Fenchelgrün selber züchten

Diskutiere Fenchelgrün selber züchten im Kaninchen Ernährung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Ich habe vom kaninchenladen.de Fenchelsamen gekauft und möchte daraus firstjetzt Grün züchten. Irgendwelche Tipps? Standort usw. Oder ganz normal...
Sunny123

Sunny123

Registriert seit
13.03.2008
Beiträge
564
Reaktionen
0
Ich habe vom kaninchenladen.de Fenchelsamen gekauft und möchte daraus
jetzt Grün züchten. Irgendwelche Tipps? Standort usw. Oder ganz normal wie auch Petersilie?
Wenn man den zu lange wachsen läßt,bekommt man dann Fenchelknollen? Wäre ja auch nicht schlecht...;)
 
28.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
hi sunny lang nix mehr gelesen, also diese fenchelsamen hab ich auch, aber ich hab offenbar kein grünes händchen, ich hatte sie um sie keimen zu lassen auf ein feuchtes küchentuch gelegt, aber statt zu keimen fingen sie leider an zu schimmeln :( hab also irgendwas falsch gemacht. bin also auch an tipps interessiert
Off-Topic
wie gehts deinen beiden? durchfall weg?
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Hmmm..mal überlegen, ich glaube ich hab vor gut 8 Wochen (!) Fenchelsamen eingepflanzt.
Ich will ja wirklich nicht angeben, aber mir liegt das Gärtnern einfach total. Alles wächst und gedeiht, als könnte ich zaubern. Hier strahlt es nur so von sattem Grün.... Mittlerweile klopfen die Bäume bei mir persönlich an die Tür um von mir gepflegt zu werden....

Schaut es euch selbst an

[VERSTECK]IMG_1581.JPG[/VERSTECK]

Jemand an Tipps von mir interessiert...? :mrgreen:

Ich bin der Hein Blöd der Pflanzenwelt. Dabei will ich so gerne viele Kräuter selber hochziehen, aber es funzt einfach nicht.
Vielleicht sollten wir in die Schimmelzucht überwechseln, danie?
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Off-Topic
Oh, Kulle, das sieht ja toll aus :shock:! Bin richtig neidisch! Wie hast du denn diese schönen weichen weißen Pflanzen hinbekommen. Wirklich super, mach weiter so :clap:!

[VERSTECK]Mir gehts wie dir, hab nur mittlerweile als Folge dieser Erkenntnis aufgegeben. Ich kann Kakteen empfehlen! :D[/VERSTECK]
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
ohja kulle im schimmeltuning bin auch totaaaal fit :lol: find dein plantage auch wirklich zum neiderblassen :040:
 
*Mine*

*Mine*

Registriert seit
05.06.2011
Beiträge
859
Reaktionen
0
kann das sein das du sie ach zu viel giest das ist immer mein problem, entweder vergesse ich es oder es ist zu viehl und dann kommt das selbe raus wie bei dir :D
aber zur zeit geht bei mir eig. noch alles gut.. kann ja später auch mal ein paar bilder von mein angepfanzten hochladen, wenn du magst.

Lg mine
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
ja das kann gut sein, ich hatte sie ja nicht eingepflanzt, sondern auf ein nasses küchentuch gelegt, damit sie keimen, aber was ist das richtige maß an feuchtigkeit ?
wenns zu trocken wird keimen sie ja nicht oder? man das ist garnicht so einfach
 
*Mine*

*Mine*

Registriert seit
05.06.2011
Beiträge
859
Reaktionen
0
ja, das fnde ich auch, also ich gucke immer das die erde leicht feucht ist, abr trotz dem fangen manche sachen an zu schimmeln, ich denke das kommt je nach art drauf an ob sie mehr oder weniger wasser brauchen ?! bin ich mir aber auch nicht sicher -.- kann ich mir aber irgend wie gut vorstellen ...das die eine Planze mehr und die andere weniger wasser braucht, ich habe bis jetzt zwar noch kein Fenchel ausgesäät aber da für, habe ich Hirse ( Rispen, Kolbehirse rot und gelb), Melisse, Golliwoog( vereinzelt von einer gekauften pflanze), Dill, Basilikum
Und dann halte ich noch so Küchen kraüter auf meiner Fensterbank: Pfefferminze, Basilikum, Zitronenmelisse, und Petersielie
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
also mit dil, petersiliel und melisse klappt bei mir im garten mittlerweile auch wunderbar und sogar ein kleines ästchen minze hat sich mittlerweile dazu entschieden zu wachsen. aber mit dem fenchel--- seufz. die küchenkräuter sind das so gekaufte töpfe, oder hast du die selbst gezogen?
 
*Mine*

*Mine*

Registriert seit
05.06.2011
Beiträge
859
Reaktionen
0
die küchenkräuter hat meine mama mir von Lidel mit gebracht, aber ich ziehe dill und Basilikum selber am balkon..
aber basilikum soll ja scher zu pflegen sein?
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
dill geht gut, aber basilikum hab ich noch nie hinbekommen, geht das bei dir gut?
 
*Mine*

*Mine*

Registriert seit
05.06.2011
Beiträge
859
Reaktionen
0
was ich dir aber empfehlen kann ist Golliwoog selber zu züchten wenn deine es auch so lieben wie meine beiden :) denn die fahren da total drauf ab :) und ich finde das ein klasse winter futter ;) also das sie dann auch im winter wars grünes bekommen können ..:)
eig, hatte ich es angefangen, da mein altes kaninchen nichts mehr fressen wollte, auser etwras dill und alles , aber sie ist dann ja leider nach der OP gestroben -.- deswegen habe ich das alles angepflanzt, der ganze balkon steht jetzt voll habe jede menge angepflanzt meine mama hatte sich anfangs sehr drüber aufgeregt aber ich hoffe das ich das dann als winterfutter nehmen kann. würde gerne grün einfriern , aber das soll dann ja matschig werden beim autaun? habe schon mal für die wellis halb reife hirse eingefrohren un das klappte super, habe sie im wasser auftaun lassen, und die blättern waren auch nicht matschig ..

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

also, bis jetzt hält der basilium noch, aber das erste töpfchen was ich hatte, hatte es nicht üerlebt, das hatte ich draußen auf dem balkon, und das wurde bei einem heftigen regen extram nass, da ich ihn vergessen hatte reinzuholen, deswegen habe ich mir jetzt eine kräuterfensterbank eingerichtet.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
ui golliwog kenn ich garnicht muss ich glatt mal recherchieren gehen . gute idee danke für den tipp
 
*Mine*

*Mine*

Registriert seit
05.06.2011
Beiträge
859
Reaktionen
0
kein problem Golliwoog ist eine futterpflanze ... die Für nager und reptilien geeignet ist und auch ür Vögel :)
ist auch ganz pflegeliecht die pflanze bekommst du bei Fressnapf zu kaufen :)
und von der eine pflanze kannst du dir dann stecklinge machen ;)
das ist alles ganz einfach,bei mir sind sie bis jetzt immer gelungen :)
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
hab eben mal gegoogelt hört sich gut an :) steht nur da man soll nicht zu viel davon geben weil sehr calziumhaltig, aber für den winter find ich das ne superidee und wenn man es frisch gibt kommt zum calzium ja auch flüssigkeit dazu also nochmal danke für den tipp :D
 
*Mine*

*Mine*

Registriert seit
05.06.2011
Beiträge
859
Reaktionen
0
kein problem, dann fang schon mal an es zu züchten den wen sie es einmal kennen, dann bekommst du sie garnicht mehr da von weg ..:) also lieber immer nur ein paar triebe abschneiden und dann verfüttern als es abgrasen zu lassen, denn bei meinen bleibt dann nicht mehr übrig und der Golliwoog kann dann auch nicht mehr nachwachsen .
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Bei dem Fenchel stand drauf der soll immer feucht gehalten werden. Ich glaube einfach in den Töpfen und Blumenkästen wird das einfach nichts, da staut sich die Nässe zu sehr, das wird dann auch dem lieben Fenchel zu feucht. Naja.

ABER: Ich habe Pflücksalat und Petersilie angepflanzt. Das wächst. Ist zwar alles ziemlich klein geblieben, aber konnte ich den Nasen schon anbieten. Das Problem ist jetzt nur das sie es nicht wollen. Ich stell immer wieder die Pflanzkiste vor ihre Nasen, aber sie rennen weg davor. Ignoranten :evil:

Mine, nein, einfrieren für die Nasen kannst Du lassen, es wird matschig beim auftauen. Du kannst ja auch über den Winter weiter gärtnern, dann die Kästen einfach nach drinnen holen...?

Joar FräuleinGrün, auf meine Kräuterbänke hier kannst Du ruhig neidisch sein :mrgreen: Ich züchte für den Komposthaufen und den Hausmüll, einer muss es ja tun :lol:
 
*Mine*

*Mine*

Registriert seit
05.06.2011
Beiträge
859
Reaktionen
0
ich habe überlegt auch noch blumen anzupflanzen die sie fressen dürfen so wie nelken und ringelblumen .. oder so..
weiß ich aber noch nicht genau, denn ich muss ja auch gucken das ich platz für die sachen habe, im winter, dnn die knann ich dann ja nicht draußen lassen, und mein zimmer ist ja auch nicht so göß -.-
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Kulle :lol: was ist denn nu aber pflücksalat? ich bin so unwissend :089: :D lern ja aber gern dazu.
also golliwoog steht schon mal auf der liste, aber pflügsalat?
 
*Mine*

*Mine*

Registriert seit
05.06.2011
Beiträge
859
Reaktionen
0
ich hatte mal feld salat und katzen gras und Löwenzahn in so einen mini gewächshaus angepflanzt hatte es dann wohl zu viel gegossen, die sachen konnte ich dann auch wegschmeisen, denn da kam dann auch schimmel..
jetzt habe ich mir noch samen gekauft mit Vogelmiere, da muss ich dann noch den kleinen blumen kasten mit aus den Garten bringen, haben leider den Garten nicht direkt an der wohnung, deswegen pflanze ich die sachen auch alle zuhause an, denn dann kann ich sie nach dem Pflücken auch direkt vrfüttern, das sehe ich als sinnvoller.
Ja, im winter werde ich die ganzen sachen rein holen, muss ich nur mal gucken, wo ich sie hinstelle, ich habe noch den schreib tisch den ich verwenden könnte mehr aber auch nicht, auser wenn ich das eine regal leer mache, dann kann ich da auch noch wars hinstellen nur da kommt nicht so, viel licht hin, mal sehen ... wie ich das mache, habe ich ja dann auch noch wars zeit, vieleicht erlaubt mir meine mama ja auch noch wo anders welche hinzustellen ...
ma sehen. vieleicht habe ich dann ja auch nicht mehr so viel. Irgend wie macht mir jetzt das gärtnern mehr spaß für die mümmelmänner, aber wenn ich so Gartenarbeit machen soll drücke ich mich immer mal gerne :D
 
Thema:

Fenchelgrün selber züchten

Fenchelgrün selber züchten - Ähnliche Themen

  • kaninchenkeckse selber backen.und Apfelringe trocknen

    kaninchenkeckse selber backen.und Apfelringe trocknen: Hallo. Ich möchte heute Kaninchenkeckse backen. Natürlich nur aus gesunden sachen. Ich habe den teig gerade gemacht bzw zwei teige. Teig nr 1...
  • Trockenfutter selber mischen

    Trockenfutter selber mischen: Also ... Ich würde gerne Trockenfutter selber mischen (ja ich weiß, dass Kaninchen gar kein Trockenfutter bekommen sollten, aber besonders im...
  • Ist Staudensellerie das selbe wie Stangensellerie???

    Ist Staudensellerie das selbe wie Stangensellerie???: Hallo, habe schon öfter gelesen das ihr euren Kaninchen Stangensellerie gebt , Habe heute Staudensellerie gekauft ist das das selbe??? Weil da...
  • Heu selber machen?

    Heu selber machen?: Hallo, wir haben 4 Kaninchen und bald einen Hamster:D Hat jemand Erfahrung und macht sein Heu selber? Wir haben eine große Rasenfläche und könnten...
  • TroFu selber machen

    TroFu selber machen: Hallo;) Hatte jetzt mal die Idee, selber TroFu zu machen. Also ich dachte jetzt an; getrocknete Möhrchen (Scheiben) getrocknete Blüten...
  • TroFu selber machen - Ähnliche Themen

  • kaninchenkeckse selber backen.und Apfelringe trocknen

    kaninchenkeckse selber backen.und Apfelringe trocknen: Hallo. Ich möchte heute Kaninchenkeckse backen. Natürlich nur aus gesunden sachen. Ich habe den teig gerade gemacht bzw zwei teige. Teig nr 1...
  • Trockenfutter selber mischen

    Trockenfutter selber mischen: Also ... Ich würde gerne Trockenfutter selber mischen (ja ich weiß, dass Kaninchen gar kein Trockenfutter bekommen sollten, aber besonders im...
  • Ist Staudensellerie das selbe wie Stangensellerie???

    Ist Staudensellerie das selbe wie Stangensellerie???: Hallo, habe schon öfter gelesen das ihr euren Kaninchen Stangensellerie gebt , Habe heute Staudensellerie gekauft ist das das selbe??? Weil da...
  • Heu selber machen?

    Heu selber machen?: Hallo, wir haben 4 Kaninchen und bald einen Hamster:D Hat jemand Erfahrung und macht sein Heu selber? Wir haben eine große Rasenfläche und könnten...
  • TroFu selber machen

    TroFu selber machen: Hallo;) Hatte jetzt mal die Idee, selber TroFu zu machen. Also ich dachte jetzt an; getrocknete Möhrchen (Scheiben) getrocknete Blüten...