Hormonbehandlung ja oder nein ?

Diskutiere Hormonbehandlung ja oder nein ? im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Huhu In der Suchfunktion habe ich nichts gefunden,entweder bin ich zu doof zum Suchen oder so ein Thema gibt es noch nicht. Mein Problem ist das...
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.550
Reaktionen
3
Huhu

In der Suchfunktion habe ich nichts gefunden,entweder bin ich zu doof zum Suchen oder so ein Thema gibt es noch nicht.

Mein Problem ist das sich meine 2 Kaninchen ( 1 Häsin,unkastriert,1 Rammler,kastriert)
Seid ein paar Wochen sich sowas von anzoffen.
Wenn es Fressen gibt geht es im Gehege total ab,obwohl ich sie schon im Gehege einzeln füttere.
Wenn meine Häsin was hat und sieht das mein Rammler auch was hat rennt sie hin,zofft sich total mit ihm
das er dann danach erschöpft in der Ecke liegt,schnappt sich sein Futter und sitzt dann in einer anderen Ecke und frisst alles auf.
Durch den Verhalten hat mein Rammler schon etwas abgenommen was mir echt Sorgen macht.
In Moment läuft das so ab das sie manchmal lieb aneinander gekuschelt liegen und 10 Minuten später jagen die sich im Gehege was über 5 Minuten dauert.
Danach liegen beide total kaputt in einer Ecke.
Meistens läuft es so ab das meine Häsin ihn anmotzt er sie dann besteigen will,sie dann motzend wegrennt,und er hinterher.
Wenn er dann aufhört,dreht sie sich rum und jagt ihn bis er sich wieder rumdreht und sie wieder jagt.
Das wäre ja alles nicht das schlimmste weil ich ja weiß warum sie es machen.
Das einzige was mir Sorgen macht ist das Futter klauen und das meine Häsin seid Monaten total zickig zu allem ist.
Die beiden sind jetzt 1 Jahr alt und so langsam überlege ich mit meiner Häsin eine Hormonbehandlung durchführen zu lassen.
Außerdem benimmt sie sich seid Wochen so komisch,irgendwie unruhig und ist dauernd an irgendwas dran ob es Äste im Gehege rumschieben ist,oder alles anknabbern was nur geht.
Dieses Verhalten kenn ich von ihr zwar,aber seid Wochen ist dies richtig intensiv geworden,so das ich nachts kaum noch Schlafen kann weil sie die ganze Zeit alles in der Gegend rumschieben muss.

Hat jemand von euch Erfahrung mit Hormonbehandlungen ?
 
21.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Hallo Leika,
ich habe jetzt nicht rauslesen können, ob du mit ihr schon mal beim Tierarzt warst. Sowas kann ja auch ein Anzeichen für eine veränderte Gebärmutter sein und wäre spätestens dann unbedingt zu behandeln.
Das heißt, ich würde an deiner Stelle als erstes mal zum Tierarzt gehen und mit dem sprechen. Ob er dir dann eine Hormontherapie empfiehlt oder gleich eine Gebärmutterentfernung rät, wäre dann für mich der Anlass, weiter zu überlegen, was zu tun ist. Meines Wissens nach sind Hormontherapien ja kein Garant dafür, dass es besser wird und müssen in vielen Fällen immer wieder wiederholt werden. Ob es mir das wert wäre oder ob ich "einfach" kastrieren lassen würde (was zwar eine größere Sache ist, aber eben nur einmalig), weiß ich nicht. Das würde ich aber, wie gesagt, von der Diagnose abhängig machen.
 
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.550
Reaktionen
3
Nein beim Tierarzt war ich noch nicht,weil ich bis jetzt noch die Hoffnung hatte das es wieder besser wird,aber seid 3 Tagen ist es echt Schlimm.
Mal gucken was mein Tierarzt sagt.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
ich halte nix von hormontherapien, laut meiner ta ist es unglaublich schwer auch aufgrund des schnellen stoffwechsels die richtige hormondosis einzustellen. hormone sollten sie denn helfen, helfen eben auch nicht auf dauer und haben so weit ich weiß auch nebenwirkungen. ich würde dir auch raten, die keline mal untersuchen zu lassen. mein mottchen hat sich nach der kastra total ins gegenteil verändert, sie ist viel entspannter und lässt auch mo in ruhe :)
 
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.550
Reaktionen
3
Dann werde ich mit der Zicke mal zum TA fahren.
So geht das einfach nicht weiter.
 
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.550
Reaktionen
3
So nach einer unruhigen Nacht,weiß ich nun was mit Sunny los ist.
Die Kleine fängt seid heute an ein Nest zu bauen,und alles im Maul zuzutragen.
Sie ist Scheinträchtig.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
wie oft hat sie das denn?
 
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.550
Reaktionen
3
Ist das 1te mal das sie das hat.
Hab es mir in den Kalender geschrieben damit ich beobachten kann wieoft sie es hat.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
dann würd ich mir auch nicht sooo große sorgen machen ;) scheinschwangerschaften sind ja durchaus normal, sollten nur eben nciht häufiger als zwei dreimal vorkommen im jahr
 
bennybunny

bennybunny

Registriert seit
31.07.2008
Beiträge
880
Reaktionen
0
Hallo,
eine hormongesteuerte Häsin muß nicht unbedingt scheinschwanger werden.
Du schreibst, sie hat seit Monaten dieses "agressive" Verhalten und ist das erste Mal jetzt scheinschwanger.

Ich denke, ihr würde eine Kastra bei einem erfahrenen TA gut tun.

Unsere liebe danie scheint ja mittlerweile eine Verfechterin der Häsinenkastration zu sein. :mrgreen:

Von einer Hormongabe halte ich beim Kaninchen gar nichts. Kaninchen haben keinen Zyklus. Wie soll man da Hormone richtig dosieren?
Hormone können außerdem bösartige Veränderungen der Gebärmutter begünstigen.

In der Regel wird Galastop gegeben. Das hat, wie fast alle Medikamente Nebenwirkungen und muß natürlich bei Bedarf erneut gegeben werden. Falls deine Häsin dauerhitzig ist und sie und ihr Partner unter ihrem Hormontrieb leiden, würde ich sie kastrieren lassen.

LG
Brigitte
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Off-Topic
bennybunny verfechter würd ich jetzt nicht sagen, aber bei aller angst die ich hatte, hat es bei meiner motte super geholfen :) und von homrontherapien hab ich ja auch davor schon nix gehalten :) aber stimmt ich hab gute erfahrungen damit gemacht und meine beiden müssen nicht mehr leiden dank kastra :D
 
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.550
Reaktionen
3
Ich werde es mal beobachten,und immer aufschreiben wann sie Scheinträchtig ist,und wenn es zuviel wird werde ich sie Kastrieren lassen.
Heute war sie schon sehr ruhiger,aber sie berammeln sich seid heute Morgen gegenseitig.
Aber sonst ist alles Super.
Sie Frisst in moment aber etwas Schlechter wie sonst,ich denke mal das kommt von der Scheinträchtigkeit.
 
Thema:

Hormonbehandlung ja oder nein ?

Hormonbehandlung ja oder nein ? - Ähnliche Themen

  • Scheinträchtigkeit ja oder nein? Kaninchen nimmt ungewöhnlich viel zu

    Scheinträchtigkeit ja oder nein? Kaninchen nimmt ungewöhnlich viel zu: Hey alle zusammen! Ich habe meine beiden Kaninchen (Kastrat und Häsin) 5 Wochen mach der Kastration vergesellschaftet. Mein Kastrat hat sie ab und...
  • Diverse OP's - ja oder nein?

    Diverse OP's - ja oder nein?: Hallo an alle Kaninchenbesitzer! :039: Ich habe vier dringende Probleme zu denen ich unbedingt viele Meinungen brauche. 1. Meine kleine...
  • Schnupfen- Ja oder Nein?

    Schnupfen- Ja oder Nein?: Hallo :) Meine Mausi ist jetzt 16 Wochen alt und wir waren schon zweimal wegen Schnupfen beim Tierarzt :? Ich hab sie jetzt schon länger nicht...
  • Impfen-nein, ja? Wann?

    Impfen-nein, ja? Wann?: Es geht wieder um mein Sorgenkind. Mein Böckchen. Er ist jetzt um die 17 Wochen und noch nicht geimpft. Schon als er zu mir kam hatte er einen e.c...
  • Tierarzt, ja oder nein? Was hat mein Nini?

    Tierarzt, ja oder nein? Was hat mein Nini?: Mein Kaninchen ist mittlerweile 8 Jahre und 5 Monate alt. In den 8 Jahren hatte er Schnupfen und sein Auge hatte geeitert und da die Augen und...
  • Ähnliche Themen
  • Scheinträchtigkeit ja oder nein? Kaninchen nimmt ungewöhnlich viel zu

    Scheinträchtigkeit ja oder nein? Kaninchen nimmt ungewöhnlich viel zu: Hey alle zusammen! Ich habe meine beiden Kaninchen (Kastrat und Häsin) 5 Wochen mach der Kastration vergesellschaftet. Mein Kastrat hat sie ab und...
  • Diverse OP's - ja oder nein?

    Diverse OP's - ja oder nein?: Hallo an alle Kaninchenbesitzer! :039: Ich habe vier dringende Probleme zu denen ich unbedingt viele Meinungen brauche. 1. Meine kleine...
  • Schnupfen- Ja oder Nein?

    Schnupfen- Ja oder Nein?: Hallo :) Meine Mausi ist jetzt 16 Wochen alt und wir waren schon zweimal wegen Schnupfen beim Tierarzt :? Ich hab sie jetzt schon länger nicht...
  • Impfen-nein, ja? Wann?

    Impfen-nein, ja? Wann?: Es geht wieder um mein Sorgenkind. Mein Böckchen. Er ist jetzt um die 17 Wochen und noch nicht geimpft. Schon als er zu mir kam hatte er einen e.c...
  • Tierarzt, ja oder nein? Was hat mein Nini?

    Tierarzt, ja oder nein? Was hat mein Nini?: Mein Kaninchen ist mittlerweile 8 Jahre und 5 Monate alt. In den 8 Jahren hatte er Schnupfen und sein Auge hatte geeitert und da die Augen und...