute morgen lag ganz unerwartet unser Nino Tot im Häuschen :089: Da wir sein genaues alter nicht wissen, denken wir das er...
  • Brommselnde weibchen

    Brommselnde weibchen: Hey, und zwar habe ich folgendes Problemchen. Ich habe 7 Schweine, 6 weibchen und 1 kastrietes männchen. Meine Cookie hat diese Zysten und...
  • Weibchen oder Männchen?

    Weibchen oder Männchen?: also da ich überseugt wurde doch nicht zu züchten hab ich mal ne frage was ist nicht so kompiziert Männchen(wast 2 jahre) kastriert Weibchen...
  • Weibchen hat so starke Triebe

    Weibchen hat so starke Triebe: Hallo. Ich habe ein Problem. Mache mir Sorgen um mein Meerschweinchen Weibchen. Sie ist fast 3 Jahre alt und ich habe sie erst seit Dienstag...
  • Ähnliche Themen
  • Brauchen Meeri-Weibchen unbedingt einen Bock?

    Brauchen Meeri-Weibchen unbedingt einen Bock?: Hallo, wir haben uns vor paar Wochen zwei Meerschweinchen (beide weiblich, 4 Monate alt) zugelegt. Wollten daraufhin eigentlich einen Bock dazu...
  • Böckchen gestorben, Weibchen allein :(

    Böckchen gestorben, Weibchen allein :(: Hallo liebe Foris Heute morgen lag ganz unerwartet unser Nino Tot im Häuschen :089: Da wir sein genaues alter nicht wissen, denken wir das er...
  • Brommselnde weibchen

    Brommselnde weibchen: Hey, und zwar habe ich folgendes Problemchen. Ich habe 7 Schweine, 6 weibchen und 1 kastrietes männchen. Meine Cookie hat diese Zysten und...
  • Weibchen oder Männchen?

    Weibchen oder Männchen?: also da ich überseugt wurde doch nicht zu züchten hab ich mal ne frage was ist nicht so kompiziert Männchen(wast 2 jahre) kastriert Weibchen...
  • Weibchen hat so starke Triebe

    Weibchen hat so starke Triebe: Hallo. Ich habe ein Problem. Mache mir Sorgen um mein Meerschweinchen Weibchen. Sie ist fast 3 Jahre alt und ich habe sie erst seit Dienstag...