hilfe für anfänger!!

Diskutiere hilfe für anfänger!! im Rennmäuse Haltung Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Hey, also meine Lage ist folgende: Meine Eltern waren gestern bei Freunden und die haben denen eine Rennmaus mitgegeben.. Weil meine kleine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
C

Chrissl

Registriert seit
27.08.2010
Beiträge
77
Reaktionen
0
Hey, also meine Lage ist folgende:

Meine Eltern waren gestern bei Freunden und die haben denen eine Rennmaus mitgegeben.. Weil meine kleine Schwester dabei war (die ist 6 Jahre alt:roll:) haben meine Eltern die mitgenommen, zusammen mit einem 60x30x30 Aqua :(
!!Und sie ist alleine!!
Die Sache ist die: Ich habe meinem Bruder gesagt, dass das Tierquälerei ist und der will unbedingt etwas ändern.. Ich kenne mich mit
Farbmäusen aus, da ich schon seit längerem darüber nachdenke, mir welche zu holen.
Die Frage ist jetz, was bei Rennmäusen anders ist in der Haltung.
Das ein Aqua ok ist, ist mir klar und dass man sie zu 2. halten kann auch. Futter sowieso aber was ist mit Beschäftigung?

Außerdem lebt die Maus jetzt seit 1 Jahr (!!) alleine, also seit ihrer Geburt:(

Wie wäre das jetzt wenn man sie vergesellschaften würde?
Sie müsste doch jetzt schwer Verhaltensgestört sein oder? :(
oh das arme tierchen tut mir so leid :(
Also ich haben noch ein Aqua, das ca die maße 100x50x50 hat und mit ein paar Etagen wäre da auch genug platz für sie (ein weibchen, wurde meinen Eltern gesagt, was ich aber dann noch mal kontrollieren werde - man weiß ja nie) und noch einen Artgenossen.

Noch eine Frage: kann ich nistmaterial geben?? also brauchen die das? Ich hab ihr küchenpapier gegeben, die beschnuppert das gerage, als hätte die das noch nie gesehen :(

Ich werden dann nochmal im Tierheim anrufen um zu fragen, ob die noch ein paar Rennmäuse haben
das risiko ist ja, dass sie sie nicht annehmen würde:(

Brauche dringend tipps und hilfe

LG Chrissl


Edit: Die kleine ist verdammt zutraulich, schon am ersten Tag..
 
24.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Rubinchen

Rubinchen

Registriert seit
07.10.2009
Beiträge
1.258
Reaktionen
0
ALso an Beschäftigungsmöglichkeiten sollte es nicht mangeln
Ein geeignetes Laufrad, eine hohe Schicht Einstreu zum Buddeln, Klopapierrollen zum durchkrabblen, Häuschen zum drauf rumspringen usw... Wie ist das Aqua abgedeckt?

Ich würde sie auf jedenfall in dein etwas größeres Aqua setzen, ca. 20 cm einstreuen und nach oben mit einem Gitter absichern, ein Sandbad wäre auch toll. Heu Stroh etc mit reintun, Holz, geeignete Äste etc zur Beschäftigung wären auch gut :)
 
C

Chrissl

Registriert seit
27.08.2010
Beiträge
77
Reaktionen
0
im Moment ist es überhaupt nicht abgedeckt, aber die kleine sitzt die ganze Zeit im häuschen, nur manchmal lässt sie sich sich blicken.
 
Bec

Bec

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
3.043
Reaktionen
7
Ich schicke dir mal einen Link per PN ;)

ansonsten kann ich dir auch, wenn du möchtest, einige Linksv von Züchtern in deiner Nähe schicken. Viele übernehmen das vergesellschaften nämlich (was beid einer ja durchaus schwierig werden könnte).
lg
 
Rubinchen

Rubinchen

Registriert seit
07.10.2009
Beiträge
1.258
Reaktionen
0
dann bau auf jeden fall eine Abdeckung gleich für das Große, in der Regel reicht ein Großer Holzrahmen mit einem Gitter dran =)
und schau dass sie in das große kommt!
Was ist denn momentan an Einrichtung drin? Kannst auch einfach nen Foto reinstellen.
 
C

Chrissl

Registriert seit
27.08.2010
Beiträge
77
Reaktionen
0
Also sie ist jetzt im großen Aqua und ich hab versucht ihr ein bisschen was zu basteln, wie zum beispiel die Röhre für die Wassertränke:roll:
Die Maus hatte vorher ein Laufrad aber das hab ich sofort rausgenommen, weil es nur einen Durchmesser von 20 cm hatte und es die Möglichkeit des Schereneffekts gab, sowie die Lauffläche aus einem Gitter bestand..
Habe dann in der Küche ein bisschen Weizen, Dinkel und Haferflocken gefunden und die ihr gegeben.
Sie hat sich unglaublich über ihr neues zuhause gefreut :)

ich hab mal ein paar Bilder gemacht, jedoch weiß ich nicht wo ich jetzt ein Gitter als Deckel herbekommen soll. Hat da jemand eine Idee, die vorübergehend Abhilfe schafft?












Streu hatten wir nicht mehr da, sonst hätte ich mehr reingetan


Edit: ich habe noch eine Frage: Wo kauft ihr euer futter? ich hab jetzt eine Mischung gefunden

"Rezept für ca. 900g Körnerfutter:

600g Rennmaus Spezial (Komponenten siehe hier *)
100g Trockengemüse (Rote Bete, Karottenschnitzel)
50g 5-Korn-Mischung (Hafer, Gerste, Dinkel, Weizen, Paddyreis)
50g getr. Kräuter und Blüten
30g Gammarus (Eiweißfutter)
Rest (ca. 70g) Gurkenkerne, Kardi, Buchweizen, Sorghumsorten)
* = Zusammensetzung: - Plata-, Rote-, Silber-Hirse, Haferkerne, Kanariensaat (zusammen 50%) - Kanariensaat, Mohn, Hafer, Hanf, Leinsamen, Negersaat, Salatsamen, Perilla (zusammen 20 %) - Grassamen (30 %)

Selbstverständlich können Eiweißfutter und Kräuter/Blüten auch separat gereicht werden."



Wo würdet ihr das alles Kaufen? Wenn ich bei "Futterkonzept" schaue, gibt es die einzelnen Saaten nur in 500g Packungen und man soll das Trockenfutter ja nur 4 Monate lagern, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Rubinchen

Rubinchen

Registriert seit
07.10.2009
Beiträge
1.258
Reaktionen
0
Find es echt gut dass du dir so Mühe gibst;)
Ist das schon das große Aqua? Sieht so klein aus, oder kommt mir das nur so vor, weil die Röhre so lang ist?
Also Streu kannst du ja kaufen gehen spätestens morgen, hast du iwas was einem Drahtgitter nahe kommt? Also so, dass genügend Luft ran kommt und etwas, was die Maus nicht gleich kaputt bekommt?
Ich hätte echt Schiss es oben offen zu lassen :?

Ansonsten fehlt noch Heu oder Stroh, irgendwelche Zweige, Holzröhren oder irgend sowas... Hast du Obstbäume in der Nähe? Körnerfutter kannst du auch Wellensittichfutter geben und Grassamen.
Futtertechnisch wäre noch Frischfutter wichtig!
Zb. Möhre, Zucchini, Fenchel, Salat, sellerie usw... Obst nur wenig füttern ;)
Dann weiß ich nicht, vielleicht hast du Obstbäume rumstehen, die nicht gespritzt werden und wo du ein Ästen (mit Blättern) abmachen kannst zum Nagen? (Apfel, Haselnussstrauch, Birne)
Dann könntest du auf die Wiese gehn und ein wenig Kräuter sammeln? Z.b. Gänseblümchen, Löwenzahn...
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.580
Reaktionen
21
Ich hab jetzt nicht alles gelesen und schreib einfach mal drauf los ^^:

Ich würde fast behaupten, dass die VG einfach wird. Ich hatte eine Rennmaus, die aufgrund von Rennmäuse-Mangel in TH und Züchtern (!) 3 Monate allein sein musste und die VG lief ohne Probleme und schnell.

Wohnst du denn noch bei deinen Eltern? Wenn nicht: Wo ist die Maus jetzt?

Hier ist mal ein Link für eine Vergesellschaftung, ich würde in deinem fall die Trenngittermethode empfehlen:
http://www.diebrain.de/re-verge.html

Und hier nochmal ein Link über Haltung usw.:
http://www.diebrain.de/re-index.html

Vielleicht findest du hier noch Ideen für die Einrichtung:
https://www.tierforum.de/t127536-zeigt-her-eure-rennerheime.html

Edit: Ich würde erst viel Einstreuen und Einrichten, wenn sie vergesellschaftet ist. Dafür muss nämlich alles wieder raus und die Streu muss entsorgt werden. Wenn du das Zeugs nach der VG kaufst, ist alles neutral und muss nicht groß gereinigt werden.
 
C

Chrissl

Registriert seit
27.08.2010
Beiträge
77
Reaktionen
0
Ist das schon das große Aqua? Sieht so klein aus, oder kommt mir das nur so vor, weil die Röhre so lang ist?
Also Streu kannst du ja kaufen gehen spätestens morgen, hast du iwas was einem Drahtgitter nahe kommt? Also so, dass genügend Luft ran kommt und etwas, was die Maus nicht gleich kaputt bekommt?
Ich hätte echt Schiss es oben offen zu lassen :?
Ja das ist das große, die Röhre ist echt lang. In ihr wurde mir mal ein Poster zugeschickt und ich hab mir gleich gedacht, das die vll meinen zukünftigen Mäusen gefallen wird. Das sie bei mir ist, ist nur vorübergehend, da mein Bruder sie eigendlich haben wollte.
Wir haben nichts Drahtgitterähnliches da sonst hätte ich das Aqua auch gleich abgedeckt:eusa_think:
Bis jetzt hat sich die kleine nicht so als springfreudig erwiesen also habe ich da momentan keine bedenken.


Ansonsten fehlt noch Heu oder Stroh, irgendwelche Zweige, Holzröhren oder irgend sowas... Hast du Obstbäume in der Nähe? Körnerfutter kannst du auch Wellensittichfutter geben und Grassamen.
Wir haben Apfelbäume im Garten, aber bei denen bin ich mir nicht sicher ob die gespritzt sind. Da müsste ich mal meine Eltern fragen, die kommen aber erst morgen wieder. Hab Weizen, Dinkel und Haferflocken dagehabt und ihr gegeben, aber davon war sie nich so überzeugt.
Morgen gehts mal zum Fressnapf nach Futter, Einrichtung und Streu suchen;)

Ich würde fast behaupten, dass die VG einfach wird. Ich hatte eine Rennmaus, die aufgrund von Rennmäuse-Mangel in TH und Züchtern (!) 3 Monate allein sein musste und die VG lief ohne Probleme und schnell.
Die Sache ist die, das sie schon seit ihrer Geburt alleine war. Da wäre das wohl etwas problematischer, da sie ja dann keine Verhaltensregeln kennt:?

Wohnst du denn noch bei deinen Eltern? Wenn nicht: Wo ist die Maus jetzt?
Ja, ich wohne noch bei meinen Eltern, die Maus ist jetz in meinem Zimmer, aber nur weil wir das Aqua nicht rübertragen wollten, weil sie ja auch nur vorübergehend da drin sein wird.

Ich würde erst viel Einstreuen und Einrichten, wenn sie vergesellschaftet ist. Dafür muss nämlich alles wieder raus und die Streu muss entsorgt werden. Wenn du das Zeugs nach der VG kaufst, ist alles neutral und muss nicht groß gereinigt werden.
So hätte ich das auch gemacht. Erst mal nur das Nötigste und einen neuen Freund, dann wird erst einmal vergesellschaftet wenn ich noch eine finde und danach kümmert sich sowieso wieder mein Bruder um sie.
 
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
2.360
Reaktionen
0
das wichtigste wurde ja schon gesagt :)

ich würde auf jeden fall versuchen sie zu vergesellschaften. schlimm genug dass sie bisher ihr ganzes leben alleine verbringen musste. du kannst ja im TH anfragen ob sie eine einzelne maus haben und ob du die, falls die VG nicht klappen sollte, wieder zurückbringen kannst. in kleinanzeigen findet man auch immer mal wieder ne einzlene rennmaus. ich habe die erfahrung gemacht dass die meisten leute ihre maus auch wieder zurück nehmen würden falls sich die beiden nicht vertragen sollten.

noch was zum frischfutter. wenn sie bisher kein gemüse bekommen hat, gib ihr am anfang nur wenig. nicht dass sie noch durchfall bekommt.

gitterdeckel gibts in der zoohandlung zu kaufen. wenn du handwerklich nicht so begabt bist, wäre das ne möglichkeit. sonst sind die nicht so schwer zu basteln... wenn du selber einen machst, dann nimm aber gitter das nicht zu grosse maschen hat (am besten 6x6mm). sonst können die mäuse mit der nase hängen bleiben. ich habe einmal meinen Micky aus dem gitter befreien müssen, war gar nicht schön :(
 
C

Chrissl

Registriert seit
27.08.2010
Beiträge
77
Reaktionen
0
Danke für alle, die geantwortet haben.
Ich hab ihr zuhause noch ein bisschen mit ein paar Röhren erweitert und sie verschiebt sie dann so, dass es ihr passt:)
Hab ihr heute auch was zu futtern gekauft (tockenfutter) was sie vorher anscheinend auch nicht wirklich bekommen hat :roll:
hauptsächlich hat sie grünfutter bekommen, die zuccini die ich ihr angeboten hab, fand sie aber nich so toll. Später versuch ichs mal mit Broccoli;)
Jetzt muss ich erst mal Gesellschaft für sie finden.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.580
Reaktionen
21
Wegen der Partnerin kannst du einfach in Google "Tierheim" und den Ort wo du wohnst eingeben. Dann sollten Tierheime aus der Umgebung kommen.

Da nicht alle Tierheime ihre Kleintierseite aktuell halten bzw. nicht alle Kleintiere reinstellen, solltest du anrufen oder ne Mail hinschreiben.
 
Rubinchen

Rubinchen

Registriert seit
07.10.2009
Beiträge
1.258
Reaktionen
0
Zucchini mögen meine Nager auch nicht so gern, probier halt mal aus ;)
 
C

Chrissl

Registriert seit
27.08.2010
Beiträge
77
Reaktionen
0
Soo, da bin ich wieder: mit schlechten Neuigkeiten!

Hab nun Pixie aus dem Tierheim geholt, die dort auch fast ein Jahr alleine war. Soweit so gut. Wollte dann heute mit der Vergesellschaftung anfangen und um sicher zu gehen hab ich dann nochmal speedy mit pixie verglichen(Geschlechter). Allerdings sieht das bei speedy ein wenig anders aus als bei pixie, deshalb hab ich gerade den Verdacht, das SIE doch ein ER ist:?

Ich werde wohl erst mal mit ihr/ihm zum TA müssen, und fals sich herausstellt, dass sie ein er ist, werde ich ihn wohl kastrieren lassen.

Jetzt kommt die eigentliche Frage: Wie viel würde denn so eine Kastra kosten?
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
3.782
Reaktionen
0
Bei meinem Tierarzt ist eine Kastra bei einer Rennmaus teurer als bei ner Katze, hier kostet
das 36Euro.
Wenn die Rennmaus jung und gesund ist, und ihr einen guten Tierarzt habt, sollte
das eigentlich problemlos funktionieren. ;)
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
3.871
Reaktionen
0
Hm, die Kastra ist doch eigentlich unnötig. Such lieber einen gleichgeschlechtlichen Partner. Wenn der Kerl kastriert ist, dauert es ja auch nochmal Wochen bis sie zusammen können.
 
Bec

Bec

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
3.043
Reaktionen
7
Und es kann sein, dass das Weibchen ihn nicht mehr akzeptiert bzw das keine Rennmaus ihn mehr akzeptiert und er dann alleine bleiben muss.
Ich schließe mich eher Friedas Frauchen an.
lg
 
C

Chrissl

Registriert seit
27.08.2010
Beiträge
77
Reaktionen
0
heißt das, das ich pixie wieder zurück ins tierheim bringen sollte und eine andere maus für speedy suchen sollte?

Hm, die Kastra ist doch eigentlich unnötig. Such lieber einen gleichgeschlechtlichen Partner. Wenn der Kerl kastriert ist, dauert es ja auch nochmal Wochen bis sie zusammen können.
und wenn ich jetzt nochmal suche, kann das ja auch länger als eine woche dauern, bis die vergesellschaftet werden:eusa_think:

Und es kann sein, dass das Weibchen ihn nicht mehr akzeptiert bzw das keine Rennmaus ihn mehr akzeptiert und er dann alleine bleiben muss.
Ich schließe mich eher Friedas Frauchen an.
lg
und warum würde er dann nicht mer akzeptiert werden?

danke für die antworten!
 
Bec

Bec

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
3.043
Reaktionen
7
Ich schicke dir mal einen Link zum Thema Kastration bei Rennmäusen :)
(weiß nicht, ob ich den hier reinstellen darf).
lg
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
3.871
Reaktionen
0
Naja, eine Woche suchen ist immernoch kürzer als mindestens 4 Wochen Kastraquarantäne plus die Zeit zum Termin.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

hilfe für anfänger!!

hilfe für anfänger!! - Ähnliche Themen

  • Hilfe bei der Entscheidung von neuen Freunden.

    Hilfe bei der Entscheidung von neuen Freunden.: Hallo, habe mich jetzt mal hier Angemeldet weil ich einfach eure Hilfe bei meiner Entscheidung brauche. Hatte bis vor paar Wochen noch 2...
  • HILFE!! 3 Jungs und 1 trächtiges Mädel

    HILFE!! 3 Jungs und 1 trächtiges Mädel: Hallo, wie haben uns vor 3 Tagen 4 männliche Wüstenrennmäuse zugelegt. Da wir Mäuseanfänger sind, haben wir uns voll und ganz auf die...
  • Hilfe meine Süße ist schwanger!

    Hilfe meine Süße ist schwanger!: Hallo ihr lieben, ich bin mir zu 99% sicher, dass mein Weibchen schwanger ist! Ich weiß war nicht so genau was ich jetzt alles machen muss...
  • Hilfe!!!

    Hilfe!!!: Hallo erst mal,xd Tja ich will mir rennmause zulegen,aber ich weiß nicht wie viele ideal wären.unter anderem breuchte ich die ideale Käfig...
  • Einige Fragen zu Haltung - Hilfe

    Einige Fragen zu Haltung - Hilfe: Hallo Meine Tochter (9) hat sich gestern zwei Männliche Rennmäuse (ca 8 Wochen jung )gekauft nun meine fragen Wir besitzen einen Kamin und haben...
  • Einige Fragen zu Haltung - Hilfe - Ähnliche Themen

  • Hilfe bei der Entscheidung von neuen Freunden.

    Hilfe bei der Entscheidung von neuen Freunden.: Hallo, habe mich jetzt mal hier Angemeldet weil ich einfach eure Hilfe bei meiner Entscheidung brauche. Hatte bis vor paar Wochen noch 2...
  • HILFE!! 3 Jungs und 1 trächtiges Mädel

    HILFE!! 3 Jungs und 1 trächtiges Mädel: Hallo, wie haben uns vor 3 Tagen 4 männliche Wüstenrennmäuse zugelegt. Da wir Mäuseanfänger sind, haben wir uns voll und ganz auf die...
  • Hilfe meine Süße ist schwanger!

    Hilfe meine Süße ist schwanger!: Hallo ihr lieben, ich bin mir zu 99% sicher, dass mein Weibchen schwanger ist! Ich weiß war nicht so genau was ich jetzt alles machen muss...
  • Hilfe!!!

    Hilfe!!!: Hallo erst mal,xd Tja ich will mir rennmause zulegen,aber ich weiß nicht wie viele ideal wären.unter anderem breuchte ich die ideale Käfig...
  • Einige Fragen zu Haltung - Hilfe

    Einige Fragen zu Haltung - Hilfe: Hallo Meine Tochter (9) hat sich gestern zwei Männliche Rennmäuse (ca 8 Wochen jung )gekauft nun meine fragen Wir besitzen einen Kamin und haben...