kleiner traum erfüllt!

Diskutiere kleiner traum erfüllt! im Terraristik & Aquaristik Stammtisch Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; ich hab mir am wochenende einen kleinen traum erfüllt und hab mir nen 240l aq aufgestellt. dafür sind meine firstbeiden 80cm becken weggefallen...
A

AquaJan

Registriert seit
01.11.2006
Beiträge
131
Reaktionen
0
ich hab mir am wochenende einen kleinen traum erfüllt und hab mir nen 240l aq aufgestellt.

dafür sind meine
beiden 80cm becken weggefallen.

jetzt wollte ich wissen mit was ich das becken noch besetzen kann, so das meine guppys und platys weiterhin junge bekommen können ohne das sie gefressen werden oder gestört.

im moment ist des becken besetzt mit:

7 honigguramis
ca 10 neons
13 amanos
7 platys
5 guppys
und 2 apfelschnecken

skalare würden mir gut gefallen, aber......

mfg AquaJan
 
18.12.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: kleiner traum erfüllt! . Dort wird jeder fündig!
fischfan

fischfan

Registriert seit
07.08.2005
Beiträge
2.043
Reaktionen
1
Für Scalare wär das Becken auch schon fast wieder zu klein - habe selber ein Pärchen in 240L und die mischen die anderen schon ganz gut auf.

Wie sind den deine Wasserwerte?

LG
fischfan
 
A

AquaJan

Registriert seit
01.11.2006
Beiträge
131
Reaktionen
0
meine wasserwerte:

gh: 17°d
kh: 6°d
ph: 7,6

nitrit und nitrat natürlich bei 0
 
fischfan

fischfan

Registriert seit
07.08.2005
Beiträge
2.043
Reaktionen
1
Hmm, für diese Wasserhärte und http://www.zierfischverzeichnis.de/klassen/pisces/perciformes/anabantoidei/trichogaster_leeri.htmden hohen pH sind Neons eigentlich nicht geeignet, guck mal hier

Ok, wenn Du nicht möchtest, dass der Lebendgeberende Nachwuchs gefressen wird fallen alle Barsche, Barben und größeren Salmler schonmal weg.
...
Aber Du kannst dich gut an Labirinthfische (nur sollche die genauso schüchtern sind wie deine Honigguramis...) und Welse (wenn Du einige Schäden an deinen Pflanzen verträgst) halten.

Bei den Welsen könntest Du natürlich ein Pärchen der Klassiker einsetzen:
Ancistrus
Oder (wenn Du Sandboden hast) einen Schwarm ab 10 Tieren an Corys - gibt da ja jedemenge Arten zur Auswahl.
Würde mich für eine Bodenart entscheiden.

Die oberen Schichten sind ja schon ganz gut besetzt, man könnte evtl. noch ein Pärchen Mosaikfadenfische dazusetzen oder die Guppys und Platys noch um ein paar Tiere aufstocken (größerer Genpol). AUch hier würde ich mich für eine der beiden Arten entscheiden.

LG
fischfan
 
A

AquaJan

Registriert seit
01.11.2006
Beiträge
131
Reaktionen
0
ja ich weis, hab die neons aus meinem neon becken.
das hab ich abbauen müssen wegen dem platz fürs grosse.

werde aber den ph-wert etwas senken auf 7, damit es auch für meine platys und guppys noch geht.

ich hab meine anderen 80 neons auch noch beisetzen müssen.
 
kleine Pest

kleine Pest

Registriert seit
06.10.2006
Beiträge
142
Reaktionen
0
Herzlichen Glückwunsch!!!
 
A

AquaJan

Registriert seit
01.11.2006
Beiträge
131
Reaktionen
0
aus mit dem traum!!

hab seit gestern kiemenwürmer.
hab dan auch gleich esha 2000 geholt und es is noch nich besser. der halbe besatz is schon tot.

ich hoffe es überleben welche:(

grüsse AquaJan
 
J

Jumpy

Guest
Huhu Aqua,
hoffe du hast noch was retten können,drück dir ganz doll die DAUMEN !

Jumpy
 
fischfan

fischfan

Registriert seit
07.08.2005
Beiträge
2.043
Reaktionen
1
Sch****, wie hast DU dir die den eingefangen? Lebendfutter vielleicht?

Was gut helfen soll, sind 15 Min. Bäder in 2,5 %iger NaCl.

Hoffentlich kommen ein paar durch.
LG
fischfan
 
A

AquaJan

Registriert seit
01.11.2006
Beiträge
131
Reaktionen
0
hallo

schönes fest noch voll.

ich hab zum glück die hälfte retten können.

ich hab nur das gefühl das das esha 2000 meinen as nich so gut gefällt.

seit dem sind sie so inaktiv und händen nur noch an schwimmpflanzen oder an der scheibe rum?
 
fischfan

fischfan

Registriert seit
07.08.2005
Beiträge
2.043
Reaktionen
1
Hallo (und Frohes Fest nochmal ^^)

Alle Wirbellose und Welse reagieren sehr empfindlich auf Medikamente, oft sind in irgenteiner Form Cu2+ oder ander - für siese Tiere schlecht verträgliche Mittel enthalten. MAn sollte sie vor einer Gabe von Medikamenten immer rausnehmen (hast DU vielelicht ein Quarantänebecken in das sie solange können?)

LG
fischfan
 
A

AquaJan

Registriert seit
01.11.2006
Beiträge
131
Reaktionen
0
oh nein

jetzt haben meine lebendgebärenden schonwieder die kiemenwürmer.:cry:

langsam hab ich keine lust mehr auf mein aq.:?


hat jemand einen rat was langfristig dagegen helfen kann.

danke!

AquaJan
 
fischfan

fischfan

Registriert seit
07.08.2005
Beiträge
2.043
Reaktionen
1
Hallo!

Kiemenwürmer legen Eier, die im Aquarium längere Zeit lebensfähig bleiben, deswegen ist diese Krankheit eine der wenigen, bei der ich zu einer Behandlung mit Medikamenten raten würde (ich glaube von sers gibt es ein ganz gutes) bei der das gesamte Becken behandelt wird (nur WIrbellose müssen rausgenommen werden) und diese nach ca. 1 Woche Pause zu wiederholen. Nach der Behandlung unbedingt den Filter neu animpfen!

LG und nicht aufgeben!
fischfan
 
A

AquaJan

Registriert seit
01.11.2006
Beiträge
131
Reaktionen
0
oh man,

ich verzweifel,

hab das mittel mitlerweil gewechselt, auf eins gezielt gegen würmer.

aber jeden tag is ein fisch mehr tot.

ich weiss echt nich mehr weiter, ich kann das mittel nich mehr höher dosieren, bin schon an der grenze.

mein aquarianer hat gesagt das es nur die kiemen würmer sind die ich hab, und das bei einem so grossen besatz schwehr is sie wieder weg zu bekommen. die sache wird mir langsan zu teuer, ich muss in der woche zwei flaschen von diesem "preis coly" mittel kaufen, und eine kostet ca 17€.


ich weis echt nich mehr weiter

Traurige Grüsse AquaJan
 
kleine Pest

kleine Pest

Registriert seit
06.10.2006
Beiträge
142
Reaktionen
0
Bei dieser Krankheit brauchst du Geduld!!!! Auch wenn es viel kostet würde ich mit dem Aqua weiter machen... oder was willste mit den Fischis machen!!
 
Thema:

kleiner traum erfüllt!

kleiner traum erfüllt! - Ähnliche Themen

  • Eine kleine Geschichte…

    Eine kleine Geschichte…: Ich möchte Euch eine kleine Geschichte erzählen. Eine Freundin von mir war beruflich einige Tage in Holland. Sie hatte dort ein nettes kleines...
  • Kleines Update oder: bin ich langsam verrückt?

    Kleines Update oder: bin ich langsam verrückt?: Hey, ich will hier mal meine Becken vorstellen, fotos werden folgen wenn ich wieder eine brauchbare Kamera hab. 1.) das große maße: 120x50x50...
  • Aqua zu klein?

    Aqua zu klein?: Huhu, Um mal was klar zu stellen, hab üüberhaupt keine Erfahrung mit fischen, kenn mich gar nicht aus ;-) War heut morgen in der zoohandlung (...
  • Kleine Schaben Angst!

    Kleine Schaben Angst!: Hallo zusammen, habe ein klitze kleines Problem. Und zwahr folgendes. Bisher konnte ich jedes Insekt mit den Händen anfassen, aber seit ich...
  • Wie heißen diese kleinen Dinger?

    Wie heißen diese kleinen Dinger?: Ich war letztens Fischfutter kaufen und da schaue ich immer alle Fische an und entdeckte, diese kleinen Krebse oder sowas, die sich aus Steinchen...
  • Wie heißen diese kleinen Dinger? - Ähnliche Themen

  • Eine kleine Geschichte…

    Eine kleine Geschichte…: Ich möchte Euch eine kleine Geschichte erzählen. Eine Freundin von mir war beruflich einige Tage in Holland. Sie hatte dort ein nettes kleines...
  • Kleines Update oder: bin ich langsam verrückt?

    Kleines Update oder: bin ich langsam verrückt?: Hey, ich will hier mal meine Becken vorstellen, fotos werden folgen wenn ich wieder eine brauchbare Kamera hab. 1.) das große maße: 120x50x50...
  • Aqua zu klein?

    Aqua zu klein?: Huhu, Um mal was klar zu stellen, hab üüberhaupt keine Erfahrung mit fischen, kenn mich gar nicht aus ;-) War heut morgen in der zoohandlung (...
  • Kleine Schaben Angst!

    Kleine Schaben Angst!: Hallo zusammen, habe ein klitze kleines Problem. Und zwahr folgendes. Bisher konnte ich jedes Insekt mit den Händen anfassen, aber seit ich...
  • Wie heißen diese kleinen Dinger?

    Wie heißen diese kleinen Dinger?: Ich war letztens Fischfutter kaufen und da schaue ich immer alle Fische an und entdeckte, diese kleinen Krebse oder sowas, die sich aus Steinchen...