Diskussion: Haustiere in der Schule

Diskutiere Diskussion: Haustiere in der Schule im Tierhilfe Forum Forum im Bereich Tier Ecke; first edit: direktverlinktes Bild entfernt, Text als Zitat kenntlich gemacht. korrekte Quellenangabe folgt (s.u.)
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
J

justine1

Registriert seit
27.12.2010
Beiträge
107
Reaktionen
0
Grausame und bestialische Tierquälerei an der Hauptschule Westhagen: Unbekannte brachen am Wochenende einen Stall auf dem Schulhof auf, erwürgten ein Meerschweinchen und quälten ein Kaninchen mit Nadel- und Messerstichen fast zu Tode.

(...)

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Tat machen können. „Das obere Schloss des Käfigs wurde von den Tierquälern aufgebrochen, danach schritten sie grausam zur Tat“, sagt Polizeisprecher Thomas Figge auf WAZ-Nachfrage.
Nachdem einige Tiere der Fünftklässler in den vergangenen Monaten bereits gestohlen wurden, nahm die Lehrerin sie am Wochenende regelmäßig mit nach Hause (WAZ berichtete). „Wie es der Zufall wollte, blieben vergangenes Wochenende leider zwei im Stall auf dem Schulhof“, erklärt Schulleiter Udo Fiedler. Er überlegt jetzt, wo die Tiere sicher untergebracht werden können.
Hinweise an die Polizei Wolfsburg unter Tel. 05361/ 46460.
edit: direktverlinktes Bild entfernt, Text als Zitat kenntlich gemacht.
korrekte Quellenangabe folgt (s.u.)
 
22.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Hallo Justine,

es ist nicht zulässig, ganze Artikel zu kopieren und weiterzuverwenden. Das direktverlinkte Bild habe ich direkt mal rausgenommen (es war außerdem mit einem copyright versehen, d.h. du darfst es gar nicht weiterverwenden!), ebenso einen Großteil des Textes, da das über das gängige Maß an Zitatumfang hinausgeht und urheberrechtlich problematisch ist.
Bitte gib die korrekte, vollständige Quelle an, sonst müssen wir den gesamten Thread aus rechtlichen Gründen löschen.

Danke
Chipi
 
Cosy

Cosy

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
204
Reaktionen
0
Das ist so grausam!! wie kann man tieren so etwas antun??!!
Ich bin sowieso dagegen dass in der Schule Tiere gehalten werden.
 
Haustierbande

Haustierbande

Registriert seit
15.07.2010
Beiträge
512
Reaktionen
0
Ich finde es auch nicht gut,dass an Schulen Tieren gehalten werden.
Bei uns werden auch Rennmäuse,Ratten,Fische und Stabheuschrecken gehalten.
Jeden Tag dürfen Kinder in diesen Raum und die Tiere einfach rausnehmen.
Die Rennmäuse fallen immer und immer wieder auf dem Boden,weil die Kinder diese falsch halten.Die Ratten bluten schon aus der Nase,die Stabheuschrecken haben ein unsauberes Glasbecken und die Fische sind viel zu viele.
Es tut aber auch keiner etwas dagegen,es wundern sich nur alle warum die Tiere nicht so alt werden.
Es will mir auch keiner glauben.
Dieser Fall ist aber auch echt schlimm,ich weiß nicht wie Menschen sowtwas machen kööen.
 
Trixi und Lusi

Trixi und Lusi

Registriert seit
28.06.2010
Beiträge
138
Reaktionen
0
Das ist ja schlimm!!!
Bei uns werden auch Fische gehalten, aber es kümmern sich nur 2 Schülerinnen um diese, was sie auch gut machen, und die Tiere werden artgerecht gehalten.
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
5.571
Reaktionen
0
Wir hatten damals auch ein Schulaquarium um das hat sich die Aquarien AG gekümmert und das auch echt gut.
Wenn das so ist habe ich da auch nichts gegen.
Nagetiere und Reptilien gehören für mich nicht in eine Schule und wenn, dann in eine solche Klasse wo die Kinder schon älter sind und verantwortungsbewusster.
Aber ich denke nicht, das es Schüler der Schule waren, die das getan haben.
Und um den Bericht geht es ja hier.
Ich hoffe das sie den oder die Täter finden können.
Sowas zu machen ist meinen Augen ganz ganz arm. Und einfach schrecklich.
Und das auch für die Kinder, die diese Tiere ganz bestimmt geliebt haben.

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
Cosy

Cosy

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
204
Reaktionen
0
Bei Fischen finde ich das jetzt nicht schlimm, weil Fische sind in ihrem Aquarium, kriegen wenig von der Außenwelt (außer Lärm) mit und man kann sie auch nicht herausnehmen. Ich kenne auch keinen Fall in dem ein Fisch zu Tode gequält wurde oder so...

Aber Kleintiere und Reptilien haben an Schulen wirklich nichts zu suchen. Es ist für die Tiere dort doch auch viel zu laut, und eine feste Bezugsperson haben sie auch nicht.
Eigentlich sollte sowas verboten werden, finde ich.
 
Mod-Team

Mod-Team

Moderator
Registriert seit
23.01.2006
Beiträge
210
Reaktionen
0
Da sich dieser Thread vom allgemeinen "ach wie schrecklich" hin zum Thema "Haustiere in der Schule" gewandelt hat, haben wir den Thread entsprechend umbenannt und verschoben.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Zum Thema "Haustiere in der Schule" hatten wir hier schon mal mindestens einen Thread, und ich kann auch nur abermals betonen, dass ich absolut gegen Haustiere in der Schule bin.
In meiner jetzigen Schule (bin ja Grundschullehrerin ;) ) haben wir ein großes Aqua mit Fischen, und ich habe meinen Kids vom 1. Schultag an eingebläut, dass sie NICHT gegen die Scheiben klopfen dürfen. Das haben sie tatsächlich relativ gut begriffen und machen es auch nicht mehr. Das Aqua wird von unserem Hausmeister versorgt, der sich da auch wirklich gut drum kümmert.
Aber ich halte es wirklich für keine gute Idee, Nager oder Kaninchen oder Vögel in der Schule zu halten - alle diese Tiere sind sehr empfindlich, einige Arten sind sehr krankheitsanfällig, und gerade dämmerungs- und nachtaktive Tiere brauchen tagsüber ihre Ruhe und ihren Schlaf und können keine lautstark rumtobenden Kinder um sich herum gebrauchen.... Mal ganz abgesehen davon, wer die Tiere am Wochenende oder in den Ferien versorgt - sie dauernd hin- und herzuschleppen, ist Stress pur für die Tiere.
Und zuletzt: Eigentlich sind Tiere in der Schule aus hygienischen und gesundheitlichen Gründen verboten. Ich habe eine massive Mäuse- und Rattenallergie, viele Kinder heutzutage haben ebenfalls Allergien gegen Tiere - da ist es schon allein aus dem Grund unverantwortlich, Tiere in der Schule zu halten....
Ich für meinen Teil bin strikt dagegen....

LG, seven
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
2.821
Reaktionen
91
Ich bin auch gegen Fische an Schulen. Auf meiner weiterführenden (also keine kleinen Kinder mehr, bzw. sowas würde ich selbst nicht kleinen Kindern zutrauen!) Schule hatten wir eins, dass in der Anfangszeit auch recht gut gepflegt wurde von ein paar Schülern die das durchgesetzt haben. Sah ja auch recht nett aus in der Eingangshalle... Irgendwann waren diese Schüler aber weg, entweder hatten sie ihren Abschluss oder keine Lust mehr, und das Aqua verkam ziemlich so das der Hausmeister es pflegte... Eines morgens war das Aquarium leer und ich dachte das der Hausmeister die Fische mit nach Hause genommen hatte und ging in den Unterricht wo uns dann unsere Lehrerin sagte das der Hausmeister gestern abend die Fische füttern wollte und das alle tot waren und eine Seifenschicht im Aquarium war, also jemand mehrere Handseifen oder Seifenspender darein getan haben müsste. Es solle sich derjenige bitte melden... Nach weiteren 4 Wochen kam dann herraus das es ein 15-jähriger Junge dies als Mutprobe gemacht hat... Fische hätten ja schließlich keine Gefühle oder Schmerzen.... Da könnte man das ja mal austesten.... Eine Strafe, außer einer Standpauke mit dem "Du, Du, Du!" Effekt hat es nicht gegeben...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Diskussion: Haustiere in der Schule

Diskussion: Haustiere in der Schule - Ähnliche Themen

  • Nachbarhund geht durch Zäune - und jagd unsere Haustiere

    Nachbarhund geht durch Zäune - und jagd unsere Haustiere: Hat jemand eine Idee - was man unternehmen kann. Ich bin gerade etwas in einem Interessenskonflikt : Wir haben seit Anfang des Jahres neue...
  • Petition gegen den Abschuss von Haustieren

    Petition gegen den Abschuss von Haustieren: Die Petition fordert für alle Bundesländer ein generelles Verbot Haustiere abzuschießen sowie das Einfangen von Katzen und Hunden per Fallen. Für...
  • Petition gegen den Abschuss von Haustieren - Ähnliche Themen

  • Nachbarhund geht durch Zäune - und jagd unsere Haustiere

    Nachbarhund geht durch Zäune - und jagd unsere Haustiere: Hat jemand eine Idee - was man unternehmen kann. Ich bin gerade etwas in einem Interessenskonflikt : Wir haben seit Anfang des Jahres neue...
  • Petition gegen den Abschuss von Haustieren

    Petition gegen den Abschuss von Haustieren: Die Petition fordert für alle Bundesländer ein generelles Verbot Haustiere abzuschießen sowie das Einfangen von Katzen und Hunden per Fallen. Für...