Nele würgt schleim und zum ersten Mal auch Blut

Diskutiere Nele würgt schleim und zum ersten Mal auch Blut im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo liebe Foris, ich bin vor ca 2 1/2 std aufgestanden und hab meine Nele total schwach und würgend aufgefunden. Da meine flauschis das mit...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Die Caro Lin:)

Die Caro Lin:)

Registriert seit
27.04.2010
Beiträge
510
Reaktionen
0
Hallo liebe Foris,

ich bin vor ca 2 1/2 std aufgestanden und hab meine Nele total schwach und würgend
aufgefunden. Da meine flauschis das mit dem würgen nicht selten erleben, hab ich
sofort den helfenden Griff versucht um den Fremdkörper raus zubekommen. Es half nichts.
Bin jetzt also beim TÄnotdienst gewesen, er hat mit sonem Guckdingen ^^ reingeschaut und als nele daraufhin auch noch Blut würgte musste man mich erstmal wieder stabil bekommen. Er hat ihr jetzt Kortison und Antibiotikum gespritzt, weil er meinte wahrscheinlich ist es eine entzündung im halsbereich. Nur kam mir dieser Mann nicht wirklich seriös vor... Soll ich noch eine zweite Meinung meiner TÄ einholen?
Nele gehts ganz schlecht sie liegt auf einer etage und hat die äuglein fast zu :(
 
27.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Clarissa

Clarissa

Registriert seit
21.05.2008
Beiträge
4.342
Reaktionen
0
Ab zu einem anderen Tierarzt deines Vertrauens .

Hier ist alles gedrückt was man drücken kann :)
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
2.540
Reaktionen
0
huhu caro,
es tut mir leid, ich habe leider auch keine idee. ruf doch einfach mal bei deiner TÄ an, schilder ihr die situation. sie wird dir dann sagen, ob es sinnvoll wäre wenn sie nochmal drüber schaut oder du jetzt abwarten solltest. wenn es der kleinen jedoch schlechter statt besser geht, würde ich direkt zum TA.
Da meine flauschis das mit dem würgen nicht selten erleben,
wieso verschlucken sich deine flauschies denn so oft?! Oo Ich drück euch die daumen! lg
 
Die Caro Lin:)

Die Caro Lin:)

Registriert seit
27.04.2010
Beiträge
510
Reaktionen
0
Danke euch beiden :)
Meine TÄ macht gleich auf, also fahr ich gleich los.
@Inne: Ich weiß nicht warum sie sich so oft verschlucken :( Sie bekommen alles genau so wie bei euch. Jeden Abend
frischfutter, ich habe 3 Wasserquellen.... Aber das ist eine sache was ich sie fragen könnte.
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
2.540
Reaktionen
0
hmm, merkwürdig. wenn es nur eine wäre ok, aber alle?! :eusa_think: vllt kannst du in zukunft, zB die haut entfernen?! (bei paprika,gurke, keinen mais mehr, etc. zB) um dem weitestgehend vorzubeugen. vllt wird es dann besser. ich drück euch die daumen, gib bescheid wenn ihr zurück seid ;)
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Was für Streu benutzt du denn? Ich hab das mit dem Würgen bisher nur einmal bei mehreren Ratten erlebt, als ich mal das Baumwollstreu benutzt hatte, das ich zum Testen bekommen hatte. Die Fasern haben sich offenbar so ans Frischfutter geklebt, daß die Ratten sie unweigerlich mitverschlucht hatten. Die Streu ist danach direkt in den Müll gewandert...
 
Die Caro Lin:)

Die Caro Lin:)

Registriert seit
27.04.2010
Beiträge
510
Reaktionen
0
Also ich war dann nochmal bei meiner TÄ, sie meinte sie hätte das gleiche getan wie der Notdienst.
Meine Nele hat wohl eine Halsentzündung, die daher kam, dass sie sich verletzt hat beim fressen :( Ich kam gerade vom einkaufen und da lag sie
wieder in der hängematte und war am würgen. Ich solle einfach abwarten, bis das Antibiotikum wirkt dauert es ein bisschen :( Meine arme. Ich füttere sie auch im moment mit Mörchen aus der dose,
die sind schön weich.
Hattet ihr auch schonmal sowas?
@Chipi: Ich nehm ganz normales Streu von Multifit.
 
Clarissa

Clarissa

Registriert seit
21.05.2008
Beiträge
4.342
Reaktionen
0
Oh je arme Nele :(

Lass mal die Streu ganz weg , die staubt eh nur.
Nimm am besten Zeitungspapier und Küchenpapier :)
 
Die Caro Lin:)

Die Caro Lin:)

Registriert seit
27.04.2010
Beiträge
510
Reaktionen
0
Zeitungspapier ist bei mir schwierig, Jule macht es immer kaputt und stopft damit den Trockenfutternapf zu ^^
Dann kann nachts niemand mehr dran gehen... Mein Freund wundert es sowieso warum die rattis das bei euch nicht machen Oo
 
ChilliBaby

ChilliBaby

Registriert seit
26.08.2009
Beiträge
3.570
Reaktionen
0
Meine machen das auch genauso. Alles wird zerrupft und zugebunkert damit. Aba grade das is auch das Schöne an Zeitung für Ratten, sie haben nämlich auch gleichzeitig einen riesenspaß damit;)

Aba vllt solltest du trotzdem mal die Einstreu wechseln. Das Multifit-Streu ist ja auch ganz normale Sägespäne. Vllt setzen die ja auch den Hals zu? Wenn sie sich wirklich wie du beschreibst immer alle mal verschlucken dann fressen sie es vllt genauso mit wie Chipi es bei ihren beschrieben hat? Die sind ja teilweise sehr leicht und fliegen garantiert aufs Futter usw
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Lass sie mit der Zeitung doch ruhig machen ;) eine entsprechend dicke Schicht, dann bleibt auf der Etage schon noch was liegen, oder du gehst beim Saubermachen einfach mit einem Handfeger durch, das klappt ganz gut. Wenn deine Kurze ein bisschen Shredder in den Napf stopft, ist das nicht weiter dramatisch, sie möchte ihr Futter eben verstecken. Zeitung (nur keine Hochglanzprospekte) sind genau deshalb wirklich toll für Ratten, sie polstern damit ihre Schlafnester aus, können herumtoben, 'arbeiten' etc. Und wenn man selbst keine Tageszeitung hast, sammle z.B. die kostenlosen Wochenzeitungen (die meisten werfen sie sowieso nur weg, wenn du im Haus fragst, ob du die Zeitungen haben kannst, bekommst du sie wahrscheinlich sogar von allen Bewohnern gern).

In die Toiletten würde ich z.B. Maisgranulat empfehlen (da gibt's neuerdings auch welches, das zerfällt, steht auch so auf der Packung - das finde ich persönlich nicht so besonders geeignet, denn das staubt auch wieder sehr). Viele Ratten schleppen ja gern Futter ins Klo und fressen oder bunkern es dort, da könnte ich mir schon vorstellen, daß sie bei losem Streu Probleme beim Verschlucken haben können. Einen Versuch denke ich mir wäre es zumindest wert...
 
Die Caro Lin:)

Die Caro Lin:)

Registriert seit
27.04.2010
Beiträge
510
Reaktionen
0
Danke für die vielen Tipps :) Ich werds auf jeden Fall versuchen mit dem Zeitungspapier, nur hab ich dann immer angst, das wenn Jule es im Napf bunkert das sie nicht ans futter dran kommen,
kann das passieren? Das Zeitungspapier sammeln ist auch kein großes Problem ^^ Wir wohnen in einer Doppelhaushälfte (unten Oma & Opa, Mitte meine Mutter und mein Bruder Und oben Mein freund und ich )
dementsprechend haben wir gleich immer 3 stk, die eh niemand liest :D Meine TÄ meinte auch das es beim einstreu passieren kann, dass mal etwas auf´s Futter kommt und sie es mitschlucken :/
In der Toilette habe ich Chinchilla-sand ist das auch ok?
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.495
Reaktionen
114
Huhu,

bitte keinen Sand. Der kann im Fell bleiben und dann kratzen sie sich womoeglich. Zudem stinkt das doch sehr schnell. Ratten brauchen keinen Sand und kein Sandbad. Also raus damit. Zudem hat solcher Chinchillasand auch ziemlichen Feinstaub. Ich erinnere mich wage an einer erhoete Krebsgefahr bei manchen Sachen beim Menschen (!). Da wird es bei Ratten nicht anders sein.

Ich frage mich gerade, warum du immernoch normales staubiges Einstreu und Sand verwendest, obwohl du so lang hier bist.

Wenn sie den Napf mit Zeitung zubuddelt, koennen die anderen die Zeitung genauso gut wieder rauswuehlen, um an Futter zu kommen. Der Napf ist ja nicht ploetzlich verschollen und riechen werden sie das Futter definitiv.
Wenn dir das mit dem Zerreisen und zubuddeln zu viel ist, kannst du auch Handtuecher oder Teppiche auf die Ebenen legen und wenn sie dreckig oder feucht sind auswechseln und waschen. Je schwerer die Teppiche, desto weniger koennen sie Zeugs zubuddeln.
Fuer die Haeuser kannst du dann Zeitungsschnipsel, Kuchenpapier, Taschentuecher, WC-Papier oder auch alte Kleidung oder Handtuecher anbieten.

Und im WC etwas, was gut saugt und NICHT staubt. Da eignet sich Maisgranulat hervorragend. Da besteht auch nicht die Gefahr, dass sie es VERschlucken und wenn sie es beim Fressen mit aufnehmen, ist es auch kein Problem. Alternativ ginge auch staubfreies Hanfstreu, was ich bei deiner Problematik nicht empfehlen wuerde, da es doch noch sehr aehnlich zu normalen Streu ist und womoeglich auch verschluckt werden kann, wenn man nicht das groebere hat, was aber an den Fuessen eher piekst. Zumindest kenne ich nur diese 2 Sorten von Hanfstreu.
 
Die Caro Lin:)

Die Caro Lin:)

Registriert seit
27.04.2010
Beiträge
510
Reaktionen
0
Huhu,

Ich frage mich gerade, warum du immernoch normales staubiges Einstreu und Sand verwendest, obwohl du so lang hier bist.
Ich hab mit meiner TÄ drüber geredet, die sich ja sehr gut auskennt. Da mein Pepper schon etwas dicker ist und viel last mit sich trägt hat sich vor kurzem ein "bumble foot"
gebildet hat... Sie hat mir geraten weiches Einstreu zu verwenden.
Es war das erste Mal, das ich erwähnt habe das ich Sand benutze. Aber danke für deine Tipps, werds umsetzen.
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
2.540
Reaktionen
0
huhu caro,
bei bumbles würde ich dann auch eher zu zeitung greifen. bei einstreu hast du ja eine "gröbere" lauffläche. bei zeitung eine glatte...für die toiletten musst du dir dann was einfallen lassen. ich habe diese hier in den klo's, sie staubt auch nicht. jedoch sollte dir dieses auch wenig weiter helfen, wenn sie das wirklich VERschlucken sollten...wie chipi schon sagte
könnte ich mir schon vorstellen, daß sie bei losem Streu Probleme beim Verschlucken haben können.
dann bleibt hier wohl nur noch die einstreu mit den "groben" Stücken... versuch es doch einfach mal. dann weißt du wenigstens, ob es daran lag. normal ist das ja nicht, dass alle ratten häufiger dieses problem haben. evtl. liegt es auch an dem sand, den du derzeit verwendest?! wenn sie den mit schlucken könnte das denke ich auch problematisch sein.daumen sind gedrückt. lg
 
ChilliBaby

ChilliBaby

Registriert seit
26.08.2009
Beiträge
3.570
Reaktionen
0
Bei Bumble rate ich dringendst zu Zeitung. Bloß weg mit jeder möglichen Einstreu! Das kann sich übel in der Wunde festpieken. Grade wenn es noch im Anfangsstadium ist muss pingelig auf jede Kleinigkeit geachtet werde damit es mit viel Glück abheilen kann. Nimm am besten wirklich nur Zeitung und halte alle Ecken richtig pingelig sauber.
Ich hab am Ende sogar das Maisgranulat weggelassen weil sich das 1-2mal festgedrückt hat.
Damit ist bitte bitte nich zu spaßen. Leg Handtücher oder so hin. Das is weicher und besser für den Fuß als die Einstreu
 
Die Caro Lin:)

Die Caro Lin:)

Registriert seit
27.04.2010
Beiträge
510
Reaktionen
0
Danke euch beiden :)
Dann werd ich das mal machen mit dem Zeitungspapier. Der Bumblefoot ist aber noch keine wunde, es ist einfach n bisschen dick und rot. Ich versuch ja jedesmal
ein foto zu machen aber dafür ist pepper zu zappelig ^^
Ich muss aber dazu sagen das ich nicht denke das es vom Sand kommt, ich hab den Sand wirklich nur sehr selten drin gehabt, weil sie ja sowieso immer ins
einstreu pinkeln oder so.
 
ChilliBaby

ChilliBaby

Registriert seit
26.08.2009
Beiträge
3.570
Reaktionen
0
Der Bumble wird auch nich vom Sand kommen. Der führt eher zu üblen Juckreiz.
Aba wenn es noch ganz klein und nur rot ist hast du noch beste Chancen es wegzubekommen. Es kann nämlich sehr sehr schnell zur offenen Wunde werden. Ich drück dir die Daumen das ihr das in den Griff bekommt.
Darf ich hier mal einfach fragen wie der Bumble behandelt wird? Is zwar nich der Thread dazu, aba ich hoffe es wird mir verziehen^^
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
2.540
Reaktionen
0
das mit dem sand meinte ich eher in bezug auf die toilettenfresserratten. wenn sie das schön reintunken (gurke oder so), der sand dran haften bleibt und mit abgeschluckt wird...nicht wg dem bumble.
 
Die Caro Lin:)

Die Caro Lin:)

Registriert seit
27.04.2010
Beiträge
510
Reaktionen
0
@Inne: Ouh sorry :D meinte auch nicht das der Bumble davon kommt, ich meinte eher das würgen. Hab ich nicht dazu geschrieben, tut mir leid.
@ChilliBaby: Ich hoffe auch das es weg geht :( Kommt das denn gerade bei mächtigen Ratten öfters vor? Denn Jule & Nele haben das nicht Oo
Meine TÄ meinte nur (zur behandlung vom bumble) ich solle dick bepanthen-creme draufschmieren damit es einwenig geschützt ist, halt ne dicke schicht
fettiges ^^
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Nele würgt schleim und zum ersten Mal auch Blut

Nele würgt schleim und zum ersten Mal auch Blut - Ähnliche Themen

  • Ratte starb krampfend, verwirrt und mit Schleim im Maul

    Ratte starb krampfend, verwirrt und mit Schleim im Maul: Hallo, heute Vormittag ist leider meine kleine Stupsi verstorben:022:. War mit Ihr in der vorherigen Woche nochmals beim Arzt wegen der einfach...
  • Roter Schleim um die Nase

    Roter Schleim um die Nase: Hallo alle zusammen, Ich bin etwas besorgt, habe heute um die Nase meiner Ratte roten Schleim (ein wenig errinert es an Nasenbluten) bemerkt...
  • Ratte hat Schleim in der Lunge

    Ratte hat Schleim in der Lunge: Hey also ich kam vor ca. einer Stunde nach Hause und mir fiel auf,dass Babsy ganz platt im Käfig lag und gewürgt hat. Ich habe dann direkt beim...
  • Schleim im Kot

    Schleim im Kot: Hallo zusammen, im Januar bekamen all meine Rattis Baytril. Stronghold bekamen sie ebenfalls da eine Ratte definitiv Milben hatte. Sie wurden...
  • Was wenn Schleim aus Mund tropft?

    Was wenn Schleim aus Mund tropft?: Hallo, gestern habe ich wieder meine Ratten laufen lassen, ich saß im Nebenzimmer und bin dann zu ihnen, weil keiner kam, da lag/hing Karli auf...
  • Was wenn Schleim aus Mund tropft? - Ähnliche Themen

  • Ratte starb krampfend, verwirrt und mit Schleim im Maul

    Ratte starb krampfend, verwirrt und mit Schleim im Maul: Hallo, heute Vormittag ist leider meine kleine Stupsi verstorben:022:. War mit Ihr in der vorherigen Woche nochmals beim Arzt wegen der einfach...
  • Roter Schleim um die Nase

    Roter Schleim um die Nase: Hallo alle zusammen, Ich bin etwas besorgt, habe heute um die Nase meiner Ratte roten Schleim (ein wenig errinert es an Nasenbluten) bemerkt...
  • Ratte hat Schleim in der Lunge

    Ratte hat Schleim in der Lunge: Hey also ich kam vor ca. einer Stunde nach Hause und mir fiel auf,dass Babsy ganz platt im Käfig lag und gewürgt hat. Ich habe dann direkt beim...
  • Schleim im Kot

    Schleim im Kot: Hallo zusammen, im Januar bekamen all meine Rattis Baytril. Stronghold bekamen sie ebenfalls da eine Ratte definitiv Milben hatte. Sie wurden...
  • Was wenn Schleim aus Mund tropft?

    Was wenn Schleim aus Mund tropft?: Hallo, gestern habe ich wieder meine Ratten laufen lassen, ich saß im Nebenzimmer und bin dann zu ihnen, weil keiner kam, da lag/hing Karli auf...