Giftschlangenbiss

Diskutiere Giftschlangenbiss im Schlangen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Mäuseliebhaber, nich gucken, geht nach Hause, das hier wollt ihr firstnich sehen... Naja, Maus, die von meiner Crotalus atrox gebissen wurde...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
T

thaddaus

Guest
Mäuseliebhaber, nich gucken, geht nach Hause, das hier wollt ihr
nich sehen...

Naja, Maus, die von meiner Crotalus atrox gebissen wurde. Anhand des Videos wird schon klar, dass c. atrox die Giftabgabe reguliert, einen "Vollbiss" hätte die Maus nich so lange überlebt:


Edit:Knopfstern - hallo?!? geht's noch? dürfte ich wenigstens erfahren, warum hier editiert wurde? Tschuldigung, so hab ich keinen Bock auf die Scheisse...

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
14.12.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ludwig zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Tigerpython

Tigerpython

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
1.061
Reaktionen
0
hey

Huhu

Hey, was denn los? Ich würd das Video gerne sehen da es hier ein SCHLANGENunterforum ist. Jeder der es nicht sehen kann, soll es sich nicht angucken. Für uns Schlangenhalter ist es jedoch sehr interessant und informativ. Darüber hinaus hat Flo noch eine Warnung vor weg gegeben..

lg
Martin
 
L

Lucy

Registriert seit
08.11.2005
Beiträge
578
Reaktionen
0
ja ich möchte das auch gerne sehen! schlangen fressen nun mal so....meine güte
 
Tierforum

Tierforum

Registriert seit
20.09.2004
Beiträge
2.780
Reaktionen
0
wendet euch an thaddaus wenn ihrs sehen wollt er kann euch den link sicher geben! das video kommt nicht mehr online

gruss
 
Eni

Eni

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
786
Reaktionen
0
Hm-versteh ich nich ganz-aber gut?!
 
Tigerpython

Tigerpython

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
1.061
Reaktionen
0
huhu

Huhu

Hm, sicherlich hast du Flo auch erklärt warum es gelöscht wurde. Ich kann das erst beurteilen wenn ich es gesehen habe. Doch kann ich mir nicht vorstellen das es irgendwelche Tierquälereien oder sonstiges enthielt. :| Wenn es sich um eine normale Fütterung handelte, verstehe ich es wirklich nicht. Dies ist nunmal ein Schlangenunterforum und es ist natürlich.
Vllt klärt uns ja jemand auf?

@ Flo: Du hast Pm ;)
 
Joschi

Joschi

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
92
Reaktionen
0
hey flo, kannst du mir mal den Link zu dem Video schicken, würde mir das gern mal ansehen.
MFG
 
Iceage

Iceage

Registriert seit
28.05.2006
Beiträge
264
Reaktionen
0
das video würde mich auch interessieren
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
6.181
Reaktionen
0
Warum seit ihr alle so heiß drauf mehrere Minuten dabei zuzusehen wie eine Maus quallvoll stirbt. Von der Schlange ist zu keiner Zeit was zu sehen. Das Video ist meines erachtens bestenfalls für Sadisten geeignet die eine Freude daran haben Tiere sterben zu sehen.
Das Schlangen mit Mäusen gefüttert werden, damit habe nebenbei bemerkt kein Problem, da das nun mal deren Nahrung ist.
 
T

thaddaus

Guest
Warum seit ihr alle so heiß drauf mehrere Minuten dabei zuzusehen wie eine Maus quallvoll stirbt. Von der Schlange ist zu keiner Zeit was zu sehen. Das Video ist meines erachtens bestenfalls für Sadisten geeignet die eine Freude daran haben Tiere sterben zu sehen.
Das Schlangen mit Mäusen gefüttert werden, damit habe nebenbei bemerkt kein Problem, da das nun mal deren Nahrung ist.
Nett, dass du mich quasi indirekt als Sadist bezeichnest. Klar, ich hab die Maus nur beissen lassen, weil es mir so große Freude bereitet, sie qualvoll sterben zu sehen. Ich brauch ja auch nicht zu erwähnen, dass ich die Mäuseleiche danach entsorgt habe und sie selbstverständlich nicht gefressen wurde.

Das Video sollte einfach die Giftwirkung demonstrieren - ob die Maus Qualen erleidet oder nicht sei dahingestellt - du kannst dir aber ziemlich sicher sein, dass im Augenblick des Bisses soviel Adrenalin freigesetzt wird, dass das Tier in einen Schockzustand fällt und man wohl kaum von bewusster Wahrnehmung seitens der Maus sprechen kann. Ob die Schlange im Bild ist oder nicht, ist doch vollkommen irrelevant. Ich glaube kaum, dass das Video hier nicht zensiert worden wäre, wenn die Schlange zu sehen gewesen wäre. Wenn ich mich irre - ich hab auch Videos, wo man die Schlange bei der Ausführung des Bisses sieht.

Es mag sein, dass einige Individuen die Lebendfütterung ablehnen - bei Giftschlangen hingegen halte ich sie für wichtig, da das Gift eine vorverdauende Wirkung hat und sich natürlich nur im Körper verteilen kann, wenn der Blutkreislauf des Beutetiers noch läuft - das Tier also lebt.

Gruß,

Flo, der jetzt ein paar Mäuse zu seinem Vergnügen beissen lässt...
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
6.181
Reaktionen
0
Tut mir leid, aber deinen aggressiven Ton kann ich nicht nachvollziehen, in meinen Augen wolltest du mit dem Video und deinen späteren Post`s nur provozieren.
 
Okapi

Okapi

Registriert seit
29.01.2006
Beiträge
3.585
Reaktionen
0
So lange der Mensch denkt das Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen das der Mensch nicht denkt!
:silence:

Wozu muss man die Giftwirkung demonstrieren? Meist sind Schlangengifte neurotoxisch und damit sollte klar sein, wie das abläuft.

Nebenbei macht ihr euch mit der Diskussion hier und den Anfragen einen der schönsten Threads im Terrabereich kaputt.
 
Joschi

Joschi

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
92
Reaktionen
0
Das finde ich nun ganz und garnicht, wie oben gesagt wollte er nur demonstrieren was passiert. Wenn ich mir als Schlangenhalter irgendwann vllt mal ne Giftschlange zulegen will, muss ich mich doch informieren. Sadist ist hier niemand, weil so nun mal die Nahrungskette ist. Die Maus ist der Schlange untergestellt und die Schlange ist nem anderen Tier untergestellt. So ist das nun mal und das müsst ihr respektieren.
MFG
 
Okapi

Okapi

Registriert seit
29.01.2006
Beiträge
3.585
Reaktionen
0
Wenn ich mir als Schlangenhalter irgendwann vllt mal ne Giftschlange zulegen will, muss ich mich doch informieren.
Ein guter Grund mehr, dass es weg ist ;). Nicht dass tatsächlich noch jemand auf die Idee kommt, wenn er das Video gesehen hat, sei er gut informiert und könne Giftschlangen halten.

Ich werde die letzten Posts gleich abtrennen Thema "Giftschlangenbiss", weil ich den Schlangenbilderthread wirklich zu schön für diese Diskussion finde ;)
 
Joschi

Joschi

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
92
Reaktionen
0
Du hast mich falsch verstanden, wollte damit verdeutlichen, das es wichtig ist es zu sehen, weil man anhand des Videos die Wirkung des Giftes mal sieht und man sich nicht an Hand des theoretischen ein Bild machen muss.
MFG
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
5.893
Reaktionen
0
Joschi,

du hast okapi falsch verstanden.

sie meinte, wenn jm. sich das video anguckt und sei der meinung, er sei gut informiert.
 
Okapi

Okapi

Registriert seit
29.01.2006
Beiträge
3.585
Reaktionen
0
Ich hab dich schon ganz richtig verstanden, bin aber der Meinung, dass jemand der ein solches Tier pflegen möchte sich "live" über den Ablauf einer Fütterung (und anderem) informieren sollte. Ein Video gesehen zu haben, ist ne ulkige Art der Informationsbeschaffung...
Zusätzlich sollte man natürlich Theorie-Kram lesen, um zu verstehen, was da eigentlich passiert.
 
Joschi

Joschi

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
92
Reaktionen
0
bin ich auch der Meinung, aber für uns als schlangenhalter, gehört sowas dazu. wenn hier ein Bild von ner Würgeschlangenfütterung ist und die Maus falsch gepackt wurde, wird es warscheinlich auch nicht gelöscht.
MFG

@Flo: Ich finde das Video gut und es ist mir sch**ßegal ob mich hier
jemand als Sadist hinstellt. Sowas gehört zur Schlangenhaltung
dazu und es sollte ohne Diskussion hingenommen werden.
MFG
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
5.497
Reaktionen
0
also wenn das ein normales fütterungsvideo wäre, würde es wohl auch nicht gelöscht werden und niemand würde sich aufregen. aber wenn die schlange nur mal zubeißen darf, damit ihr gucken könnt wie so ne maus danach verendet und sie dann noch nicht mal verfüttert wird, die ganze aktion also völlig umsonst ist finde ich schon, dass das tierquälerei ist.
 
Angeldust

Angeldust

Registriert seit
13.01.2005
Beiträge
1.214
Reaktionen
0
Huhu,

ich glaub nicht das thaddeus das nur gemacht hat, das die Schlange mal zu beißen darf.
Ich hab das Video nicht gesehen, frage mich aber wenn die Schlange nicht zu sehen war, hatte sie vll. kein INteresse mehr daran. Dann wäre es doch Möglich gewesen die Maus zu töten, so das sie eben sofort tot ist und nicht mehr "leidet". Für mich wäre das unmöglich, aber ich halte auch keine Giftschlangen, aber du schriebst ja auch in einem anderem thread das du "Prekillst".

Interessant ist es für Schlangenhalter sicherlich, aber dann doch bitte "live", vorallem wenn mans ich über die Haltung informiert. Es gibt nämlich viel zu viele die denken das wenn sie so ein Video über die Fütterung etc. sehen, dann genug Ahnung haben...


Liebe Grüße
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Giftschlangenbiss