Ratte krank,weiß nicht weiter :(

Diskutiere Ratte krank,weiß nicht weiter :( im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; Hey Also meine Angel nimmt immer mehr ab (hat zum glück wieder einwenig zugenommen)wiegt jetz aber nur 222g.Leider ist sie auch ausgetrocknet(wenn...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
AngelLou21

AngelLou21

Registriert seit
01.03.2010
Beiträge
2.185
Reaktionen
0
Hey
Also meine Angel nimmt immer mehr ab (hat zum glück wieder einwenig zugenommen)wiegt jetz aber nur 222g.Leider ist sie auch ausgetrocknet(wenn ich ihre haut leicht anziehe dauert es bis sie sich wieder geglättet hat)ich hab versucht ihr kamilentee(verdünnt mit wasser)zu geben aber sie nimmts nicht an.Fressen tut sie zum glück noch hab ihr mörchen gegeben.Mir viel aber auch auf das
sie nach dem Fressen einwenig erschöpft ist,ich habe ihr grade etwas zu trinken ins mäulchen gesprizt,weil sie flüssigkeit braucht...Ich habe heute auch bemerkt das sie durchfall hat aber der ist nich stark, die küttel sind weich und sie macht immer in den sputnik und dort liegt sie dann drin(der sputnik wird jeden tag deswegen sauber gemacht)Sie hat dann einwenig Kot am schwanz und an den Füschen kleben was ich dann mit warmen wasser weg mache.Ich wollte heute zum TA aber der hat nur bis 11 auf gehabt :( und morgen wollten wir dann fahren...Meine Mutter hat aber grade gesagt das sie, wenn Angel eine Infusion braucht, das nicht macht :( ich will Angel nicht verlieren und erst recht nicht wenn man ihr Helfen kann.Leider habe ich nur noch 35€ da ich 20€ für die einschläferung von Jacky brauchte.Hat jemand vielleicht erfahrung mit Infusionen?Und wie teuer das in etwa ist?Eine Ratte ist doch recht klein und braucht doch nicht ne riesen Flasche davon.Oder hat jemand ne Idee was die beim TA machen?Ob sie Antibiotikum bekommt oder sowas??
Hoffe auf Hilfe :(
verzweifelte Grüße
AngelLou21
 
20.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.652
Reaktionen
201
Huhu,

frisst sie nur Moehrchen oder frisst sie auch anderes ? Trinkt sie nicht mehr selbststaendig ?
Hast du ihr auch schon mal Brei angeboten ?
Wenn sie nicht selbststaendig trinkt, versuch ihr den Tee mit ein wenig Honig anzubieten, die Suesse ueberredet sie meist doch zum Trinken. Ins Maulspritzen ist da eher kritisch und nur im absoluten Notfall zu empfehlen, weil du es auch in die Lunge manoevrieren koenntest. Dann lieber feuchten Brei so geben, dass sie ihn selbst schluckt.

Das Tier muss aber Morgen frueh SOFORT zum Tierarzt. Sammel am besten jetzt noch etwas Kot fuer eine Kotuntersuchung, die sollte bei Durchfall Pflicht sein. Wenn es weiter abbaut und Futter verweigert, gehoert es noch heute zum Nottierarzt.
 
AngelLou21

AngelLou21

Registriert seit
01.03.2010
Beiträge
2.185
Reaktionen
0
danke für die antwort
also ob sie von alleine trinkt(von der schüssel oda aus der trinkfalsche)weiß ich nicht denn wenn sie auslauf haben sizt sie entweder im sputnik aufm käfig oder auf meiner schulter und so is sie nur nachts wach und da könnten auch die anderen trinken werde aber mal weiter beobachten.Sie hat heute möhrchen gefressen und ein bisschen kartoffel.Ich hab ne zeit babybrei gefüttert weil sie so dünn war.Ich hab ihr einwenig zu trinken ins mäulchen gegeben weil ich angst habe das sie über nacht komplett austrocknet und stirbt :( Möchte sie nich verlieren habe vor kurzem ja jacky erst verloren :(
Den kot werde ich aufsammeln und morgen mitnehmen.
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
2.540
Reaktionen
0
huhu,
nienors vorschlag mit dem brei würde ich dir auch nahe legen, wenn die ratte durchfall hat und zudem noch "ausgetrocknet" ist! koch die möhrchen ab, koch tee mit honig, kipp etwas von dem tee mit zu den möhrchen in den mixer. biete ihr den brei aus der spritze an oder vom löffel. flüssigkeit ist gerade jetzt, sehr wichtig für sie!
 
AngelLou21

AngelLou21

Registriert seit
01.03.2010
Beiträge
2.185
Reaktionen
0
Hey
ich werde das mal alles pürieren und ihr versuchen das zu geben im moment schläft sie ruhig gestern abend hat sie auch was gefressen nicht viel aber besser als nix :)
heute gehts dann auch zum TA leider erst so ca. um 7 :(
Hab ma ne frage wie ist das den wegen einer Infusion falls sie eine braucht ... Ist sowas sehr teuer??geht sowas bei einer ratte überhaupt??

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Sie hat vorhin einwenig von dem Püree gefressen :)
hab das in eine kleine spritze gefüllt(6ml) und sie hat etwa 5,5ml davon genommen
wie viel sollte sie am tag den davon nehmen??
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Lass sie so viel Flüssigkeit zu sich nehmen, wie sie nur kann oder will.

Man kann Ratten infundieren, allerdings wird dann kein Zugang gelegt, sondern die Flüssigkeit wird direkt unter die Haut gespritzt. Sieht dann erst mal merkwürdig aus, weil die Ratte dann eine Beule hat, aber funktioniert so ganz gut. Übermäßig teuer ist das auch nicht, keine Sorge ;)
 
Boo90

Boo90

Registriert seit
05.10.2010
Beiträge
190
Reaktionen
0
ich weiß leider nicht was so eine Infusion kostet, aber gehen tut das bestimmt.... aber wenn sie jetzt schon brei gut annimmt is das ja vielleicht gar nicht nötig. wenn du dir sorgen wegen dem Geld machst, sag doch einfach deinem TA vorher wie es aussieht, viele lassen auch später zahlen oder in 2 Raten. aber soooo teuer dürfte das eigentlich nicht sein. Frag halt einfach mal nach.
wegen der Menge: ich glaub momentan ist alles gut was du in sie reinbekommst. Biete ihr zwischendurch immer auch andere Sachen an, sachen die sie gerne mag, vielleicht frisst sie ja auch mal was anderes selbstständig. würd ich jetzt mal so sagen :D

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

ich war wieder zu lahm:mrgreen:
 
AngelLou21

AngelLou21

Registriert seit
01.03.2010
Beiträge
2.185
Reaktionen
0
okay also wie haben nassfutter hier(für hunde)ich kann das ja gleich mal versuchen
ich werde auch mal versuchen nur denn tee anzubieten mit einwenig honig vlt nimmt sie es ja
Und das mit dem TA werd ich fragen mir dann egal was meine mum sagt ich will das Angel geholfen wird und wenn sie dann sowas braucht braucht sie es da kann ich nich einfach sagen ne mach ich nicht -.-
na ja ich hoffe das alles gut wird
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Bei einer Ratte mit Magen-Darm-Problemen bitte keine Futterexperimente! Wenn sie bisher das Nassfutter nicht kennt (fände ich auch bei einer gesunden Ratte alles andere als geeignet), dann bitte fang jetzt nicht damit an, das kann in so einer Situation auch gewaltig schiefgehen. Bleib bei dem Futter, das sie kennt und wovon du weißt, daß sie es verträgt, ggf. alles verdünnen/pürieren/etc., aber mit Sachen, bei denen die Verträglichkeit unklar ist, sollte man dann nicht experimentieren, wenn die Ratte eh schon Probleme mit der Verdauung hat...
 
Boo90

Boo90

Registriert seit
05.10.2010
Beiträge
190
Reaktionen
0
meine stehen voll auf alles was gegart oder nicht roh ist. der absolute renner: gekochte nudeln oder kartoffeln mit ei (einfach was über die heissen nudeln, dann stockt es noch) und was dann etwas quark drüber, is zwar ne ganz schöne bombe, aber vielleicht besser als hundefutter oder?! was hast du denn schon alles versucht in sie reinzubekommen? viel glück :)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

bei durchfall ist mein rat wahrscheinlich auch blöd :( ach maaan, irgendwas muss es doch geben :(
 
AngelLou21

AngelLou21

Registriert seit
01.03.2010
Beiträge
2.185
Reaktionen
0
Also hundefutter hat sie ab und an mal bekommen...aber ich lass es lieber wenns nicht gut ist.
Also ich habe ihr halt möhrchen gegeben(die sie angenommen hat) kartoffeln (hat sie einwenig von gefressen) und den tee
und dann heute halt die möhrchen mit honig und tee vermischt und püriert das hat sie auch genommen hab jetz den tee mit honig vermischt und davon hat sie grade auch fast 1ml genommen werde gleich nochmal versuchen ihr was zu geben
Ich hab die größte angst jetz wenn ich bald in den urlaub fahre (am 21.7.) bin 2 wochen weg und die ratten kommen zu ner freundin sie kommt heute auch damit ich ihr alles zeigen kann.Ich weiß nur nicht wie viel geld ich da lassen sollte falls sie zum TA muss :/
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Ich finde es gut, dass Du planst. Ich würde Dir vorschlagen 80-100 Euro da zu lassen, damit auch ein Besuch beim Not-TA bezahlt wäre. Das würd ich auch explizit erklären, damit Deine Freundin weiß worauf sie sich da einlässt mit der Pflege eines kranken Tiers...

Hast Du schon Banane probiert? Die stopft auch ganz gut, wird gerne genommen, liefert durch den Zucker Energie und mit etwas Wasser zerdrückt auch noch Flüssigkeit.

Daumen und Pfötchen sind hier gedrückt!
 
AngelLou21

AngelLou21

Registriert seit
01.03.2010
Beiträge
2.185
Reaktionen
0
banane mag sie nicht so gerne mama wollte ihr wechle geben wurde aba nich angenommen :/
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
2.540
Reaktionen
0
banane auch nicht püriert?evtl. mit den möhrchen zusammen pürieren?ansonsten mögen meine gekochte nudel & kartoffel, püriert, mit tee versetzt (für die konsistenz und die flüssigkeitsaufnahme) auch sehr gerne. (meist geht fast alles püriert besser rein, wie du merkst ;)) hast du das schon versucht ?! ansonsten ist es ja schonmal ein fortschritt, das du überhaupt etwas "rein" bekommen hast. ich drück euch die daumen! sag bitte bescheid, was der TA gesagt hat.
 
AngelLou21

AngelLou21

Registriert seit
01.03.2010
Beiträge
2.185
Reaktionen
0
hey fahren gleich los muss aba noch dampf ablassen!!
meine freundin will mir was von artgerechter haltung erzählen!! Sie meint angel is so dünn und kran weil sie keine kräcker und so bekommt o_O ich dachte echt ich les nicht recht -.- also ich hab ihr geschrieben das das nicht zur artgerechten fütterung gehört aba sie nur das alle tiere das bekommen und in der wildniss essen die tiere auch was vom boden was andere hingeworfen haben...Ich bin iwie echt sauer und traurig ich dachte die ändert die fütterung ihrer kaninchen und dann das -.-
na ja wir fahren jetz erstmal zum TA ich werde euch am laufenden halten
 
Sarah95

Sarah95

Registriert seit
04.05.2011
Beiträge
54
Reaktionen
0
Das schaffst du ;) Wird schon alles gut,erzähl mir morgen alles :D
 
AngelLou21

AngelLou21

Registriert seit
01.03.2010
Beiträge
2.185
Reaktionen
0
Hey
also ich war ja grade beim TA
Angel hat jetz antibiotikum bekommen (chloromycetin)
das bekommt sie morgens und abends
ich hab ihr das auch gesagt das sie nicht so viel essen mag aber mehr kam da nicht zu
hoffe das wird wieder was..Bin wenigstens froh das sie auf das antibiotiku abfährt :) das is schonmal gut :)
dann muss das nicht zwangsweise passieren
 
tatzi

tatzi

Registriert seit
21.06.2011
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hey,
Mein Fred hatte vor kurzem auch erst Durchfall und war schlapp und hat abgenommen.
Ich hab ihn in 2 tagen wida fit gekriegt mit wie schon oben erwähnt kamillentee und zwieback mit jourghurt(naturjourghurt, so n probiotischer für die Darmflora) dünnbestrichen natürlich, das wollte er dann doch essen =) -> ist übriegens auch der renner bei den andern 8 nasen =)
Jedenfall hab ich ihn auch noch n tag von der gruppe seperat gehalten damit er ruhe hat und ihm viel zuwendung gegeben wenn er wach war.
Probiers ma mit dem jourghurt^^ vll hilfts ja bei ihr auch =) viel erfolg =)
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Wenn Du es mit Joghurt probieren möchtest, dann telefonier bitte vorher mit dem TA. Joghurt und AB vertragen sich nicht in allen Fällen und der TA sollte wissen ob, wie viel und in welchen Zeitabstand zum Medi man Joghurt geben kann.

LieGrü Schnitzi
 
AngelLou21

AngelLou21

Registriert seit
01.03.2010
Beiträge
2.185
Reaktionen
0
okay werde dann morgen mal anrufen :)
im moment schläft sie ruhig :)
hoffe ihr geht es bald wieder richtig gut das sie auch wieder schön zunimmt^^
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ratte krank,weiß nicht weiter :(

Ratte krank,weiß nicht weiter :( - Ähnliche Themen

  • Ich weiß nichtmehr weiter

    Ich weiß nichtmehr weiter: Hallo Leute :-) Also ich hätte da ein Problem, bei dem ich ehrlich nichtmehr weiter weiß. Ich habe seit 1 1/2 Jahren Drei Ratten, denen es...
  • Meine Ratte ist krank. Weiß einer was sie hat?

    Meine Ratte ist krank. Weiß einer was sie hat?: Hallo. Ich mache mir seit einiger Zeit große Sorgen um meine Ratte Sayuu. Sie ist Mutter von 5 Kindern, diese sind mittlerweile etwa 1 Jahr alt...
  • Ratten krank - weiß nicht mehr weiter

    Ratten krank - weiß nicht mehr weiter: Hi, ich habe vor einiger Zeit Notfallrattis aufgenommen. Die Kleinen waren zu dem Zeitpunkt zwischen 5 und 8 Wochen alt. Sie haben an dem Tag wo...
  • Merkwürdige Todesursache

    Merkwürdige Todesursache: Ich bin gerade zu tiefst schockiert. Mein Partner rief gerade an. Meine beiden Ratten Jungs 10 Wochen alt geht's nicht gut. Einer blutet sogar aus...
  • Chronisch Kranke Ratte

    Chronisch Kranke Ratte: So, Hallo erstmal. Ich bin seit einem Jahr zum ersten Mal Rattenmama von ursprünglich 3, jetzt nur noch 2 Rattenjungs. Maduk und Boris. Kleine...
  • Ähnliche Themen
  • Ich weiß nichtmehr weiter

    Ich weiß nichtmehr weiter: Hallo Leute :-) Also ich hätte da ein Problem, bei dem ich ehrlich nichtmehr weiter weiß. Ich habe seit 1 1/2 Jahren Drei Ratten, denen es...
  • Meine Ratte ist krank. Weiß einer was sie hat?

    Meine Ratte ist krank. Weiß einer was sie hat?: Hallo. Ich mache mir seit einiger Zeit große Sorgen um meine Ratte Sayuu. Sie ist Mutter von 5 Kindern, diese sind mittlerweile etwa 1 Jahr alt...
  • Ratten krank - weiß nicht mehr weiter

    Ratten krank - weiß nicht mehr weiter: Hi, ich habe vor einiger Zeit Notfallrattis aufgenommen. Die Kleinen waren zu dem Zeitpunkt zwischen 5 und 8 Wochen alt. Sie haben an dem Tag wo...
  • Merkwürdige Todesursache

    Merkwürdige Todesursache: Ich bin gerade zu tiefst schockiert. Mein Partner rief gerade an. Meine beiden Ratten Jungs 10 Wochen alt geht's nicht gut. Einer blutet sogar aus...
  • Chronisch Kranke Ratte

    Chronisch Kranke Ratte: So, Hallo erstmal. Ich bin seit einem Jahr zum ersten Mal Rattenmama von ursprünglich 3, jetzt nur noch 2 Rattenjungs. Maduk und Boris. Kleine...