Meine geliebte Lady ;(

Diskutiere Meine geliebte Lady ;( im Regenbogenbrücke Forum im Bereich Tier Ecke; Leider mußte ich am 22.06.11 meine geliebte kleine Hündin einschläfern lassen. Sie hatte schon ein stolzes alter von 15 Jahren aber sie fehlt mir...
Chaine40

Chaine40

Registriert seit
24.06.2011
Beiträge
17
Reaktionen
0
Leider mußte ich am 22.06.11 meine geliebte kleine Hündin einschläfern lassen.
Sie hatte schon ein stolzes alter von 15 Jahren aber sie fehlt mir so sehr.

Sie hatte am 17.06.11 eine Gebährmutter operation da diese wohl entzündet war. Da war ich ja schon am bangen ob sie das überleben würde. Nach gute 2 Stunden wurd ich dann angerufen das alles gut gegangen sei aber sie noch schlafen würde. Am 18.06 morgen mußte ich mich dann melden um zu erfahren wie es ihr ging geschweiger denn das ich sie am Nachmittag abholen könne. Ihr ging es Nachmittags dann auch halbswegs gut. Stand natürlich unter starken schmerzmittel. Sonntags zur Kontrolle in die Tierklinik wo sie dann Schmerzmittel und 2x Antibiotika per Spritze bekam da die entzündungszellen angestiegen waren. Das einzigste problem war das sie nix
fressen wollte wo man mir aber sagte das wäre normal und ich solle sie zwangsernähren soll. Dies tat ich dann auch nach anweisung. Sie trank dementsprechend auch aber leider hat sie sich fast immer übergeben und brach schleim sowie Wasser aus. Montag also wieder in die Klinik zur Kontrolle, wurd mir gesagt sei alles normal. Bekam dann wieder ihre 3 Spritzen. Abends dann trank sie sehr viel und übergab sich dann wieder wobei sie umfiel. Natürlich bin ich sofort zur Klinik gefahren wo es hies ja sie müsse dableiben damit sie unter beobachtung stünde. Bekam Tropf und alles was sie brauchte. Ich hatte eine Schlaflose Nacht da ich nich wußte was los war. Dienstag morgen sagte man mir das die Entzündungszellen fast um die hälfte gesunken seien. Aber das sie noch nich übern Berg sei. Und sie mußten sie auch zwangsernähren. Abends als ich anrief ging es ihr genauso wie am morgen. Auch in dieser Nacht konnt ich nich schlafen. Morgens um 8:15 Uhr rief mich die Klinik an das der zustand sich drastisch verschlechtert habe und sie nur noch auf der Seite liegt, nich mehr aufsteht und komisch Atmet. Das sie sie gerne erlösen würde, wodrauf ich schweres Herzens ja sagte. Sie hat die ganze Zeit gekämpft gehabt bis der Kreislauf nich mehr konnte.

Ich bekam die kleine Maus mit 10 Wochen. Sie fehlt mir so unentlich. Wir hatten eine so glückliche Zeit zusammen. Du warst immer für mich da wenn es mir schlecht ging. Du bist ein treuer begleiter gewesen, im prinzip warst Du mein kleines Baby. Die Jahre sind wie im flug vergangen. Ich weiss noch wie ich sie bekam und mir kommt es so vor als wäre es erst gestern gewesen. Ich lieb Dich so sehr und vermissen Dich total. Ich sitze hier und bin nur am weinen. Viele sagen rede drüber nur wenn man niemanden zum reden hat wird es schwierig. Ich weiss es is noch recht frisch aber diese schmerzen vergehen sicherlich nie. Is egal was ich ansehe oder mich versuche mit irgendwas abzulenken, das klappt überhaupt nich. Im moment weiss ich auch gar nich wie es weitergehen soll!

Ich liebe dich mein Schatz und ich werde dich immer vermissen. Du bist mein sonnenschein gewesen und warst mein ein und alles.

Sorry wenn das hier alles ein wenig durcheinander geschrieben is, aber ich bin völlig durch dem wind und am ende.
 
24.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
R

rattenfan91

Registriert seit
16.06.2010
Beiträge
367
Reaktionen
0
Mein Beileid. Es ist immer schwer,ein geliebtes Tier zu verlieren. Erinner dich an die schönen Momente mit der Kleinen. Sie ist dir sicher sehr dankbar,sie hatte bestimmt eine sehr tolle bei und mit dir. Hinter der Regenbogenbrücke geht es ihr jetzt besser. Nun hat sie keine Schmerzen mehr und ist wieder fit. Sie tobt nun dort oben mit den anderen Hunden und hat immer ein wachsames Auge auf dich.
Fühl dich mal gedrückt,wenn du magst.
 
*Sweety*

*Sweety*

Registriert seit
16.02.2009
Beiträge
314
Reaktionen
0
Das tut mir wirklich wahnsinnig Leid. Fühl dich gedrückt, wenn du magst. Als ich deinen Text gelesen habe, standen mir die Tränen in den Augen. Es ist immer schlimm, wenn man ein geliebtes Tier (Familienmitglied), nach so vielen Jahren verliert. Erinner dich an die schönen Jahre mit deiner kleinen und denk daran, was für ein Glück sie hatte und du hattest, das sie bei dir leben durfte und dein Leben bereichern durfte. Sie wird immer in deinen Erinnerungen und in deinem Herzen bleiben. Vielleicht würde es dir helfen, ihr einen Abschiedsbrief zu schreiben.

Komm gut rüber, ins Regenbogenland kleine Lady. Dort kannst du bestimmt ganz viel spielen und rumtoben.
 
Chaine40

Chaine40

Registriert seit
24.06.2011
Beiträge
17
Reaktionen
0
Danke fürs drücken.

Was das schlimmste is das ich mich nichma verabschieden konnte. Das mit dem Brief könnte sicherlich helfen
 
schoki43

schoki43

Registriert seit
30.11.2010
Beiträge
1.728
Reaktionen
0
Mein Beileid,ein schönes Alter hatte Deine Lady und war sicher sehr glücklich bei Dir.
Ein Trost ist doch,dass sie nun keine Schmerzen mehr hat und hinter der RBB mit den
anderen Hundis rumtollt. Alles Gute
 
A

Amalia

Registriert seit
02.05.2011
Beiträge
3.061
Reaktionen
0
Das tut mir unendlich leid...unsere Bella bekam mit 11 auch eine Gebärmuttervereiterung was aber zum Glück gut gelaufen ist. Ein Jahr später mussten wir sie dann aber gehen lassen.

Bitte, lass dir eines sagen. Dein Leben geht weiter, und vieles wird sich zum Guten wenden. Du hast jetzt eine lange, schwere Zeit vor dir - das muss ich zugeben. Aber irgendwann gehen sekbhst diese schweren Momente vorbei. Du wirst wieder lachen können und eines Tages wirst du merken, dass aus der Trauer allmählich Liebe wurde... Bis dahin tut es sir bestimmt gut, mit jemandem zu reden. Und wenn du mit niemanden wirklich reden kannst, komm zu uns. Hier hat immer jemand ein offenes Ohr für dich, melde dich einfach.

Ich wünsch dir jede Menge Kraft für die kommende Zeit.
Fühl dich ganz fest gedrückt. :)
 
Chaine40

Chaine40

Registriert seit
24.06.2011
Beiträge
17
Reaktionen
0
Ich danke euch für die lieben worte und fürs drücken.

Ich weiss das es richtig war sie gehen zu lassen. Obwohl sie so stark war hielt ihr kleiner Körper dies nich aus. Ich weiss das sie gut über die Regenbogenbrücke bekommen is.
Ich weine immer noch fast den ganzen Tag und es tut nach wie vor schrecklich weh. Aber sie selber scheint auch sehr traurig dadrüber zu sein das sie nich mehr bei mir is, denn seit dem Tag an regnet es nur noch.
Ich liebe und vermisse dich sehr mein Schatz. Sei stark und weine nich mehr. Wir werden irgendwann wieder zusammen sein, solange musst du aushalten mein Sonnenschein. Dann können wir wieder viel schmusen, toben, kuscheln und alles was wir sonstt auch zusammen tolles gemacht haben. Ich werde dich immer in meinen herzen tragen und immer an dich denken.
 
Karlü

Karlü

Registriert seit
07.02.2010
Beiträge
4.089
Reaktionen
0
Mein Beileid Chaine....
Erinnert mich irgendwie an meine Terrierhündin damals...
Mir kommen die Tränen hoch
Es ist sehr schwer wenn man sich nicht von dem Tier, welches einen so endlos lange begleitet hat, verabschieden zu können...
Aber es kommt der Zeitpunkt an dem die Schmerzen in den Hintergrund rücken und die schönen Momente die Oberhand ergreifen
Fühl dich gedrückt...

Komm gut über die Regenbogenbrücke Lady... und grüß mir meine Terry, ich werde sie nie vergessen...
 
Ladykimbacindy

Ladykimbacindy

Registriert seit
25.06.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Mein beileid natürlich auch Mama (chaine40), ich hoffe wir kommen alle drüber hinweg, auch DU!! Am schlimmsten war ja das wir das vll. nicht rechtzeitig gesehen haben und nach der operation zu Hause hatten, und Nico war seidem ja auch cniht mehr so wie voher. Ich hoffe auch das sie gut über die Regenbogenbrücke kam, und endlich wieder lachen kann, genau wie DU. Nehme dich ganz doll in den arm und kuschel mit euch allen!! LG. Lady,kimba,cindy,nico und ich
 
Para

Para

Registriert seit
22.06.2009
Beiträge
14.953
Reaktionen
0
Hallo Chaine,

auch von mir mein herzliches Beileid und fühle dich gedrückt.
Ich weiss selber wie schwer es ist, einen geliebten Hund gehen lassen zu müssen.

Meine Amber (Scottish Terrier) hat um am 30.12.2010 verlassen. Sie wurde nur 11 Jahre alt.

Auch für deine Familie alles Gute, dass ihr es gut übersteht und damit leben lernt. Leider wird diese Lücke nie geschlossen werden.
Die Zeit heilt die Wunden nicht. Man lernt nur damit zu leben.

Dir liebe Lady wünsche ich, dass du ruhig und friedlich auf der anderen Seite des Regenbogens ankommst. Grüß mir meine Amber - sag ihr, ich werde sie nie vergessen.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.594
Reaktionen
10
:(
Das tut mir unendlich doll leid!
Aber sei dir gewiss, sie leidet nicht mehr unter Schmerzen!
15 Jahre ist auch eine sehr sehr lange Zeit!
ich kann dich so verstehen, das sie dir Fehlt!
Du hast es bei mir ja selber gelesen!

Fühl dich auch ganz lieb gedrückt von mir*knuddel*
Traurige grüsse, Sanni!
 
Willi-M

Willi-M

Registriert seit
28.07.2010
Beiträge
243
Reaktionen
0
Mein Mitgefühl für Dich Chaine und Deiner Lady alles Gute im Regenbogenland.
Da ich sehr gut nachvollziehen kann, wie es Dir geht wünsche ich Dir viel Kraft, den Verlust zu ertragen.

Traurige Grüße

Willi

Nicht der geringste Kummer, den wir ertragen müssen,
wenn sie von uns gehen, diese wortlosen Freunde, ist,
daß sie so viele Jahre unseres Lebens mit sich nehmen.
Doch wenn sie darin Wärme finden,
wer würde ihnen diese Jahre mißgönnen,
die sie über uns gewacht haben?
Und was immer sie mit sich nehmen, sei versichert,
sie haben es verdient.
(Autor: unbekannt)
 
Chaine40

Chaine40

Registriert seit
24.06.2011
Beiträge
17
Reaktionen
0
Ich danke euch allen. Heute genau is es eine Woche her wo ich meine kleine gehen lassen mußte. Hier ein kleines Gedicht für dich meine süße.

Tief
in meiner Seele,
versteckt
in meinem Herzen,
sind so viele Dinge,
die ich dir sagen möchte.

Doch ich sitze hier,
vor mir ein leeres Blatt,
und alles,
was ich schreibe,
klingt so banal,
tausendmal gehört.

Wie soll ich dir nur sagen,
dass meine Gefühle für dich
so einzigartig sind,
intensiver als ein
"Ich liebe dich",
viel mehr als ein
"Du fehlst mir".

Ich vermisse dich so sehr!
 
P

PaulaBerger123

Registriert seit
28.06.2011
Beiträge
1
Reaktionen
0
Auch ich habe gestern meinen Hund verloren. Ich konnte nicht dabei sein und musste von meiner Mutter davon erfahren. Ich vermisse sie unglaublich und weiß nicht, wie ich ohne meine kleine Maus klarkommen soll. :( Sie hat die letzten 10 Jahre mit mir verbracht und ich bin mit ihr groß geworden. Wahrscheinlich war das ihre letzte Lehre für mich: das man mit dem Erwachsen werden auch loslassen muss.
I miss you, Jeanny!
 
f-r-a-n-k

f-r-a-n-k

Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
282
Reaktionen
0
Mein Mitgefühl. Fühl Dich gedrückt.

Frank
 
Willi-M

Willi-M

Registriert seit
28.07.2010
Beiträge
243
Reaktionen
0
Auch ich habe gestern meinen Hund verloren. Ich konnte nicht dabei sein und musste von meiner Mutter davon erfahren. Ich vermisse sie unglaublich und weiß nicht, wie ich ohne meine kleine Maus klarkommen soll. :( Sie hat die letzten 10 Jahre mit mir verbracht und ich bin mit ihr groß geworden. Wahrscheinlich war das ihre letzte Lehre für mich: das man mit dem Erwachsen werden auch loslassen muss.
I miss you, Jeanny!
Auch Dir mein Mitgefühl und Jeanny alles Gute im Regenbogenland. Es ist so schwer, einen geliebten Wegbegleiter gehen lassen zu müssen, ich weiss wovon ich rede!

Traurige Grüße

Willi
 
Chaine40

Chaine40

Registriert seit
24.06.2011
Beiträge
17
Reaktionen
0
Ich danke cuh allen und auch mein Beileid Jeanny. Es is wirklich sehr hart sein geliebtes Tier zu verlieren. Ich kann Dich da gut verstehen. Meine kleine Maus is nun auch seit 2 Wochen nich mehr bei mir und fehlt mir nach wie vor wie am ersten Tag. Ich habe hier ihr Körbchen stehen mit dem Halsband und Leine drin. Sogar ihre Halskrause die sie nach der Oü bekam hab ich dort reingestellt. Es sieht so aus als wäre sie noch da nur das sie gerade nich in ihren Korb liegt. Es tut nach wie vor weh und ich vermisse dich immer noch.

Nie wirst du vergessen sein..
Zieht auch Traurigkeit im Herzen ein..
Deine Liebe und Treue hast..
Du mir gegeben..
15 Jahre....
warst du ein großer Teil von meinem Leben..
In guten und in schlechten Zeiten..
Wolltest du mir immer Freude bereiten..


Dieses Gedicht ist für einen besonderen
Kleinen Hund namens Lady.. die am 22.06.2011
Von mir gegangen ist...

Lady du wirst immer in meinem Herzen sein
!
 
Ladykimbacindy

Ladykimbacindy

Registriert seit
25.06.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Den Geruch hat man immer in der Nase und er wird auch nciht verschwinden, weil wir sie bzw. du sie ja 15 jahre lang gerochen hast, ich ja leider nur knappe 6jahre, aber ich find es gut, das man sowas als erinnerung hat, also den Geruch, Fotos, Körbchen usw.

Abschied Wie hab ich das gefühlt was Abschied heißt.
Wie weiß ichs noch: ein dunkles unverwundnes
grausames Etwas, das ein Schönverbundnes
noch einmal zeigt und hinhält und zerreißt.
Wie war ich ohne Wehr, dem zuzuschauen,
das, da es mich, mich rufend, gehen ließ,
zurückblieb, so als wärens alle Frauen
und dennoch klein und weiß und nichts als dies:
Ein Winken, schon nicht mehr auf mich bezogen,
ein leise Weiterwinkendes -, schon kaum
erklärbar mehr: vielleicht ein Pflaumenbaum,
von dem ein Kuckuck hastig abgeflogen.
(Rainer Maria Rilkehttp://www.lyrik-lesezeichen.de/lyrik-lexikon3.php#rilke, 1875-1926)

LG an meine mutti Chaine40
von Lady,kimba,cindy
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
A

Amalia

Registriert seit
02.05.2011
Beiträge
3.061
Reaktionen
0
Das mit dem Geruch ist wirklich eine schöne Sache. In den ersten Wochen nach Bella's Tod roch ich immer und überall den Duft, wie es nach ihrem Tod beim Tierarzt roch. Nicht schön.
Jetzt - nachdem sich die Trauer verändert hat - bleibt da nur noch ihr Duft, ihr ureigener Duft. Manchmal, wenn ich traurig bin, stecke ich meine Nase ganz tief in ihr Halsband...

Ich wünsche euch weiterhin jede Menge Kraft. Es ist schön zu sehen, wie ihr als Mutter und Tochter füreinander da seid.

Alles hat seine Zeit.
Es gibt eine Zeit der Stille.
Eine Zeit des Schmerzes und der Trauer.
Und es gibt eine Zeit der dankbaren Erinnerung.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Shaira

Registriert seit
11.07.2011
Beiträge
1
Reaktionen
0
Lady

Hallo Chaine40,

es ist sehr traurig, das unsere geliebte Lady von uns gegangen ist. Sie bleibt und wird immer in unseren Herzen sein.

Die Regenbogenbrücke:

Eine Brücke verbindet den Himmel und die Erde.
Wegen der vielen Farben nennt man sie die Brücke des Regenbogens.
Auf dieser Seite der Brücke liegt ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigem grünen Gras.

Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist,
geht es zu diesem wunderschönen Ort.
Dort gibt es immer zu fressen und zu trinken,
und es ist warmes schönes Frühlingswetter.

Die alten und kranken Tiere sind wieder jung und gesund.
Sie spielen den ganzen Tag zusammen.

Es gibt nur eine Sache, die sie vermissen.
Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen, die sie auf der Erde so geliebt haben.
So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen,
bis eines Tages plötzlich eines von ihnen innehält und aufsieht.
Die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf, und die Augen werden ganz groß!
Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt über das grüne Gras.
Die Füße tragen es schneller und schneller.

Es hat Dich gesehen.
Und wenn Du und Dein spezieller Freund sich treffen,
nimmst Du ihn in Deine Arme und hältst ihn fest.

Dein Gesicht wird geküsst, wieder und wieder,
und Du schaust endlich wieder in die Augen Deines geliebten Tieres,
das so lange aus Deinem Leben verschwunden war, aber nie aus Deinem Herzen.

Dann überschreitet Ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens, und Ihr werdet nie wieder getrennt sein...

LG
Shaira (Deine Schwester)
 
Thema:

Meine geliebte Lady ;(

Meine geliebte Lady ;( - Ähnliche Themen

  • geliebte Lady,

    geliebte Lady,: viel zu früh wurdest du von uns gerissen. diese autofahrer ich könnt sie echt erwürgen. ich hoffe du hast keien schmerzen leiden müssen und bist...
  • Leb wohl, geliebtes Skelettchen.

    Leb wohl, geliebtes Skelettchen.: Im Auftrag von @Levana Rya , weil ihr die Tränen kommen und sie dann nichts mehr sieht, muss ich die schwere Aufgabe übernehmen, auch wenn ich...
  • Meine geliebte Katzendame eingeschlafen

    Meine geliebte Katzendame eingeschlafen: Hallo, ich habe in der Nacht zum 30.April diesen Jahres meine 18 Jährige Katzendame gehen lassen müssen...Sie war schwer krank und hatte zum...
  • Eine Gedenkkerze für meinen geliebten Rudi

    Eine Gedenkkerze für meinen geliebten Rudi: Hallo liebe Leute, letzte Woche ist nach 15 Jahren mein geliebter vierbeiniger Begleiter Rudi von mir gegangen :( Ich kann es noch gar nicht...
  • Heute ist nach ca. 7 Jahren unser geliebtes Kaninchen "Tiger" verstorben :-(

    Heute ist nach ca. 7 Jahren unser geliebtes Kaninchen "Tiger" verstorben :-(: Hallo, auch ich möchte gerne die Geschichte von unserem Zwergkaninchen "Tiger" hier erzählen. Alles fing vor etwa 4 Wochen an, als Tiger nicht...
  • Ähnliche Themen
  • geliebte Lady,

    geliebte Lady,: viel zu früh wurdest du von uns gerissen. diese autofahrer ich könnt sie echt erwürgen. ich hoffe du hast keien schmerzen leiden müssen und bist...
  • Leb wohl, geliebtes Skelettchen.

    Leb wohl, geliebtes Skelettchen.: Im Auftrag von @Levana Rya , weil ihr die Tränen kommen und sie dann nichts mehr sieht, muss ich die schwere Aufgabe übernehmen, auch wenn ich...
  • Meine geliebte Katzendame eingeschlafen

    Meine geliebte Katzendame eingeschlafen: Hallo, ich habe in der Nacht zum 30.April diesen Jahres meine 18 Jährige Katzendame gehen lassen müssen...Sie war schwer krank und hatte zum...
  • Eine Gedenkkerze für meinen geliebten Rudi

    Eine Gedenkkerze für meinen geliebten Rudi: Hallo liebe Leute, letzte Woche ist nach 15 Jahren mein geliebter vierbeiniger Begleiter Rudi von mir gegangen :( Ich kann es noch gar nicht...
  • Heute ist nach ca. 7 Jahren unser geliebtes Kaninchen "Tiger" verstorben :-(

    Heute ist nach ca. 7 Jahren unser geliebtes Kaninchen "Tiger" verstorben :-(: Hallo, auch ich möchte gerne die Geschichte von unserem Zwergkaninchen "Tiger" hier erzählen. Alles fing vor etwa 4 Wochen an, als Tiger nicht...