Schwierigkeiten eine ältere Ratte zu bekommen

Diskutiere Schwierigkeiten eine ältere Ratte zu bekommen im Ratten Haltung Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo ihr alle! Es ist nun fast eine Woche verstrichen in der meine ältere Ratte alleine sein musste. (Rest des Rudels inzwischen verstorben)...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Sublunaris

Sublunaris

Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Hallo ihr alle!
Es ist nun fast eine Woche verstrichen in der meine ältere Ratte alleine sein musste.
(Rest des Rudels inzwischen verstorben). Trotz intensiver Suche nach einer weiteren Ratte hatte ich keinen Erfolg.
Ich schrieb den städtischen Tierschutzverein an und einige Privatleute in Foren, auch hier. Habt ihr noch Tipps an wen ich mich noch wenden kann?
Ich fürchte, die Menschen haben es aufgegeben zu veruchen ihre älteren Tiere
zu vermitteln. Natürlich bin ich nicht damit einverstanden ein älteres Tier (auch noch)aus Einzelhaltung abzugeben, aber es muss doch Einzelfälle geben?
Ich lese immer nur dass Rattenbabies angeboten werden.
Und wie lange ist es denn tolerierbar meine kleine, die immer in einem Rudel war,
alleine zu lassen?
Danke im voraus für eure Antworten
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal in den Ratgeber für Haltung von Ratten von Gerd nachgelesen? Er beantwortet dort alle wichtigen Fragen rund um das Wohlbefinden der quirligen Nager, insbesondere über die Haltung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Nienor

Nienor

Beiträge
38.032
Punkte Reaktionen
350
Huhu,

das ist natuerlich mehr als bloed :(
Alte Tiere lassen sich doch recht schlecht vermitteln, habe ich das Gefuehl, weil alle junge Tiere haben wollen.

In welchem Umkreis hast du denn gesucht ?

Hast du mal beim VdRD (vdrd.de) geschaut ? Mit ein wenig Glueck hat es eine Regionalgruppe ganz in der Naehe, vllt wissen sie, wo es alte Tiere gibt, die ein Heim brauchen.

Suchst du nur eine oder waere auch ein kleineres Rudel gut ? Einzeltiere sind wirklich eher seltener zu finden, denn verantwortungsvolle Tierhalter geben die Tiere vorher in ein Rudel ab, bevor eine allein ist.

Ansonsten gibt es noch die ganzen Kleinanzeigen. Zumindest hier findet man nicht selten Tiere zur Vermittlung, wenn die Leute das Interesse verloren haben und sich nicht informiert haben, wo die Tiere bei Haltungsaufgabe unterkommen. Dann kommen sie halt einfach in die Kleinanzeigen und landen sonstwo *seufz*
Solang du keine Jungtiere willst, wirst du da auch Tiere finden, mit man mit bestem Gewissen aufnehmen kann, ohne Vermehrer zu unterstuetzen.

Wie lange es tolerierbar ist ? Eigentlich keine Sekunde. Im Grunde genommen haettest du schon lang vor dem Tod des Partnertieres weitere Gesellschaft integrieren muessen. Eine Paarhaltung ist bei Ratten auch nicht artgerecht und man hat schnell das Problem, das du jetzt hast.

Mindestens 2 Wochen wird sie eh noch ganz allein bleiben, selbst wenn morgen weitere Ratten einziehen sollten, muessen sie 2 Wochen getrennt von ihr gehalten und beobachtet werden (eine Art Quarantaene) und dann geht man langsam die Inte an.
Je schneller du Gesellschaft findest, desto besser.
 
Mieze_lr

Mieze_lr

Beiträge
4.308
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
Du kannst erstmal natürlich alle Tierheime in deiner Umgebung abklappern. Einfach mal anrufen, manchmal sind nicht alle Kleintiere auf der Website gelistet.

Dann gibt´s Natürlich noch Kleinanzeigen bei ebay, deine-Tierwelt oder Quoka.
Da kannst du auch mal suchen.

Und dann kannst du auch nochmal nach Rattennothilfen gucken.
Die können auch oft Mitfahrgelegenheiten und so weiter organiesieren.

Und es gab da auch mal irgendeinen Verein... vdirgendwas.

Viel Glück bei deiner Suche!
Ihc bin sicher, dass du bald was fidnen wirst.
 
Clarissa

Clarissa

Beiträge
4.342
Punkte Reaktionen
0
Huhu

wenn du mir mal deine Stadt per PN schickst , schau ich mal für dich nach einer Regionalgruppe :)
Meistens wird ruckzuck das passende Tierchen gefunden :)

Tante Edith : Ich Dösbaddel bin ja blind [email protected]
Momentle ich gugg mal geschwind
 
Mieze_lr

Mieze_lr

Beiträge
4.308
Punkte Reaktionen
0
Ah! VDRD! Das war´s!
 
Sublunaris

Sublunaris

Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Danke für die Hinweise! Ich werde mich auf der Seite schlau machen. Der Tod ihrer Schwester kam sehr plötzlich und meine Hoffnung war dass beide ähnlich lange leben (etwas sehr utopisch...)
Nun sehe ich mich nach 2 Rats um. Jungtiere wollte ich nihct mehr holen, da ich langsam mit der Haltung aufhören möchte.


Och ihr seid so toll :D
Danke !!!
 
Sublunaris

Sublunaris

Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Direkt was in Iserlohn gefunden, aber die sind in einer Stunde erst erreichbar. Ich suche weiter <3
 
Clarissa

Clarissa

Beiträge
4.342
Punkte Reaktionen
0
Na siehst du :)
Hier sind die Daumen gedrückt :)
 
Sublunaris

Sublunaris

Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
So. Jetzt Tierheime in Iserlohn, Ennepetal, Gevelsberg, Hagen angerufen.
Die konnten mir nicht weiterhelfen und die in Iserlohn werden sich melden sobald sich was ergibt.
Nun probiere ichs im Schwerter TH.
Da konnten die mich nur weiter vermitteln zur Schwerter Rattenhilfe und die sind nur per E-Mail zu erreichen.
Laut deren Website haben die auch ältere Ratten und auf die bin ich auch in meiner Mail eingegangen.
Quoka und Ebay- Kleinanzeigen durchwühlt- nix gefunden.
Bei Ebay Kleinanzeige aufgegeben.
Jetzt warte ich auf 5 Meldungen :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Inne

Inne

Beiträge
2.540
Punkte Reaktionen
0
wenn du mobil bist kannst du ja auch mal in dortmund, köln, etc versuchen.
 
Sublunaris

Sublunaris

Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
In Dortmund habe ich 2 Stellen angerufen, die einen haben mir "Rattenstammtisch" empfolen, da schaue ich gleich und den anderen habe ich auf den AB gesprochen.
Nach GoogleRecherche habe ich nichts in erreichbarer Nähe an Rattenstammtischen gefunden. Jetzt Bochum angerufen. Weder Weiber noch Kastraten da xD.
In Düsseldof hatten die auch nichts für mich. Köln wäre zu weit.
Nun sind es 6 Meldungen auf die ich warte, hoffentlich bin ich spätestens morgen ein großes Stück weiter. Noch Ideen? ^^
 
Inne

Inne

Beiträge
2.540
Punkte Reaktionen
0
hab dir mal ne PN mit kontakt geschickt. ansonsten würde ich in duisburg nochmal nachfragen. TH Siegen knappe Std. von dir, soll sogar Ältere Tiere da haben. Viel Erfolg. lg
 
Zuletzt bearbeitet:
Sublunaris

Sublunaris

Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
So. Morgen gehts dann nach Siegen, eine Rattendame abholen :D
 
Inne

Inne

Beiträge
2.540
Punkte Reaktionen
0
huhu,
gibt es hier etwas neues? kann man gratulieren?
 
Sublunaris

Sublunaris

Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Ja! Ich habe "Lametta" in Siegen bekommen. Eine einsame 2,5 Jahre alte Dame, wie meine kleine Verbliebene also. Heute ersten Integrationsversuch gestartet. Das ging ganz gut...
hoffentlích lernen sie sich schnell kennen und verstehen.
Naja, ansonsten ist sie ein wenig bissig mir gegenüber.
Aber sie traut sich auf meine Arme =)
 
Piraja

Piraja

Beiträge
3.782
Punkte Reaktionen
0
Das ist super, herzlichen Glückwunsch.

Dass sie misstrauisch ist, und hin und wieder ihre Zähnchen einsetzt,
solltest du ihr nicht übel nehmen, sie muss sich immer noch eingewöhnen,
sie kennt dich kaum, und wer weiß, wie sie vorher angefast
wurde. :?

Viel Glück bei der Inti. ;)
 
Sublunaris

Sublunaris

Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Nach 10 Tagen glaube ich langsam mehr Angst vor ihr als sie vor mir zu haben xD
Sie findets gar nicht toll alleine im Käfig eingesperrt zu sein (solange sie sich nicht anfassen lässt, auch kein Auslauf)
und "faucht" ziemlich viel rum.
Wenn die beiden sich verstehen, ists dann eher zweitrangig für mich ob sie mich mag und liebt.
Die sind so alt. Da will ich ihnen den Stress ersparen.
Wenn die sich die nächsten Treffen so verhalten wie gestern, setze ich die kleinen zusammen
(wie erwähnt, nur zwei Ratten weil ich keine weiteren mehr haben möchte und meine Verbliebene auf keinen Fall alleine alt werden soll).
Wenn ihr noch Tipps zur Integration habt, her damit. Bisher hatte ichs nicht so schwer, da ich die Rats entweder jung oder zu zweit zu mir nahm.
Es steht ein Käfigumbau vor dem Zusammensetzen an. Die Vogelvoliere soll Etagen eingebaut bekommen. Bisher haben meine nur darin geschlafen und gegessen und hatten IMMER Auslauf (16qm).
Wegen anstehenden Umzug werde ich den Auslauf zeitlich und räumlich begrenzen müssen.
Habt ihr noch Tipps dazu?
Ich freue mich.
 
haduwy

haduwy

Beiträge
316
Punkte Reaktionen
0
Bitte gib der neuen doch jetzt auch schon Auslauf. Es kann sein, dass sie dadurch schneller zahm wird. Wenn Du (gut angezogen) mit im Auslauf sitzt, kann sie dich vorsichtig auf neutralem Gebiet erkunden. Im Käfig dagegen, bist Du ein Reviereindringling, der verjagt werden muss!
Meine Tiere sind alle nicht wirklich zahm. Im Auslauf wurde ich aber noch nie gebissen. Nur im Käfig (und beim TA)
Viel Erfolg bei der Inti!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Schwierigkeiten eine ältere Ratte zu bekommen

Schwierigkeiten eine ältere Ratte zu bekommen - Ähnliche Themen

Ratten sind Rudeltiere: Ratten sind keine Einzeltiere. Sie brauchen Artgenossen um sich. Aber wie viele? Reicht da ein Partnertier? Nein! Ratten sind Rudeltiere und das...
Integration von Farbratten: Ratten sind sehr soziale, aber leider auch recht kurzlebige Nagetiere. Früher oder später steht jeder Halter, der nicht nach der ersten Generation...
Rattennachwuchs: Viele, die einmal junge Ratten gesehen haben, hegen den Wunsch, einmal selbst diesen possierlichen Tieren beim Aufwachsen zuzusehen. Ratten – so...
Älteres Rattenweibchen oder kastriertes Böckchen gesucht in NRW: Hallo ihr! Nun ist die vorletzte aus meinem einst fünfköpfigen Rudel verstorben und meine kleine Hoshy(2 Jahre alt) sitzt seit vorgestern alleine...
alte Ratte Einzelhaltung?: Hallo, ich hab ein Problem wegen meiner Ratten. Ich hatte ein Rudel von sechs Ratten, mittlerweile sind leider vier verstorben und die beiden die...
Oben