Ich muss mich mal Auskotzen

Diskutiere Ich muss mich mal Auskotzen im Maushausen Forum im Bereich Mäuse Forum; Hallo, ich muss mich mal auskotzen imom kommt ein Ding nacheinander. Vor Ein paar Tagen rief mich eine Bekannte an Sie: Hi, brauchst du noch Mäuse...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
19nini91

19nini91

Registriert seit
27.03.2006
Beiträge
3.036
Reaktionen
1
Hallo,
ich muss mich mal auskotzen imom kommt ein Ding nacheinander.
Vor Ein paar Tagen rief mich eine Bekannte an
Sie: Hi, brauchst du noch Mäuse
Ich: ja, was hast du denn?
Sie: 32 ausgewachsene
Ich: -gestutzt- mänchen oder weibchen?
Sie: Weiss sie nicht
Ich: emm.. okay
Sie: ja,
sind auch Rasse Mäuse
Ich: bring vorbei

Sie war da und hat mir dann ihre 32 Tiere vorbei gebracht na Halleluja .
12 Böcke und 10 Mädels und noch einiges an Jungtiere rund 20 Stück .
Alle Mädels natürlich Schwanger.
Ich direkt die Böcke von den Mädels getrennt. Viele Böcke hatten Bisswunden-Logisch
Dann erzählte sie mir noch voller Stolz
" Das ist Mina, sie ist schon über ein Jahr alt und sitzt seid ihrer Geburt mit nem Böckle zusammen"

Toll die arme arme Maus -.- . Sie ist natürlich wieder trächtig weil sie kurz bevor sie zu mir kam, Babys bekommen hat.
Wir haben aber schon gesagt das die kleine arme Maus, bei uns alterresidenz bekommt und nur noch den Wurf austragen sollte und dannach niee wieder.

Sry musste mich kurz auskotzen

Lg Denise
 
20.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Was hast Du nun mit den ganzen Tieren vor? Kann ich Dir bei der Vermittlung behilflich sein?
 
19nini91

19nini91

Registriert seit
27.03.2006
Beiträge
3.036
Reaktionen
1
Ein großer Teil sollte bei mir bleiben. Hab ja Futtermauszucht *hust
Ich hatte Jemanden gefunden der die Böcke haben wollte zumindest nen Teil (kasstrieren und für seine weiber) .Nen anderer wollte nen Teil für seine Vielzitzenböcke haben. Einen Bock hätte ich noch der zur vermittlung steht . Der versteht sich leider nicht mit meinen Vorhandenen und ich bekomm für den auch eine Vielzitzenmaus Und eben die besagte Mina die aber auch bei mir bleiben könnte bzw wenn sich ein Tolles zu Hause für die arme kleine Finden lässt würde ich sie auch gerne abgeben ... Wie gesagt kein muss
Aber ich versteh nicht wie jemand, die eigentlich Liebhaber-halter sein wollte, so ein Schmu mit den Tieren betreibt. Keine Zucht Pause! Einen Wurf nacheinander.etc.... Sogar mein Freund war mega entsetzt .... und der hält mich ja für Verrückt(zumindest was die Tierhaltung angeht)
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Mhmm, genau aus dem Grund, dass sie bisher keine einzige Zuchtpause hatten, würde ich sie definitiv nicht mehr in der Futtertierzucht einsetzen. Das fände ich unverantwortlich.
 
19nini91

19nini91

Registriert seit
27.03.2006
Beiträge
3.036
Reaktionen
1
Ist ja nur diese Mina .(diese arme kleine-.-) Die andern bekommen jetzt alle das erste mal ihre jungen . So wie sie gesagt hat. Die andern sind immer kurz vorher verfüttert worden(schlangen)
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Na ja, dann kann man ja nur hoffen, dass da so stimmt. Ich weiß einfach nicht, ob ich Tiere, die so durch ihre Haltung zu leiden hatten, noch weiter dem Stress von Schwangerschaften und Geburten aussetzen würde.
 
19nini91

19nini91

Registriert seit
27.03.2006
Beiträge
3.036
Reaktionen
1
Hast wohl recht. Dann sollte ich nach dem die die Jungen ausgetragen haben wohl an eine Vermittlung denken
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Das halte ich für die fairste Lösung. Wenn ich Dir irgendwie helfen kann, melde Dich bitte.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ich muss mich mal Auskotzen