6Wochen Kitten

Diskutiere 6Wochen Kitten im Katzen Ernährung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, ich habe bereits im Forum Katzenhaltung etwas zu dem Thema gepostet jedoch keine Antwort bekommen. Nächstes Wochenende bekomm ich 2...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
C

chrispi

Registriert seit
22.08.2010
Beiträge
82
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe bereits im Forum Katzenhaltung etwas zu dem Thema gepostet jedoch keine Antwort bekommen.
Nächstes Wochenende bekomm ich 2 Katzenbabys, da
sie von ihrer Mutter verstoßen wurden und auf der derzeitigen Pflegestelle ist kein Platz und keine Zeit mehr um solche Zwerge großzuziehen. Nun meine Frage, wenn ich sie bekomme sind sie 6 Wochen alt. Brauchen sie dann noch Aufzuchtsmilch bzw. welche? Reicht die vom Fressnapf oder soll ich zum Tierarzt gehen.:eusa_think: Das wär mal das dringendste und wichtigste

Danke im Voraus :clap:
 
24.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: 6Wochen Kitten . Dort wird jeder fündig!
Fuexle

Fuexle

Registriert seit
07.12.2010
Beiträge
777
Reaktionen
0
Also ich würde ihnen mit 6 Wochen noch Aufzuchtsmilch geben. Bei der Mutter würden sie ja auch noch bis mind. zur 8. Woche Milch säugen.
Aber sie sollten eben in den nächsten 2 Wochen langsam entwöhnt werden und nicht mehr allzu viel Aufzuchtsmilch bekommen.

Bei der Marke kann ich dir leider nicht weiterhelfen.
 
G

Gast51885

Guest
Unser Tierarzt hat bei unserem Fundkätzchen Lucy damals die ganz normale Whiskas-Milch und gesamte Kinder-Nahrung von Whiskas empfohlen...

was du vllt noch beachten musst, die kleinen entwurmen zu lassen, durch die Muttermilch werden meist spulwürmer übertragen...
Als wir Lucy gefunden hatten, da war sie etwa 4-5 wochen alt... und hat nach ein paar Tagen die ersten anzeichen von diesen würmer gezeigt, durchfall, kein appetit, schlappheit... dachten schon sie geht ein...

Viel Glück und Spaß mit den Kleinen :)
 
Fuexle

Fuexle

Registriert seit
07.12.2010
Beiträge
777
Reaktionen
0
Unser Tierarzt hat bei unserem Fundkätzchen Lucy damals die ganz normale Whiskas-Milch und gesamte Kinder-Nahrung von Whiskas empfohlen...
Was ist denn das für ein Tierarzt? :shock:
Die Kleinen brauchen wenn dann richtige Aufzuchtmilch und nicht einfache Katzenmilch. Und Whiskas-Futter ist sowieso größtenteils Schrott....bei richtigem, hochwertigen Futter braucht man auch keine extra "Kinder-Nahrung".

Mit dem Entwurmen hat Criolla aber natürlich recht.
 
C

chrispi

Registriert seit
22.08.2010
Beiträge
82
Reaktionen
0
Also um ehrlich zu sein bin ich auch kein Fan von Whiskas...
Ich werde wohl nächste Woche zum Tierarzt gehen und ihn fragen ob er eine Aufzuchtsmilch hat? Hat das jeder, denn meiner ist ein kleiner aber sehr netter =)
Achja und noch etwas, ich hab öfter gelesen das man von Hipp die Gläschen verwenden kann um schon langsam dazu zu füttern. Und wie oft muss ich die kleinen füttern....
Und noch etwas ;) wo bekomm ich so ein saugfläschchen her, find die nirgends sondern überall nur das pulver. Ich weiß man gar auch eine sprize verwenden (natürlich ohne nadel) aber mir wäre es lieber und ich würde mich ehrlich gesagt sicherer fühlen wenn ich so eine flasche hätte. Denn ich glaube die für Babys sind viel zu groß....

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Das mit dem entwurmen ist klar, und laut deren Besitzer wo sie im moment noch sind wurden sie auch schon entwurmt und müssen erst was ich mich erinnern kann mit 8 wochen wieder entwurmt werden
 
G

Gast51885

Guest
mir is grad noch so eingefallen, wenn die kätzchen bereits einige tage in einer pflegestelle verbracht haben, und du sie morgen (denk ich mal) bekommst... frag doch einfach die leute dort, mit was sie die kleinen gefüttert haben, und nimm dort etwas von dem futter/milch mit... dann kommst du bis montag über die runden... und kannst das selbe nochmal versuchen zu besorgen, oder etwas daran verbessern... ständige futterumstellungen sind nicht besonderst gut für die kleinen mägen... und so haben sie gleich etwas gewohntes um sich...
 
Wedi

Wedi

Registriert seit
20.01.2010
Beiträge
262
Reaktionen
0
Wir hatten bei Scooter vom Tierarzt Cimi Lac die hat er sehr gut vertragen. Beim Fressnapf gibts von Gimpet ne Flasche mit verschiedenen Saugern dabei. Und das mit den Hippgläschen klappt prima. Da gibts reines püriertes Hühnchen und Rind. Wir haben in der ersten Zeit nach der Flasche 5 Mahlzeiten gegeben und sind jetzt (9 Wochen) bei 3 Mahlzeiten angekommen. So mach ich das bei meinen Grossen auch. Viel Erfolg und spass mit den süssen Kleinen
 
rotekatze

rotekatze

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
1.770
Reaktionen
0
Ich denke auch die Pflegestelle müsste Dir doch alles genau sagen können. Was Du füttern sollst, wann und wie oft. Ist die Frage ob Du auch noch die Nacht füttern musst. Ich denke Du musst ihnen auch den Bauch nach dem Fressen massieren, zur Verdauungsförderung und damit sie Kot und Urin absetzen. Aber wie gesagt, normalerweise müsste Dir die Pflegestelle alles genau erklären und zeigen. Oder sagen die einfach: "hier sind die Katzen - und Tschüß"?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

6Wochen Kitten

6Wochen Kitten - Ähnliche Themen

  • Kitten schleckt die Soße vom NaFu und frisst dann TroFu

    Kitten schleckt die Soße vom NaFu und frisst dann TroFu: Joa wie in der Überschrift schon erwähnt 😅 Wir haben seit kurzem zwei Mädels bei uns, die sind jetzt 11 Wochen alt. Bean, die kleinste aus dem...
  • Kitten will nicht fressen

    Kitten will nicht fressen: Schönen guten Tag, meine Freundin und ich haben ein großes Problem mit eines unserer Kitten. Paar Infos: Geboren am 15.07.19 Am 2.10.19 abgeholt...
  • Neues Kitten frisst schlecht und nimmt ab

    Neues Kitten frisst schlecht und nimmt ab: Hallo ihr Lieben, Wir benötigen euren Rat! Wir haben unseren Kater Ori (Maine Coon) letzten Freitag, also vor 6 Tagen, adoptiert. Er ist Kater...
  • Ein Kitten frisst nur Trockenfutter - das andere weder Trockenfutter/Nassfutter

    Ein Kitten frisst nur Trockenfutter - das andere weder Trockenfutter/Nassfutter: Hallo zusammen, in 3 Wochen werden wir Besitzer von 2 Kitten (bei Abholung werden die beiden dann 12 Wochen sein) Bei unserem gestrigen Besuch...
  • Catz Finefood - Kitten

    Catz Finefood - Kitten: Hallo, Kann mir jemand sagen, ob das "Catz finefood" auch für Kitten geeignet ist? Die Futtermenge wird dann natürlich angepasst, so wie es auch...
  • Catz Finefood - Kitten - Ähnliche Themen

  • Kitten schleckt die Soße vom NaFu und frisst dann TroFu

    Kitten schleckt die Soße vom NaFu und frisst dann TroFu: Joa wie in der Überschrift schon erwähnt 😅 Wir haben seit kurzem zwei Mädels bei uns, die sind jetzt 11 Wochen alt. Bean, die kleinste aus dem...
  • Kitten will nicht fressen

    Kitten will nicht fressen: Schönen guten Tag, meine Freundin und ich haben ein großes Problem mit eines unserer Kitten. Paar Infos: Geboren am 15.07.19 Am 2.10.19 abgeholt...
  • Neues Kitten frisst schlecht und nimmt ab

    Neues Kitten frisst schlecht und nimmt ab: Hallo ihr Lieben, Wir benötigen euren Rat! Wir haben unseren Kater Ori (Maine Coon) letzten Freitag, also vor 6 Tagen, adoptiert. Er ist Kater...
  • Ein Kitten frisst nur Trockenfutter - das andere weder Trockenfutter/Nassfutter

    Ein Kitten frisst nur Trockenfutter - das andere weder Trockenfutter/Nassfutter: Hallo zusammen, in 3 Wochen werden wir Besitzer von 2 Kitten (bei Abholung werden die beiden dann 12 Wochen sein) Bei unserem gestrigen Besuch...
  • Catz Finefood - Kitten

    Catz Finefood - Kitten: Hallo, Kann mir jemand sagen, ob das "Catz finefood" auch für Kitten geeignet ist? Die Futtermenge wird dann natürlich angepasst, so wie es auch...