Erstmal einen Welli zähmen

Diskutiere Erstmal einen Welli zähmen im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Abend, ;) Also ich wollte die Welli-Profis mal Fragen ob es gut wäre erst mal mein Männchen 1 Stunde (also nicht lange sonst lenkt das...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Monsterschneke

Monsterschneke

Registriert seit
21.03.2009
Beiträge
20
Reaktionen
0
Abend, ;)
Also ich wollte die Welli-Profis mal Fragen ob es gut wäre erst mal mein Männchen 1 Stunde (also nicht lange sonst lenkt das
Weibchen das Männchen ab wenn sie zsm sind ) mal rauszu holen den anderen erst mal in ein anderes Zimmer zu stellen und langsam anfangen ihn zu zähmen. Weil ja der andere ihm das dann nachmacht wenn sie zsm fliegen ;D
Und will ja wenn meine Voliere frei ist sie darein setzen und noch ein Pärchen dazuholen ( von Züchter ) und dann sollen sie ja schon zahm sein ;D
Grüsse Jana
 
Zuletzt bearbeitet:
25.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ann zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Hallo!

Ne Stunde am Stück finde ich viel zu viel, solange wird kein Welli aufmerksam sein. Und ich versteh auch nicht, wieso du nur einen zähmen willst und nicht gleich beide zusammen? Irgendwann werden sie merken, dass sie auseinandergerissen werden wenn du sie "zähmen" willst und werden so absolut kein freiwilliges Vertrauen zu dir aufbauen.
Zähmen ist kein Sprint, das ist ein Ausdauerlauf. Beschäftige dich regelmäßig mit beiden Wellis, immer mal ein paar Minuten, dann Pause machen. Alles andere finde ich unsinnig und viel zu stressig für die Kleinen.
 
Monsterschneke

Monsterschneke

Registriert seit
21.03.2009
Beiträge
20
Reaktionen
0
Okee
Danköö ;D
Nur der Neuere ist sehr scheu und der andere auch n bissel zahm also er hoppst manchmal auf den Finger fleigt aber dann sofort wieder weg wegen seinem Partner
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
7.251
Reaktionen
114
Hallo Monsterschnecke,

hast du denn schon versucht den zutraulicheren Wellensittich bei dir auf der Hand zu behalten in dem du ihm Hirsekolben aus dieser anbietest?
Normalerweise wird der neue dann auch davon fressen wollen und fliegt mit etwas Glück ebenfalls auf deine Hand.;)

Die Tiere zu trennen wird wohl dauerhaft nicht klappen, wenn ich neue Wellensittiche von meinem alten zuvor trennte um Krankheitsübertragungen zu vermeiden, rief jedes den anderen und kletterte wie wild im Käfig umher, da sie Kontakt suchten.
Zudem sind die Tiere nicht Dumm und würden irgendwann merken was du vor hast, was den einfangen unmöglich werden lässt.



Liebe Grüße
Susan
 
Monsterschneke

Monsterschneke

Registriert seit
21.03.2009
Beiträge
20
Reaktionen
0
Also sie fressen Kolbernhirse nicht das ist das problem ;/
 
90Jenny06

90Jenny06

Registriert seit
01.01.2010
Beiträge
1.568
Reaktionen
0
Versuche mal was anderes zu finde, worauf die beiden abfahren :)
Wie wäre es mit einem Golliwoog? Das ist eine Zierpflanze extra für Nager und Ziervögel.
Meine fahren sehr darauf ab, mehr als auf Hirse oder Gurke (und Gurke ist schon absolut geliebt).
Ich habe meine Monster auch erst zähmen können, als ich mehr als zwei hatte.
So schaut es zum Beispiel bei mir aus:

Das habe ich auch nur so erreicht, wie es auf dem Bild aussieht.
Zu erst, war der grüne und dann der gelbe direkt hinter ihm auf meiner Hand, als dann noch der neben dem grünen auf die Hand kam, war es auch um die blaue geschehen.
Einzig und allein, die auf den Käfig kommt nicht auf die Hand und das akzeptiere ich auch voll und ganz.
Wenn einer meiner Monster nicht auf die Hand will, ok. Ich traue ja auch nicht jeden Menschen über den Weg ;)


LG. Jenny
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.182
Reaktionen
1
Total schönes Bild und hübsche Truppe Jenny. Ich mag ja die Grünen so gern :mrgreen:

Einen einzelnen Welli zu zähmen ist eigentlich nicht erstrebenswert. Mal ganz von der Trennung abgesehen, die für die Kleinen schon Stress genug bedeutet, ist es eigentlich ein Akt der Verzweiflung, wenn ein einzelner Welli sich dem Menschen zuwendet. Er sucht nach Anschluss, nach jemandem, mit dem er sich beschäftigen kann.
Ich denke, in deinem Fall wäre es halb so wild, da es so oder so nicht klappen würde (aus schon genannten Gründen der Trennung), aber bei dauerhaft einzeln gehaltenen Wellis ist das eine ganz traurige Geschichte.
Die Zahmheit sollte ein Vertrauensbeweis sein und ganz vom Vogel selbst kommen. Wenn es nicht kommt, dann muss man das akzeptieren und nicht mit allen Mitteln versuchen, einen Weg zu finden.

Ich glaube, wenn du weiter mit deinem schon halbwegs zahmen Vogel arbeitest, wird der andere irgendwann seine Scheu überwinden. Wellis sind sehr neugierig und was der eine macht, will der andere bald ausprobieren. Nutze lieber ihre Neugier und ihren Mut, den sie haben, wenn ein Partner zur Stelle ist ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Erstmal einen Welli zähmen

Erstmal einen Welli zähmen - Ähnliche Themen

  • Welli hat Sand im Auge !!!!DRINGEND HELFEN!!!!

    Welli hat Sand im Auge !!!!DRINGEND HELFEN!!!!: Ich hab halt keine Ahnung wie ich das Entfernen kann und selber sieht kann er es nicht und beim Tierarzt hat auch niemand den Sand entfernt
  • Eingewöhnung an neuem Welli

    Eingewöhnung an neuem Welli: Hallo, 🌺 also seit ca 4 Tagen haben mein alter Welli (Hahn) und mein neuer Welli (wahrscheinlich Henne) Zugang zueinander. Zum Glück ist es nicht...
  • Welli putzt seinen Schwanz nicht

    Welli putzt seinen Schwanz nicht: Hallo nochmal, Ich bräuchte mal wieder einen Rat. Mein Welli putzt sich immer ganz oft und gerne und geht auch sehr gerne Baden, jedoch lässt er...
  • Welli friert abends

    Welli friert abends: Hallo. Einer meiner wellis ist krank geworden und friert noch dazu abends immer, doch die heizung funktioniert nicht. Jeden abend liegt er auf...
  • Mein Welli ist begraben bin mir aber nicht sicher ob er wirklich tot ist

    Mein Welli ist begraben bin mir aber nicht sicher ob er wirklich tot ist: Mein welli ist am Montag gestorben. Ich habe ihn ca 10 min nach seinem Tod begraben. Heute kamen allerdings erste Zweifel auf ob mein Welli doch...
  • Ähnliche Themen
  • Welli hat Sand im Auge !!!!DRINGEND HELFEN!!!!

    Welli hat Sand im Auge !!!!DRINGEND HELFEN!!!!: Ich hab halt keine Ahnung wie ich das Entfernen kann und selber sieht kann er es nicht und beim Tierarzt hat auch niemand den Sand entfernt
  • Eingewöhnung an neuem Welli

    Eingewöhnung an neuem Welli: Hallo, 🌺 also seit ca 4 Tagen haben mein alter Welli (Hahn) und mein neuer Welli (wahrscheinlich Henne) Zugang zueinander. Zum Glück ist es nicht...
  • Welli putzt seinen Schwanz nicht

    Welli putzt seinen Schwanz nicht: Hallo nochmal, Ich bräuchte mal wieder einen Rat. Mein Welli putzt sich immer ganz oft und gerne und geht auch sehr gerne Baden, jedoch lässt er...
  • Welli friert abends

    Welli friert abends: Hallo. Einer meiner wellis ist krank geworden und friert noch dazu abends immer, doch die heizung funktioniert nicht. Jeden abend liegt er auf...
  • Mein Welli ist begraben bin mir aber nicht sicher ob er wirklich tot ist

    Mein Welli ist begraben bin mir aber nicht sicher ob er wirklich tot ist: Mein welli ist am Montag gestorben. Ich habe ihn ca 10 min nach seinem Tod begraben. Heute kamen allerdings erste Zweifel auf ob mein Welli doch...