Meine Wellis sind total aggesiev!

Diskutiere Meine Wellis sind total aggesiev! im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; firstHallo, Vogelliebhaber, Ich habe mir vor 4 Monaten ca einen Wellis angeschaft, habe ihm dann zwei Tage danach einen Partner gekauft. So der...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
L

Luna.16

Registriert seit
27.06.2011
Beiträge
92
Reaktionen
0
Hallo, Vogelliebhaber,
Ich habe mir vor 4 Monaten ca einen Wellis angeschaft, habe ihm dann zwei Tage danach einen Partner gekauft.
So der ist mir am nächsten Tag entflogen:(
Da wahr cih so Traurig, ich musste weinen ohne ende.
Da hatte mir meien Oma einen neuen gekauft!
Im Internet hatte ich dann eine anzeige gefunden, das zwei Wellis zu verschencken sind inklusieve Foliere 1,60m Spielzeut, Futter, Näpfen, trinknäpfen, Knabberstangen, dann so komische bio box wo mann graß züchten kann, Welli Bücher und stangen usw!
Das habe ich alles geschenckt bekommen!
Als ich die kleinen abholte sagte die Frau natürlich, das die Wellis nicht zahm sein würden!
Das hatte cih auch gemerkt.
zum Tranport wurden die Wellis natürlich in einen kleinen käfig.
Die musste ich da wieder raus bekommen und in eine Voliere tuhn!
Natürlich bekomme ich eine Wellis nicht von der einen auf die andere Minute zahm.
Also musste ich sie da raus holen! Habe sie vorsichtig gefangen.
Und da habe ich es gemerkt, die Wellis von der Frau oh gott, die haben mich dermasen gezwickt.
Das hatte sogar geblutet, da taht echt schweine weh! Meine eine Wellis Dame wo, also mein aller erster Welli die zwickt ebenfalls und ist nicht zahm.
Nur der Vogel, wo mir meien Oma aus trost gekauft hatte, der ist etwas Zahm auch nicht ganz, aber ihn kann ich wenigstens auf die Hand nehmen!

So nun meine Frage wie bekomme ich denn alle Zahm habe schon einigen Probiert, aber es klappt wirklich nichts leider ;(
Mein Freund seine Oma hat auch einen Welli, leider hält sie ihn alleine!
Aber da kann man nichts machen. Zumindest ich nichts.
Aber sie meinte wenn mann einen Welli alleine hält, dann werde sie super zahm.
Also der Welli von der Dame, ist echt total Zahm, der spricht sogar :)
Er lässt sich anfassen, isst mit vom Teller, Fliegt durchs Zimmer und hört genau aufs Wort!
Das finde ich so schön. Ich währe froh wenn meine Wellis so währen.
Aber ich bekomme das nicht hin :(
Kann mir einer tipps geben irgendwie Helfen ich verzweifle sonnst noch.
Ich hatte auch vor zwei wieder wge zu tuhn.

Danke
LG Michele
 
27.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Meine Wellis sind total aggesiev! . Dort wird jeder fündig!
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Hallo!

Das Vertrauen von Tieren ist immer eine freiwillige Sache. Entweder sie geben es dir oder nicht und damit musst du klar kommen. Es gibt durchaus Wellis, die nie zahm werden, weil sie vielleicht einfach keinen Sinn darin sehen auf dem Menschen rumzuhüpfen oder weil sie schlechte Erfahrungen gemacht haben.

Vier Monate sind noch keine lange Zeit, wie ich heute schon sagte ist das Zähmen kein Sprint, sondern ein Ausdauerlauf. Das erfordert regelmäßige Arbeit. Beschäftige dich jeden Tag mit ihnen, gesell dich unter sie, sprich mit ihnen und versuch sie mit Kolbenhirse auf deine Hand zu locken. Ich hab irgendwo mal einen tollen Vergleich gelesen: Das Vertrauen der Tiere ist wie ein Geldkonto. Man kann sehr leicht viel abheben, aber es macht viel Arbeit das dann wieder draufzuzahlen.
Heißt: Verbinden deine Wellis mit dir schlechte Erfahrungen (wie z.B. das (vielleicht falsche) Einfangen und Festhalten), wirst du eine Weile brauchen um sie vom Gegenteil zu überzeugen.

Wellis lassen sich in der Gruppe relativ leicht zähmen, wenn man den natürlichen Futterneid ausnutzt. Gibt es denn irgendwas, was deine vier total gern fressen? Wenn ja, biete es ihnen von der Hand oder ganz in deiner Nähe an. Irgendwann wird sich einer zu dir trauen und die anderen kommen dann nach. Bei mir ist es Kolbenhirse. Ich verfütter sehr selten welche, vielleicht ein mal im Monat. Komm ich mit einem Kolben ins Zimmer, werd ich sofort angeflogen und sie sitzen auf mir. Sonst haben sie aber eher Respekt bzw. Scheu vor mir.

Was du brauchst, ist Geduld. Geduld und Zeit, Wellis sind auch Lebewesen mit eigenem Kopf und kein programmierbares Spielzeug;)

P.S.: Wieso überlegst du, zwei wieder abzugeben?
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.182
Reaktionen
1
Wenn ein einzelner Welli so zahm wird, ist das nicht schön, sondern grausam.
Dass er dem Menschen hinterherfliegt, ist Suche nach Gesellschaft.
Dass er die Sprache nachahmt ist der klägliche Versuch, sich mit dem Menschen zu verständigen.
Dass er sich anfassen lässt, ist der lasche Ersatz für das Kraulen eines artgleichen Partners.

Diese ganze Zuwendung zum Menschen hin ist ein reiner Akt der Verzweilfung, weil er ja sonst niemanden hat. Dieser Vogel ist nicht glücklich, sondern todtraurig und auch wenn er noch außen ganz süß und fröhlich aussieht, leidet er schrecklich. Tagsüber ist er der Star von Wesen, die er sowieso nicht versteht. Und nachts - da ist er allein.

Wie Casimir schon sagte, ist das Vertrauen eines Vogels ein Geschenk, dass man sich mit viel Liebe und Geduld erarbeiten muss. Die Menschen, die das nicht akzeptieren können und das Tier lieber leiden lassen, damit es so ist, wie sie wollen, tun mir leid.
 
L

Luna.16

Registriert seit
27.06.2011
Beiträge
92
Reaktionen
0
Da habt ihr wo möglich recht.
Das ist echt schade für den einen Welli.
Deswegen halt eich meine zu 4.
Einer meiner Wllis ist etwas zam, aber die anderen zwicken nur oder kreischen udn flüschten meiner Hand!
Was schon etwa sscahde ist, aber natürlich kein wet untergang ;)
Ich werde auf jeden fall versuchen sie täglich zu beschäftigen, cih werde nun alles versuchend amit ich wenigstesn zwei zahm bekomme :D


Danke für eure Tipps udn hilfen

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Oh dank danke, die mir hier geholfen haben.
Ich habe es heute ma mit Futter probiert, da mein einer Welli zutraulich ist kommt er so wie so immer gleich auf die Hand.
Dann habe ich gesehen wie sich mein Grüner auch Interessiert hatte, der kahm irgend wann auch auf die Hand :)
Und meine eine Dame auch sie kahm nach echt langer Zeit endlich mal auf meine Hand.
Aber die andere Dame, die ist echt Zickig die schaut mich nicht mal an :S
Naja das dauert halt etwas.
Aber bin froh das wenigstens drei jetzt etwas vertrauen haben

Danke
 
Hotte2000

Hotte2000

Registriert seit
12.05.2011
Beiträge
64
Reaktionen
0
Zitat : Wenn ein einzelner Welli so zahm wird, ist das nicht schön, sondern grausam.
Dass er dem Menschen hinterherfliegt, ist Suche nach Gesellschaft.
Dass er die Sprache nachahmt ist der klägliche Versuch, sich mit dem Menschen zu verständigen.
Dass er sich anfassen lässt, ist der lasche Ersatz für das Kraulen eines artgleichen Partners.

Diese ganze Zuwendung zum Menschen hin ist ein reiner Akt der Verzweilfung, weil er ja sonst niemanden hat. Dieser Vogel ist nicht glücklich, sondern todtraurig und auch wenn er noch außen ganz süß und fröhlich aussieht, leidet er schrecklich. Tagsüber ist er der Star von Wesen, die er sowieso nicht versteht. Und nachts - da ist er allein. Zitat Ende

Guter Beitrag.
In Fachkreisen definiert man Zahmheit von Vögeln oft auch als Verhaltensstörung.
Meine Wellensittiche akzeptieren mich als großes Tier, das jeden Tag in die Voliere kommt, um das Wasser zu wechseln und das ein oder andere Stück Obst oder Knabberstangen anzubieten.
Dabei kommt es schon vor, das sie entspannt auf einem Ast sitzen, obwohl ich nur 50 cm entfernt bin.
Sie sitzen aber in ca. 1,90m Höhe, schauen also runter.
Ich habe nie den Versuch unternommen , sie zu zähmen, geschweige sie in die Hand zu nehmen.
Das versteht so ein Vogel ziemlich schnell und definiert mein Erscheinen nicht als unmittelbare Gefahr.
Instinktiv wenden sich Vögel immer Artgenossen zu, wobei die Haltung eine entscheidene Rolle spielt.
In der Wohnung gehaltene Vögel ( keine Einzelhaltung ), gewöhnen sich natürlich intensiver an seinen Halter, da er eine stärkere Präsenz zeigt.
Wenn da ein Vogel auf der Hand gefüttert werden kann, oder auf die Schulter fliegt, ist das schon o.k. , solange die Entscheidung beim Vogel liegt.
In der klassischen Außenhaltung in Großvolieren, werden die Tiere nicht zahm.
Warum auch ?
Sie verfügen permanent über die Möglichkeit des Freifluges, haben immer Futter und die Möglichkeit sich zu verstecken.
Wellensittiche in der freien Natur, setzen sich auch nicht auf die Schulter oder Hand eines Spaziergängers.
Das natürliche Fluchtverhalten sorgt dafür, das die Tiere lieber unter sich bleiben.
Jetzt stellt sich die Frage, ob Haltungsmethoden, die dieses natürliche Fluchtverhalten beeinträchtigen, artgerecht sind ?
Ist ein Tier, das in der freien Natur vor Menschen flüchtet, in einer Wohnung gehalten und sich dem Menschen zuwendet, noch das Tier, was es eigentlich mal war ?
Na, da streiten sich die Geister.
Ein Fluchttier zu zähmen, so das es sich dem Menschen zuwendet, ist eine Manipulation ( Irritation ).
Man könnte auch einen Stadtmenschen in den Urwald verfrachten, um zu sehen wie er da mit den Affen klar kommt.
Funktioniert wohl.
Ob er sich aber da so wohl fühlt ?
Der Mensch lebt lieber mit Menschen zusammen.
Und der Vogel lieber mit Vögeln .
Und der Waschbär lieber mit Waschbären.
Aber nur der Mensch besitzt die Macht zu entscheiden, wer mit wem zusammen lebt.
Tiere können das nicht.


Gruß Hotte

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Zitat : Wellis lassen sich in der Gruppe relativ leicht zähmen, wenn man den natürlichen Futterneid ausnutzt. Gibt es denn irgendwas, was deine vier total gern fressen? Zitat Ende

Hallo,

es geht noch einfacher. 10 Tage nicht füttern, dann fliegt auch der wildeste Wellensittich aus reiner Verzweifelung auf die Hand.:004:

Gruß Hotte
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
[/COLOR]Zitat : Wellis lassen sich in der Gruppe relativ leicht zähmen, wenn man den natürlichen Futterneid ausnutzt. Gibt es denn irgendwas, was deine vier total gern fressen? Zitat Ende

Hallo,

es geht noch einfacher. 10 Tage nicht füttern, dann fliegt auch der wildeste Wellensittich aus reiner Verzweifelung auf die Hand.:004:

Gruß Hotte
Was soll das denn bitte? Dann kommen sie wahrscheinlich auf die Hand weil sie tot von der Stange fallen.
 
Hotte2000

Hotte2000

Registriert seit
12.05.2011
Beiträge
64
Reaktionen
0
Zitat : Was soll das denn bitte? Dann kommen sie wahrscheinlich auf die Hand weil sie tot von der Stange fallen. Zitat Ende

Richtige Schlußfolgerung .
Danke.

Gruß Hotte
 
L

Luna.16

Registriert seit
27.06.2011
Beiträge
92
Reaktionen
0
ALter 10 Tage ?? :shock:
Das würde ich nie machen.
Ich kann es mit 4 tagen versuchen oder 3 aber nicht so lange..
Ich habe si elätz gefüttert da sie dem vortag nichts bekommen hatten, da ich nicht da wahr.
Da habe ich es dann versucht, ich habe das lieblings vogelfuttern von den 4 ren
einfach auf meine hand habe die Hand in die Voliere gehalten und 1\2 bis 3\4 stunen gewartet.
Mein Philliph kahm natürlich als erstes :D wie immer, den der kleine ist eigentlich recht zutraulich!
Irgendwann fieng es an der andere nach zu machen, also ihm hatte das Essen schon gereitzt, er flog irgendwann auch auf die Hand.
Und nach lägerer Ziet kahm meine Zicke auch dann :D
Aber nur die ober Zicke, die kommt nie !
Denn die hat ihren stolz udn wartet ab bis ich die Schüsslen fülle :D
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Luna, das war ein Scherz, man lässt seine Vögel nicht hungern, damit sie auf die Hand kommen:shock: Wellis haben einen so enorm schnell Stoffwechsel, dass es unverantwortlich ist, sie mehrere Tage nicht zu füttern!
 
L

Luna.16

Registriert seit
27.06.2011
Beiträge
92
Reaktionen
0
hmm.. ja hoffe ichd as des nur schwerz weise wahr :D
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.182
Reaktionen
1
Natürlich war es nur scherzweise gemeint. Der Beitrag trieft doch nur so vor Ironie. *seufz* Das sollte man eigentlich erkennen.
 
L

Luna.16

Registriert seit
27.06.2011
Beiträge
92
Reaktionen
0
weis ich doch ;) das wahr spaß mäsig ..
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
7.200
Reaktionen
98
Ich habe si elätz gefüttert da sie dem vortag nichts bekommen hatten, da ich nicht da wahr.
Dass ist jetzt aber hoffentlich auch nur ein Scherz gewesen, oder?

Wellensittiche dürfen nicht hungern, auch nicht nur ein Tag.
Die Tiere haben eine enorm schnellen Stoffwechsel und solche Fasten Tage sind für sie schlicht weg Lebensgefährlich!
Wenn man nicht die Zeit findet die Tiere zu versorgen, dann muss man als Halter eben jemand anderes drum bitten oder seinen Tagesplan so verlegen, dass es den Tieren an nichts fehlt.



Liebe Grüße
Susan
 
L

Luna.16

Registriert seit
27.06.2011
Beiträge
92
Reaktionen
0
Ich weis nicht.. denke schon das es ein schwerz wahr.. also ich würde meine Wellis nie hungern lassen schon mal keine 10 Tage !!
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Luna, die Frage ob das ein Scherz war bezog sich auf deine Aussage, in der du geschrieben hast dass deine Wellis einen Tag lang nichts zu fressen bekommen haben. Musst du doch wissen ob du das ernst gemeint hast oder nicht.
 
L

Luna.16

Registriert seit
27.06.2011
Beiträge
92
Reaktionen
0
acjso das meinstes du ..
ja einmal haben sie an einem Tag nichts was heißt nichts..
ich habe da 5 Becher drinnen hängen die rand voll sind.
Die wellis fressen des nie ganz.
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.182
Reaktionen
1
Besser wäre es, wenn du jeden Tag 2 Teelöffel pro Tier anbietest. So wie du es grade handhabst, überfressen sie sich leicht und werden schnell übergewichtig.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Meine Wellis sind total aggesiev!

Meine Wellis sind total aggesiev! - Ähnliche Themen

  • Meine Wellis essen kein Gemüse

    Meine Wellis essen kein Gemüse: Hallo liebe Foris, Ich habe meinen Wellensittichen von Anfang an sowohl Körner, als auch Frischzeug wie Löwenzahn, Salat, Apfel und auch gekochtes...
  • Vorstellung meiner beiden Wellis

    Vorstellung meiner beiden Wellis: Ich habe 2 Wellis, ein Weibchen und ein Männchen mit Namen Paula und Berni. Vor 3 Wochen verlor ich meinen Welli Charly und habe nun Berni 10...
  • 3 wellis halten?

    3 wellis halten?: Ich habe eine Frage: Ich habe 2 wellis(beide männlich)aber der eine kann nicht mehr fliegen da er krank ist. Das Problem ist der andere fliegt...
  • Beide Wellis krank

    Beide Wellis krank: Hallo ihr Lieben, ich muss mir das jetzt mal von der Seele schreiben, weil ich mir riesige Sorgen um meine beiden Kleinen Wellis mache. Vor ca. 2...
  • für Wellis geeignet?

    für Wellis geeignet?: Hallo, ich habe hier im Laden ein paar Produkte für Nager gefunden, bei denen ich am Überlegen war ob ich mit diesen auch unseren Wellis ab und...
  • Ähnliche Themen
  • Meine Wellis essen kein Gemüse

    Meine Wellis essen kein Gemüse: Hallo liebe Foris, Ich habe meinen Wellensittichen von Anfang an sowohl Körner, als auch Frischzeug wie Löwenzahn, Salat, Apfel und auch gekochtes...
  • Vorstellung meiner beiden Wellis

    Vorstellung meiner beiden Wellis: Ich habe 2 Wellis, ein Weibchen und ein Männchen mit Namen Paula und Berni. Vor 3 Wochen verlor ich meinen Welli Charly und habe nun Berni 10...
  • 3 wellis halten?

    3 wellis halten?: Ich habe eine Frage: Ich habe 2 wellis(beide männlich)aber der eine kann nicht mehr fliegen da er krank ist. Das Problem ist der andere fliegt...
  • Beide Wellis krank

    Beide Wellis krank: Hallo ihr Lieben, ich muss mir das jetzt mal von der Seele schreiben, weil ich mir riesige Sorgen um meine beiden Kleinen Wellis mache. Vor ca. 2...
  • für Wellis geeignet?

    für Wellis geeignet?: Hallo, ich habe hier im Laden ein paar Produkte für Nager gefunden, bei denen ich am Überlegen war ob ich mit diesen auch unseren Wellis ab und...