Brauche Hilfe für die Hausapotheke!

Diskutiere Brauche Hilfe für die Hausapotheke! im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo ihr ! Ich möchte eine Kiste zurecht machen, sozusagen als Hausapotheke/1.Hilfekiste. Bisher hab firstich drin: - Zeckenzange - Mullbinden -...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Hallo ihr !
Ich möchte eine Kiste zurecht machen, sozusagen als Hausapotheke/1.Hilfekiste.
Bisher hab
ich drin:

- Zeckenzange
- Mullbinden
- Desinfektionsmittel
- Rettungsdecke
- Pflasterstreifen zum befestigen eines Verbandes
- Flohkamm
- Fieberthermometer
- Verbandschere
- sterile Tupfer
- Notfalltropfen

Welche Wundsalben zur Nachbehandlung kann ich denn kaufen?
Und welches Wundgel was nicht brennt ?

Und was fehlt mir noch ?

LG
 
30.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Brauche Hilfe für die Hausapotheke! . Dort wird jeder fündig!
*Mine*

*Mine*

Registriert seit
05.06.2011
Beiträge
859
Reaktionen
0
also, fehlen tut dir noch :
Kleine Taschenlampe
Kleine lupe (muss aber nicht)
schere
Pinzete
Spühlflüssigkeit
hautfreundliches Kühlgel
Hundeschuh
Pfotenschutzsalbe
Schwamm
Notizpapier
Adresse vom tierarzt mit Tel.
bewährtes Durchfallmedikament
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Also Betaisodona macht unseren nichts aus und hilft gut, wenn man es nicht länger als zwei Tage anwendet. Und es desinfiziert zuverlässig. Zusätzlich haben wir noch eine Desinfektionslösung vom TA, die man mit einer Spritze aufziehen muss und dann mit einem Tuch auftragen kann. Den Namen weiß ich leider gerade nicht.
Bepanthen im Haus ist auch immer ganz praktisch.
Ich hab Verbandsmaterial vom TA da, also diese Watterollen, dazu so ein selbstklebendes Band zum drumwickeln und atmungsaktive Klebestreifen.
Ein paar Päckchen Gase habe ich auch immer zur Hand.
Schwache Schmerztabletten sind auch zu empfehlen, wenn der Hund z.B. einen Unfall oder eine größere Verletzung hat und der Weg zum TA länger oder es mitten in der Nacht ist. Aspirin ist weniger geeignet, da es stark blutverdünnend ist. Je nach Größe des Hundes wäre es nicht schlecht, Ibuprophen oder Novalgin (verschreibungspflichtig) im Haus zu haben (Ibus: ratiopharm z.B., die sind auch nicht verschreibungspflichtig). Die Dosis muss man natürlich mit dem TA absprechen, aber als mein Hund angefahren wurde war ich heilfroh, dass ich meine Novalgin da hatte.
Mehr fällt mir aber gerade auch nicht ein :eusa_think:

Aber gute Idee mit der Tasche, bei uns ist es eine Tüte XD!

EDIT: Was ist denn Pfotenschutzsalbe? oO Naja ob ich das Kühlgel beim Hund verwenden würde :eusa_think: Da hätte ich lieber ein Kühlkissen im Gefrierfach.
Als Durchfallmedis tuts übrigens die alt bewährte Kohletablette bzw. gibt es auch Zäpfchen in der Apotheke (1 auf einen 40kg-Hund), aber auch da bei beidem vorher den TA anrufen ;). Eines noch: Achte darauf, dass nichts davon Paracetamol enthält, darauf sind auch viele Hunde allergisch.

LG
 
Sun

Sun

Registriert seit
05.02.2006
Beiträge
3.770
Reaktionen
0
Pfotenschutzsalbe hab ich auch.
Bei mir ist das einfach eine Salbe aus der Tube mit Bienenwachs drin.
Damit creme ich im Winter die Pfoten ein, falls sie zu rissig sind. Damit das Streusalz da nicht reinkommt bzw. es nicht so wehtut.
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Handschuhe, Pinzette, Taschenlampe, Schere, Schwamm und Pfotenpflegespray hab ich vergessen zu erwähnen :uups:.

Ich danke euch erstmal !
Werde mal eine Liste fertig machen und den TA dann wegen der Dosis fragen !

LG
 
Sun

Sun

Registriert seit
05.02.2006
Beiträge
3.770
Reaktionen
0
Nehmt ihr eigentlich alles, was ihr in der Hausapo habt dann auch mit in den Urlaub?
 
*Mine*

*Mine*

Registriert seit
05.06.2011
Beiträge
859
Reaktionen
0
Hier noch ein paar homöopatische sachen die amn vieleicht zuhause haben sollte für soche fälle :
und zwar beträgt die Dosierung für ausgewachsene Hunde beträgt 4-6 Globuli, bei Jungtieren 2-4 Globuli und bei Welpen 1-2 Globuli.
In akuten Situationen kann die Verabreichung jede Stunde, alle halbe Stunde oder viertelstündlich erfolgen.


Aconitum D6 --> gibt man bei Schockzuständen z.B nach einen Unfall oder Beißwunden
Apis D6 --> gibt man bei Bienen und Wespen stichen
Arnica D30 --> gibt man bei Schwellungen, Prellungen, Blutergüssen, Kopfverletzungen, Gehiernerschütterungen, verbessert die heilung nach Operrationen und bei verletzungen
Belladonna D6 --> gibt man beim Sonnenstich, akute erkrankungen die schnell auftreten
Carbo vegetabilis D12 --> gibt man bei Schwere verletzungen
Hepar sulfuris D12 --> gibt man bei eitrigen entzündungen
Hypericum D6 --> gibt man bei Nervenverletzungen (Pfoten, Krallen, ohren,Zähne,Wierbelsäule, Kopf)
Ledum D6 --> Insektenstiche,Bisswunden von tieren ( zecken...),Dornen, Splitter,Nägel und verschmutzten wunden.
Nux vomica D12 --> Durchfall und Erbrechen, nach Nakose
Pulsatilla D6 --> beschwerden nach durchnässung, Kälte
Staphisagria D6 --> verbessert die Wundhaltung
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Betaisodona Lösung oder Salbe ?!


LG
 
*Mine*

*Mine*

Registriert seit
05.06.2011
Beiträge
859
Reaktionen
0
ich habe da von die salbe ...
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Sind die Kohletabletten eigentlich länger haltbar ?
Und kann ich da irgendwelche geben ?
Kühlakkus hab ich auch immer im Gefrierfach.

LG
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Ich habe die Salbe, da ich es für Verbände besser finde, man kann sie nämlich direkt auf die Gaze schmieren. Ich habe zusätzlich noch eine andere Lösung zum Ausspülen (wie gesagt, der Name ist mir entfallen :uups:), z.B. bei Bisswunden.

Kohletabletten sind meines Wissens nach wie ein Ei dem anderen, also völlig egal welche du nimmst, aber auch das kannst du ja einfach mal deinen TA fragen. Es gibt auch noch die sogenannten "Bierschisstabletten", die sind so ähnlich, habe ich allerdings nie versucht.
Ich weiß nur nicht, wie es mit der Dosis für den Hund aussieht, meiner hatte 40kg und hat eine Kohletablette bekommen, also dürfte das bei einem Dackelmix schwierig werden. Aber so etwas gibt es auch für Kinder, da dürfte die Dosis eher anzupassen sein.

LG
 
*Mine*

*Mine*

Registriert seit
05.06.2011
Beiträge
859
Reaktionen
0
vieleicht wäre es auch sinn voll ohren reihniger immer da zu haben?
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Hmm Ohrreiniger fällt bei mir schon nicht mehr so unter die Rubrik 1. Hilfe, Hausapotheke.
Das würde ich wohl eher neben dem Knoblauchpulver gegen die Zecken lagern.

LG
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Brauche Hilfe für die Hausapotheke!

Brauche Hilfe für die Hausapotheke! - Ähnliche Themen

  • Parovirose - Brauche dringend Hilfe für mein Hundebaby (12 Wochen)

    Parovirose - Brauche dringend Hilfe für mein Hundebaby (12 Wochen): Hallo,ihr lieben ich bin so verzweifelt,:( ich hab mir vor knapp 2wochen einen kleinen Chihuahua mix Welpen gekauft lies ihn ein paar Tage später...
  • Brauche dringend hilfe

    Brauche dringend hilfe: Hallo, wir haben seit kurzem ein Problem mit unseren Dobermannrüden. Wir wären sehr dankbar wenn sich hier mal jemand das Blutbild ganz...
  • brauche hilfe bei schilddruesen medikament

    brauche hilfe bei schilddruesen medikament: Hallo.. Bei unserer huendin , 20kg, wurde eine schilddruesen unterfunktion fest gestellt. Nun haben wir das medi, forthyron 200 abgeholt und...
  • brauche dringend hilfe... behinderter hund oder was auch immer...

    brauche dringend hilfe... behinderter hund oder was auch immer...: huhu, ich erzähl mal kurz unsere geschichte... an ostern haben wir einen hund aus ungarn aufgenommen... wir wussten dass er nicht gut gehen kann...
  • Hallo bin neu hier und brauch dringend Hilfe !

    Hallo bin neu hier und brauch dringend Hilfe !: Hallo community, Und zwar ich hab einen Irish setter zu Hause und er hat plötzlich angefangen zu zittern also hab ich zu erst beruhigt aber er...
  • Ähnliche Themen
  • Parovirose - Brauche dringend Hilfe für mein Hundebaby (12 Wochen)

    Parovirose - Brauche dringend Hilfe für mein Hundebaby (12 Wochen): Hallo,ihr lieben ich bin so verzweifelt,:( ich hab mir vor knapp 2wochen einen kleinen Chihuahua mix Welpen gekauft lies ihn ein paar Tage später...
  • Brauche dringend hilfe

    Brauche dringend hilfe: Hallo, wir haben seit kurzem ein Problem mit unseren Dobermannrüden. Wir wären sehr dankbar wenn sich hier mal jemand das Blutbild ganz...
  • brauche hilfe bei schilddruesen medikament

    brauche hilfe bei schilddruesen medikament: Hallo.. Bei unserer huendin , 20kg, wurde eine schilddruesen unterfunktion fest gestellt. Nun haben wir das medi, forthyron 200 abgeholt und...
  • brauche dringend hilfe... behinderter hund oder was auch immer...

    brauche dringend hilfe... behinderter hund oder was auch immer...: huhu, ich erzähl mal kurz unsere geschichte... an ostern haben wir einen hund aus ungarn aufgenommen... wir wussten dass er nicht gut gehen kann...
  • Hallo bin neu hier und brauch dringend Hilfe !

    Hallo bin neu hier und brauch dringend Hilfe !: Hallo community, Und zwar ich hab einen Irish setter zu Hause und er hat plötzlich angefangen zu zittern also hab ich zu erst beruhigt aber er...