Nin frisst nichts mehr & ist aphatisch

Diskutiere Nin frisst nichts mehr & ist aphatisch im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, das Nin meiner Kusine ist krank. Gestern Abend sind sie beim TA gewesen, weil er nichts mehr gefressen hat. Dann hat er zwei Spritzen...
T

Tierfan001

Registriert seit
24.10.2010
Beiträge
4.657
Reaktionen
0
Hallo, das Nin meiner Kusine ist krank.


Gestern Abend sind sie beim TA gewesen, weil er nichts mehr gefressen hat.
Dann hat er zwei Spritzen oder so bekommen.

Heute morgen waren sie wieder dort, weil er den Kopf
schräg hat & nicht mehr laufen konnte (einseitige Lähmung?).

Der TA hat dann gesagt Gehirnschlag oder Mittelohrentzündung, er hat noch eine Spritze bekommen & da sie nicht wirkt, soll es ein Gehirnschlag sein.

Seit gestern Abend hat der TA gesagt, er darf nur Heu und Wasser zu sich nehmen, was er aber nicht einmal tut.

Jetzt überlegen sie schon, ob sie ihn erlösen lassen wollen, weil er nur dortliegt.


Da ich kein Vertrauen zu unseren TÄs habe, wollte ich das mal hier schreiben um einfach mal zu schauen, ob das so korrekt ist? Ich weiß eine Ferndiagnose kann man schlecht stellen, aber sollte man vielleicht nicht päppeln oder so versuchen?
 
25.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
L

Leelo

Registriert seit
11.09.2010
Beiträge
116
Reaktionen
0
Hallo,

die Symptome (Kopfschiefhaltung, Lähmung) könnten auch auf eine e. cuniculi Erkrankung hindeuten. Wurde in die Richtung untersucht bzw. behandelt? E. Cuniculi wäre auf jeden Fall behandelbar (übliche Medikamente: Panacur, gehirngängiges Antibiotikum, Vitamin B und ggf. Kortison) und ist kein Todesurteil für ein Kaninchen; zumindest wenn schnell behandelt wird. Sag' Deiner Cousine bitte Sie soll ganz schnell zu einem kaninchenerfahrenen TA gehen, denn irgendwie hört es sich nicht so an als hätte der jetzige Ahnung. Dafür spricht meines Erachtens auch, dass er bei seiner Diagnose eine Heu und Wasser Diät empfohlen hat. Wenn ein Kaninchen schlecht frisst, sollte ihm sein Lieblingsfutter angeboten werden, da es super wichtig ist, dass überhaupt etwas im Magen landet. Frisst ein Kaninchen gar nicht oder sehr schlecht muss in der Regel gepäppelt werden, es sei denn die Ursache ist eine Magenüberladung. Außerdem trocknen Kaninchen sehr schnell aus, so dass ich im Krankheitsfall immer auch Grünfutter füttern würde, wenn ein Kaninchen an Grünfutter gewöhnt ist. Ich drücke dem Kaninchen auf jeden Fall die Daumen.

Viele Grüße
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.582
Reaktionen
21
Ich würde SOFORT in eine Tierklinik fahren und ihn da auf E.C. behandelt lassen, hört sich danach an.

Und deine Cousine soll sich bitte zum zufüttern Critical Care geben lassen, ist Päppelfutter. Sofern sie davon nichts zu Hause hat (dann soll sie bitte jetzt schon mal was anrühren und ihm geben).
 
T

Tierfan001

Registriert seit
24.10.2010
Beiträge
4.657
Reaktionen
0
Nach Telefonaten mit TÄs & dem anderen Forum machen wir jetzt mal einen Päppelbrei, es scheint ihm besser zu gehen...
 
L

Leelo

Registriert seit
11.09.2010
Beiträge
116
Reaktionen
0
Wäre super, wenn es ihm besser geht. Allerdings ist nach meiner Erfahrung ein Kaninchen, dass nicht oder nicht ausreichend selbstständig frisst ernsthaft krank und sollte schnellstmöglichst von einem guten TA behandelt werden.
 
T

Tierfan001

Registriert seit
24.10.2010
Beiträge
4.657
Reaktionen
0
Er hat jetzt übrigens noch an einem Auge einen weißen Fleck & das andere hat er zu, aber zum TA gehen sie erst morgen. Wir können keine Tipps mehr geben, da anscheinend wir meine Kusine zum Heulen gebracht haben & uns immer einmischen.
 
L

Leelo

Registriert seit
11.09.2010
Beiträge
116
Reaktionen
0
Puh, bin gerade sprachlos! Dann bleibt wohl nur Daumen drücken und hoffen, dass das Tier es noch zum TA schafft.

@Tierfan001: Bitte nicht persönlich nehmen, ich weiß, dass es nicht Dein Tier ist.
 
T

Tierfan001

Registriert seit
24.10.2010
Beiträge
4.657
Reaktionen
0
Ja, ich hoffe es auch...
Also wir können jetzt echt gar nichts mehr machen, wir sind auch schuld, falls das Tier stirbt, schon gewusst?! Manchen Leuten kann man echt nicht mehr helfen...
 
T

Tierfan001

Registriert seit
24.10.2010
Beiträge
4.657
Reaktionen
0
Der Kleine ist gerade vor kurzem über die Regenbogenbrücke gegangen :(
Dort hat er es vllt besser (lebte ja ohne Partner auf einem halben m²).
Der TA hat gesagt, es sei E. C. gewesen & hat ihn erlöst....

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)


Das ist der Kleine ^^ Wortwörtlich klein!
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Ach, das tut mir leid :(! Aber es ist vielleicht wirklich besser so. Schade, dass immer die Kaninchen leiden müssen!
 
T

Tierfan001

Registriert seit
24.10.2010
Beiträge
4.657
Reaktionen
0
Ja, ach ja noch kurz wieso wir so "böse" sind:


Meine Kusine sagt, dass er ein Auge zu hat & im anderen einen hellen Fleck hat & jetzt blind ist oder so.
Meine Mam sagt iwas, dass wir ja auch ein auf einem Auge blindes haben.
Dann meine Kusine: "Ja, aber nicht mein Hase!" und rennt heulend raus o_O

So war es ^^ Hat man mir erzählt ^^ (Ich war grad bei meinen Nins & als Teddy gerade süß an mir geschnüffelt hat (er ist ja der auf einem Auge blinde) höre ich auf einmal eine Tür zuknallen ^^)
 
B

blackmouse

Registriert seit
25.06.2011
Beiträge
16
Reaktionen
0
Oh das tut mir leid :-( Mein Kaninchendame hatte auch e.c. eine furchtbare Krankheit und muss schnell behandelt werden. Mein tierarzt hat das gott sei dank sofort erkannt und sie ist wieder gesund, aber wir mussten auch sehr kämpfen...

Alles Gute!
 
L

Leelo

Registriert seit
11.09.2010
Beiträge
116
Reaktionen
0
Auch mir tut es sehr leid für das Kaninchen und wie Du und fräuleingrün schon geschrieben haben, ist es in diesem speziellen Fall auch vielleicht besser so. Trotzdem macht es mich immer wieder wütend und traurig, wenn ein Tier nur wegen einem inkompetenten TA und einem beratungsresistenten Halter viel zu früh sterben muss. Klar, e.c. ist eine furchtbare Erkrankung, aber mit dem richtigen TA und viel Durchhaltevermögen sind die Heilungschancen gar nicht so schlecht. Da gibt es hier im Forum wirklich genug Beispiele. Eines davon hoppelt gerade auch durch meine Wohnung.
 
T

Tierfan001

Registriert seit
24.10.2010
Beiträge
4.657
Reaktionen
0
Joah sie hingen eig. Auch sehr an ihm, er war anscheinend eine handaufzucht. Er war so ca. 5 Jahre alt glaub ich.
 
B

blackmouse

Registriert seit
25.06.2011
Beiträge
16
Reaktionen
0
Ich denke auch, dass oft zu schnell aufgegeben wird. Ich hab gesagt, solang mein Tierarzt nicht sagt wir schläfern ein, machen wir das auch nicht. Alle um mich herum haben gesagt, lass sie doch einschläfern die leidet doch so... ( ist nurnoch im kreis gelaufen und hatte Krampfanfälle) mein Tierarzt hat mir gesagt, dass das eine Menge Geld und Nerven kosten wird, ich hab gesagt, ich würde alles für das Tier tun. Und es hat sich gelohnt...Sie hat noch nichtmal bleibende Schäden...
 
Thema:

Nin frisst nichts mehr & ist aphatisch

Nin frisst nichts mehr & ist aphatisch - Ähnliche Themen

  • Nin beim TA, Rat benötigt

    Nin beim TA, Rat benötigt: ICH WEISS NICHT WEITER Hallo es geht um meinen 2 Jährigen Kastraten (Löwenkopf). Er kam am Donnerstag nicht wie gewohnt zum fressen und war...
  • Hilfe! Tote Welpen & Nin frisst nicht mehr

    Hilfe! Tote Welpen & Nin frisst nicht mehr: Mein Hase hat am Freitag 3 tote babys zur welt gebracht. Und heute 3 Tage danach frisst sie immer noch nichts ist das normal. Ps:Am freitag war...
  • zahnspange für nins?

    zahnspange für nins?: Oft besitzen Farbenzwerge eine genetisch bedingte Zahnfehlstellung. Dies kann durch eine Zahnspange gerichtet werden oder der Tierhalter kürzt die...
  • Wie dick muss ein Nin sein?

    Wie dick muss ein Nin sein?: Hi Foris, wie dick muss sich ein Nin "anfühlen" also welche knochen dar man gut fühlen, und welche nicht? Wir haben leider keine Waage da...
  • Lungenödem beim NIn

    Lungenödem beim NIn: hallo Mein Kampfi hat heute ganz schwer Luft bekommen, ich war mit ihr sofort beim Doc und sie sagt es sieht danach auch als hätte sie Wasser in...
  • Lungenödem beim NIn - Ähnliche Themen

  • Nin beim TA, Rat benötigt

    Nin beim TA, Rat benötigt: ICH WEISS NICHT WEITER Hallo es geht um meinen 2 Jährigen Kastraten (Löwenkopf). Er kam am Donnerstag nicht wie gewohnt zum fressen und war...
  • Hilfe! Tote Welpen & Nin frisst nicht mehr

    Hilfe! Tote Welpen & Nin frisst nicht mehr: Mein Hase hat am Freitag 3 tote babys zur welt gebracht. Und heute 3 Tage danach frisst sie immer noch nichts ist das normal. Ps:Am freitag war...
  • zahnspange für nins?

    zahnspange für nins?: Oft besitzen Farbenzwerge eine genetisch bedingte Zahnfehlstellung. Dies kann durch eine Zahnspange gerichtet werden oder der Tierhalter kürzt die...
  • Wie dick muss ein Nin sein?

    Wie dick muss ein Nin sein?: Hi Foris, wie dick muss sich ein Nin "anfühlen" also welche knochen dar man gut fühlen, und welche nicht? Wir haben leider keine Waage da...
  • Lungenödem beim NIn

    Lungenödem beim NIn: hallo Mein Kampfi hat heute ganz schwer Luft bekommen, ich war mit ihr sofort beim Doc und sie sagt es sieht danach auch als hätte sie Wasser in...