Chlamydien-Impfung sinnvoll?Was ist das?

Diskutiere Chlamydien-Impfung sinnvoll?Was ist das? im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hi Leute, höre nun schon des öfteren von einer Chlamydien- Impfung, viele Züchter firstschwören darauf und ich bin am grübeln, kenne das nicht und...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
T

Tierfan88

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
369
Reaktionen
0
Hi Leute,
höre nun schon des öfteren von einer Chlamydien- Impfung, viele Züchter
schwören darauf und ich bin am grübeln, kenne das nicht und dachte bis dato in der Wohnung reiche Seuche und Schnupfen, für draußengänger eben noch tollwut und leukose?
Was wisst ihr darüber und dennoch gegebenfalls nachimpfen lassen?
 
22.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Ich kannte das bisher auch noch nicht und habe ehrlichgesag noch nie was davon gehört!:uups:

Hab aber gerade mal gegoogelt und diese Seite hier gefunden:

http://www.hauspuma.de/Gesundheit/impfplan.htm

Dort wird von einer Chlamydien-Impfung abgeraten!

Da man dort auch von einer FIP-Impfung abrät, die von vielen anderen TÄ empfohlen wird, denke ich, dass diese Seite vertrauenswürdig ist.
Meine TÄ riet mir ja damals auch ausdrücklich von einer FIP-Impfung ab, obwohl Moritz hier eine ausgebrochene FIP hatte.
 
T

Tierfan88

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
369
Reaktionen
0
Oki danke, aber vielleicht wissen Fachmänner hier ja mehr?
Ne Züchterin wo ich erst meine Katze her holen wollte meinte seitdem sie einmal solch Krankheitsfall hatte impft sie das mit, aber sie impft eh alles nicht nur Seuche un schnupfen die meisten machen ja nur das da man von ausgeht mehr braucht man nicht aber sie hatte alles gemacht unter anderem auch diese, da ich die nicht kenne und nie was von gehört habe dachte ich frag mal nach.
Also reicht auch nach wie vor nur Seuche und Schnupfen?
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Hab gerade noch gelesen, dass Chlamydien-Impfung in Haushalten mit Vögeln anzuraten ist. Mehr weiss ich aber absolut nicht und das ist mein angegoogeltes Halbwissen der letzten Stunde. Von daher überlasse ich jetzt den Fachleuten das Feld. ;)
 
T

Tierfan88

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
369
Reaktionen
0
Na sowas haben wir wegen Katzen schon eh nicht, aber wäre echt gut, wenn da Fachleute mal rankönnten.
Wie siehts denn mit Tollwut aus?
Kann man das nur durch nen Biss übertragen oder auch per normale Kontakt?
Weswegen Tollwut dann in der WHG auch anzuraten wäre?
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Meine TÄ rät mir ja sogar von den ganz normalen Impfungen ab... Sie sagt immer, wenn Wohnungskatzen ihre Grundimmunisierung haben, reicht das völlig aus. Hierzulande wird viel zuviel geimpft. Und das aus dem Mund einer Tierärztin. Und ich glaube ihr. Immerhin könnte sie sich ihren nächsten Karibik-Urlaub finanzieren, wenn ich alle meine Katzen regelmäßig nachimpfen liesse....
Keine meiner Katzen hat jemals eine Tollwut-Impfung erhalten. Leukose und FIP übrigens auch nicht.
 
T

Tierfan88

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
369
Reaktionen
0
Ja die beiden sind klar da dies wohl nur direkt von katze zu katze geht oder?
wie siehts aber mit tollwut aus?
ja ich weiß das die impfstoffe heute sogar 3 jahre halten aber welchen arzt kann man davon überzeugen?
einfach ist es nicht gerade.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Tollwut gilt ja in Deutschland als ausgestorben. Von daher für Wohnungskatzen auf keinen Fall mehr nötig würde ich sagen. Für Freigänger mag es jeder für sich entscheiden.
 
T

Tierfan88

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
369
Reaktionen
0
Ja ne, denk ich auch.
Aber mal schauen ob sich noch welche wegen der eigentlichen Impfung hier melden, das Thema interessiert mich noch
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Bei Zuchttieren verstehe ich es ja noch. Da so die Erfolgsrate höher ist... da ein befall die Jungen im Bauch abtötet oder sie in der Woche danach sterben. Aber für Tiere die nicht in die Zucht gehen...schwachsinn.
 
T

Tierfan88

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
369
Reaktionen
0
Bei Zuchttieren verstehe ich es ja noch. Da so die Erfolgsrate höher ist... da ein befall die Jungen im Bauch abtötet oder sie in der Woche danach sterben. Aber für Tiere die nicht in die Zucht gehen...schwachsinn.
Naja sie impft ja auch die Tiere die dann verkauft werden also wirklich alles durch von Tollwut bis zu der Impfung eben damit sie sichergeht und nicht nur die einfache schnupfen und seuche.
eben da sie wohl schonmal ein tier an dieser erkrankung verloren hat, gibt sie die tiere nur komplett mit allen impfungen ab.
ich meine ok wer das tier nimmt ist doch ok man muss es ja nicht nachimpfen aber wenn das tier das hat wieso nicht?
wollt halt nur wissen ib das wirklich si gefährlich ist
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Viele Züchter impfen aber auch gar nicht mehr gegen Leukose, eben wegen des Risikos des Fibrosarkoms und überlassen diese Entscheidung den Käufern..:eusa_think:

Und ich hoffe, diese Züchterin, von der Du sprichst, lässt ihre Tiere nicht gegen FIP impfen...Weil Du von "komplett durchimpfen" sprichst..
 
T

Tierfan88

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
369
Reaktionen
0
Weiß ich nicht, habe ja dann doch keine katze von ihr genommen habe dann eine andere züchterin gewählt.
ich habe mich da nun nicht so dran gesetzt sie sagte halt komplett sie zog dann noch über andere her, die nurr die 2 normalen impfungen impfe, sie aber eben komplett das sie nur das beste wolle und eben sicherer wären und sie eben auch dann diese impfung erwähnte.
hatte von der nur noch nie gehört aber letztens bei ebaykleinanzeigen auch gelesen, das es wohl doch mehr machen als gedacht.
 
T

Tierfan88

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
369
Reaktionen
0
Schaue gerade Menschen Tiere und Doktoren, da gehts gerade um eine Katze die nachgeimpft werden soll hat das jemand gesehen?
Da ist die Impfung 3 Jahre her und da sagte die Ärzton, da sie ja maximal nur 1 Jahr halten, ist noch alter glaube nehme ich an?
maximal 2 jahre also en jahr kann man pause machen aber 3 jahre wäre zu lange und sie muss neu grundimmunisiertwerden.
also jetzt eine und 3 wochen später wieder, da habe ich eben auch gedacht was das?
gerade in solch einer sendung denkt man, das die dort ordentliches wissen verbreiten.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Chlamydien-Impfung sinnvoll?Was ist das?

Chlamydien-Impfung sinnvoll?Was ist das? - Ähnliche Themen

  • Chlamydien

    Chlamydien: Ich brauch hilfeeeeee Wie lange dauern Chlamydien ? Was kann ich tun ? Wer kennt das ? Meine armen Jungs
  • Chlamydien - hat jemand damit Erfahrung?

    Chlamydien - hat jemand damit Erfahrung?: Hallo, wir sind eben von TA wieder gekommen und dieser hat nun einen Abstrich fürs Labor gemacht. Auf unsere Frage hin, was es sein könnte...
  • Beule eine gute Woche nach der Impfung?!

    Beule eine gute Woche nach der Impfung?!: Hallo Mein Kater wurde vor 12 Tagen geimpft. Vor ungefähr 3 Tagen habe ich eine Beule hinten Rechts in der Nähe der Hüfte bemerkt. Die war...
  • Können Impfungen Katzen krankmachen?

    Können Impfungen Katzen krankmachen?: Hallo, stimmt es, dass Impfungen Katzen krankmachen können? Unsere Hauskatze ist vor kurzem an einer Chronischen Niereninsuffizienz (CNI)...
  • Katze Impfung und kastrieren

    Katze Impfung und kastrieren: Hallo erstmal :) Wir haben uns zur gestern eine kleine C.a 1-2 Monate alte Katze geholt, wir hatten sie von bekannten die Zuwuchs bekommen hatten...
  • Ähnliche Themen
  • Chlamydien

    Chlamydien: Ich brauch hilfeeeeee Wie lange dauern Chlamydien ? Was kann ich tun ? Wer kennt das ? Meine armen Jungs
  • Chlamydien - hat jemand damit Erfahrung?

    Chlamydien - hat jemand damit Erfahrung?: Hallo, wir sind eben von TA wieder gekommen und dieser hat nun einen Abstrich fürs Labor gemacht. Auf unsere Frage hin, was es sein könnte...
  • Beule eine gute Woche nach der Impfung?!

    Beule eine gute Woche nach der Impfung?!: Hallo Mein Kater wurde vor 12 Tagen geimpft. Vor ungefähr 3 Tagen habe ich eine Beule hinten Rechts in der Nähe der Hüfte bemerkt. Die war...
  • Können Impfungen Katzen krankmachen?

    Können Impfungen Katzen krankmachen?: Hallo, stimmt es, dass Impfungen Katzen krankmachen können? Unsere Hauskatze ist vor kurzem an einer Chronischen Niereninsuffizienz (CNI)...
  • Katze Impfung und kastrieren

    Katze Impfung und kastrieren: Hallo erstmal :) Wir haben uns zur gestern eine kleine C.a 1-2 Monate alte Katze geholt, wir hatten sie von bekannten die Zuwuchs bekommen hatten...