Buchempfehlung

Diskutiere Buchempfehlung im Hamster Haltung Forum im Bereich Hamster Forum; Welches Buch über artgerechte Hamsterhaltung könnt ihr mir empfehlen? Hintergrund - die Tochter von bekannten hat firsteinen Dsung. Hamster...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
karl-käfer

karl-käfer

Registriert seit
22.08.2009
Beiträge
1.687
Reaktionen
0
Welches Buch über artgerechte Hamsterhaltung könnt ihr mir empfehlen?

Hintergrund - die Tochter von bekannten hat
einen Dsung. Hamster geschenkt bekommen mit dazugehörigen handelsüblichen 30 x 30 bunten Gitterkäfig.:|
Meine vorsichtigen Hinweise, dass der Käfig ungeeignet sei, sind leider nicht angekommen. "Der Hamster ist doch so klein und wir haben extra einen Hamsterkäfig gekauft....".
Die entsprechenden Internetseiten habe ich schon empfohlen.

Gibt es Hamsterbücher speziell für Kinder?
 
20.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Buchempfehlung . Dort wird jeder fündig!
Ida-Lotta

Ida-Lotta

Registriert seit
15.05.2011
Beiträge
245
Reaktionen
0
Ich kenne nur "Ihr Hobby: Zwerghamster" von Christine Wilder. Das ist auch so gut wie das einzige, welches sich nach meinen Recherchen als gut und empfehlenswert heraus gestellt hat. ^^
 
karl-käfer

karl-käfer

Registriert seit
22.08.2009
Beiträge
1.687
Reaktionen
0
Danke, in welchem Verlag ist es erschienen?
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.779
Reaktionen
6
Das für Zwerghamster von Christine Wilde kann ich auch empfehlen.
Verlag: bede bei Ulmer ISBN 978-3-8001-5799-0

Allerdings sind Hamster im allgeimeinen nix für kleine Kinder :D

Ich kenne noch Bücher für Goldis, aber dusuchst ja eins für Zwerge.

DAs ist echt ein Knast, der arme Hammi, man verschenkt ja auch keine lebenden Tiere und sollte man welche bekommen, dann sollte das artgerechte wohnen vorher immer mti den Eltern abgesprochen sein. Menno immer diese "der ist doch so klein" Ausrede :evil:
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Mein jüngstes Kind ist 11 und auch dieses Kind hat das Buch von Christine Wilde verstanden. Und es wird vorsichtig mit unserer Dsungarin umgegangen. Allerdings respektieren alle meine Kinder, das ein Hamster vor allem zum zugucken und anschauen da ist. Klar mögen sie es aber auch, mal einen Kern aus der Hand zu geben oder einen zappelnden Mehlwurm.

Ein großer Käfig kann auch gut mit Hilfe des Kindes gebaut werden. Und einrichten macht auch Spass. Vll. schafft ihr es sie zu überzeugen. Das wäre schön! ;)
 
karl-käfer

karl-käfer

Registriert seit
22.08.2009
Beiträge
1.687
Reaktionen
0
So, das Buch ist bestellt...
Besser wäre wohl, das Kind hätte erst ein Buch bekommen.
 
RKB

RKB

Registriert seit
19.06.2011
Beiträge
329
Reaktionen
0
Ich hab auch ein Hamsterbuch. Das heißt Mein Hamster & ich :D
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Ein Buch von GU? :?
Kauf dir auch das Buch von Christine Wilde, bitte! Ist auch nicht teuer. Und Thalia bestellt dir das sicher.
 
RKB

RKB

Registriert seit
19.06.2011
Beiträge
329
Reaktionen
0
Ja von GU..
Das hab ich aber auch schon seit der 3. Klasse.. :D
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Mein Hamster & Ich habe ich auch und sorry, aber das Buch ist totaler Müll.
Ich hatte es vor 5 Jahren zu meinem ersten Hamster bekommen, laut dem Buch liegen auch die Mindestmaße bei 50x30 oder so.
Das Buch empfiehlt auch spielen und Freunde besuchen und so was. Also nicht empfehlenswert, wenn es um artgerechte Haltung geht.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.584
Reaktionen
21
Die von GU, vorallem im Kleintierbereich, kann ich alles andere als Empfehlen... Ich hab meine GU-Bücher letztens alle entsorgt.
Off-Topic
Da stand z.B. in dem GU-Rennmausbuch, dass für 2 Tiere ein 40x30 Käfig reicht, 4 Tiere 2 Käfige als Verbundsystem brauchen usw. Das ging bis zur Gruppenzahl von 15 Tieren... Meine ersten Renner lebten in nem 50x35 Käfig (also nach dem Buch dann Luxus) und haben mir nach 4 o. 5 Monaten ein Loch in den Käfig gefressen... Außerdem passt in so nen Käfig ja gar kein artgerechtes Laufrad.


Ich hab hier "Hamster" von Heike Schmidt-Röger, finde ich auch recht empfehlenswert. Ist auch im Ulmer-Verlag erschienen.

Ich denke mal, dass man nicht so sagen kann, dass ein Hamster oder Kleintier nichts für Kinder ist. Ich denke, dass es darauf ankommt, ob es mit Tieren aufgewachsen ist und wie die Haltung ist/war. Ein Kind, dessen Eltern die Tiere artgerecht halten und dem Kind erklären weshalb was so ist wie es ist, wird anders mit Tieren umgehen, als ein Kind wo die Eltern gar keinen Draht zu Tieren haben und denen es deswegen egal ist, wie die Tiere leben.
 
karl-käfer

karl-käfer

Registriert seit
22.08.2009
Beiträge
1.687
Reaktionen
0
Das Buch von Christine Wilde ist heute eingetroffen und wurde nach dem ersten querlesen für gut befunden. Es gibt ausführliche Seiten über die artgerechte Käfiggestaltung, Ernährung, sinnvolle und weniger sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeiten und viele beeindruckende Fotos guter Qualität...
Das Ganze wird nun schön eingepackt und zusammen mit ein paar Korkenzieherhaselästen und Hirsekolben verschenkt. Mehr können wir wohl nicht tun.
 
N

nini88

Registriert seit
07.09.2008
Beiträge
3.594
Reaktionen
0
Ich hab letztens das Buch "Mein Hamster" von Claudia Toll aus dem Kosmos-Verlag gesehen und auch gleich mitgenommen.
Dieses hier: http://www.weltbild.de/3/15598721-1/buch/mein-hamster.html
Hier wird sogar als Maß angegeben, dass der Schweizer Tierschutzverein 150cm x 75cm als gute Grundfläche angibt. Die Bilder zeigen auch den 100er Käfig "Topobello" und überall ist Rodipet-Einrichtung und ein WW drauf.
Das Buch ist wirklich toll, aber anscheinend nicht so bekannt.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Buchempfehlung