Katzen fressen kaum etwas

Diskutiere Katzen fressen kaum etwas im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Ich bin ein bisschen angenervt. Im Moment ist es so das meine beiden Katzen kaum etwas fressen. Man könnte nun meinen da stimmt etwas nicht...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Mystica

Mystica

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
2.801
Reaktionen
0
Ich bin ein bisschen angenervt. Im Moment ist es so das meine beiden Katzen kaum etwas fressen.

Man könnte nun meinen da stimmt etwas nicht allerdings ist es ja bei beiden so. Ich werde hier angemeckert weil sie Hunger haben, gebe ich ihnen was riechen sie abwertend daran und gehen dann wieder.

Nun hab ich überlegt ob es am warmen Wetter liegt. Ich hab da dann auch wenig Hunger. Ich bin der Meinung im letzten Jahr hatten die beiden such
so eine kurze Phase. Ich habe ihnen heute wieder den Trinkbrunnen aufgestellt und ihnen einen kleinen Schuss Milch ins Wasser getan damit sie etwas trinken da Katzen ja die meiste Flüssigkeit über das nassfutter aufnehmen.

Ich finde es echt merkwürdig denn luzie z.b. Setzt sich immer direkt vor den Schrank wo Futter und leckerlie drin sind. nassfutter will sie nicht aber leckerlie würde sie jeder Zeit annehmen. Naja steuert die ganze Zeit auf der Arbeitsfläche rum wobei sie das sonst nur selten macht.

Eine andere Idee war, die Schwiegermutter war letztens hier und hat Futter mit gebracht. Das Futter kannten die beiden noch nicht, nehme es quasi so als leckerli zwischendurch. Bisher habe ich ihnen davon 200 Gramm innerhalb von einer Woche davon nebenher zu ihrem üblichen Futter gegeben. wollen die mir nun erzählen dass sie nur noch das wollen und streiten oder dann doch das Wetter?

Trockenfutter würden sie auch jeder Zeit fressen. Gibt es ja zwischendurch mal indem sie sich es über das fummelbrett erarbeiten.

Habt ihr Ideen? Beide sind sonst total fit. Spielen miteinander, jagen sich durch die Wohnung und schmusen wie die Weltmeister.



PS; bitte nicht so auf groß und Kleinschreibung achten. bin mit dem Handy online und habe gerade eine halbe Ewigkeit bringen dem Text benötigt? weil das textfeld hier immer so komisch von links noch rechts Sicht und ich manchmal gar nicht genau sehe wo ich gerade schreibe:roll:

Muss nicht mit dem Handy noch ein bissl zurecht finden.

LG
mel
 
30.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huhu

Nachdem sie ja das Neue Futter mal bekommen haben scheint Ihnen das besser tzu schmecken. Wieviele Leckerchen bekommen sie den so über den Tag verteilt? Eventuell hilfrt es einfach die Leckereien zu kürzen. ich glaub nämlich nicht das sie Krank sind zumindest liest sich das eher nach "mir ist zu heis zum Fressen" oder nach "ich bin verwöhnt warum soll ich deinen fras fressen wenn ich weis das Schwiegermutter was besseres mittgebracht hat".

Daher mein Vorschlag: Kürz die Leckerchen fals es wirklich viele sind und sogr einfach dafür das sie wenigstens viel Trinken. das wird schon
 
Mystica

Mystica

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
2.801
Reaktionen
0
Danke für deine Antwort =)

Nunja wie geschrieben bekommen die beiden Leckerlies (TroFu) übers Fummelbrett. Hab mir vorgenommen das alle 3 Tage zu machen. Die letzten 2 Male ist sogar Trofu über geblieben (was mich gewundert hat - das hab ich dann wieder weg gestellt)

Dann hab ich mal wieder so Leckerlie-Stangen gekauft.... da Teile ich immer eine Stange und dann gibt es die manchmal bevor ich ins Bett geh...

Also Teilen sich die Katzen so eine Stange, was ich nun auch nicht viel finde. Aber es ist nicht so das sie sich dran gewöhnt haben, sonst würden sie es ja fordern vor dem ins Bett gehen.

Heut morgen haben sie beide ein bisschen gefressen...Bin mal gespannt.... es ist nun auch ein bissl kühler in der Wohnung.... wir hatten hier fast 31 Grad die letzten Tage in der Wohnung:roll: (Dachwohnung lässt Grüßen)
 
S

sunshine-blue

Registriert seit
14.06.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
hallo mystica,

habe gerade über dein problem mit deinen beiden katzen gelesen.
ich habe 21 katzen (!). ja, du hast richtig gelesen! die meisten sind mir zugelaufen
oder ich habe sie halb verhungert oder krank gefunden. mittlerweile kann man mein zuhause schon als tierauffangstation für kranke u. obdachlose katzen bezeichnen.
seit 20 jahren bin ich u.a. katzenmama. dies vorab.
nun zu dir: katzen sind absolute schleckermäuler! wenn sie wissen, dass sie etwas
besonderes bekommen (könnten), schauen sie das andere futter oft gar nicht mehr
an. hier einige erfahrungswerte aus meiner zeit mit den samtpfötchen:
- ich füttere z.B. nass- u. trockenfutter. manche katzen fressen nur nassfutter,
andere nur trockenfutter und wieder andere beides im wechsel. die geschmäcker
sind halt verschieden. wichtig ist, dass immer frisches wasser bereit steht (keine
milch, wird im sommer schnell sauer, außerdem bekommen die meisten katzen
davon durchfall, im winter bekommen sie ab und an abgekochte (!) milch, gemischt
mit wasser und ein paar alte semmeln darin aufgeweicht - das lieben sie!
- wie gesagt, gerade bei katzen, die vermehrt trockenfutter fressen - immer darauf
achten, dass frisches wasser daneben steht, damit sie genügend trinken können!
- ich gebe grundsätzlich nur kleine portionen in den napf, da das nassfutter nach
ein paar stunden schon ziemlich unansehnlich aussieht (und wohl auch entspre-
chend so schmeckt) und die katzen es dann links liegen lassen. vor allem im
sommer fängt das futter dann schnell an, schlecht zu riechen. mit dem trocken-
futter ist das weniger problematisch. das kann länger stehen.
- die meisten katzen haben die angewohnheit, kleine Portionen zu fressen, aber
dafür 5-6 mal am Tag. da gibt es natürlich auch ausnahmen.
- leckerlis bekommen meine katzen nur ausnahmsweise mal, ab und zu auch wurst
und fleischreste vom metzger, wobei ich das fleisch immer nur gekocht an die
katzen verfüttere, nie roh.
- katzen, die krank waren/sind bzw. junge oder magere kätzchen, die ich wieder
aufpäppeln musste, bekamen/bekommen zusätzlich eine vitaminpaste, die gleich-
zeitig den appetit anregt(e). da frägst du am besten mal bei deinem tierarzt nach,
falls das nötig sein sollte.
- kranke katzen absentieren sich meist und man kann auch an den augen erkennen,
ob´s ihnen gut geht oder nicht (Nickhäute! sind die zusehen - dann ist meistens
etwas im "busch". da deine katzen aber spielen und ansonsten anscheinend auch
quietschvergnügt sind, kann man davon ausgehen, dass sie nicht krank sind.
- könnte es vielleicht sein, dass sich deine katzen zusätzlich noch wo anders durch-
fressen (z.B. nachbarschaft), wo´s ihnen vielleicht besser schmeckt? ich habe
einen kater, der ist oft tage unterwegs, manchmal sogar wochen, aber immer
kugelrund. der weiß anscheinend ganz genau, wo und wie er sich durchfuttern kann.

ich hoffe, ich habe ein wenig licht ins dunkel gebracht! du kannst mir auch so schreiben, wenn du mal fragen bezüglich deiner katzen hast.

vielleicht bis auf bald!
sunshine-blue :D
 
Mystica

Mystica

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
2.801
Reaktionen
0
Hey danke für die ausführliche Antwort. Das was du schreibst ist mir bewusst und wird hier auch so durchgeführt...

Die beiden sind von anfang an auch bevor sie zu mir gekommen sind Wohnungskatzen. Sie können sich also nirgends durchfressen =)
 
hadschihalef

hadschihalef

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
2.609
Reaktionen
0
Meine drei haben so die Angewohnheit, nach Frühlingsbeginn zu Hause weniger zu fressen, weil sie dann vermehrt das Freiluftbuffet genießen...und bei großer Wärme fressen sie auch nicht so die Menge. Falls sie wirklich wählerisch sein sollten: fütterst du konsequent das gleiche Nassfutter oder wechselst du ab? Wie ist es zwischendurch mit Frischfleisch?
 
Mystica

Mystica

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
2.801
Reaktionen
0
Mit Frischfleisch wollte ich nun mal anfangen. Da ich selbst kaum bishin zu keinem Fleisch esse, habe ich dies bisher nicht getan.

Ich würde nicht sagen das ich total Kosequent bin, wobei ich mir denke, wenn sie wirklich Hunger haben dann fressen sie das was ich ihnen hinstelle zumal sie das schon ewig bekommen.

Sie bekommen nicht ständig das gleiche, wie jetzt mit dem Futter von Schwiegermutter bekommen sie auch mal was anderes. Jedoch eher als mal ne Abwechslung. Aber an so Tagen wie die letzten 3 bleibe ich Stur und heute morgen haben sie sich auch wieder über ihr normales Futter her gemacht.
 
hadschihalef

hadschihalef

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
2.609
Reaktionen
0
Vielleicht ist es grundsätzlich von Vorteil, mehrere Verschiedene Sorten zu füttern, falls sich bei der angestammten mal die Rezeptur ändert oder sie vom Markt genommen wird. Dann kommt man nicht so leicht in Bedrängnis...
Was fütterst du denn?
 
Mystica

Mystica

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
2.801
Reaktionen
0
Lux und auch Amora Sensitve
 
Hamster-Luisa

Hamster-Luisa

Registriert seit
25.07.2010
Beiträge
1.220
Reaktionen
0
Du solltest auf jeden Fall konsequent bleiben!

Wenn die zewei bei dir z.b. 3 mal am Tag was bekommen (morgens, mittags, abend) dann nicht direkt was neues hinstellen wenn sie es nicht fressen. Das vom "Frühstück" so lange stehen lassen, bis die nächste Fütterung ansteht (Mittag). Verstehst du was ich meine?
Sonst denken sie :"Ach, wenn ich das nicht fresse, gibt Dosi mir direkt was anderes" und das sollen sie ja nicht :)
 
Mystica

Mystica

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
2.801
Reaktionen
0
Das mach ich sowieso nicht ;)

Das bleibt solang stehen bis es echt nimmer gut aussieht.... bei dem warmen Wetter geht das ja schonmal schneller, deswegen mach ich generel immer weniger in den Fressnapf
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Heut morgen haben sie beide ein bisschen gefressen...Bin mal gespannt.... es ist nun auch ein bissl kühler in der Wohnung.... wir hatten hier fast 31 Grad die letzten Tage in der Wohnung:roll: (Dachwohnung lässt Grüßen)
Gruss an die Dachwohnung! Hier sah es ähnlich aus bei dem Wetter! Bei den Temperaturen komme ich ungefähr mit der Hälfte der Futtermenge hin, wie sonst üblich....
 
Mystica

Mystica

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
2.801
Reaktionen
0
Gruss an die Dachwohnung! Hier sah es ähnlich aus bei dem Wetter! Bei den Temperaturen komme ich ungefähr mit der Hälfte der Futtermenge hin, wie sonst üblich....
Hach, ich danke dir. Hier ist es ähnlich gewesen. Zumindest für Naja ist das wenige Fressen sehr untypisch, die haut sonst immer rein und frisst dann noch das was Luzie über lässt, obwohl ihr Fressnapf noch nicht leer ist, nachdem Luzies dann leer ist geht sie wieder zu ihrem :roll:

Hatte ich ja schon eher dran gedacht als an alles andere, also das es am Wetter liegen könnte.

Ist halt nur echt nervig, vorallem wie Naja quängelt...die kann das echt sehr gut und dann frisst sie nichts :eusa_doh:
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Ich verlege die Abendfütterung bei so einem Wetter immer um ein paar Stunden nach hinten. Spät abends, wenn es was kühler ist, fressen sie besser!;)
 
Mystica

Mystica

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
2.801
Reaktionen
0
Das werd ich dann wohl auch mal probieren. Wobei die echt so nervt, dass man denken könnte, das sie gleich verhungert :shock: DiBesonders Naja, ich glaub die ist auf der psychologischen Ebene sehr gewieft:mrgreen:, sitzt manchmal bis zu einer Stunde vor mir und starrt mich an.... gestern hat sie das sogar das erste mal bei meinem Verlobten gemacht :shock: Aber fressen wollte sie wirklich nichts... normalerweise erkenn ich das ganz gut...wenn sie vor mir sitzt und ich klatsche auf meinen Schoss und sage "Hopp" dann macht sie "Hopp", das macht sie aber nie wenn sie mir zeigen will das sie Hunger hat, dann bleibt sie auf dem Boden sitzen guckt mich doof an und dann richtung Küche ;)

Und die letzten Tage als es so warm war, hat sie KEIN "Hopp" gemacht wenn sie so da saß und mich anstarrte ;)
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
D sitzt manchmal bis zu einer Stunde vor mir und starrt mich an....
Du Glückliche. Eine Stunde ist ja gar nix.:mrgreen: Mein Max starrt mich unentwegt an! Der verfolgt mich überall hin. Sogar aufs Klo. Nicht umsonst nenne ich ihn meinen Schatten. Und pennen tut er jede Nacht auf meinem Busen...

Aber ich verzeihe es ihm. Ich denke einfach, er hat irgendwelche Verlustängste oder so.:eusa_think: Er war ja an der Autobahn ausgesetzt (Vorgeschichte unbekannt) . Danach im Tierheim, dann bei einem Mann, der ihn nur ein Jahr behalten hat... Sowas prägt glaube ich:eusa_eh:
 
Mystica

Mystica

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
2.801
Reaktionen
0
Naja dann haben die beiden was gemeinsam. naja kam ja zu früh von der Mutter weg weil sie verstarb und ist somit ein Flaschenkind. Anhänglich wie sonst was. das mit dem starren macht sie eben nur wenn es ums fressen geht. Aber ansonsten ist sie auch wir ein Schatten. Oft ist es so das ich nicht mal zwei Sekunden auf dem Sofa liege und schon liegt sie auf mir. Am besten natürlich auf einem Arm und der andere um sie rum oder direkt auf dem rücken auf mir da liegen dann ihre Hinterpfoten auf meinem Bauch und ihr Kopf neben meinem.

Manchmal anstrengend aber auch wieder Zuckersüss:mrgreen:
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Nun ja, ich hab ja hier auch noch Mogli. Das ist so ein richtiger Schoßbesetzer. Kaum sitze ich irgendwo, hab ich Mogli auf den Beinen... Der rollt und kugelt sich und tretelt, bis er bequem liegt...

Manchmal recht anstrengend, aber wie Du schon sagtest, auch wiederum total süss:D
 
Hamster-Luisa

Hamster-Luisa

Registriert seit
25.07.2010
Beiträge
1.220
Reaktionen
0
Eddi macht das auch. Aber komischer weise immer nur wenn ich am schreibtisch sitze und versuche zu lernen. Surfe ich im Internet, kommt er nicht. Sitze ich über den Büchern - zack ist er da. In der Pflegestelle ist er meiner Freundin auch permanent hinterher gelaufen. Da hatte er ja auch schon so viel mitgemacht... Und hier ist er einfach nur dankbar das er so viel platz hat und endlich auch einen Spielgefährten :) Wenn der Balkon dann in den nächsten zwei Wochen befestigt ist, dann ist er wohl rundum glücklich :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Katzen fressen kaum etwas

Katzen fressen kaum etwas - Ähnliche Themen

  • Katze nuckelt sogar beim Fressen!?

    Katze nuckelt sogar beim Fressen!?: Hallo! Wir haben letzte Woche zwei kleine Kätzchen aufgenommen. Beide sind Kater, ungefähr 5! Wochen alt. Wahrscheinlich war das etwas zu früh...
  • Katzenzusammenführung, 2 neue Katzen, neue Wohnung

    Katzenzusammenführung, 2 neue Katzen, neue Wohnung: Hallo zusammen. :) Vllt sind hier mal etwas andere Umstände als sonst: Ich habe schon seit fast 3 Jahren meine BKH-Siam-Mix-Katze Zambucca und...
  • Neue Katze faucht und die ältere traut sich nicht zu fressen

    Neue Katze faucht und die ältere traut sich nicht zu fressen: Hallo ihr lieben, Ich weiß einfach nicht weiter... Wir haben seit Anfang des Jahres eine Katze aus dem Tierheim geholt und sie herzlich bei uns...
  • Katzen fressen nicht

    Katzen fressen nicht: Hallo zusammen, ich hatte ja heute schon mal kurz im Strang von Banja geschrieben, dass auch ich zwei neue Katzen bei mir zu Hause habe. Die...
  • Beide Katzen fressen von jetzt auf gleich kein Nassfutter mehr

    Beide Katzen fressen von jetzt auf gleich kein Nassfutter mehr: Hallo liebe Leser, ich habe ein großes Problem! Seit ca. 4 Tagen fressen meine Katzen kaum bis kein Nassfutter mehr. Normal ist es so, dass...
  • Ähnliche Themen
  • Katze nuckelt sogar beim Fressen!?

    Katze nuckelt sogar beim Fressen!?: Hallo! Wir haben letzte Woche zwei kleine Kätzchen aufgenommen. Beide sind Kater, ungefähr 5! Wochen alt. Wahrscheinlich war das etwas zu früh...
  • Katzenzusammenführung, 2 neue Katzen, neue Wohnung

    Katzenzusammenführung, 2 neue Katzen, neue Wohnung: Hallo zusammen. :) Vllt sind hier mal etwas andere Umstände als sonst: Ich habe schon seit fast 3 Jahren meine BKH-Siam-Mix-Katze Zambucca und...
  • Neue Katze faucht und die ältere traut sich nicht zu fressen

    Neue Katze faucht und die ältere traut sich nicht zu fressen: Hallo ihr lieben, Ich weiß einfach nicht weiter... Wir haben seit Anfang des Jahres eine Katze aus dem Tierheim geholt und sie herzlich bei uns...
  • Katzen fressen nicht

    Katzen fressen nicht: Hallo zusammen, ich hatte ja heute schon mal kurz im Strang von Banja geschrieben, dass auch ich zwei neue Katzen bei mir zu Hause habe. Die...
  • Beide Katzen fressen von jetzt auf gleich kein Nassfutter mehr

    Beide Katzen fressen von jetzt auf gleich kein Nassfutter mehr: Hallo liebe Leser, ich habe ein großes Problem! Seit ca. 4 Tagen fressen meine Katzen kaum bis kein Nassfutter mehr. Normal ist es so, dass...