Wie Wurmkur verabreichen?

Diskutiere Wie Wurmkur verabreichen? im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo. Hab mal hier gestöbert aber nix zu meiner Frage gefunden. Ich wollte meinem Hund heute seine Wurmkur verabreichen. Es sind firstTabletten...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Z

Zazou06.2011

Registriert seit
12.05.2011
Beiträge
23
Reaktionen
0
Hallo.

Hab mal hier gestöbert aber nix zu meiner Frage gefunden. Ich wollte meinem Hund heute seine Wurmkur verabreichen. Es sind
Tabletten. Die hab ich dann in ein Stück Wurst eingerollt aber letztendlich war natürlich die Wurst alle und die Tabletten noch da. Sie hat zwar noch ein paar mal dran geleckt, aber fressen wollte sie es dann doch nicht. Wie kann ich ihr das geben, ohne dass was übrig bleibt. Klein drücken und unters Futter mischen oder wie?
 
24.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
Tayet

Tayet

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
4.544
Reaktionen
0
Maul auf und die Tabletten reinwerfen ;) dann bisschen Kehlkopf massieren damit sie schluckt.
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Eben wenn Fleischwurst/Leberwurst nix bring Maul aur so weit es geht rein des Teil und Maul zu halten bis Tablette geschluckt wurde. Meine bekommt Tabletten die angeblich nach Leberwurst schmecken... die frisst die Pur.^^
 
Z

Zazou06.2011

Registriert seit
12.05.2011
Beiträge
23
Reaktionen
0
Hm, sie hat die Glasur drumherum abeleckt, aber der Kern blieb liegen. Ok, jetzt schläft sie grad. Muss ich warten, bis sie wieder munter wird;)
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Nutz es am besten, wenn sie auf dem Rücken liegt. Weck sie gar nicht, streichel ihr einmal leise sprechend über den Kopf, mach vorsichtig das Maul auf und ziel gut ;) Dann das Maul "zustreicheln" bis sie schluckt. Klappt bei meinem gut mit seinen Globuli :D Ansonsten klappt auch der Futterneid: Der Hund meiner Mutter hat seine großen Carnikurpillen ohne alles gefressen, weil meiner daneben saß und Wurst bekommen hat. Ich hab ihn hinsitzen und -liegen lassen, dass er dachte, er arbeitet für sein "Leckerli". Hat super geklappt, auch ohne Wurst :mrgreen: Meiner frissts am besten, wenn ichs in eine gepresste Wurst mitten rein drücke, also ein Stück einer roten Wurst abschneiden und so weit reindrücken, dass man die Pille nicht mehr sieht.

Viel Glück!! :D
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
:lol: Ihr habt ja lustige Möglichkeiten. Weck sie erst gar nicht. Sorry nimmt es nicht persönlich, aber mein Kopfkino, ist zur zeit einfach zu gut, ich stelle mir alles bildlich vor.
Also bei meinen Hunden ging bisher am besten das ganze in Leberwurst zu stecken, die wird nur Inhaliert:).
Sonst würde ich es auch machen wie die Anderen.

Lg Yvi
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Ich drücke die Wurmkur immer in ein Würfelchen Käse. Aufschneiden, Tablette rein, zusammendrücken, fertig.
Meiner fällt immer wieder drauf rein :mrgreen:

LG
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Bei meinem klappt das super, der ist die erste halbe Stunde nach dem Schlafen eh nicht ansprechbar, in dem Zustand würde er alles schlucken, was man ihm in den Rachen wirft^^ Und aufstehen is ja mal gar nicht, wenn er da grad gemütlich aufm Rücken liegt, nur weil ich ihn anfasse!! :mrgreen: Ne Quatsch, nehm ich dir nicht übel ;)
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.046
Reaktionen
2
Mein Hund ist auch so ein Tablettenverweigerer, selbst wenn ich eine Tablette in einem ganzen Käserad verstecken würde, würde er sie noch finden und wieder ausspucken :D

Ich praktiziere aber seit Jahren erfolgreich folgende Methode:
Stückchen Wurst oder Käse nehmen, Hund rufen. Dem Hund das Leckerchen zeigen (der Anblick macht ihn schonmal "gefügig" :D), dann lasse ich ihn "sitz" machen, öffne sein Maul und stecke statt des Leckerchens die Tablette möglichst weit nach hinten hinein (bei Hunden die sich nicht freiwillig das Maul öffnen lassen, sollte man das erstmal nur mit Leckerchen üben, damit sie es mit etwas positivem verknüpfen). Dann kommt der ultimative Trick, ich halte ihm das Maul zu und das Leckerchen genau vor seine Nase, wenn ihm dann das Wasser im Maul zusammenläuft vor lauter Gier auf den guten Happen muss er schlucken, die Tablette ist weg und er kann das Leckerchen haben.
Mit dieser Methode könnte ich ihm auch 10 Tabletten am Tag füttern (die er freiwillig nie fressen würde) ohne dass er großen Stress dabei hat ;)
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Ich praktiziere aber seit Jahren erfolgreich folgende Methode:
Stückchen Wurst oder Käse nehmen, Hund rufen. Dem Hund das Leckerchen zeigen (der Anblick macht ihn schonmal "gefügig" :D), dann lasse ich ihn "sitz" machen, öffne sein Maul und stecke statt des Leckerchens die Tablette möglichst weit nach hinten hinein (bei Hunden die sich nicht freiwillig das Maul öffnen lassen, sollte man das erstmal nur mit Leckerchen üben, damit sie es mit etwas positivem verknüpfen). Dann kommt der ultimative Trick, ich halte ihm das Maul zu und das Leckerchen genau vor seine Nase, wenn ihm dann das Wasser im Maul zusammenläuft vor lauter Gier auf den guten Happen muss er schlucken, die Tablette ist weg und er kann das Leckerchen haben.
Mit dieser Methode könnte ich ihm auch 10 Tabletten am Tag füttern (die er freiwillig nie fressen würde) ohne dass er großen Stress dabei hat ;)
Das hört sich ja genial an ;) Ich glaub das versuch ich auch bei der nächsten Tablette :D
 
Para

Para

Registriert seit
22.06.2009
Beiträge
14.953
Reaktionen
0
Da habe ich hier wohl ein besonderes Exemplar sitzen:eusa_think:.

Die letzte Wurmkur ist gerade 3 Wochen her. Ich habe die Tablette beim TA abgeholt, ausgepackt, Inka hingehalten und sie hat sie gefressen - einfach so - ohne Widerstand.

Dafür gab es ein riesen Lob und noch extra Leckerchen.
(Das ist bei ihr übrigens bei allen Tabletten so)
 
ayloo

ayloo

Registriert seit
27.08.2010
Beiträge
1.918
Reaktionen
0
Buddy ist auch so. Man muss ihn die Tablette nur hin halten und der viel frass frisst sie sofort auf :mrgreen:.
Bei seiner aller ersten Entwurmung war es echt witzig. Meine Mutter sahs mit der Tablette in der Hand vor Buddy und hat überlegt wie sie ihn die am besten geben soll, ob mit Leberwurst usw. Als meine Mutter noch tief in Gedanken war wie sie es nun machen soll, hat Buddy sich die Tablette geschnappt und ist damit unter den Tisch und hats gefressen. Und meine Mutter wusste erstmal gar nicht was los und hat total verwundert geguckt und wir alle haben uns natürlich nicht mehr eingekriegt vor lachen :lol:.
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Maxi hat die früher auch pur gefressen :D
Aber nun spuckt er mir die wieder vor die Füße.
Also... Käsewürfel oder Leberwurst :D

LG
 
J

Jesska2009

Registriert seit
05.10.2009
Beiträge
5
Reaktionen
0
Bei uns ist es so, daß ich die Tablette im Fleisch bzw. in Leberwurst versteckt hab. Inzwischen mache ich es anders: ne Wurmkur verabreiche ich nur noch, nachdem ich 3 Tage lang den Kot gesammelt hab und bei der Kontrolle herauskam, daß mein Westie überhaupt Würmer hat. Von dieser Prophylaxe alle paar Wochen halte ich persönlich aus verschiedenen Gründen nicht so viel.
 
S

Sarabiki

Registriert seit
28.11.2010
Beiträge
70
Reaktionen
0
Wenn unsere was fressen muss, dann bekommt sie das immer zusammen mit dem Trockenfutter in einen Napf - die schlingt das dann so, dass sie die Tablette gar nicht bemerkt ^^
Beim Entwurmen haben wir allerdings das Profender, was nüchtern genommen werden muss, da wird's dann auch einfach ins Maul gelegt und der Kopf etwas hochgehalten, damit sie's nicht ausspucken kann. Schlucken ist dann meistens kein Problem.
 
Z

Zazou06.2011

Registriert seit
12.05.2011
Beiträge
23
Reaktionen
0
Also das hat alles net so gut geklappt bei meiner störrischen Dame. Ich wusste mir jetzt mal net anders zu helfen als die Tablette ganz krümelig zu drücken und unters Futter zu mischen. Das hat sie dann auch ganz brav aufgefressen. Gewirkt hat es scheinbar auch, denn bei ihren Häufchen sind die letzten Tage ständig Würmer mit drinnen. Ich werde auch net ständig entwurmen. Ist halt jetzt noch der Teil der Erstentwurmung. Dann ist erst mal Ruhe.
 
S

Sarabiki

Registriert seit
28.11.2010
Beiträge
70
Reaktionen
0
Na Hauptsache, es hat geklappt :D
Bei Tabletten ist es ja meistens auch nicht so schlimm, wenn man die zerpulvert, schwierig wird's bei Kapseln, weil die ja oft gar nicht im Magen aufgehen sollen, sondern erst im Darm.
Wenn's gewirkt hat, ist alles bestens :D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wie Wurmkur verabreichen?

Wie Wurmkur verabreichen? - Ähnliche Themen

  • Wurmkur

    Wurmkur: Wie handhabt ihr das mit der Wurmkur? 4 x im Jahr standardmäßig Breitband oder nur nach Stuhluntersuchung oder eindeutigen optischen Nachweis?
  • wirkt die Wurmkur abführend?

    wirkt die Wurmkur abführend?: Hallo, wir haben einen 1,5 Jahre alten Maltipoo, der eigentlich stubenrein ist. Vor 4 Tagen hat sie eine Wurmkur bekommen und seitdem zweimal ihr...
  • Wurmkur fuer Hunde

    Wurmkur fuer Hunde: Hallo allae zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Wurmkur fuer meine Hunde die ich online bestellen kann. Weiss aber nicht welche Mittel die...
  • Wurmkur

    Wurmkur: Schon wieder habe ich eine kurze Frage: Ratet ihr für meinem Chihuahua Welpen zu einer Entwurmungspaste oder Tabletten? Da gibt es ja auch 100...
  • Mein Hund fängt Mäuse / Wurmkur

    Mein Hund fängt Mäuse / Wurmkur: ..Heute hab ich sie zum ersten Mal erwischt, wie sie ne Maus getötet hat :silence: Bin dann gleich mit ihr weitergegangen (nachdem die Maus schon...
  • Ähnliche Themen
  • Wurmkur

    Wurmkur: Wie handhabt ihr das mit der Wurmkur? 4 x im Jahr standardmäßig Breitband oder nur nach Stuhluntersuchung oder eindeutigen optischen Nachweis?
  • wirkt die Wurmkur abführend?

    wirkt die Wurmkur abführend?: Hallo, wir haben einen 1,5 Jahre alten Maltipoo, der eigentlich stubenrein ist. Vor 4 Tagen hat sie eine Wurmkur bekommen und seitdem zweimal ihr...
  • Wurmkur fuer Hunde

    Wurmkur fuer Hunde: Hallo allae zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Wurmkur fuer meine Hunde die ich online bestellen kann. Weiss aber nicht welche Mittel die...
  • Wurmkur

    Wurmkur: Schon wieder habe ich eine kurze Frage: Ratet ihr für meinem Chihuahua Welpen zu einer Entwurmungspaste oder Tabletten? Da gibt es ja auch 100...
  • Mein Hund fängt Mäuse / Wurmkur

    Mein Hund fängt Mäuse / Wurmkur: ..Heute hab ich sie zum ersten Mal erwischt, wie sie ne Maus getötet hat :silence: Bin dann gleich mit ihr weitergegangen (nachdem die Maus schon...