Ein Clicker auf zwei Tiere?

Diskutiere Ein Clicker auf zwei Tiere? im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo zusammen, da ja in ferner Zukunft ein Hund einziehen soll, frage ich jetzt schon mal, wie das aussieht. Mein Kater und ich clickern seit...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

da ja in ferner Zukunft ein Hund einziehen soll, frage ich jetzt schon mal, wie das aussieht.
Mein Kater und ich clickern seit ein paar Monaten oder sogar schon seit einem Jahr,
es läuft sehr gut und wir werden auch weitermachen, wenn der Hund da ist. Aber mit dem Hund möchte ich auch clickern.
Es ist nicht das Problem, zwei Clicker mit verschiedenem Ton zu benutzen, aber mein Target ist an meinem Clicker und das finde ich auch ganz toll so, deshalb möchte ich genau diesen Clicker dann doch gerne für beide Tiere benutzen.
Der Kater interessiert sich nicht für den Klick, wenn man sich nicht mit ihm beschäftigt. Geht das mit dem Hund auch so?
Kann man den vielleicht sogar zugucken lassen?
Mein Kater ist nämlich recht gut. :)

Liebe Grüße

akani
 
24.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Also bei meinen Hunden habe ich die Erfahrung gemacht, dass es zwei Clicker sein müssen. Sobald der andere Ton kommt, wissen sie sofort, dass sie gerade nicht gefragt sind. Bei einem einzigen Ton, würde es sie nur verwirren, deswegen mache ich das nicht.

Vielleicht findest du ja einen Cicker mit Stick von einer anderen Marke? Oder vielleicht kannst du einfach was an den Clicker kleben, muss ja prinzipiell nichts schweres sein, nur etwas, was der Hund berühren kann.
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Okay, gut.
Ja, ich habe jetzt den von Trixie, es gibt aber noch so einen lila-grünen.
Denn Gizmo hat heute sogar verstanden, dass "Touch" Pfoteberührung und "Mund" ins Maul nehmen bedeutet (ja, ich bin ein stolzes Frauchen :)).
Da möchte ich eigentlich auch nicht mit dem Target aufhören. :)
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Ja, das kann ich verstehen :)

Ich habe das am Anfang auch nicht bedacht. Kaufe mir übermütig einen Clicker und war dann echt am überlegen, wie man den eigentlich bei zwei Hunden anwendet... Dann nahm mir das Forum die Illusion, dass ein Clicker reicht^^
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Das ist ja nicht so schlimm.
Die 5-10€ habe ich dann auch noch. :D
Ich habe mir da nie Gedanken drüber gemacht, ging auch nie davon aus, mit Gizmo wirklich mit dem Target zu arbeiten.
Zu was unser Targettraining gut sein soll, habe ich mir aber eh noch nicht überlegt, ist momentan nur Beschäftigung.
Leider ist so eine Katze zu klein, um Lichtschalter anzumachen oder so was. :D
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Klingen eigentlich 2 Clicker von einer Firma gleich?
Also kann man sich 2 von derselben Sorte für z.B. drinnen und draußen kaufen ohne den Hund zu verwirren ?

LG
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Wenn du unterschiedliche Sorten kaufst klingen sie unterschiedlich. Als ich für Hanna einen gesucht habe, wollte ich einen der nicht so laut ist. Also hat sie den Softclicker von Trixie. Der normale Clicker von Trixie ist lauter und klingt ein wenig anders. Für Jerry habe ich trotzdem einen von einer anderen Marke, da ich den besser Clickern konnte.

Kaufst du aber zweimal denselben, dürfte das keinen großen Unterschied machen. Der Hund weiß ja prinzipiell was gemeint ist und du rennst ja nicht mit Clickern für 5 andere Hunde rum ;)


Ich habe auch nur die reinen Clicker, da ich eigentlich kaum mit Targets arbeite. Bisher war meine Hand das Target (wenn wir zum Beispiel die Fußstellung nochmal bissi üben mussten).
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Also ich habe so einen lauten Knackfrosch ohne Target, dann habe ich noch einen Softclicker von Trixie und jetzt noch den Softclicker mit Target von Trixie.
Der Softclicker ohne Target klingt aber anders als der mit und der Knackfrosch ist ganz unangenehm, aber auf drei Stufen verstellbar.
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Ist der Knackfrosch so ein gelber Knochen? Den hab ich für Jerry ;)

Ja die Beschaffenheit des Softclickers mit Stick ist ja eine andere als der ohne Stick. Da muss man dann echt aufpassen, dass man die identisch holt. Wobei es vermutlich auch mit 10 verschiedenen Clickern gehen würde. Den Hunden geht es ja weniger um den Ton als um den Click. Nur wenn man eben zwei Hunde hat, muss eben schnell konditioniert werden, wann welcher Hund angesprochen wird. Am Anfang hatte ich ein wenig Probleme, die Clicker "gleichzeitig" zu benutzen. Mittlerweile seh ich irgendwie aus als ob ich in den Krieg ziehen wollte. Zwei Leinen um den Hals, Futterbeutel an der Hose, Futterdummy in der Hand, beide Clicker ums Handgelenkt... Fehlt eigentlich nur noch die Kriegsbemalung :mrgreen:
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Na ja, Gizmo ist auf alle Clicker im Haus konditioniert, denn ich verliere die ab und zu immer mal wieder...
Der Softlclicker ohne Target ist momentan leider verschwunden.
Zur Not lässt sich auch mein alter Targetstick (Bleistift mit blauem Isolierband) für Gizmo benutzen, aber bis der Hund kommt, dauert es ja auch noch. :)

Ja, es ist dieser Knochen, aber meiner ist türkis. :)
 
N

Nakaron

Registriert seit
17.08.2011
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo *,

ich würde gerne diese Thema hier noch einmal aufgreifen. Ich möchte gerne unsere beiden Hunde auch mit Clicker erziehen.

Wir haben einen Jack Russel / Deutscher Pinscher Mischling 18 Monate alt und eine Labrador / Schäferhund Mischlings Dame, 9 Monate alt. Beide wurden bisher nach klassischer Methode erzogen (Leckerlie, Lobworte). Sie hören beide schon recht gut, ich würde es aber gerne noch perfektionieren. Ich würde sehr gerne auf den Stand einer Begleithundeprüfung am Ende kommen. Ob wir eine solche Prüfung dann auch abschließen wollen, entscheiden wir später.

Zum Wesen: Er ist noch etwas dickköpfig, kommt zumindest so rüber und sie noch recht verspielt. Sie haben wir auch erst seit ca. 1 1/2 Monaten.

Beide Hunde wurde noch nicht mit einem Clicker trainiert und sind daher auch nicht auf diesen konditioniert.

Ich habe vorsorglich bei Amazon folgenden Clicker bestellt: 4 Stufen Clicker. Ich würde den eine Hund auf Stufe 2 konditionieren und den anderen Hund auf Stufe 4.

Desweiteren habe ich mich schon auf folgenden Seiten belesen:
http://www.spass-mit-hund.de/ - Clicker Welt
http://www.clicker.de/include.php?path=content/content.php&contentid=125

Hier wird aber nur das Training mit einem Hund beschrieben.

Was ist zu beachten bei 2 Hunden die noch nicht einmal auf den Click konditioniert sind? Für Tipps wäre ich sehr dankbar.

Lieben Gruß
Nakaron
 
Zuletzt bearbeitet:
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Eigentlich gibt es da nicht mehr viel zu beachten, wenn du an sich weißt, wie es mit dem Clicker funktioniert.

Wichtig ist eben, dass du zumindest anfangs getrennt trainierst, damit die Hunde ihren Ton einwandfrei zuordnen können. Des Weiteren darfst du den einen Hund nicht bestärken, wenn er auf den Clicker des anderen gehört hat, das verwirrt letztlich nur und er hat ja einen eigenen Clickton. Das heißt, wenn du das "sitz" übst und du clickst, weil der eine Hund es richtig gemacht hat, darf auch nur der Hund das Lob/Leckerchen bekommen, der auf genau den Click konditioniert werden soll. Wenn der andere auch darauf hört, bestärke es nicht. Immerhin war er gerade nicht dran.

Sonst gibt es eigentlich noch mehr zu beachten als auch beim eigentlichen Clickern ;)
 
N

Nakaron

Registriert seit
17.08.2011
Beiträge
12
Reaktionen
0
Danke für die Antwort.

Ich denke das ich nochmal einen anderen Clicker von einer anderen Marke kaufe damit sie sich etwas stärker unterscheiden. Die beiden gekauften Clicker kann man zwar in der Lautstärke verändern, werden sich aber sicherlich im Ton zu ähnlich sein. Ich werde es ausprobieren im Laden :).

Ansonsten werden sie getrennt trainiert. Meine Freunden 1 Hund und ich den Anderen.

Yummeez als Leckerlie müssen ja auch noch fleißig angeschafft werden.
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Ich nutze gern die Platinum Puppy als Leckerchen :) Kann man aber leider nur im Internet bekommen. Ich habe auch zwei Clicker von unterschiedlichen Marken, denn die Töne sollten sich schon unterscheiden. Wenn einer deiner Hunde etwas geräuschemfpindlich ist, bietet sich ein Softclicker an.
 
N

Nakaron

Registriert seit
17.08.2011
Beiträge
12
Reaktionen
0
Es gibt auch so ein Doppelclicker. Damit könnte man beide Hund trainieren :) Dieser hat einen hohen und einen tiefen Click.

Das mit dem Platinum Puppy ist eine gute Idee. Wesentlich günstiger als die Yumeez im Kilo Preis. Danke für den Tipp.
 
Tayet

Tayet

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
4.544
Reaktionen
0
ich glaub ich werd irgendwann mal durcheinander kommen mit Clicker und Tönen. Meine bekannten haben fast alle 2 Auusies, wird einfach nacheinander geclickert, funktioniert super.
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Ohja, das könnte man auch mal ausprobieren. Is manchmal schon etwas umständlich mit zwei Clickern rumzurennen.

Platinum Puppy sind auch etwas gesünder und sehr weich, da man sie sogar bei der Größe noch vierteln kann. Diese Yummeez und Goodeez haben leider nicht weiter deklarierte Farb- und Konservierungsstoffe, das ist etwas blöd. Aber zumindest haben sie keinen Zucker und Getreide soweit ich weiß.

Schaffst du schon Tayet *g* Wenn die Clicker alle schön unterschiedlich aussehen, kann man es schnell zuordnen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ein Clicker auf zwei Tiere?

Ein Clicker auf zwei Tiere? - Ähnliche Themen

  • Clicker Anfänger fragen + stubenrein

    Clicker Anfänger fragen + stubenrein: Hallo zusammen :) Ich möchte mit meiner Hündin (5 Monate) nun anfangen zu clickern. Die nächsten Tage werde ich erstmal die Konditionierung...
  • Clicken-Ja oder Nein?

    Clicken-Ja oder Nein?: Guten Tag ihr Lieben! :) Wie die Überschrift schon verrät, grüble ich nun schon seit einigen Tagen darüber, ob ich unseren neuen Welpen gleich von...
  • Clicker

    Clicker: Jetzt mal eine ganz naive Frage :uups: - tut mir leid, aber ich oute mich als vollkommen unbedarft in solchen Dingen: Ich habe jetzt schon...
  • Wir clickern - Wer noch?

    Wir clickern - Wer noch?: Hallo, ich habe hier kein Thema dazu gefunden - falls ich mich irre , bitte ich um Aufklärung. Also, nachdem mir Nichts mehr eingefallen ist, was...
  • Clicker-Training

    Clicker-Training: Hallo, vielleicht kann mir ja jemand hier weiter helfen bzw ein paar Tips geben, hier mal zu meiner "Geschichte": Mein Hund (ca. 4 1/2 Jahre) ist...
  • Ähnliche Themen
  • Clicker Anfänger fragen + stubenrein

    Clicker Anfänger fragen + stubenrein: Hallo zusammen :) Ich möchte mit meiner Hündin (5 Monate) nun anfangen zu clickern. Die nächsten Tage werde ich erstmal die Konditionierung...
  • Clicken-Ja oder Nein?

    Clicken-Ja oder Nein?: Guten Tag ihr Lieben! :) Wie die Überschrift schon verrät, grüble ich nun schon seit einigen Tagen darüber, ob ich unseren neuen Welpen gleich von...
  • Clicker

    Clicker: Jetzt mal eine ganz naive Frage :uups: - tut mir leid, aber ich oute mich als vollkommen unbedarft in solchen Dingen: Ich habe jetzt schon...
  • Wir clickern - Wer noch?

    Wir clickern - Wer noch?: Hallo, ich habe hier kein Thema dazu gefunden - falls ich mich irre , bitte ich um Aufklärung. Also, nachdem mir Nichts mehr eingefallen ist, was...
  • Clicker-Training

    Clicker-Training: Hallo, vielleicht kann mir ja jemand hier weiter helfen bzw ein paar Tips geben, hier mal zu meiner "Geschichte": Mein Hund (ca. 4 1/2 Jahre) ist...