Hilfe meine Mutter droht damit eine unserer Katzen abzugeben

Diskutiere Hilfe meine Mutter droht damit eine unserer Katzen abzugeben im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo ich weiß nicht mehr weiter, unsere jüngste Katze pinkelt seit dem Umzug von Neuss nach Gelsenkichen fast überall hin. Nach dem umzug in eine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

macowe

Registriert seit
21.06.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo ich weiß nicht mehr weiter,
unsere jüngste Katze pinkelt seit dem Umzug von Neuss nach Gelsenkichen fast überall hin. Nach dem umzug in eine neue Wohnung wurde es zwar ein wenig besser,
aber nur soweit das es nicht mehr überall sonder nur noch auf zwei Stellen ist.

Sie ist sterilisiert

Wir haben ein Katzenklo mit Haube und Schwenktür (welches für die Häufchen auch genutzt wird)

War auch bereits bei 2 TA und jeder hat bestätigt das sie gesund ist

Ist sonst eine sehr verschmuste, welche sich ihre Kuschelstunden auch einfach mal holt, aber auch recht ängstliche katze , dies aber nur bei Fremden.

Bitte Bitte helft mir möcht meine Maus nicht verlieren denn dann müssten wir auch die zweite abgeben denn ohne einander gehts nicht!!!!!!!!!!!:(
 
21.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Na ja, auf zwei Katzen nur ein Klo sind zwei Klos zu wenig. Man rechnet mit einem Klo mehr als Katzen im Haus sind.
Und was hat der TA untersucht? Den Urin komplett untersucht?
 
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Bei zwei Katzen sollten eigentlich generell mehrere Klos zur Verfügung stehen. Habt ihr denn die Möglichkeit, eventuel an den beiden typischen Pinkelstellen weitere Klos aufzustellen?
 
M

macowe

Registriert seit
21.06.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Wir haben auch schon dran gedacht noch eines aufzustellen aber leider keinen Platz dafür. Außerdem sind die stellen direkt an der Eingangstür und dort gehts halt nicht da unser flur sowieso schon recht eng ist. Und wie gesagt bis zum umzug ging es auch mit einer toilette, haben zwischenzeitlich auch eine komplett neue geholt und nehmen ein Streu das bei Nässe auseinanderfällt (pulverartig wird)

@Akani: Sie wurde komplett durchgecheckt mit ultra-schall, röntgen und allem aber nix nada zero null
 
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Es kann schon alleine an der neuen Toilette liegen oder auch am anderen Streu. (Hatten sie denn vorher auch ein Haubenklo? Das mögen viele Katzen einfach nicht.) Und eine Wohnung, wo nicht noch irgendwo ein weiteres Klöchen hin passt, die gibt es eigentlich nicht. Wo ein Wille, da auch ein Weg. ;) Ich selbst wohne auch nicht gerade in einem Palast, doch hier stehen inzwischen drei Stück und mir würden auf Anhieb noch mindestens drei weitere Stellen einfallen, wo noch eines einen Platz finden könnte.

Wenn sich die Stelle direkt an der Tür befindet, solltet ihr die Stelle gründlichst reinigen und dann einfach mal ein Tellerchen mit Trockenfutter aufstellen. Katzen bepinkeln höchstselten ihre eigene Nahrung. ;)
 
M

macowe

Registriert seit
21.06.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
@Dogma
Danke für den tipp mit dem futter, denn werde ich morgen früh mal ausprobieren. Eine Toilette mit Haube hatten wir schon immer, das kennen beide auch aus dem Tierheim aus dem wir sie haben.
Das Streu hatten wir ja deshalb mehrfach gewechselt haben aber gemerkt es bringt nichts und sind bei dem jetztigen geblieben.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Ich würde auf jeden Fall schon mal die Tür aus dem Klo entfernen - das geht bei den meisten Haubenklos mit Türchen problemlos (wir haben hier 5 Exemplare stehen, alle unterschiedliche Marken, und aus allen haben wir die Türchen entfernt und unsere Katzen nutzen sie allesamt.... (wir haben 4 Katzen)
Außerdem würde ich wirklich noch mindestens ein zweites, wenn nicht sogar drittes Klo aufstellen - das muss ja nicht an den Pinkelstellen sein, aber es ist einfach nötig! Katzen sind sehr reinliche Tiere, die mögen es überhaupt nicht, ein bereits benutztes Klo zu betreten oder aber unter Umständen sogar nicht, ihre eigenen Geschäfte im gleichen Klo zu verrichten (die möchten dann sogar für "Groß" und "Klein" ihr separates Klo....)
Ihr solltet also auf jeden Fall mindestens den Platz für ein zweites Klo schaffen, am besten sogar für ein drittes... Diese sollten dann auch mindestens 2x täglich gereinigt werden (also den Klumpatsch rausholen)...

LG, seven
 
M

macowe

Registriert seit
21.06.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Also erstmal danke für die schnellen antworten. Ich weiß ja nicht wie das bei euch daheim ist, aber wenn ich mit noch einem katzenklo ankomme gehen mir meine Eltern an die Gurgel. Ich würde ja eins in mein Zimmer stellen aber das haben wir mal mit einer alten schüssel mit folie und streu ausprobiert hat aber BEIDE nicht die Bohne gejuckt hatten auch ein bissen benutztes streu mit reingetahn wegen des geruches, aber nix nothing nada null auch nach 2 Monaten waren die nicht einmal drauf. Höchstens mal geschnuppert, aber dann komplett ignoriert
 
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Einen Versuch wäre es noch wert, das zweite Klo für eine gewisse Zeit direkt auf der Pinkelstelle zu platzieren (dann muss man es halt mal hin und er schieben, wenn man zur Tür raus möchte) und es dann immer ein Stückchen weiter weg zu stellen mit der Zeit, bis es dann in deinem Zimmer steht. Es mal halbherzig mit irgendeiner alten Schüssel zu probieren, war natürlich nicht so das Gelbe vom Ei und ich kann mir auch keine Katze vorstellen, die in sowas gleich voller Vorfreude reinhüpfen würde. (Bei mir z.B. wurde das zweite Klo erst nach einem halben Jahr angenommen, als die Streu schon wieder raus und das Klo eigentlich nur noch zum Ablegen von Schaufeln und Tütchen da war.) Katzen haben nun mal ihren eigenen Kopf und verstehen es, diesen auch erfolgreich durchzusetzen.
 
M

macowe

Registriert seit
21.06.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
also ich werd jetzt erstmal das mit dem futter probieren und ansonsten den nächsten umzug in knapp 4 wochen abwarten denn jetzt noch sowas wie die zweite toilette probieren macht wenig sinn. vor allem da ssich die beiden schon in neuss ein klo geteilt haben und das ohne probleme. ich vermute jetzt einfach mal das mimi (so heißt die dame) einfach den geruch von draußen überdecken will, da sie sich ja auch an dreckigen oder verschwitzten t-shirts schubbert wie bessen.
auf jeden fall vielen herzlichen dank für die tipps wie gesagt werd das mit dem futter oder an der stelle leckerlies geben mal probieren
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Mich macht ja hier schon allein die Überschrift hellhörig.:? Wenn Deine Mama "droht", die Katzen abzugeben, kann es mit ihrer Katzenliebe nicht allzuweit her sein.:?
Katzen spüren ja so eine Ablehnung (wenn vielleicht auch unbewusst) sofort und reagieren auch oft deswegen mit Protestpinkeln..

Ich glaube, ein intensives Gespräch mit Deiner Mutter zur Katzenhaltung allgemein würde ganz guttun...:eusa_shhh:
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
Verstehe ich das richtig. dass ihr innerhalb kurzer Zeit mehrmals umgezogen seid und schon wieder umzieht?

Ganz wichtig ist, dass ihr die Stellen auch ordentlich putzt. Wodka soll sehr gut helfen.
 
hadschihalef

hadschihalef

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
2.609
Reaktionen
0
Ist der Urin der Pinkelkatze untersucht worden?
Platz für zusätzliche Klos sollte wohl sein. Während unserer Pinkelphase mit Zora hatten wir eines unter einen Küchenstuhl und eines vor der Schlafzimmertür (zusätzlich zu einem im Bad und einem im Flur, die sowieso angeboten wurden).
Dass die Katzen sich ohne zu Murren ein Klos geteilt haben, heißt nicht, dass sie es sich nicht irgendwann mal anders überlegt haben....
Dass das Haubenklos für's große Geschäft genutzt wird und für's kleine nicht, lässt vielleicht vermuten, dass sie kleines und großes Geschäft trennen möchte.
 
f-r-a-n-k

f-r-a-n-k

Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
282
Reaktionen
0
Ich würde auch unbedingt zumindest ein weiteres Katzenklo aufstellen, das sollte wohl möglich sein. Es steht schon wieder ein Umzug an? Das ist natürlich schlecht für die katzen alle paar Wochen die Wohnung zu wechseln...

Frank
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hilfe meine Mutter droht damit eine unserer Katzen abzugeben

Hilfe meine Mutter droht damit eine unserer Katzen abzugeben - Ähnliche Themen

  • Hilfe,was mach ich jetzt noch?

    Hilfe,was mach ich jetzt noch?: Wer hat noch einen Rat ,weiß nicht was man noch tun könnte: der blaue Kater da auf dem Bild putzt sich das Fell weg. Hintergrund: im letzten...
  • Bitte um Hilfe, Katze plötzlich kraftlos

    Bitte um Hilfe, Katze plötzlich kraftlos: Hallo ihr lieben, seit gestern ist meine 5 Jährige Katze total anders. Sie lag nur noch rum, war total apathisch. Ich bin mit ihr zum...
  • 3 mal impfen kätzchen?????

    3 mal impfen kätzchen?????: Guten tag, ich war mit den kleinen Kätzchen (12wochen) beim Tierarzt sie wurden schon in der 8. Woche und jetzt nochmal in der 12. Woche gegen...
  • Oni braucht Hilfe

    Oni braucht Hilfe: Hallo liebe Katzenfreunde, meine Kleine, Oni, ist eine Maincoon, 1 1/2 Jahre alt und derzeitig leider in einer Tierklinik, weil sie nicht mehr...
  • Hilfe bei Kater mit Beckenbruch und Verstopfung

    Hilfe bei Kater mit Beckenbruch und Verstopfung: Hallo liebe Tierfreunde! Ich wende mich an euch, um zu sehen, ob evtl. jemand ähnliche Erfahrungen hat oder eine Idee hat, wie man unserem Kater...
  • Hilfe bei Kater mit Beckenbruch und Verstopfung - Ähnliche Themen

  • Hilfe,was mach ich jetzt noch?

    Hilfe,was mach ich jetzt noch?: Wer hat noch einen Rat ,weiß nicht was man noch tun könnte: der blaue Kater da auf dem Bild putzt sich das Fell weg. Hintergrund: im letzten...
  • Bitte um Hilfe, Katze plötzlich kraftlos

    Bitte um Hilfe, Katze plötzlich kraftlos: Hallo ihr lieben, seit gestern ist meine 5 Jährige Katze total anders. Sie lag nur noch rum, war total apathisch. Ich bin mit ihr zum...
  • 3 mal impfen kätzchen?????

    3 mal impfen kätzchen?????: Guten tag, ich war mit den kleinen Kätzchen (12wochen) beim Tierarzt sie wurden schon in der 8. Woche und jetzt nochmal in der 12. Woche gegen...
  • Oni braucht Hilfe

    Oni braucht Hilfe: Hallo liebe Katzenfreunde, meine Kleine, Oni, ist eine Maincoon, 1 1/2 Jahre alt und derzeitig leider in einer Tierklinik, weil sie nicht mehr...
  • Hilfe bei Kater mit Beckenbruch und Verstopfung

    Hilfe bei Kater mit Beckenbruch und Verstopfung: Hallo liebe Tierfreunde! Ich wende mich an euch, um zu sehen, ob evtl. jemand ähnliche Erfahrungen hat oder eine Idee hat, wie man unserem Kater...