Bio-Futter

Diskutiere Bio-Futter im Hunde Ernährung Forum im Bereich Hunde Forum; Hey alle zusammen, kennt irgendwer von euch ein gutes aber auch firsthalbwegs leistbares Bio-Trockenhundefutter? Die, die ich gefunden hab haben...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
L

lillifee500

Registriert seit
04.11.2010
Beiträge
142
Reaktionen
0
Hey alle zusammen,
kennt irgendwer von euch ein gutes aber auch
halbwegs leistbares Bio-Trockenhundefutter? Die, die ich gefunden hab haben Reis oder Mais oder so als Hauptbestandteil. Naja falls jemand gute Erfahrungen mit einem gemacht hat, bitte sagts mir :D
Lg lillifee
 
27.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
doro35

doro35

Registriert seit
21.05.2009
Beiträge
683
Reaktionen
0
Als gutes Biofutter kenne ich nur das von Herrmanns das hat allerdings seinen Preis:?die meisten anderen bestehen zur Hauptsache aus Getreide:eusa_eh:daher auch der günstigere Preis....
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Hermanns kostet ja um die 10€/kg :shock:

Mal abgesehen von dem Futter kenne ich leider auch keine empfehlenswerten Bio-Futter. Ich kann dir noch einige Futter mit Bio-Gemüse empfehlen, aber eben ohne Bio-Fleisch, weil das einfach richtig teuer ist.
 
L

lillifee500

Registriert seit
04.11.2010
Beiträge
142
Reaktionen
0
Hey, danke für die Antworten. Es geht halt hauptsächlich um das Bio-Fleisch. 10€ pro Kilo :shock:, nee das ist dann doch etwas zu teuer.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Noch eine Frage. Wenn man nicht so hochwertiges Trockenfutter also mit kaum Fleischanteil kauft und ihm das Fleisch so zufüttert, ist das okay?
 
Mieze_lr

Mieze_lr

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
4.308
Reaktionen
0
Canis natural bzw. bald Lupo natural wirbt damit, dass die Tiere, die für das Futter geschlachtet wurden aus guten verhältnissen Stammen.
Ob das wirklich stimmt und ob es ein gutes Futter ist kann ich allerdings nicht sagen.

Das Futter steht allerdings auf der Liste die grade geprüft wird.
Das Ergebnis ist dann Bald in der §Hochwertigen Hundefutter"-Liste.
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Geht theoretisch auch, aber dann hast du eben Weizen/Mais trotzdem im Futter drin. Außerdem musst du dann auch "Bio"-Fleisch kaufen, was ja eben einfach sau teuer ist:?, und ggf. noch supplementieren. Das ganze nennt sich im übrigen Teilbarf ;)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Canis natural bzw. bald Lupo natural wirbt damit, dass die Tiere, die für das Futter geschlachtet wurden aus guten verhältnissen Stammen.
Ob das wirklich stimmt und ob es ein gutes Futter ist kann ich allerdings nicht sagen.
Naja, aber Bio beinhaltet ja immer noch, dass eben keine Medikamente (zumindest nicht im Übermaß) verwendet werden. Wenn einem das nicht so wichtig ist, kann man eben auch auf "artgerechte" Haltung des Schlachtviehs achten. So mach ich's zum Beispiel, weil ich mir Bio beim besten Willen nicht leisten kann.
 
Mieze_lr

Mieze_lr

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
4.308
Reaktionen
0
Naja, aber Bio beinhaltet ja immer noch, dass eben keine Medikamente (zumindest nicht im Übermaß) verwendet werden. Wenn einem das nicht so wichtig ist, kann man eben auch auf "artgerechte" Haltung des Schlachtviehs achten. So mach ich's zum Beispiel, weil ich mir Bio beim besten Willen nicht leisten kann.
Ich hab da auch glaube grade was verwechselt. :?
Bio heißt nun mal leider auch nicht automatisch artgerechte Haltung. Wäre mir jetzt wichtiger als Bio.
 
L

lillifee500

Registriert seit
04.11.2010
Beiträge
142
Reaktionen
0
Ja es geht hauptsächlich um die artgerechte Haltung. Okay dann schau ich mir Lupo und Canis mal an. Wenn ich ihm so Fleisch fütter, dann würd ich ja nicht unbedingt Bio füttern aber ich kann mir den Bauern aussuchen wo ich das Fleisch kaufe.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Bio-Futter

Bio-Futter - Ähnliche Themen

  • Welche Nahrung für Hunde am besten? Bio-Nahrung

    Welche Nahrung für Hunde am besten? Bio-Nahrung: Hallo ihr Lieben :) Meine Freundin hat einen Labrador. Dieser hatte jetzt seit einiger Zeit Probleme mit dem Magen gehabt. Er war schlapp und...
  • Trockenfutter, kennt ihr Lupo Natural oder Bosch Bio Adult?

    Trockenfutter, kennt ihr Lupo Natural oder Bosch Bio Adult?: Hallo Foris ich bin immer noch auf der suche nach einem guten Trockenfutter. zur zeit bekommt meggie platinum, da hab ich aber mittlerweile...
  • Kauartikel in Bio-quali?

    Kauartikel in Bio-quali?: Huhu Zusammen, ich suche ganz dringend Hühnerhälse, Hühnermägen, Rinderkopfhaut und grünen Rinderpansen in "möglichst" Bioqualität. Ohne...
  • Kleiner Hundefutter Trockenfutter-Test mit Kyra

    Kleiner Hundefutter Trockenfutter-Test mit Kyra: Ich und Mini Aussie Kyra haben soeben einen kleine Trockenfutter-Test durchgeführt. Getestet wurden vier (fünf) Futter der preislich soliden...
  • "normales" BARF vs Bio NaFu, was ist "besser"?

    "normales" BARF vs Bio NaFu, was ist "besser"?: Einen wunderschön sonnigen Sonntag euch, bin gerade in der großen Futterauswahlskrise, im Moment wird Lilli ja vollgebarft, was ihr und ihrer...
  • "normales" BARF vs Bio NaFu, was ist "besser"? - Ähnliche Themen

  • Welche Nahrung für Hunde am besten? Bio-Nahrung

    Welche Nahrung für Hunde am besten? Bio-Nahrung: Hallo ihr Lieben :) Meine Freundin hat einen Labrador. Dieser hatte jetzt seit einiger Zeit Probleme mit dem Magen gehabt. Er war schlapp und...
  • Trockenfutter, kennt ihr Lupo Natural oder Bosch Bio Adult?

    Trockenfutter, kennt ihr Lupo Natural oder Bosch Bio Adult?: Hallo Foris ich bin immer noch auf der suche nach einem guten Trockenfutter. zur zeit bekommt meggie platinum, da hab ich aber mittlerweile...
  • Kauartikel in Bio-quali?

    Kauartikel in Bio-quali?: Huhu Zusammen, ich suche ganz dringend Hühnerhälse, Hühnermägen, Rinderkopfhaut und grünen Rinderpansen in "möglichst" Bioqualität. Ohne...
  • Kleiner Hundefutter Trockenfutter-Test mit Kyra

    Kleiner Hundefutter Trockenfutter-Test mit Kyra: Ich und Mini Aussie Kyra haben soeben einen kleine Trockenfutter-Test durchgeführt. Getestet wurden vier (fünf) Futter der preislich soliden...
  • "normales" BARF vs Bio NaFu, was ist "besser"?

    "normales" BARF vs Bio NaFu, was ist "besser"?: Einen wunderschön sonnigen Sonntag euch, bin gerade in der großen Futterauswahlskrise, im Moment wird Lilli ja vollgebarft, was ihr und ihrer...