Student möchte 2 Kaninchen :)

Diskutiere Student möchte 2 Kaninchen :) im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo Tier-Forum! Ich bin neu hier und hätte ein paar wichtige Fragen an Euch bezüglich der Kaninchen Haltung. Ich kam auf die Idee mir ein...
K

kerimr

Registriert seit
30.06.2011
Beiträge
32
Reaktionen
0
Hallo Tier-Forum! Ich bin neu hier und hätte ein paar wichtige Fragen an Euch bezüglich der Kaninchen Haltung.

Ich kam auf die Idee mir ein Zwergkaninchen zu holen. Da das alleine zu einsam wäre, käme direkt ein zweites dazu! (Ein Schlappohr, ich glaube "Zwergwidder" gennant, und einen "Farbenzwerg"! Richtig oder? Oder sollte/muss man nur eine Rasse haben?)

Habe mich schon gut informiert, was die Haltung angeht. Ich bin 22 und
somit doch schon verantwortungsbewusst :D auch was Haustiere angeht ;)

Meine eigentliche Fragen beziehen sich auf die Behausung. Ich werde selbst einen Stall bauen, da ich handwerklich recht begabt bin und auch noch Unterstützung von einem Bekannten bekommen könnte. Ich habe eine kleine 50qm Wohnung, in der im Wohnzimmer in einer Ecke das Gehege gebaut werden soll.
  • Geht Plexi-Glas statt Draht? Sieht schicker aus, könnte mir aber vorstellen, dass die Kaninchen das nicht begreifen und dagegen rennen oder das anknabbern und Plexi-Glas evtl. schädlich ist.
  • Kann man das Holz des Käfigs streichen? Würde gerne von der gewöhnlichen hellbrauen Farbe wegkommen -> dunkelbraun-schwarz. Hier wieder ein ähnliches Problem (anknabbern -> giftig?? )
  • Wie groß muss die Behausung sein? Habe des Öfteren etwas von 2qm pro Tier gelesen, also 4qm. Aber auch, dass ein zweites Tier wenig Unterschied macht und das mit 2qm ungefähr hinkommt. Ich hätte ziemlich genau 2qm platz (auf dem Boden), würde noch eine 2. Etage mit etwa 1qm bauen...ausreichend? Natürlich dürften die Tiere auch des Öfteren raus ins Zimmer.
  • Das Gehege wäre nicht in einem Luftzug gelegen, noch wäre es zu heiß. Auch ist für Abwechslung gesorgt, da im Wohnzimmer! Ist der TV der etwa 5m entfernt steht zu laut? Läuft ja auch nicht durchgängig^^ und ist es ein Problem, wenn der Kühlschrank regelmäßig anspringt (und er ist relativ laut für einen Kühlschrank) in der Nacht, also kommen sie dann nciht zum Schlafen?

Das wären erstmal meine Fragen. Ich hoffe ihr antwortet und helft mir :)
MfG
Kerim
 
30.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Student möchte 2 Kaninchen :) . Dort wird jeder fündig!
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
5.660
Reaktionen
0
Hallo kerimr und willkommen im Forum :)!
Plexiglas statt Draht geht, die Kaninchen rennen da auch nicht gegen. Kann ich mir zumindest nicht vorstellen, die sind schlauer als man denkt. Ich hab gehört, dass es nicht so praktisch sein soll, weil wohl Streu dran hängenbleiben kann, aber das kann dir sicher jemand sagen, der das so hat. Achte drauf, dass du die Elemente hoch genug baust, 80-100cm sollten es schon sein.
Das Holz kann man streichen, allerdings nicht mit gewöhnlicher Farbe. Die ist tatsächlich giftig. Für Spielzeug geeignete Lacke mit der DIN-Norm 71-3 kannst du aber unbedenklich benutzen.
Das mit den 2m² pro Tier stimmt und zwar mit täglichem Auslauf. Ich dachte anfangs auch, dass 2m² reichen, aber man merkt recht schnell, dass das nicht genug ist. 4 sollten es pro Tier einfach schon sein. Da hilft auch eine zusätzliche Etage nichts, da es ums Rumrennen und -springen geht.
Der entfernte Fernseher sollte meiner Meinung nach kein Problem darstellen, ebenso wie der Kühlschrank. Das ist alles eine Gewohnheitssache. Kaninchen schlafen nachts sowieso eher wenig :).
 
K

kerimr

Registriert seit
30.06.2011
Beiträge
32
Reaktionen
0
super! das hört sich ja schon nicht so schlecht an :)
ich kann also den Käfig so "designen", wie ich es mag (natürlich dann mit der richtigen Farbe). Über Streu, das hängenbleiben kann in den Ritzen des Glases, mach ich mir weniger Gedanken...werd das auch möglichst so bauen, dass es nicht so stark vorkommt.
80-100cm Höhe??! Da hatte ich etwas von 60cm gelesen, weil sie springen und sich aufstellen etc.. also 2 Etagen á 1m Höhe möchte ich eigentlich nicht in meinem Wohnzimmer stehen haben..dann wäre nur eine Etage drin.
Auch ist nicht mehr als 2qm als Grundfläche drin. Aber sie dürfen doch auch öfters raus ?!
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
5.660
Reaktionen
0
Hallo kerim!
Bei manchen reichen 60cm Höhe, bei vielen anderen nicht. Wenn du sichergehen willst, dann nimm besser 80-100 :).
Auch der Auslauf ändert nichts an der Grundfläche. Es heißt ja 4m² plus Auslauf. Meine haben inzwischen auch 4m² und täglich immer dann Auslauf, wenn ich zu Hause bin (relativ oft, studiere auch) und ich merke, dass sie das auch brauchen. Du tust dir und den Kaninchen keinen Gefallen damit, es kleiner zu machen. Was noch eine Möglichkeit wäre, wäre freie Wohnunghaltung. Dafür darf man im Zweifelsfall aber nicht an seinen Möbeln, Tapeten und dem Bodenbelag hängen :D.
Du sagst, du hast 50m² zur Verfügung. Findet sich da kein Eckchen für 4 Kaninchenquadratmeter? Wir helfen auch gern, wenn du den Grundriss einstellst ;).
 
cadi7

cadi7

Registriert seit
03.12.2007
Beiträge
271
Reaktionen
0
also von der höhe würd ich auch 80 cm sagen.. es kommt zwar auf das kaninchen an, aber ich hab einen, der kann aus dem sitzen raus über diese herkömmlichen 60 cm - gitter springen.
und grad wenn du noch häuser, einen unterschlupf oder ähnliches im gehege hast, wo die kaninchen draufspringen können (die sitzen nämlich ganz gerne mal erhöht ;) ), dann wirst du froh sein, wenn du etwas höher gebaut hast. von dächern springt es sich nämlich noch besser ..ich sprech da aus erfahrung.

plexiglas-gehege hab ich auch schon öfters gesehen.. scheint kein problem zu sein. die sind eh zu clever, als dass sie dagegen rennen.

wegen der grundfläche seh ich das wie fräuleingrün. überleg mal, wie wenig 2 qm sind, wenn ein kaninchenklo, futternäpfe, häuschen usw. drinnen stehen..
da bleibt nicht viel plätz zum rennen oder spielen. ich würd an deiner stelle noch mal überlegen, ob die nicht irgendwie mehr platz aufbringen kannst. da hätten die kaninchen was von und du auch. die sind nämlich wesentlich spektakulärer und interessanter, wenn sie platz haben und sich ausleben können ;) anstatt resigniert rumzuhängen..
 
K

kerimr

Registriert seit
30.06.2011
Beiträge
32
Reaktionen
0
da ich so gern 2 Kaninchen hätte, aber wirklich nicht mehr Platz zur Verfügung habe, als knapp über 2qm, habe ich nun den Plan natürlich das Gehege zu bauen und, immer wenn ich da bin (und das ist ziemlich oft und viel als Student^^), die Kaninchen frei im Raum rumlaufen zu lassen.
Das sollte doch echt ok sein?!
Müsste natürlich alle Kabel etc. verstecken und ummanteln.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
12.629
Reaktionen
0
also wenn du das zimmer quasi kaninchensicher machst, wäre doch auch eine freie haltung denkbar? ohne gehege, dass zu klein wäre . die meisten kaninchen werden recht schnell stubenrein :) also der eine oder andere köttel fällt zwar dann auch immer noch daneben, aber die großen katastrophen landen im klo :) wäre das nicht ne idee. allerdings müsstest du damit rechnen dass schon mal ein möbelstück angenagt wird, muss aber auch nicht sein, meine beispielsweise nagen nix an
 
Mia69

Mia69

Registriert seit
30.06.2011
Beiträge
18
Reaktionen
0
Kerimir,
mit den Plexiglas brauchst du keine Angst zuhaben da passietr nichts du musst da halt nur gucken wenn du eine Trinkflasche willst wie du die da fest bekommts. Farbe darf nur spezielle genommen werden oder du suchst dir einfach ein schönes Naturholz aus. Außerdem wenn du dein Kanickeln genug gerechte knabbermöglichkeiten bietest wird das Heim nicht angeknabbert. Dass mit der größe würde ich anders machen da Kanninchen nicht gerne so 2-stöckig leben , aber du kannst ja die untere Etage als Rückzugs Ort machen dass finden die sicher gut. Was praktisch für dich wäre stubenreine Kann inchen zuhaben und eine Schublade fürs leichtere ausmitsen.
VIEL GLÜCK!
Mia69
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Hallo!

Wenn es vom Platz her so knapp ausieht, könntest du dir aber auch überlegen, statt Kaninchen meerschweinchen zu nehmen. Denen kann man auf 2m² schon ein nettes gehege bauen, und wenn sie zu dritt sind und dadurch untereinander mehr interagieren können, kommen sie auch gut zurecht, wenn sie nicht jeden Tag Auslauf bekommen, sondern nur zwei mal die Woche.

sonst ist die Haltung ja recht ähnlich, vergleichbare Ernährung, ähnliche Reinigungsintervalle, aber einfach der Studentenbudentauglichere platzbedarf.

Müssen es Kaninchen sein wäre sonst wirklich erstrebenswert, sie eher ganz frei zu halten, also alle Kabel in Kabelkanäle, Bodenbelag, der im Notfall eine pfütze aushält, auch wenn die meisten kaninchen aufs katzenklo gehen, und alles was wertvoll ist eben hinter Schranktüren verschwinden lassen. Dann brauchst Du nur ein paar Katzenklos mit Einsteu und eine größere Unterlage für Heu etc., Kaninchen kann man sonst aber durchaus ähnlich wie Katzen freilaufend halten.
 
cadi7

cadi7

Registriert seit
03.12.2007
Beiträge
271
Reaktionen
0
feilaufnd mit eigener rückzugsecke in form des geheges find ich ne gute möglichkeit.. das mit dem anknabbern kriegt man mit ästen usw. gut unter kontrolle..
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
5.660
Reaktionen
0
Off-Topic
das mit dem anknabbern kriegt man mit ästen usw. gut unter kontrolle..
Sag das meinen mal - egal, was die bekommen, Möbel sind immer am Leckersten :D.


Kerimr, ich will dich echt nicht verunsichern, aber mit 2m² tust du dir und den Nasen langfristig keinen Gefallen. Auch dann nicht, wenn du die Tür immer aufmachst, wenn du da bist. Das mach ich ja genauso und meine haben trotzdem 4m².
 
K

kerimr

Registriert seit
30.06.2011
Beiträge
32
Reaktionen
0
Ohhh, was für eine rege Beteiligung hier :)

Ich habe nun vor das Gehege nur als Zuhause und Rückzugsort zu bauen für die beiden Kaninchen zu bauen und immer wenn ich zuhause bin, werde ich sie frei im Raum rum hoppeln lassen!
Und das ist bei mir sehr oft der Fall. Also nur, wenn ich nicht da bin, wird der Bewegungsraum der Tiere auf 3qm beschränkt.

Habe gestern ein Modell gebastelt: Hier 3 Bilder bei imageshack.us



Das Gehege sieht auf den Bildern sehr klein aus, ist aber 1,45 x 1,35m. Bspw. ist die Treppe 16cm breit und so ist auch alles andere größer, als es scheint. Dazu kommt die obere Etage mit über 1qm, also sind es ziemlich genau 3qm Fläche.
Die Höhe beträgt je Etage 70cm. Ich kann mir schwer vorstellen, dass Kaninchen noch höher springen können, aber ihr seid die Experten und habt die Erfahrung mit Kaninchen ;) Daher habe ich ein Dach drauf gemacht, damit sie nicht raus springen und sie könnten ggf. auch von unten in das Obergeschoss springen.

Im Deckel habe ich 7 Luftschlitze á 8 x 52cm gemacht. Das sollte eigentlich ausreichen oder?! Möchte ja bloß nicht, dass die Tierchen zu wenig Sauerstoff bekommen oder es zu stickig wird dadrin (aber warme Luft steigt ja nach oben).

Außerdem im Modell ein Türchen, das ich aufmache, wenn ich zuhause bin.
Wie lange dauert es cirka, bis man ein Kaninchen nahezu stubenrein hat? Habe nämlich Teppichboden (zwar unempfindlich, grob und schwarz, grau meliert, aber eben Teppich) und den sollen sie möglichst nicht als Klo nehmen :D
Suchen sich die Kaninchen dann im ganzen Raum irgendwo ein neues Klo oder hoppeln sie zurück in ihr Häuschen? (also schon klar dass ich sie erziehen muss)

Grüße
Kerim

p.s. Ein Meerschweinchen kommt für mich nicht in Frage. Danke trotzdem für den Vorschlag.
Die Idee mit der Schublade zum einfachen Reinigen des Geheges gefällt mir sehr gut. Muss mal schauen, ob ich das realisieren kann :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
12.629
Reaktionen
0
schwer zu sagen, vergessen auf antworten zu drücken?
 
K

kerimr

Registriert seit
30.06.2011
Beiträge
32
Reaktionen
0
schwer zu sagen, vergessen auf antworten zu drücken?
Habe unter dem letzten Beitrag auf Antwort geklickt. Ganz sicher...dann kam ein Zitat, obwohl ich nichts zitieren wollte. Dann weggemacht und meinen Beitrag verfasst. Habe mir sogar eine Vorschau angeschaut und nach dem absenden kam ich zurück in das Kaninchen-Forum...
naja ich habe versucht noch einmal alles zusammen zu bekommen ;) s.o. :)
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.154
Reaktionen
6
Kerimr, ich find´s sehr lobenswert, dass Du Dir so viele Gedanken und Mühe machst und Dich ausführlich erkundigst....
Aber nochmal zurück zu der qm-Zahl...
Kaninchen brauchen dauerhaft pro Tier 2qm - also für zwei Kaninchen 4qm. Und die sollten dringendst NEBENeinander angeordnet sein und nicht ÜBEReinander - eben weil Kaninchen nun wirklich nicht gern klettern, sondern viel lieber laufen, flitzen, Haken schlagen etc...
Du möchtest ja auch nicht in einer 100qm-Wohnung wohnen, die 10 Zimmer à 10qm hat, welche alle übereinander angeordnet sind, oder? ;)

Und da ich selber mal Studentin war, weiß ich, dass man da zwar je nach Studiengang einigermaßen flexibel in der Stundenplangestaltung sein kann, aber dennoch wirst Du, wenn Du Dein Studium in diesem Leben noch beenden möchtest, doch auch an mehreren Tagen mal mehrere Stunden weg sein....
Also - entweder wirklich die 4qm als Grundfläche dauerhaft zur Verfügung stellen oder aber die Kaninchen quasi als "Wohnungs-/Zimmer-Freigänger" halten - alles andere würde die Tiere auf Dauer nicht wirklich glücklich machen und Dich damit letztendlich auch nicht...

LG, seven
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
12.629
Reaktionen
0
also ich hab da jetzt noch ne frage ? die seitenwände sind die aus glas? ich finde das gehege sehr geschlossen, also weißt du wie ich meine? abgesehen von den luftschlitzen sitzen sie das ja ziemlich umwandet drin, gefällt mir bitte nicht böse sein nicht so gut, übrigens was das springen angeht für viele kaninchen sind 70 zentimeter ein witz, da springen die ohne probleme drüber. ist aber von kaninchen zu kaninchen anders. mein mottchen beispielsweise springt ohne probleme auf eine ein meter hohe liege. ihre 60 zentimeter hohen gitterelemente überspringt sie aber nicht. ich würde das ganze etwas offener gestalten, warum stellst du nicht einfcah gitterelemente auf? da hätten sie ausreichend luft und würden nicht in einem "kasten" leben? was das stubenreine angeht. die meisten kaninchen muss man anfang nur ein bissl beobachten, die suchen sich recht schnell ein zwei ecken aus wo sie hinpieseln. dort stellst du die klos hin und in der regel sind sie damit dann auch schon stubenrein. und was die quadratmeter angeht, da sollten es wirklich 4 quadratmeter dauerhaft auf einer ebene sein
 
K

kerimr

Registriert seit
30.06.2011
Beiträge
32
Reaktionen
0
@ danie69 : Die seiten sollen aus Plexi-Glas sein. Die hinteren beiden Seiten aus Holz, weil das Gehege in der Ecke vom Wohzimmer stehen soll und da nur Wände sind.
Ich könnte eine Seite Plexi-Glas (auf dem Bild unten links) durch Draht ersetzen. Dann wäre das Ganze etwas offener.. aber finde Plexi-Glas ansonsten sehr viel stylischer ;)

@ seven : Also die Uni kostet mich sehr wenig Zeit aktuell und wird mich auch nicht viel mehr in Zukunft kosten. Das passt auf jeden Fall ;)
Und zum Thema 4qm auf eine Fläche...das ist bestimmt super für die Kaninchen, aber ehrlich gesagt habe ich noch nie so einen Stall gesehen. Die meisten haben 2 Etagen und die meist noch viel kleiner. Du und viele andere Forum-User mögen echt so große Ställe haben, aber der Großteil aller anderen Kaninchen Besitzer nicht..das ist schade, aber es kann den Kaninchen da vll. auch gut gehen. Ich hätte mit 3qm schon einen relativ großen Stall + den Auslauf immer, wenn ich da bin :)
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
5.660
Reaktionen
0
kerimr, langsam habe ich bei dir das Gefühl, gegen eine Wand zu reden. Alle hier sagen dir, 2m² reichen nicht aus - ich kann das aus Erfahrung bestätigen, weil ich anfangs genauso dachte wie du! - und letztendlich planst du doch ein Gehege mit 2m². Es sind nicht 3m², bei der Berechnung geht es nur um die Grundfläche, die Etagen zählen bei Kaninchen in dem Sinne nicht.
In dem Thread kannst du dir jede Menge schöner Beispiel anschauen, wie 4m² in einen Raum integriert wurden und auch das Angebot mit deinem Grundriss steht noch! Glaub uns bitte, wenn wir sagen, die Mindestmaße haben einen Sinn. Bau bitte kein Gehege, was du nicht mal vergrößern kannst, sobald du merkst, es ist zu klein.
Dass die meisten Kaninchenställe viiiiel kleiner sind, stimmt. Aber das rechtfertigt doch nichts. Es geht doch darum, es gut zu machen: viel besser als die anderen. Wenn ich Tiere halte, will ich, dass es ihnen so gut wie eben möglich geht. Und da gehört in allererster Linie ein artgerechtes Gehege dazu.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
12.629
Reaktionen
0
sorry es geht bei tierhaltung leider nicht um stylisch, sondern darum, daß es den tieren gut geht. fakt ist daß 2 quadratmeter auf einer ebene zu wenig sind, selbst wenn sie oben noch einen quadratmeter haben, und diesen kasten empfinde ich um es mal deutlich zu sagen als zumutung für kaninchen. zu deinem argument daß viele kaninchenhalter kaninchen in zu kleinen käfigen halten und es daher ja ok sein muss, kann cih nur eins sagen leute lasst uns scheiße fressen 10 milliarden fliegen können sich nicht irren.
mal im ernst , nur weil viele es falsch machen, damit die tiere quälen muss man es doch nicht auch so machen, sondern sollte es besser machen.es geht dir doch auch darum, daß sich die tiere wohl fühlen oder?, das werden sie nicht wenn sie nicht die ihnen zustehenden mindestmaße bekommen. kaninchen wollen sich bewegen springen laufen und das können sie in deinem kasten nicht, draht macht das nicht besser. es ist ja dennoch eher nach dem prinzip quadratisch praktisch stylisch entworfen. ums praktische und stylische gehts aber doch bei tierhaltung nicht. das sind lebewesen und keine stofftiere. das heißt sie haben bedürfnisse und wenn man denen nicht gerecht werden kann oder will, sollte man darüber nachdenken , ob man sich wirklich so anspruchsvolle tiere wie kaninchen anschaffen sollte. mich würde mal interessieren warum du dich für kaninchen entschieden hast?
 
K

kerimr

Registriert seit
30.06.2011
Beiträge
32
Reaktionen
0
Das sehe ich doch auch so! Ich möchte ja auch, dass es den Tieren gut geht. Dachte auch, dass die anderen Etagen drüber dazu gerechnet werden.
Aber ist ja eigentlich klar, dass das nicht dazu gezählt wird, weil dieser Bereich nicht zum rennen zur Verfügung steht.
Außerdem sind ja 2qm für ein Kaninchen ausreichend (von mir aus auch etwas mehr), warum dann gleich das Doppelte (also 4qm) für 2? Ein bisschen mehr ist klar, aber ich sehe nicht ganz den Sinn drin.
Natürlich wird das stimmen, wenn es alle sagen und ich es auch öfters mal gelesen habe, aber warum? Ein Tier nimmt ja nicht dem anderen die 2 weiteren qm weg...
Ich baue ja auch noch gar nichts, es handelt sich nur um ein Modell, und ich frage ja extra deshalb hier nach!
Ich werd mir mal den Link anschauen :)

@ dani69 : davon habe ich auch nichts behauptet, oder?! es geht nicht ums 'stylische' oder sonst was. Du sagst, selbst wenn ich Draht verwende, wär das nicht besser. Und genau das war auch meine einzige Modifikation (nämlich das Plexi-Glas) um es schöner zu machen. Der Rest des Stalles ist den räumlichen Gegebenheiten angepasst. Ich würde auch lieber ein längliches Gehege bauen.
 
Thema:

Student möchte 2 Kaninchen :)

Student möchte 2 Kaninchen :) - Ähnliche Themen

  • Die Tochter möchte ein Kaninchen....

    Die Tochter möchte ein Kaninchen....: Liebe Kaninchen Liebhaber, meine Tochter (8) möchte unbedingt ein Kaninchen! Sie hat den Papa nun "überredet" und ich bin offen zu Haustieren...
  • Ich möchte 2 Kaninchen haben aber meine Eltern nicht

    Ich möchte 2 Kaninchen haben aber meine Eltern nicht: hi Ich wollte 2 kaninchen haben aber meine Eltern nicht. Sie denken das ich mich nicht drum kümmere aber das stimmt nicht ich hab mich da schon...
  • Meine Mutter möchte Kaninchen halten...

    Meine Mutter möchte Kaninchen halten...: Hallo ich habe ein kleines Problem mit meiner Mom: Sie hat sich im Baumarkt total in 2 Kaninchen verliebt und überlegt jetzt ernsthaft sich die...
  • Wir möchten Kaninchen holen

    Wir möchten Kaninchen holen: Hi^^ Mein Freund hat mir schon mehrmals den Wunsch nach Kaninchen geäußert, ich hätte auch gerne welche. Platz hätten sie bei meinem Freund im...
  • Möcht eure Kaninchen sehen!!!:-)

    Möcht eure Kaninchen sehen!!!:-): Halli Hallo... Also mir ist aufgefallen da sich viele Fotos von meinen beiden habe aber nichts damit anfangen kann, also habe ich mir gedacht...
  • Möcht eure Kaninchen sehen!!!:-) - Ähnliche Themen

  • Die Tochter möchte ein Kaninchen....

    Die Tochter möchte ein Kaninchen....: Liebe Kaninchen Liebhaber, meine Tochter (8) möchte unbedingt ein Kaninchen! Sie hat den Papa nun "überredet" und ich bin offen zu Haustieren...
  • Ich möchte 2 Kaninchen haben aber meine Eltern nicht

    Ich möchte 2 Kaninchen haben aber meine Eltern nicht: hi Ich wollte 2 kaninchen haben aber meine Eltern nicht. Sie denken das ich mich nicht drum kümmere aber das stimmt nicht ich hab mich da schon...
  • Meine Mutter möchte Kaninchen halten...

    Meine Mutter möchte Kaninchen halten...: Hallo ich habe ein kleines Problem mit meiner Mom: Sie hat sich im Baumarkt total in 2 Kaninchen verliebt und überlegt jetzt ernsthaft sich die...
  • Wir möchten Kaninchen holen

    Wir möchten Kaninchen holen: Hi^^ Mein Freund hat mir schon mehrmals den Wunsch nach Kaninchen geäußert, ich hätte auch gerne welche. Platz hätten sie bei meinem Freund im...
  • Möcht eure Kaninchen sehen!!!:-)

    Möcht eure Kaninchen sehen!!!:-): Halli Hallo... Also mir ist aufgefallen da sich viele Fotos von meinen beiden habe aber nichts damit anfangen kann, also habe ich mir gedacht...