Ab wann Kind frei reiten lassen?

Diskutiere Ab wann Kind frei reiten lassen? im Pferde Ausbildung und Reiten Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo ihr Pferdeleute, brauche mal eure Hilfe. Unsere Hofbesitzer haben eine 3 1/2 jährige Tochter, die zwar ein eigenes Pony hat dieses aber...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
B

Biene 19

Registriert seit
12.09.2009
Beiträge
1.007
Reaktionen
0
Hallo ihr Pferdeleute, brauche mal eure Hilfe.

Unsere Hofbesitzer haben eine 3 1/2 jährige Tochter, die zwar ein eigenes Pony hat dieses aber nicht reiten möchte, weil es beißt und tritt, sie hat Angst vor ihm :?. Nun ist es mitterweile so, wenn sie mich sieht holt sie sofort ihren Putzkasten und ihren Helm, weil sie unbedingt Wally reiten will. Natürlich erfülle
ich ihr diesen Wunsch und ich führe sie immer auf dem Platz.
Nun ist es neulich pasiert, das Wally beim über die Stangen laufen gestolpert ist, ich natürlich gleich nach der kleinen Maus oben drauf gegriffen, weil ich Angst hatte sie fällt runter, aber nichts sie hat sich super gehalten.
Sie ist auch total liebevoll zu Wally, putzt sie, holt sie von der Koppel und gibt ihr Leckerlies, füttert sie usw.
Nun bin ich auf die Idee gekommen, sie auf dem Platz auch mal alleine reiten zu lassen, am Anfang kann ich ja noch nebenher laufen, damit Wally denkt ich führe sie.

Wally ist wirklich ein super liebes, kinderfreundliches Pferd und ist sehr vorsichtig im Umgang mit der Kleinen. Außerdem hasst sie den Platz und ist froh wenn sie dort nur Schritt laufen muss. Man darf allerdings nicht vergessen, das sie ein Traber ist und natürlich auch dementsprechend groß.

Was sagt ihr dazu? Soll ich die kleine Maus erstmal weiterhin führen, bis sie alt genug ist oder soll ich das mit dem nebenher laufen mal ausprobieren?

Ich würde mich über Antworten wirklich sehr freuen, liebe Grüße von Biene.
 
24.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Hallo Biene,

ich würde, solange dein Kind nicht in der Lage ist, das Pferd eigenständig zu führen (also auch Hilfen zu geben, eigenständig Gangwechsel veranlassen, anhalten etc.), solltest du das Pferd führen, selbst für Longe ist es meiner Meinung nach bei einem 3,5jährigen Kind zu früh. Zugegeben, ich kenne nicht viel Kinder in dem Alter, aber du mußt bedenken, daß die gesamte Ausrüstung des Pferdes einfach nicht auf das Kind und seine Größe abgestimmt ist, es kann alleine aufgrund seiner Größe noch nicht sicher im Sattel eines (Groß-)Pferdes sitzen. Es geht so schnell, daß ein Pferd erschrickt, stolpert (hast du ja selbst erlebt), und schon rutscht das Kind aus dem Sattel.
 
Malti

Malti

Registriert seit
14.10.2010
Beiträge
2.142
Reaktionen
0
@Chipi, ich glaube das ist nicht das Kind von "Biene" sondern vom Hofbesitzer , wenn ich da jetzt irren sollte, ENSCHULDIGE bitte! Ich bin auch der vollen Meinung das es absolut zu früh ist ein 3 1/2 jähriges Kind schon allein reiten zu lassen. Ich selber habe mit 4 angefangen und bin jetzt 13. Ich hatte damals einen ziemlich unangenehmen sturz ( was mich vom reiten aber überhaupt nicht abschreckte ) und glaube das, falls was passieren sollte, das Kind die Lust am Reiten verlieren würde und vielleicht sogar Angst entwickeln könnte und das ist ja nicht in deinem,eurem Sinne gedacht. Deswegen, wartet noch mindesten ein halbes Jahr, auch wenn das noch ziemlich früh ist ;) Dann für sie lieber noch mehr !
 
B

Biene 19

Registriert seit
12.09.2009
Beiträge
1.007
Reaktionen
0
Huhu ihr beiden,

ich danke euch sehr für die schnellen und lieben Antworten :D.

@ Malti: Gut aufgepasst, ist nicht meine Tochter, könnte sie aber vom Alter her sein :lol:. Da es schon so schlimm ist, das sie "Mama" zu mir sagt. Ist sie ja fast meine Tochter. Leider sind die Eltern in Sachen Kinderbeschäftigung und Förderung nicht so kundig und deshalb kümmere ich mich immer ein bisschen um beide Kinder. Die Eltern wissen leider nicht was sie für clevere Kids habe :?.

Habe mir ja schon fast gedacht, das es noch zu frph ist sie alleine reiten zu lassen. Ich selber habe erst deutlich später angefange mit reiten.

LG von Biene
 
Lillium

Lillium

Registriert seit
06.08.2009
Beiträge
803
Reaktionen
0
Hallo

Ein fremdes Kind frei reiten zu lassen, würde ich erst, wenn es 1. mit den Eltern abgesprochen ist und 2. Wenn das Kind bei einem ausgebildeten Reitlehrer reiten gelernt hat.

Mit 3 1/2 würde ich kein Kind frei reiten lassen auch nicht Schritt, vor allem nicht, wenn es ein fremdes Kind ist.

Und hier spricht nicht nur eine Reiterin sondern eine Kindergartenpädagogin ^^

Ich habe meine Cousine auch erst frei reiten lassen, als sie eine Reitschule besucht hat und die Grundkenntnisse hatte, habe sie aber auch oft geführt und auch mal durch den Wald mit meiner sehr verlässlichen Traberstute geführt.

Was auch wichtig ist, ist der Umgang, ich habe meiner Cousine zuerst das ganze drumherum gezeigt und dann erst auf das Reiten hingeführt, so bekam sie gleich mit, wie viel Arbeit mit einem Pferd verbunden ist .

Die Größe des Pferdes ist wenig aussagekräftig. Mit meiner Traberstute hat alles prima funktioniert und jetzt reitet meine Cousine auch auf meinem 1, 72 großen Wallach. Wichtig ist der Charakter des Pferdes nicht die Größe.

Aber wie gesagt, alles absprechen und lieber nix riskieren.

lg lillium
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Sorry, das mit dem Kind hatte ich falsch verstanden... wenn es nicht dein eigenes Kind ist, würde ich schon alleine aus diesem Grund auf jeden Fall auch dazu raten, das Kind nicht alleine auf dem Pferd sitzen zu lassen. Selbst wenn die Eltern es ok fänden, fände ich das Risiko einfach zu hoch, als daß ich persönlich es eingehen möchte.

Die Größe des Pferdes ist wenig aussagekräftig. Mit meiner Traberstute hat alles prima funktioniert und jetzt reitet meine Cousine auch auf meinem 1, 72 großen Wallach. Wichtig ist der Charakter des Pferdes nicht die Größe.
Grundsätzlich würde ich sagen, hast du Recht - aber bei kleinen Kindern finde ich das Thema Größe trotzdem nicht ganz unerheblich. Es geht ja auch darum, ob ein Kind überhaupt so auf einem Pferd sitzen kann, daß es in der Lage ist, Hilfen zu geben. Und dazu muß man Beine haben, die einigermaßen lang genug sind, daß man ausbalanciert sitzen kann. Je größer und breiter das Pferd (resp. der Rücken), desto schwieriger wird es dann für ein kleines Kind ;)
 
M

Machtnix

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
1.121
Reaktionen
7
Bei einem 3 oder 4 jährigen Kind gar keine Frage.
Ein Kind in dem Alter sollte nichtmal Traben, sondern nur ca. 20 Min Schritt geführt werden, also ca. 30 Min. mit Pausen auf dem Pferd sitzen oder rumturnen.
Die Sehnen -gerade am Nacken- sind noch nicht stark genug. Man sieht deutlich, dass der Kopf der Kinder unkontrolierte Bewegungen macht. Das ist körperlich schädlich!!!

Das Gesichtsfeld eines Kleinkindes ist noch stark eingeschränkt. Selbst im unteren Schulalter noch. Daher kann ein z.B. 7-j. Kind nicht aus den Augenwinkeln sehen was andere Reiter machen und gerät ohne Schuld beim Freireiten schnell in Gefahr. Ein z.B. 8-j. Kind kann auch Geschwindigkeiten noch nicht einschätzen (das sind keine Erfahrungswerte sondern ist wissenschaftlich erwiesen. Die Polizei weist dauernd im Straßenverkehr darauf hin).

Die Motorik eines Kindes entwickelt sich langsam.
Ein Kleinkind ist keinesfalls motorisch in der Lage ein Pferd zu kontrollieren, es kann sich ja selber kaum kontrollieren und lernt dieses naturgemäß spielerisch (Hinfallspiele sind in diesem Alter ganz normal).
Auf einem sehr braven Pferd kann ein gut entwickeltes Kind ab ca. 7 Jahren mal allein ein paar Runden drehen. Es sollte jedoch grundsätzlich noch geführt werden und auf und mit dem Pferd spielen dürfen.
Je nach psychischer und physische Entwicklung kann ein Kind zwischen 7 und 10 Jahren frei auf einem entsprechenden Pony oder Pferd unter Aufsicht reiten.

Dann machen Kinder einen enorm großen Entwicklungssprung und selbst 10-jährige können schon sehr gut reiten.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ab wann Kind frei reiten lassen?

Ab wann Kind frei reiten lassen? - Ähnliche Themen

  • Wann mit 3 jährigen anfangen?

    Wann mit 3 jährigen anfangen?: Hallo ihr Lieben ! Da ich neu hier bin und mich noch nicht ganz zurecht gefunden habe, hoffe ich das es dieses Thema noch nicht gab und man mir...
  • wann kann ich wieder reiten?

    wann kann ich wieder reiten?: hey! also ich frage mich wann ich wieder reiten darf nach der geburt?! man weiß ja noch nicht wie der kleine zur welt kommt, ob natürliche geburt...
  • Wann darf ich alleine Ausreiten ???

    Wann darf ich alleine Ausreiten ???: Hallo, Ich hab da mal ne frage wan darf ich alleine ausreiten?. Ich bin fast 16 jahre alt und hab meine RB seit 11 Monaten. Ich würde gern mal...
  • ab wann sollte man Reiten?

    ab wann sollte man Reiten?: meine Tochter ist 2 und 4 Monate und liebt Pferde, sie will immer reiten wenn sie ein Pferd sieht. Meine Schwiegermutter hat 2 Pferde und wir...
  • wann anfänger

    wann anfänger: hallo wollte mal eure meinung wissen,wannsagt ihr,ist man anfänger? ich bin durch meine rb,würdeich sagen,auf dem besten weg sattelfest zu...
  • wann anfänger - Ähnliche Themen

  • Wann mit 3 jährigen anfangen?

    Wann mit 3 jährigen anfangen?: Hallo ihr Lieben ! Da ich neu hier bin und mich noch nicht ganz zurecht gefunden habe, hoffe ich das es dieses Thema noch nicht gab und man mir...
  • wann kann ich wieder reiten?

    wann kann ich wieder reiten?: hey! also ich frage mich wann ich wieder reiten darf nach der geburt?! man weiß ja noch nicht wie der kleine zur welt kommt, ob natürliche geburt...
  • Wann darf ich alleine Ausreiten ???

    Wann darf ich alleine Ausreiten ???: Hallo, Ich hab da mal ne frage wan darf ich alleine ausreiten?. Ich bin fast 16 jahre alt und hab meine RB seit 11 Monaten. Ich würde gern mal...
  • ab wann sollte man Reiten?

    ab wann sollte man Reiten?: meine Tochter ist 2 und 4 Monate und liebt Pferde, sie will immer reiten wenn sie ein Pferd sieht. Meine Schwiegermutter hat 2 Pferde und wir...
  • wann anfänger

    wann anfänger: hallo wollte mal eure meinung wissen,wannsagt ihr,ist man anfänger? ich bin durch meine rb,würdeich sagen,auf dem besten weg sattelfest zu...