Medizin verabreichen (wg. E.c.)

Diskutiere Medizin verabreichen (wg. E.c.) im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, hab mein kaninchen heute zum tierarzt gebracht und hat gemeint dass es ganz sicher diese krankheit hat. Hat firstbegonnen mit schiefen...
A

aramaic

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
52
Reaktionen
0
Hallo,

hab mein kaninchen heute zum tierarzt gebracht und hat gemeint dass es
ganz sicher diese krankheit hat. Hat
begonnen mit schiefen kopf, hin und her-
bewegung der Augen, schwindel, legt sich mehr hin als zu hoppeln.

Hab jetzt folgende medikamente:

panacur
Baytril (Antib.)
metacam


von allen soll ich 1x täglich verabreichen, aber was ich gern wissen möchte ist, ob
ich alle 3 hintereinander geben soll oder is es besser in abständen?
ich will nichts falsches machen :(
 
30.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
bennybunny

bennybunny

Registriert seit
31.07.2008
Beiträge
880
Reaktionen
0
Hallo,
Du kannst alles zusammen geben. ;)
Zumindest das Baytril sollte immer zur selben Tageszeit gegeben werden, damit der Spiegel erhalten bleibt. Ich würde auch noch zeitversetzt zum AB Probiotica geben.

Mir fehlt hier jetzt das hochdosierte Vitamin B. Das ist für die Nerven.
Und warum bekommt das Tier Metacam? Hat es Schmerzen?

Wurde denn Blut untersucht einschließlich Bestimmung der Organwerte?
Und wie sehen die Ohren aus? Eine Ohrenentzündung mit Erkrankung des Innenohrs verursacht ähnliche Symptome. Das sollte man also ausschließen.

Ich hoffe die Dosierungen der Medikamente stimmen, sonst kann ich dir die auch nochmal geben.

Ich drück die Daumen.

LG
Brigitte
 
A

aramaic

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
52
Reaktionen
0
hey vielen dank für die infos
dann werd ich das ab morgen alles zusammen geben, reihenfolge ist ja sicher dann auch egal, würde dann alles immer so gegen mittags verabreichen.
dachte wenn ich alles auf einmal verabreiche wirkt alles nicht richtig
Hab dann noch dieses herbi care plus, weil das kaninchen kaum was isst.

ich denk nicht dass das kaninchen schmerzen hat, sieht zumindest net so aus, ich glaub die tierärztin hat gesagt wegen entzündung dieses metacam, bin mir net sicher.
blut wurde nicht abgenommen, soll nächste woche nochmal zur untersuchung. das ohr hat sie sich auch kurz angesehen, aber ist wohl nichts ernstes, hat zumindest
nichts gesagt.

dosierung hat sie aufgeschrieben:
metacam 1x 10 tropfen
panacur 1x 1,2 ml
baytril 1x 0,6 ml
 
bennybunny

bennybunny

Registriert seit
31.07.2008
Beiträge
880
Reaktionen
0
Guten Morgen,
Metacam wirkt entzündungshemmd, das stimmt. Das gibt man in der Regel aber bei Schmerzen. Bei E.cuniculi wird gegen die Entündung aber normalerweise ein Kortison gegeben. Da sollte aber eine Gabe stets gut überlegt werden, da Kortison doch sehr auf's Immunsystem geht.

Ich könnte jetzt die Medis mit dir abgleichen, ich weiß allerdings nicht, was dein Kaninchen wiegt und in welcher Wirkstoffkonzentration du die Medis gibst.

Es käme ungefähr hin, wenn dein Kaninchen 1,5kg wiegt. Dann müßtetst du vom Baytril 2,5% 0,4ml je kg geben und vom Panacur 2,5% 0,8ml je kg.
Es gibt aber z.B. auch 10%iges Panacur und 10%iges Baytril. Im Panacur heißt der Wirkstoff Fenbendazol und der im Baytril heißt Enrofloxacin.
Vom Metacam gibt es auch das für Hunde (1,5mg Wirkstoff je ml) und das für Katzen (0,5mg Wirkstoff je ml)
Da gibt man beim Kanichen 0,15mg je kg Wirkstoff (Meloxicam). Ich denke, du müßtest das für Katzen haben.

Ich würde, wenn es der Gesundheitszustand zuläßt, doch mal die Blutwerte bestimmen lassen. Bei einer Schädigung der Niere, braucht dein Kaninchen zusätzlich Medikamente.

Gerne fressen die Tiere im Krankheitsfall blättriges, wie frische Kräuter.

Falls du noch Fragen hast, helfe ich gerne. Hier ist auch noch ein lesenswerter Link:

http://info.kaninchenschutz.de/EC.pdf

Alles Gute weiterhin.

LG
Brigitte
 
A

aramaic

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
52
Reaktionen
0
danke dir bennybunny

panacur und baytril sind ja sehr wichtig,
aber sollte man metacam auch dauerhaft verabreichen?
 
bennybunny

bennybunny

Registriert seit
31.07.2008
Beiträge
880
Reaktionen
0
Hallo,
Ich würde Metacam nicht dauerhaft verabreichen. Das ist ein Schmerzmittel und die Gabe ist schon etwas unüblich bei E.Cuniculi.

Das Baytril würde ich 14 Tage geben, das Panacur mindestens 6 Wochen.

Ich würde aber unbedingt noch Vitamin-B-Komplex geben.

Wie geht es denn deinem Kaninchen aktuell?

LG
Brigitte
 
A

aramaic

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
52
Reaktionen
0
metacam hab ich die dosis reduziert, am mittwoch frag ich dann die ärztin wegen dem.

ihm geht es schon viel besser als am anfang, natürlich merkt man noch dass es noch nicht vorbei ist. Fängt ganz langsam an wieder zu essen, anfangs ja gar nichts gegessen, aber immernoch wenig.
Mit dem gleichgewicht ist es auch besser geworden.
Die Medikamente werd ich natürlich erst absetzen, wenn die ärztin es sagt, will nicht zu früh aufhören, sonst wirds bestimmt wieder so schlimm wie am anfang. Ich kann echt net sehn wenn das kaninchen
so leidet, da gehts mir auch sehr schlecht :(
 
bennybunny

bennybunny

Registriert seit
31.07.2008
Beiträge
880
Reaktionen
0
Hallo,
wie sieht es hier aus? Wie geht es deinem Kaninchen?

Es geht mir übrigens genauso. Ich mag auch nicht sehen, wenn meine Kaninchen leiden. Wenn ich könnte, würde ich ihnen das dann alles abnehmen.

Sind meine Tiere krank, bin ich auch krank. :(

Ich drücke weiterhin die Daumen.

LG
Brigitte
 
Thema:

Medizin verabreichen (wg. E.c.)

Medizin verabreichen (wg. E.c.) - Ähnliche Themen

  • Medizin verabreichen

    Medizin verabreichen: wie ihr vllt mitbekommen habt wurde meine krümel am dienstag operiert. sie hat jetzt am po/rücken ne große wunde. sie mußte am hüftgelenk operiert...
  • Kaninchen frißt seine Medizin nicht!!!

    Kaninchen frißt seine Medizin nicht!!!: Hallo zusammen, mein kleines Löwenköpfchen hat, wie in nem anderen Thread schon geschrieben eine Entzündung am Auge und wird mt Augentropfen-...
  • Medizin unterjubeln

    Medizin unterjubeln: hallo, ich muss meinen zweien seit ein paar tagen vorsorglich so eine paste aus einer spritze verabreichen. nun sind die zwei nich dumm und wissen...
  • noch weiter Päppeln oder doch nur noch die anderen Mittel verabreichen?

    noch weiter Päppeln oder doch nur noch die anderen Mittel verabreichen?: Hallo, gestern Abend war ich mit Lilly in der Tierklinik und es stellte sich raus, dass sie ziemlich starke Blähungen hat. Ich bekam ein Päppel...
  • AB verabreichen !

    AB verabreichen !: Hey. Bambi und Klopfer sind am Donnerstag kastriert worden. Seit gestern müssen sie 5 Tage lang 2ml von dem AB bekommen was wir mtbekommen haben...
  • Ähnliche Themen
  • Medizin verabreichen

    Medizin verabreichen: wie ihr vllt mitbekommen habt wurde meine krümel am dienstag operiert. sie hat jetzt am po/rücken ne große wunde. sie mußte am hüftgelenk operiert...
  • Kaninchen frißt seine Medizin nicht!!!

    Kaninchen frißt seine Medizin nicht!!!: Hallo zusammen, mein kleines Löwenköpfchen hat, wie in nem anderen Thread schon geschrieben eine Entzündung am Auge und wird mt Augentropfen-...
  • Medizin unterjubeln

    Medizin unterjubeln: hallo, ich muss meinen zweien seit ein paar tagen vorsorglich so eine paste aus einer spritze verabreichen. nun sind die zwei nich dumm und wissen...
  • noch weiter Päppeln oder doch nur noch die anderen Mittel verabreichen?

    noch weiter Päppeln oder doch nur noch die anderen Mittel verabreichen?: Hallo, gestern Abend war ich mit Lilly in der Tierklinik und es stellte sich raus, dass sie ziemlich starke Blähungen hat. Ich bekam ein Päppel...
  • AB verabreichen !

    AB verabreichen !: Hey. Bambi und Klopfer sind am Donnerstag kastriert worden. Seit gestern müssen sie 5 Tage lang 2ml von dem AB bekommen was wir mtbekommen haben...