kastriertes Weibchen baut Nest, weg machen oder lassen?

Diskutiere kastriertes Weibchen baut Nest, weg machen oder lassen? im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo... mein kastriertes Weibchen (1Jahr) baut sich ein Nest aus Heu und Fell. Zu ihrem kastriertem firstPartner(2Jahre) ist sie ganz lieb...
C

Chrissy195

Registriert seit
23.06.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo...
mein kastriertes Weibchen (1Jahr) baut sich ein Nest aus Heu und Fell. Zu ihrem kastriertem
Partner(2Jahre) ist sie ganz lieb (soweit ich das sehen kann).
Sie wird wohl scheinschwanger sein, aber warum, sie ist doch kastriert.
Soll ich das Nest wegmachen oder es da lassen?
Kann sich irgendetwas entzünden (z.B.:die Zitzen) wenn sie das öfters hat?
Was soll ich tun?
Bin für jede Antwort dankbar...
Danke.....
 
23.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
bennybunny

bennybunny

Registriert seit
31.07.2008
Beiträge
880
Reaktionen
0
Hallo,
wann war denn die Kastration? Es dauert eine Weile bis die Hormone abgebaut sind.
Wurden nur die Eierstöcke entfernt?

Ich habe schon gehört, dass auch eine kastrierte Häsin ein Nest baut, das ist aber extrem selten und auch eine absolute Ausnahme. Es gibt sogar Böcke, die Nester bauen.

Ich denke nicht, dass das jetzt öfters vorkommt, wenn sie anständig kastriert wurde. Die Zitzen kannst du kontrollieren, da sollte sich aber auch im Normalfall nichts entzünden. Und wenn doch, ab zum TA.

Ich würde ihr das Nest lassen.

LG
Brigitte
 
S

Schnuckelhamster

Registriert seit
12.02.2011
Beiträge
233
Reaktionen
0
Wenn sie ganz frisch kastriert wurde könnte es sein das sie im moment Scheinschwanger ist!
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
lass ihr das nest drin bis sie es von selbst ignoriert, wenn du es vorher rausnimmst ist das sehr stressig für das tier, da es dann anfangen wird ein neues nest zu bauen. also einfach drin lassen bis sie es wie gesagt ignoriert, dann kannst du es rausnehmen
 
C

Chrissy195

Registriert seit
23.06.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Danke schön...
Sie ist schon seit einem jahr kastriert, was alles fehlt weiß ich nicht :)
aber ich lass das Nest drin. Mal sehen wie lange es dauert, bis sie es ignoriert.
Danke
 
19nini91

19nini91

Registriert seit
27.03.2006
Beiträge
3.036
Reaktionen
1
Sicher das sie KASTRIERT wurde und nicht sterilisiert?
Ich denke aber eher sterilsiert.
Die kleine ist ein Jahr alt? und ein jahr lang kasstriert????
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.688
Reaktionen
44
Auch kastrierte Häsinnen schleppen mal Stroh rum. Hab ich bei meiner (6 1/2 Jahre, etwas über 1 Jahr kastriert) auch letztens gesehen, was vor der Kastra nie war. Aber sie schleppt nur Stroh herum, baut kein Nest.

Ist aber bei deiner wirklich die Frage, ob sie wirklich kastriert wurde. Sieht das Nest denn wirklich aus wie ein Nest? Oder ist das nur ein Haufen zusammen getragenes Stroh?
 
C

Chrissy195

Registriert seit
23.06.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0


EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Sicher das sie KASTRIERT wurde und nicht sterilisiert?
Ich denke aber eher sterilsiert.
Die kleine ist ein Jahr alt? und ein jahr lang kasstriert????
naja, so ungefähr... sie hat ein paar monate mit ihrer Schwester gelebt und Ihr die Hölle heiß gemacht, dann hab ich sie kastrieren oder sterelieren lassen...Weiß nicht ganz genau, was da alles weg ist...hauptsache sie kann keine Kinder bekommen...
Wurde aber nicht lieber zu ihrer Schwester. Dann hab ich sie getrennt und jetzt hat Bluebell ein Männchen...und die sind echt lieb zueinander.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Auch kastrierte Häsinnen schleppen mal Stroh rum. Hab ich bei meiner (6 1/2 Jahre, etwas über 1 Jahr kastriert) auch letztens gesehen, was vor der Kastra nie war. Aber sie schleppt nur Stroh herum, baut kein Nest.

Ist aber bei deiner wirklich die Frage, ob sie wirklich kastriert wurde. Sieht das Nest denn wirklich aus wie ein Nest? Oder ist das nur ein Haufen zusammen getragenes Stroh?
Am ersten Tag sah es aus wie ein rundes Nest aus Stroh,Heu und Fell...Jetzt sieht es aus wie platt gelegen und das Männchen ( Bommel) darf da auch hin....

Ich frag beim nächsten TA besuch mal nach. ob Bluebell steriliesiert oder kastriert wurde....
 
Bunny0285

Bunny0285

Registriert seit
17.06.2011
Beiträge
381
Reaktionen
0
Also ich habe Information von meiner Tierärztin bekommen das Nest zu zerstören um die Scheinschwangerschaft zu unterbinden!?
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
bitte nicht das nest zerstören, damit erzeugst du unnötigen stress bei dem tier, denn es wird immer wieder neue bauen :( das verhindert auch nicht die scheinschwangerschaft :(
 
Bunny0285

Bunny0285

Registriert seit
17.06.2011
Beiträge
381
Reaktionen
0
Vielen Dank Dani69 für den Tip. Habe bis jetzt immer ihr Nest zerstört :022::eusa_wall: Das tut mir schrecklich Leid hoffe sie kann mir verzeihen :eusa_pray:
Ich werde es nie wieder tun :p
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
:)gern geschehen :) das problem ist, daß man damit ja die scheinschwangerschaft an sich ja nicht stoppen kann, wie oft baut sie den nester
 
Bunny0285

Bunny0285

Registriert seit
17.06.2011
Beiträge
381
Reaktionen
0
Also so richtig mit Fell ausrupfen und das es ,,Nestähnlich'' aussah erst einmal.Da war sie 7 Monate also vor ca. 4 Wochen :)
 
Danii_22

Danii_22

Registriert seit
21.07.2011
Beiträge
62
Reaktionen
0
Meine macht das auch. Sie ist anscheinend scheinschwanger (wie der name sagt ; sie glauben sie seien schwanger)
ich lass es immer lieber weil ich denke wenn ich es weg mache das sie wieder von vorne anfängt. nur leider ist es nicht gut wenn sie schein schwanger sind. weil das stress pur für die bedeutet und das sie auch fertig macht. ich bin mal zum tierarzt gegangen der hat mir medikamente gegeben die muss ich ihr geben wenn sie halt schein schwanger ist und dann ist nach einer halben stunde wieder gut :)
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Was sind das für Medikamente?
 
Danii_22

Danii_22

Registriert seit
21.07.2011
Beiträge
62
Reaktionen
0
@fräuleingrün das waren sone komischen tabletten die ich ins wasser machen sollte und die sich auflösen und sie das halt trink...?!
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
danii dass kaninchen auch mal scheinschwanger sind ist durchaus normal, nur sollte es nicht öftre als 2 bis 3 mal im jahr sein. medikamente nutzen da leider wenig, wenn dein kaninchen oft scheinschwanger ist sollltest du mal die gebärmutter untersuchen lassen, denn wenn ein kaninchen sehr oft scheinschwanger ist kann da was nicht stimmen
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Medikamente, die übers Wasser gegeben werden, halte ich ja sowieso in den allermeisten Fällen für fragwürdig, weil man die Dosis einfach nicht genau bestimmen kann.
 
Danii_22

Danii_22

Registriert seit
21.07.2011
Beiträge
62
Reaktionen
0
ja es war halt öfters. das sie scheinschwanger wurde. wir werden sie auch wahrscheinlich kastrieren lassen. das mit den midi ist auch nich merh. weil sie halt so oft scheinschwanger wurde und das dann nich mehr gut für sie war also haben wir sie abgeschafft!
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
wer oder was ist midi?
 
Thema:

kastriertes Weibchen baut Nest, weg machen oder lassen?

kastriertes Weibchen baut Nest, weg machen oder lassen? - Ähnliche Themen

  • Weibchen jagt kastriertes Männchen

    Weibchen jagt kastriertes Männchen: Mein Weibchen (fast 2 Jahre alt) fängt langsam an ihren Sohn (1 Jahr alt) zu jagen. Die beiden leben seit er auf Die Welt kam friedlich zusammen...
  • Probleme mit Kastrat und vergesellschaftetem Weibchen (auch kastriert)

    Probleme mit Kastrat und vergesellschaftetem Weibchen (auch kastriert): Hallo, ich bin mir nicht absolut sicher, ob ich hier richtig bin, da die VG schon durch ist und die Beiden eher in der Eingewöhnung sind, finde...
  • Umgang mit sehr dominantem, kastrierten Weibchen

    Umgang mit sehr dominantem, kastrierten Weibchen: Hallo zusammen, hat jemand von euch ein sehr dominantes, kastriertes Weibchen? Wir haben solch eine und sie beißt seit kurzem ihrem ebenfalls...
  • 2 kastrierte Böcke-nur Zoff- und 1 weibchen

    2 kastrierte Böcke-nur Zoff- und 1 weibchen: Hallo, habe 3 Kaninchen. 2 Männchen (Kasimir 2 Jahre und Mümmelchen 3 Jahre) und ein Mädel (3 Jahre). Zunächst waren Stupsi und Mümmelchen...
  • Kastrierter Zwergwidder ignoriert Rexzwerg-Weibchen

    Kastrierter Zwergwidder ignoriert Rexzwerg-Weibchen: Hallo zusammen, ich habe mir vor ca. 1,5 Jahren einen Siam-Zwergwidder und eine Rexzwerg-Häsin gekauft. Beide lebten bis vor 4 Monaten getrennt...
  • Ähnliche Themen
  • Weibchen jagt kastriertes Männchen

    Weibchen jagt kastriertes Männchen: Mein Weibchen (fast 2 Jahre alt) fängt langsam an ihren Sohn (1 Jahr alt) zu jagen. Die beiden leben seit er auf Die Welt kam friedlich zusammen...
  • Probleme mit Kastrat und vergesellschaftetem Weibchen (auch kastriert)

    Probleme mit Kastrat und vergesellschaftetem Weibchen (auch kastriert): Hallo, ich bin mir nicht absolut sicher, ob ich hier richtig bin, da die VG schon durch ist und die Beiden eher in der Eingewöhnung sind, finde...
  • Umgang mit sehr dominantem, kastrierten Weibchen

    Umgang mit sehr dominantem, kastrierten Weibchen: Hallo zusammen, hat jemand von euch ein sehr dominantes, kastriertes Weibchen? Wir haben solch eine und sie beißt seit kurzem ihrem ebenfalls...
  • 2 kastrierte Böcke-nur Zoff- und 1 weibchen

    2 kastrierte Böcke-nur Zoff- und 1 weibchen: Hallo, habe 3 Kaninchen. 2 Männchen (Kasimir 2 Jahre und Mümmelchen 3 Jahre) und ein Mädel (3 Jahre). Zunächst waren Stupsi und Mümmelchen...
  • Kastrierter Zwergwidder ignoriert Rexzwerg-Weibchen

    Kastrierter Zwergwidder ignoriert Rexzwerg-Weibchen: Hallo zusammen, ich habe mir vor ca. 1,5 Jahren einen Siam-Zwergwidder und eine Rexzwerg-Häsin gekauft. Beide lebten bis vor 4 Monaten getrennt...