Pinkelt, wenn ich längere Zeit weg bin

Diskutiere Pinkelt, wenn ich längere Zeit weg bin im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hi! Wir haben ein riesen Problem. Unser Kater Billy pinkelt immer dann, wenn ich Nachtschicht habe, das heißt längere Zeit nicht zu Hause bin...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Firefly21

Firefly21

Registriert seit
04.08.2008
Beiträge
24
Reaktionen
0
Hi!

Wir haben ein riesen Problem.
Unser Kater Billy pinkelt immer dann, wenn ich Nachtschicht habe, das heißt längere Zeit nicht zu Hause bin, nicht in seine Toilette.
Er ist in dieser Zeit nicht allein,
sondern mein Freund ist da. Trotzdem geht er nicht in die Toillette.
Leider ist es jetzt so, dass er, wenn ich Nachtschicht habe, nur in den Flur und ins Bad darf, damit er nicht die Couch erwischt und wir alles gut wegwischen können. Das Gästebett musste schon dran glauben. Aber das ist ja keine Dauerlösung, da er ja in seiner Freiheit eingschränkt ist.
Er ist kein Freigänger und will auch nicht nach draußen, das haben wir schon ausprobiert.
Und wie gesagt, er pinkelt auch nur, wenn ich nicht da bin.

Weiß jemand, was wir tun können? Irgendein Tipp?
Vielen Dank schon mal.
 
21.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Macht dein Freund während Du in der Nachtschicht bist zur gewohnten Zeit die Klos sauber? Den Kater weg zusperren kann das Problem noch zusätzlich verschlimmern, das macht ihm ja noch mehr stress und angst. Wäre es da nicht besser, ne Plastikplane über die Betten zu legen, statt ihn so zu strafen, bevor er was macht?
 
Smykke

Smykke

Registriert seit
28.06.2010
Beiträge
3.892
Reaktionen
0
Ist Billy allein (von deinem Freund abgesehen)? Hat er einen Spielkameraden in Form einer anderen katze? ;D
 
Firefly21

Firefly21

Registriert seit
04.08.2008
Beiträge
24
Reaktionen
0
Die Toilletten werden immer gleich sauber gemacht, wenn er ein Häufchen rein macht und alle 3-4 Tage komplett.
Es ist halt schwierig alles mit Plastikplanen abzudecken, da er überall hin macht. Aufs Bett, auf die Kommode ins Regal... einfach überall und immer woanders...
Und wir haben nur ihn, also keine zweite Katze. Aber das hat bisher nie gestört. Er zeigt das Verhalten erst, seitdem ich Nachtschichten arbeite.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.044
Reaktionen
30
Ach ja, das Problem hab ich auch - allerdings glücklicher Weise "nur", wenn ich für mind. ein paar Tage weg bin. Ab Freitag ist's wieder soweit und ich bin gespannt...
Bei mir ist's so, daß mir einer von beiden dann ins Bett gepinkelt hat. Ich hab mir jetzt eine Inkontinenzunterlage gekauft, mal schaun was das bewirkt. Bettwäsche etc. kann man ja waschen. Aussperren kommt für mich nicht als Lösung in Frage, da Katz' dann ja erst recht (und zu recht ;)) protestiert, außerdem ist mir die Gefahr zu groß, daß sie sich dann was anderes suchen. Lieber noch das Bett (mit Unterlage) als das Sofa oder sowas.
 
Firefly21

Firefly21

Registriert seit
04.08.2008
Beiträge
24
Reaktionen
0
Ja wenn Billy sich nur eine Stelle ausgesucht hätte, wär das ja kein Problem, dann könnte man da vorsorgen, zum Beispiel mit ner Unterlage oder ner Plane. Aber er macht ja immer woanders hin... das ist das Problem.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Wart ihr schon beim tierarzt, nur sicherheitshalber? So ne Urinuntersuchung kostet ja nur ein paar Euro.

Und ob er sich einsam fühlt - wie willst Du das beurteilen? offenbar hat er es bisher ertragen, aber jetzt auch noch nachts im Stich gelassen zu werden ist ja offenbar zu viel für ihn.
 
Smykke

Smykke

Registriert seit
28.06.2010
Beiträge
3.892
Reaktionen
0
Firefly... manches Verhalten zeigt sich erst später. Ich denke, dass sich Billy nach einem Kameraden sehnt.
 
Firefly21

Firefly21

Registriert seit
04.08.2008
Beiträge
24
Reaktionen
0
Beim Tierarzt war ich schon. Es ist alles in Ordnung.
Aber wenn das Problem ist, dass er sich einsam fühlt, dann werden wir das pinkeln nicht loswerden. Unser Vermieter duldet Billy. Aber noch ne zweite Katze wäre nicht drin. Aber wie gesagt, es war ja nie ein Problem. Und da mein Freund meist Spätschicht arbeitet und danach noch lang aufbleibt ist er ja nicht "allein". Und im Normalfall komme ich auch schon so gegen 8.30Uhr morgens wieder.
Und bevor wir ihn zu uns genommen haben, haben wir uns schon informiert und danach heißts doch, wenn man mehr als 8 Stunden am Tag nicht da ist, soll man sich zwei Katzen zulegen. Aber bei uns ist er kaum 8 Stunden allein, da sich unsere Arbeitszeiten nur knapp überschneiden. So ist eigtl immer jemand da.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Es ist trotzdem was anderes, wenn man mehrereKatzen hat, die spielen ganz anders miteinander, kuscheln zusammen, putzen sich gegenseitig und genießen die Gesellschaft sichtlich. Du wirst auch keinen Bauernhof finden, auf dem von sich aus nur eine Katze leben würde - wenn man sie lässt sind sie immer zu mehreren.

Und Du kannst halt keine zweite Katze ersetzen. Kannst Du nicht mal mit dem Vermieter reden? oder umziehen?
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.044
Reaktionen
30
Und bevor wir ihn zu uns genommen haben, haben wir uns schon informiert und danach heißts doch, wenn man mehr als 8 Stunden am Tag nicht da ist, soll man sich zwei Katzen zulegen.
Was ist das denn für eine Infoquelle gewesen? :?
Katzen in Wohnungshaltung sollte man generell nicht allein halten (es sei denn die Katze ist wirklich unverträglich, krank o.ä.).
Wie Susanne sagte, Du kannst eine 2. Katze nicht ersetzen. Du kannst mit ihm nicht den Kratzbaum rauf- und runterjagen, Dich mit ihm wild fauchend am Boden kugeln, ihm den Popo oder die Ohren auslecken...
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Habt ihr auch gerade ein Bild vor Augen?

Ne, das war mal wieder ne Infoquelle, die Alles so aufbereitet, dass jeder Depp die Mindestanforderungen schafft, und nicht so, wie es für das Tier notwendig wäre. Ich kenne auch mehr als genug Bücher, die bei Nagern viel zu kleine Käfiggrößen angeben, weil die besser in kleine Kinderzimmer passen.
 
Ninimini

Ninimini

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
347
Reaktionen
0
Oh das Pullerproblem haben wir auch gerade. Der ältere Kater meines Freundes, pieselt sich was zusammen: in den Schrank, auf die couch und ins Bett. Gestern Abend hat er den Vogel abgeschossen, vor den Augen meines Freundes schön ins Bett auf die Kuscheldecke gepullert. Und das ganze seit mein Freund und ich zusammen sind.
Kann das sein, daß er eifersüchtig ist. Denn nun bin ich öfter da, oder mein Freund ist über Nacht mal bei mir, daß ist ja für eine ältere Katze schon eine ziemliche Veränderung.
Habt ihr ne Idee was man dagegen tun kann.

@ Firefly21 Vielleicht gäb es ja doch eine Lösung für eine Zweitkatze, sie sind wirklich viel ausgeglichener wenn sie einen Partner haben.
 
Smykke

Smykke

Registriert seit
28.06.2010
Beiträge
3.892
Reaktionen
0
Oder was der Vermieter nicht weiß, macht ihn nicht heiß...? ;)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
@ Ninimini: wart ihr mit dem Kater schon beim Tierarzt, um eine Urinprobe untersuchen zu lassen? Oft ist ein gesundheitliches Problem der Hauptauslöser, aber es schiebt sich so leicht auf Stress - dabei hat der Stress nur eine Schmerzhafte Blasenentzündung verursacht, wegen der er unsauber geworden ist. Das hat mit Protest nichts zu tun, die meisten unsauberen katzen suchen verzweifelt nach einem Fleck, wo es sauber ist, nicht weh tut, nicht riecht, ihnen kein Artgenosse eins Überbrät, keine lauten Geräusche sie stören - und gehen dann eher aus Verzweiflung aufs bett, weil das eben ihren Ansprüchen noch am Ehesten entspricht.

Stell dir mal vor, Du bist in einer fremden Stadt unterwegs, und musst ganz dringend, Bahnhofsklo willst Du sicher nicht, das stinkt, im öffentlichen Klo willst du auch nicht, das Klo im Gasthaus beißt Dich beim pieseln in den Po (es brennt ja so arg)... kommt dir da auch nicht mal der gedanke, im Park hinter ein Gebüsch zu verschwinden, bevor Du Dir in die Hose machst? Und dann sieht Dich dein bester freund auf der Welt dabei, und schreit dich auch noch an, dabei warst du doch so verzweifelt auf der Suche nach einem Klo, und es war soooo dringend.
 
Ninimini

Ninimini

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
347
Reaktionen
0
Also einen Harnwegsinfekt kann ich ziemlich sicher ausschließen, da ich den Kater erst vor kurzem zum Tierarzt geschleppt habe um ihn komplett auf den Kopf stellen zu lassen, weil er ja so dünn ist und nicht zunimmt. Und dazu gehörte auch eine Blut und Urinuntersuchung, also ein kompletter Senioren Check up.

Allerdings hast du mich auf etwas anderes gebracht : "ihnen kein Artgenosse eins Überbrät" Es ist nicht so, daß Paul irgendwie fies wäre, aber er ist erst 2 Jahre und ziemlich wild, daß könnte Sunny vielleicht überfordern und zuviel sein. Haben Sunny nun noch eine Toilette ins Schlafzimmer (ist zwar nicht die ideale Lösung) gestellt, dort hält er sich ja am liebsten auf. Vielleicht nutzt das ja was.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Vor allem eine ohne Haube in die Mitte eines Zimmers stellen. Es gibt einfach Kater, die finden es total lustig, direkt vor einem Haubenklo zu lauern und zu erschrecken, wenn der wehrlose Artgenosse dem ganzen gar nichts entgegen setzen kann - und dann eine Wilde jagd zu veranstalten, wenn der raus kommt. Wenn das Klo in keiner Sackgasse steht, sondern guten Überblick bietet und man in alle Richtungen abhauen kann klappt auflauern nicht.

Ich finde das durchaus verständlich, als ich ein Kind war fand mein großer Bruder es auch mal irre witzig vor dem Klo zu warten und "Buh" zu rufen, wenn man raus kam - ich fand das gar nicht lustig, und bin schließlich bei meinem Vater in der Werkstatt aufs Klo, damit der mich nicht dauernd erschrecken konnte.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Pinkelt, wenn ich längere Zeit weg bin

Pinkelt, wenn ich längere Zeit weg bin - Ähnliche Themen

  • Katze pinkelt in die Wohnung

    Katze pinkelt in die Wohnung: Hey Leute, ich suche den Rat der Masse. Ich habe eine Katze, zu den Eckdaten: - ist seid Februar 19 bei mir - ca 8-10 Jahre alt - lebt hier mit...
  • Katze pinkelt nur ins Bett

    Katze pinkelt nur ins Bett: Hallo, ich bin neu hier und habe mich angemeldet, weil ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann. Wir haben seit September eine Babykatze (sie...
  • Katze pinkelt und kackt überall hin!

    Katze pinkelt und kackt überall hin!: Hallo, hoffe ihr könnt mir vielleicht weiter helfen. Seid Februar diesen Jahres haben wir uns eine Bengalkatze angeschafft (6 Jahre). Es hieß sie...
  • Katze pinkelt auf die Bettwäsche vom Freund

    Katze pinkelt auf die Bettwäsche vom Freund: 1) Wie viele Katzen leben bei euch? Eine. 2) Welches Geschlecht hat die Pinkelkatze und wie alt ist sie? Weiblich, 5 Monate 3) Sind die Katzen...
  • Hilfe! Mein Kater pinkelt in mein Bett.

    Hilfe! Mein Kater pinkelt in mein Bett.: Hallo ich brauche eure Hilfe, Seit 6 Wochen habe ich zwei Kater (Brüder, 4 Monate alt). Ich habe sie in der Transportbox geholt und sie waren bis...
  • Hilfe! Mein Kater pinkelt in mein Bett. - Ähnliche Themen

  • Katze pinkelt in die Wohnung

    Katze pinkelt in die Wohnung: Hey Leute, ich suche den Rat der Masse. Ich habe eine Katze, zu den Eckdaten: - ist seid Februar 19 bei mir - ca 8-10 Jahre alt - lebt hier mit...
  • Katze pinkelt nur ins Bett

    Katze pinkelt nur ins Bett: Hallo, ich bin neu hier und habe mich angemeldet, weil ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann. Wir haben seit September eine Babykatze (sie...
  • Katze pinkelt und kackt überall hin!

    Katze pinkelt und kackt überall hin!: Hallo, hoffe ihr könnt mir vielleicht weiter helfen. Seid Februar diesen Jahres haben wir uns eine Bengalkatze angeschafft (6 Jahre). Es hieß sie...
  • Katze pinkelt auf die Bettwäsche vom Freund

    Katze pinkelt auf die Bettwäsche vom Freund: 1) Wie viele Katzen leben bei euch? Eine. 2) Welches Geschlecht hat die Pinkelkatze und wie alt ist sie? Weiblich, 5 Monate 3) Sind die Katzen...
  • Hilfe! Mein Kater pinkelt in mein Bett.

    Hilfe! Mein Kater pinkelt in mein Bett.: Hallo ich brauche eure Hilfe, Seit 6 Wochen habe ich zwei Kater (Brüder, 4 Monate alt). Ich habe sie in der Transportbox geholt und sie waren bis...