Wieder ein Anfänger die eine Echse sucht...

Diskutiere Wieder ein Anfänger die eine Echse sucht... im Echsen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; :roll:Ewige suche im Internet hat leider nichts gebracht und man findet am besten was wen man fragt (will ja sicher sein das ich nicht gerade zu...
J

Jasmin11

Registriert seit
24.06.2011
Beiträge
1
Reaktionen
0
:roll:Ewige suche im Internet hat leider nichts gebracht und man findet am besten was wen man fragt (will ja sicher sein das ich nicht gerade zu Anfang die Komplizierteste Art aussuche).

Ich habe ein 100x50x50 großes Terrarium und würde es gerne besetzen.
Die meisten raten zu
(Zwerg)Bartagame diese gefallen mir auch, aber leider werde ich es nicht umsetzen können mit den vielen Lampen (Stromtechnisch hab ich jemanden bei mir der da sehr darauf achtet). Leopardengeckos gefallen mir vom Äußeren nicht die ja von den meisten als erstens vorgeschlagen werden.
Da ich ende Februar erst Echsen bei mir einziehen lassen kann (umbau eines Zimmers kann ich ihnen nicht antun), möchte ich jetzt schon mich informieren und das Terrarium vorher einrichten.

So einbischen zusammengefasst suche ich:

- Echsen die man in einem Terrarium 100x50x50 halten kann.
- Nicht zu viel Beleuchtung-/Wärmelampen (keine Wüstenbewohner).
- größe min. 15cm Gesamtlänge.
- Anfänger geeignet ;)
- Tag- oder Nachtaktiv spielt keine Rolle.
- wenn möglich sollte sich auch ein Züchter leicht zu finden sein da ich von Zoogeschäften überhaupt nichts halte.

Ich danke schon mal im voraus (ich hoffe ich hab nicht zu viel geschrieben):D
 
28.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wieder ein Anfänger die eine Echse sucht... . Dort wird jeder fündig!
Rubinchen

Rubinchen

Registriert seit
07.10.2009
Beiträge
475
Reaktionen
0
Für Bartagamen oder Zwerbartagamen oder LEopardgeckos find ich es eh zu klein, denke da sollten mindestens 120*60 vorhanden sein ;)

Außerdem würde ich doch anders herum suchen-informier dich mal über ein paar Arten und sorge dann für die nötige Umgebung, irgendein Tier kann man dir schlcht empfehlen, vielleicht gefällt es dir ja dann auch nicht? Ich finde so ist es der falsche Weg ;) Informier dich erst über Arten und frag dann nochmal nach :)
 
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.181
Reaktionen
0
Hi,
für Bartagamen aller Art ist es definitiv zu klein! Selbst für die Zwergbartagamen wären 120x60 schon ein sehr sehr umstrittenes Maß.
Die komplizierte Beleuchtung richtet sich nicht nur nach dem Lebensraum, sondern in erster Linie nach der Aktivität, soll heißen: Bei nacht- oder dämmerungsaktiven Arten wirst du es zwecks Beleuchtung einfacher haben als bei tagaktiven, denn auch tagaktive Waldbewohner können unter Umständen sehr anspruchsvoll in Sachen Beleuchtung sein und Anforderungen in HQI-Strahler oder Ähnliches stellen. Daher würde ich dir zu aller erst dazu raten, dich im Bereich der Dämmerungs- und nachtaktiven umzusehen. Leopardgeckos sind ein gutes Stichwort, falls man noch etwas an Grundfläche dazu gewinnen könnte, wobei du die von vorneherein ausschließt, also wohl nicht. Ansonsten kleinere nachtaktive Geckoarten vielleicht, och es gibt da so viel Auswahl, aber die sind dann alle kleiner als 15cm.

Also rein theoretisch hätte ich gesagt, kleine nachtaktive trockenlebende Geckos, welche Art müsste man mal schauen. Aber darauf passt die Sache mit den mind. 15cm und keine Leopardgeckos nicht ganz. Ähm ja. Mal sehen, vielleicht fällt jemandem noch was ein, ansonsten könnte es sein, dass du den ein oder anderen Punkt etwas strapazieren müsstest. Hab leider nicht allzu viel Ahnung von den Arten, die mit wenig Technik auskommen würden... :roll:

Lg
 
Schref

Schref

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
545
Reaktionen
0
finde auch ,das du einfach mal googlest und ein paar arten, die dir zusagen, hier vorschlägst, dann können wir genauer antworten!
Bartagamen sind bei den maßen ein Tabu ;)
Leopardgeckos gefallen dir nicht? schade, sind schöne Tiere ;)

Jedoch musst du damit rechnen das jedes Terrarientier eine gewisse Beleuchtung braucht, für die du aufkommen musst!
Was ich am Anfang total toll fand, waren Rotkehlanolis, wäre das was für dich? wenn du etwas höher mit dem Terrarium könntest, wäre es besser, aber auch durch die große fläche könnte es schon gehen, eine kleine Gruppe zu halten,sind sehr interressante Tiere und von den Lichtanforderungen nicht so extrem wie z.b. Phelsumen!

lg
 
Thema:

Wieder ein Anfänger die eine Echse sucht...

Wieder ein Anfänger die eine Echse sucht... - Ähnliche Themen

  • Welche dieser 3 ARten ist am besten für Anfänger geeignet?

    Welche dieser 3 ARten ist am besten für Anfänger geeignet?: Hallo, ich (17) wollte mir eine Echse zulegen und wollte fragen welche Art am besten für Anfänger geeignet ist. Malachit Stachelleguan Bartagame...
  • Welches Tier eignet sich für Anfänger?

    Welches Tier eignet sich für Anfänger?: Hallo, mein Bruder wünscht sich Echsen als Haustier. Wir sind allerdings noch Anfänger in der Terraristik und deswegen hab ich erstmal eine...
  • Anfänger Echse-Reptilie

    Anfänger Echse-Reptilie: Hallo, Ich würde gerene ein Reptilie haben am libsten ein Chameleon ,aber die sind meistens nicht für Reptilienanfänger gibt es ein Chameleon...
  • Anfänger sucht pflegeleichte Echse

    Anfänger sucht pflegeleichte Echse: Hey, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich interessiere mich sehr für Echsen, ich finde sie einfach schön und interessant zu beobachten. Leider habe...
  • Echsen für Anfänger

    Echsen für Anfänger: Ich hoffe, dass dies hier der richtige Ort für die Frage ist. Also, wie bei der Überschrift schon erwähnt, wollte ich fragen, welche Echsenart...
  • Echsen für Anfänger - Ähnliche Themen

  • Welche dieser 3 ARten ist am besten für Anfänger geeignet?

    Welche dieser 3 ARten ist am besten für Anfänger geeignet?: Hallo, ich (17) wollte mir eine Echse zulegen und wollte fragen welche Art am besten für Anfänger geeignet ist. Malachit Stachelleguan Bartagame...
  • Welches Tier eignet sich für Anfänger?

    Welches Tier eignet sich für Anfänger?: Hallo, mein Bruder wünscht sich Echsen als Haustier. Wir sind allerdings noch Anfänger in der Terraristik und deswegen hab ich erstmal eine...
  • Anfänger Echse-Reptilie

    Anfänger Echse-Reptilie: Hallo, Ich würde gerene ein Reptilie haben am libsten ein Chameleon ,aber die sind meistens nicht für Reptilienanfänger gibt es ein Chameleon...
  • Anfänger sucht pflegeleichte Echse

    Anfänger sucht pflegeleichte Echse: Hey, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich interessiere mich sehr für Echsen, ich finde sie einfach schön und interessant zu beobachten. Leider habe...
  • Echsen für Anfänger

    Echsen für Anfänger: Ich hoffe, dass dies hier der richtige Ort für die Frage ist. Also, wie bei der Überschrift schon erwähnt, wollte ich fragen, welche Echsenart...