Mehlschwalbennest

Diskutiere Mehlschwalbennest im Wildvogel Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Huhu Zusammen, ich weiß jetzt nicht genau ob ich hier richtig bin und wenn ja, ob mir hier jemand weiterhelfen kann... Ich wohne in Krefeld an...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

sanilove

Registriert seit
28.06.2011
Beiträge
1
Reaktionen
0
Huhu Zusammen,

ich weiß jetzt nicht genau ob ich hier richtig bin und wenn ja, ob mir hier jemand weiterhelfen kann...

Ich wohne in Krefeld an einem Feld im elften Stock eines Hochhauses und seit ca.
zehn Tagen sind ein paar Mehlschwalben dran ein Nest auf unserem Balkon zu bauen... Am Boden finden sich immer mehr Lehmklümpchen und das Nest selber wird nur minimalst grösser, dennoch sind die Schwalben voller Eifer am Werk...

Da ich mich aber riesig über die kleinen Glücksbringer freue und um die Problematik des Nestbaus weiß, frage ich mich nun wie ich sie unterstützen könnte... Mir fehlt ein Garten um eine Lehmpfütze oder so anzulegen und ich weiß nicht ob ich jetzt wo sie bauen ein künstliches Nest aufhängen könnte...

Vielleicht hat ja jemand von euch mehr Ahnung und kann mir weiter helfen?

LG aus Krefeld
 
28.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Mehlschwalbennest . Dort wird jeder fündig!
klumpki

klumpki

Registriert seit
24.06.2011
Beiträge
467
Reaktionen
0
Hallo Sanilove,
zur Zeit würde ich alles so lassen wie es ist. Wenn jetzt da eine Veränderung der Nestsituation geschaffen wird, riskierst Du unter Umständen, dass sie wieder abfliegen.

Wenn ein Pärchen dieses Jahr zu Dir kommt, könntest Du nach der Brutzeit im Herbst oder Frühling noch ein zweites oder drittes Kunstnest dazu hängen und auf die Ansiedlung einer kleinen Kolonie hoffen. Aber denke auch an die Nachbarn, vielleicht mögen sie keinen Schwalbendreck?

Das einzige was Du machen könntest: auf deinem Balkon eine künstliche Lehmpfütze schaffen, z.B. in so einer Sandkastenmuschel. Kostet etwas über 10 Euro. Ob die Schwalben das annehmen, weiß ich allerdings nicht.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Mehlschwalbennest