Fragen zur Scheinschwangerschaft

Diskutiere Fragen zur Scheinschwangerschaft im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Huhu! Ich denke, dass meine Cleo Scheinschwanger ist. Zuerst hatte ich mir sorgen gemacht, dass mein Männchen doch nicht kastriert sein sollte...
Anything.Goes

Anything.Goes

Registriert seit
27.03.2011
Beiträge
65
Reaktionen
0
Huhu!

Ich denke, dass meine Cleo Scheinschwanger ist.
Zuerst hatte ich mir sorgen gemacht, dass mein Männchen doch nicht kastriert sein sollte. Doch das geht ja nicht; wir haben ihn jetzt schon eineinhalb Jahre, wäre er nicht kastriert wäre meine Häsin doch schon längst schwanger geworden .. oder?
Naja, als ich zu ihr
raus ging hatte sie Wolle und Heu im Mund.
Mein erster Gedanke war na toll. /:
Später saß sie außerhalb des Käfig und rupfte sich das Fell aus. Als ich dann nochmal zu ihr rausging rannte sie weg; ihr Fell ( Handvoll ) habe ich genommen und in den Käfig getan. Neben der Heuraufe ist wie ein Gewühl aus Heu, ein bisschen Wolle und Fell.
Ich hab mich da mal schnell auf diebrain schlau gemacht! :)
Laut Text sollte eine Scheinschwangere Häsin nicht mit dem Rammler zusammen in einem Käfig schlafen. Sollte ich bis morgen abwarten und gucken, ob es eine kurze Harmlose Scheinschwangerschaft war oder schon heute den zweiten Käfig aus dem Keller holen, damit Cleo ihre Ruhe hat?
Obwohl das ganze ja nicht schlimm ist, mache ich mir irgentwie trotzdem totale Sorgen .. :s

Freue mich auch Tipps und antworten; ist die erste Scheinschwangerschaft bei meiner drei Jahre alten Häsin. ;)
Liebe Grüße, Anything.Goes
 
25.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Selii__

Selii__

Registriert seit
25.06.2009
Beiträge
2.775
Reaktionen
0
Also meine Häsinnen sind im Moment beide auch scheinschwanger und ich trenn sie nicht von den Kastraten. Hab ich auch noch nie gemacht.
Wie viel Platz haben deine Kaninchen denn?
Kaninchen sollten nicht in Käfigen (die aus dem Zooladen) gehalten werden!

Lg
 
Anything.Goes

Anything.Goes

Registriert seit
27.03.2011
Beiträge
65
Reaktionen
0
Ich halte sie auf einem unserer zwei Balkone, sie haben den ganzen Balkon für sich allein und der Käfig sollte als Schlafplatz oder sonstiges dienen.
Sie haben 24h auslauf, sie können jeder Zeit in den Käfig rein und auch wieder raus.
 
Selii__

Selii__

Registriert seit
25.06.2009
Beiträge
2.775
Reaktionen
0
Ahso na dann :)
Ich würde sagen das du sie einfach zusammenlässt.
 
Anything.Goes

Anything.Goes

Registriert seit
27.03.2011
Beiträge
65
Reaktionen
0
Ich denke dass sie mit ihrem "eigenen" Balkon ziemlich zufrieden sind ;)
Okay, werd' ich machen.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Ich frage mich nur eins,wenn du nicht 100 prozent weißt , ob der rammler kastriert ist oder nicht, warum warst du dann nicht schon längts beim ta und hast es checken lassen?? versteh ich ehrlich gesagt nicht, warum man da ein risiko eingeht. schweinschwangere kaninchen muss man übrigens nicht vom männchen trennen warum auch?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

achso noch eins das fell und nest einfach liegen lassen und nicht wegnehmen. erst rausnehmen wenn das tier es selbst komplett ignoriert.
 
Anything.Goes

Anything.Goes

Registriert seit
27.03.2011
Beiträge
65
Reaktionen
0
Ich frage mich nur eins,wenn du nicht 100 prozent weißt , ob der rammler kastriert ist oder nicht, warum warst du dann nicht schon längts beim ta und hast es checken lassen?? versteh ich ehrlich gesagt nicht, warum man da ein risiko eingeht. schweinschwangere kaninchen muss man übrigens nicht vom männchen trennen warum auch?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

achso noch eins das fell und nest einfach liegen lassen und nicht wegnehmen. erst rausnehmen wenn das tier es selbst komplett ignoriert.
Der ist schon kastriert, habe ich schon laaaaange checken lassen.
Aber da es ja die erste Scheinschwangerschaft meiner Häsin war, hatte ich doch irgentwie meine Zweifel obwohl unser Tierartzt super ist. ;0
Ich mach mir immer gleich so viele Sorgen .. :x

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Zumindest hat das Fellrupfen & Nestbauen nachgelassen, zu Felix war sie gar nicht agressiv und sie lässt sich jetzt auch wieder richtig streicheln. :)
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
dann ist ja alles gut D
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Haha, ich hatte damals auch Panik das mein Knöppi doch noch einsatzbereit ist, als Stöpsel ihre erste SS hatte. Es war eigentlich unmöglich das sie trächtig ist, der Knöppi war früh kastriert plus waren sechs Wochen nach der Kastra dazwischen, bis das Stöpseltier einzog. Und trotzdem hab ich wie blöde rum gerechnet und sogar schon verzweifelt Leute angerufen, was wäre wenn Stöpsel trächtig ist und ob sie dann den Nachwuchs nehmen würden.. :uups: :mrgreen: Ich kann also die Panik von Anything durchaus verstehen^^

Off-Topic
In der ganzen Aufregung damals an dem Tag ist mir auch noch der Knöppi über (!) die Schulter gesprungen (hatte ihn versucht aus der Küche zu locken, aber Mister kam nicht und so hab ich ihn versucht zu tragen), zack, auf den harten Küchenboden. Danach humpelte er, also ging es tränenüberströmt mit beiden Nasen zum Tierarzt, es hieß Knöppi habe sich die Pfote gebrochen und Stöpsel ist eventuell trächtig, das allerdings konnte der TA nicht genau sagen. Es stellte sich am nächsten Tag heraus das Knöppi keine gebrochene Pfote hat (bin zu einem anderen, kompetenten TA) und Stöpsel nicht trächtig ist.

Übrigens hab ich den Knöppi seit dem nie wieder hoch genommen, solche Vorwürfe wie ich mir damals gemacht habe wollt ich mir kein zweites Mal machen. Wenn ich doch mal Kaninchen tragen muss, dann immer nur so, das sie knapp über dem Boden schweben.
 
Anything.Goes

Anything.Goes

Registriert seit
27.03.2011
Beiträge
65
Reaktionen
0
Haha, ich hatte damals auch Panik das mein Knöppi doch noch einsatzbereit ist, als Stöpsel ihre erste SS hatte. Es war eigentlich unmöglich das sie trächtig ist, der Knöppi war früh kastriert plus waren sechs Wochen nach der Kastra dazwischen, bis das Stöpseltier einzog. Und trotzdem hab ich wie blöde rum gerechnet und sogar schon verzweifelt Leute angerufen, was wäre wenn Stöpsel trächtig ist und ob sie dann den Nachwuchs nehmen würden.. :uups: :mrgreen: Ich kann also die Panik von Anything durchaus verstehen^^

Off-Topic
In der ganzen Aufregung damals an dem Tag ist mir auch noch der Knöppi über (!) die Schulter gesprungen (hatte ihn versucht aus der Küche zu locken, aber Mister kam nicht und so hab ich ihn versucht zu tragen), zack, auf den harten Küchenboden. Danach humpelte er, also ging es tränenüberströmt mit beiden Nasen zum Tierarzt, es hieß Knöppi habe sich die Pfote gebrochen und Stöpsel ist eventuell trächtig, das allerdings konnte der TA nicht genau sagen. Es stellte sich am nächsten Tag heraus das Knöppi keine gebrochene Pfote hat (bin zu einem anderen, kompetenten TA) und Stöpsel nicht trächtig ist.

Übrigens hab ich den Knöppi seit dem nie wieder hoch genommen, solche Vorwürfe wie ich mir damals gemacht habe wollt ich mir kein zweites Mal machen. Wenn ich doch mal Kaninchen tragen muss, dann immer nur so, das sie knapp über dem Boden schweben.
Ohje, gleich zwei Sachen die ienen panisch mahcen. :0 :D
Immerhin war nichts schlimmes mit den beiden. :)
Meine Cleo hat einen so rasanten Sprung von meinem Schoß auf die Schultern, dann auf den Kopf und ins Waschbecken unseres Badezimmers auch schonmal gewagt. :00
Total verzweifelt bat ich meine Mutter mit mir sofort zum TA zu fahren, ich hatte total Angst dass Cleo sich was gebrochen haben könnte .. :s
Aber sie hatte nichtmal einen Kratzer :b
 
Thema:

Fragen zur Scheinschwangerschaft

Fragen zur Scheinschwangerschaft - Ähnliche Themen

  • Fragen zu Scheinschwangerschaft

    Fragen zu Scheinschwangerschaft: Hallo allerseits, wie einige hier vielleicht mitbekommen haben, musste ich Anfang Mai Henri einschläfern lassen. Ich habe dann für die...
  • fragen zur scheinschwangerschaft

    fragen zur scheinschwangerschaft: hallo ich bins ma wieder :mrgreen: habe ein problem und zwar als ob es nicht genug wäre was ich alles mit meinem kleinen leo in letzter zeit...
  • Frage bezüglich Impfung

    Frage bezüglich Impfung: Tag, haben heute unser fast 4 Monate altes Kaninchen abgeholt. Es kennt Kinder, trubel etc. Sie soll auch noch nen kameraden bekommen, bevor...
  • Kaninchen nach Neuzugang ständig krank

    Kaninchen nach Neuzugang ständig krank: Habe seit juli ein weibchen aus schlechter haltung übernommen nur seid dem sie da ist ist vor allem mein 1 weibchen dauerhaft krank seit dem die...
  • Fragen zu Durchfall

    Fragen zu Durchfall: Hallo, habe drei Kaninchen, die seit April bei mir sind und dann auf Wiese ad lib umgestellt wurden. Einer der drei, Nepi, hat als...
  • Ähnliche Themen
  • Fragen zu Scheinschwangerschaft

    Fragen zu Scheinschwangerschaft: Hallo allerseits, wie einige hier vielleicht mitbekommen haben, musste ich Anfang Mai Henri einschläfern lassen. Ich habe dann für die...
  • fragen zur scheinschwangerschaft

    fragen zur scheinschwangerschaft: hallo ich bins ma wieder :mrgreen: habe ein problem und zwar als ob es nicht genug wäre was ich alles mit meinem kleinen leo in letzter zeit...
  • Frage bezüglich Impfung

    Frage bezüglich Impfung: Tag, haben heute unser fast 4 Monate altes Kaninchen abgeholt. Es kennt Kinder, trubel etc. Sie soll auch noch nen kameraden bekommen, bevor...
  • Kaninchen nach Neuzugang ständig krank

    Kaninchen nach Neuzugang ständig krank: Habe seit juli ein weibchen aus schlechter haltung übernommen nur seid dem sie da ist ist vor allem mein 1 weibchen dauerhaft krank seit dem die...
  • Fragen zu Durchfall

    Fragen zu Durchfall: Hallo, habe drei Kaninchen, die seit April bei mir sind und dann auf Wiese ad lib umgestellt wurden. Einer der drei, Nepi, hat als...