Zahnkürzung bei Farbmaus

Diskutiere Zahnkürzung bei Farbmaus im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo, ich war heute mit einer von meinen Farbmäusen beim TA. Sie hat innerhalb kurzer Zeit abgebaut und an Gewicht verloren, Leckerchen hat sie...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
A

Apfelkern

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
33
Reaktionen
0
Hallo,
ich war heute mit einer von meinen Farbmäusen beim TA.
Sie hat innerhalb kurzer Zeit abgebaut und an Gewicht verloren, Leckerchen hat sie immer sofort genommen, aber heute Morgen habe ich dann gesehen, das sie es nicht fressen konnte
:(
Die TÄ hat ihr dann sofort ins Mäulchen geschaut (was ich nicht geschafft hab), die unteren vorderen Schneidezähne waren viel zu lang und sind nach innen gewachsen. Also gab es eine Mini Inhalationsnarkose und die Zähne wurden abgeknipst. Sie war sofort wieder wach. Hab Critical Care bekommen und bin auch gleich in den nächsten Supermarkt um mir Möhrenbrei zu holen.
Nun frisst sie immer noch nicht :( Wollte sie nun erstmal etwas in Ruhe lassen und es dann noch mal versuchen.
Habt ihr irgendwelche Erfahrungen mit Zähnekürzen bei Farbmäusen? Braucht sie dann Schmerzmittel? Gefragt hab ich danach, aber es wurde verneint, aber zur Not hab ich hier noch was.
Unser nächster "Zahntierarzttermin" ist dann in 10-14 Tagen.
 
29.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Diagnostischer Leitfaden und The von Anja geworfen? Für Diagnostik und Therapie findest du hier den idealen Leitfaden. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Tahnee1692

Tahnee1692

Registriert seit
04.01.2011
Beiträge
15
Reaktionen
0
Hey :)
Habe damit zwar keine Erfahrung gemacht bis jetzt aber vielleicht hast du ja weiches Obst da was sie immer gerne gegessen hat, zum Beispiel Banane oder so ? Vielleicht mag sie den Möhrenbrei ja gar nicht :O
Ich wünsch deinem Mäuschen gute Besserung :S Hoffentlich isst sie bald wieder :)
 
A

Apfelkern

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
33
Reaktionen
0
Ja, an Banane hab ich auch schon gedacht, muss ich morgen mitbringen. Vor einer Stunde hab ich ihr ein Schmerzmittel gegeben, aber so recht traut sie sich noch nicht, hockt zwar häufiger am Napf und wirkt auch um einiges munterer aber so richtig fressen sehen hab ich sie noch nicht. Den Möhrenbrei findet sie in der Tat blöd, dafür finden die anderen Mäuse ihn klasse ;)
Danke für die Besserungswünsche
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.553
Reaktionen
151
Huhu,

beobachte das Ganze gut und biete ihr die absoluten Leckerchen an. Notfalls auch Fruchtjoghurt. Sie sollte einfach bald wieder anfangen zu fressen. So ein kleines Tier ist schnell mal verhungert.

Selbst mit Schmerzmitteln wird sie ein anderes Gefuehl im Mund haben, was sie irritiert. Sie sollte sich aber recht bald daran gewoehnen und merken, dass sie so wieder fressen kann. Man muss nur die richtige Motivation finden.
 
A

Apfelkern

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
33
Reaktionen
0
Frisst immer noch nicht alleine :( Aber scheinbar möchte sie, sobald meine Hand im Käfig ist kommt sie an und leckt mir die Finger! Leckerchen nimmt sie, beißt dreimal rein und lässt es fallen.
Fruchtjoghurt ist auch noch eine gute Idee, danke - hole ich gleich noch. Eben hab ich versucht zu Päppeln, hab noch nicht mal 0,5ml in sie rein bekommen, aber wenn sie was im Mäulchen hat kaut sie. Habe vom TA noch mal Schmerzmittel geholt und hab auch nach was Kalorienhaltigen gefragt, was man ins Wasser geben kann. Habe Bioserin bekommen, ein Serumprotein.
Mittlerweile hat sie 5g verloren, gestern morgen hab ich sie gewogen und da hatte sie nur 18g, aber da muss ich mich ja verguckt haben, abends war sie dann bei 24g und heute eben 23g. Ein "Brocken" war sie nie, sie ist sehr zierlich und lag meist bei 28/29g
 
A

Apfelkern

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
33
Reaktionen
0
Hab gerade wieder 0,5ml gepäppelt, sie köddelt dabei noch "fleißig" vor sich hin dabei, der letzte Köddel war sogar fast normal groß (Kot ist übrigens ohne Befund, der wurde schon untersucht). Gestern abend nach dem Päppeln ist sie an den Napf und hat sie was herausgesucht und ist damit abgezogen, natürlich in die dunkelste Ecke, damit man ja nichts sieht! War aber eigentlich viel zu schnell zurück, als das sie das gefressen haben könne :(
Eben waren es dann nur noch 23g
Versuche dann heute mittag nach Hause zu kommen, um ihr noch mal was zu geben - oder nicht so oft päppeln? Bei diebrain.de stand zwischen 3-6 mal am Tag. Blöderweise ist gerade heute eine wichtige Besprechung im Anschluss an die halbstündige Mittagspause.
Fruchtjoghurt will sie auch nicht, Banane ist auch blöd. Gerade gab´s noch einen Tropfen Metacam, hoffe sie frisst so ein wenig.
 
mondschein

mondschein

Registriert seit
03.01.2011
Beiträge
148
Reaktionen
0
hi,
hast du es schon mit leinenöl in den mohrenbrei gemischt probiert, meine fressen das sehr gerne, oder babybrei, ist auch sehr beliebt (vollkornbrei mit wasser angerührt).
das am besten auf den finger geben, wenn sie so zahm ist und kommt, dann hast du auch ein gefühl, wieviel sie frisst.
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Was ist denn mit Nutri-Cal? Lass Dir das doch vom Tierarzt geben. Das sollte sie auch mit Zahnproblemen ohne Weiteres essen können.
 
A

Apfelkern

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
33
Reaktionen
0
Jipiieh, sie frisst wieder. War heute nachmittag noch mal mit ihr zum TA - und als wir warten mussten fing sie wieder an zu fressen. Aber die Tipps werde ich dann demnächst ausprobieren, müssen da dann ja scheinbar häufiger durch.
Vielen Dank
 
A

Apfelkern

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
33
Reaktionen
0
Die Freude war nur von kurzer Dauer, hab bei Pira einen Tumor am Hals entdeckt. Sie baut langsam ab, ich denke, ich werde sie morgen erlösen lassen. Mir blutet echt das Herz, heute ist mein Mäuserich gestorben, von einer Nacht auf den nächsten Tag plötzlich Atemgeräusche, verklebte Augen, Antibiotikum hat leider nicht mehr geholfen. :( Hoffe nur, das er die anderen nicht angesteckt hat :(
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Zahnkürzung bei Farbmaus

Zahnkürzung bei Farbmaus - Ähnliche Themen

  • Farbmaus mit kahlen Stellen

    Farbmaus mit kahlen Stellen: Hallo ihr Lieben Wir haben seit 1 Jahr 3 Farbmäuse. Eine braune, eine weisse und eine gemixte. Nun hat die weisse schon nach kurzer Zeit...
  • Meine Farbmaus hat sich die Klammer entfernt

    Meine Farbmaus hat sich die Klammer entfernt: Hallo ihr Lieben Ich habe 8 Farbmäuse 1 von ihnen hatte einen Tumor er wurde gestern am Abend operiert/entfernt. Bei der OP ist alles gut...
  • Trächtige Farbmaus Wurf

    Trächtige Farbmaus Wurf: Meine Farbmaus ist trächtig. Wir haben sie und eine andere (wahrscheinlich auch trächtige)vor 1 Woche geholt. Sie sah als wir sie geholt haben...
  • Dürfen Farbmäuse Meisenknödel fressen?

    Dürfen Farbmäuse Meisenknödel fressen?: Dürfen Farbmäuse Meisenknödel fressen?
  • Farbmaus schwanger. Männchen kann nicht identifiziert werden.

    Farbmaus schwanger. Männchen kann nicht identifiziert werden.: Hallo ihr Lieben, Mein Freund und ich haben uns im Oktober 2019 vier ausgewachsene Farbmausdamen (Geschwister) von einer Züchterin geholt. Sie...
  • Ähnliche Themen
  • Farbmaus mit kahlen Stellen

    Farbmaus mit kahlen Stellen: Hallo ihr Lieben Wir haben seit 1 Jahr 3 Farbmäuse. Eine braune, eine weisse und eine gemixte. Nun hat die weisse schon nach kurzer Zeit...
  • Meine Farbmaus hat sich die Klammer entfernt

    Meine Farbmaus hat sich die Klammer entfernt: Hallo ihr Lieben Ich habe 8 Farbmäuse 1 von ihnen hatte einen Tumor er wurde gestern am Abend operiert/entfernt. Bei der OP ist alles gut...
  • Trächtige Farbmaus Wurf

    Trächtige Farbmaus Wurf: Meine Farbmaus ist trächtig. Wir haben sie und eine andere (wahrscheinlich auch trächtige)vor 1 Woche geholt. Sie sah als wir sie geholt haben...
  • Dürfen Farbmäuse Meisenknödel fressen?

    Dürfen Farbmäuse Meisenknödel fressen?: Dürfen Farbmäuse Meisenknödel fressen?
  • Farbmaus schwanger. Männchen kann nicht identifiziert werden.

    Farbmaus schwanger. Männchen kann nicht identifiziert werden.: Hallo ihr Lieben, Mein Freund und ich haben uns im Oktober 2019 vier ausgewachsene Farbmausdamen (Geschwister) von einer Züchterin geholt. Sie...